Rechtsanwalt in Willich: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Willich: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist in der BRD von großer praktischer Relevanz. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungen einerseits und Versicherungsnehmern andererseits. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Versicherungsvertragsrecht enthält das Vertragsrecht für Versicherungsverträge. Es findet sich hauptsächlich in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, dem VVG.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Versicherungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Volker Mruk mit Kanzlei in Willich

Opalstr. 3
47877 Willich
Deutschland

Telefon: 02154 884588

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Willich

Es ist keine Seltenheit, dass Versicherer sich weigern, einen Schaden zu regulieren

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Willich (© Bilderjetmedi@ - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Willich
(© Bilderjetmedi@ - Fotolia.com)

Jeder Deutsche ist im Besitz von etwa sieben Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind u.a. die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Unfallversicherung und die Krankentagegeldversicherung. Kommt es zu einem Schaden oder Unfall und ein Versicherungsunternehmen soll den Schaden regulieren, sind Probleme nicht selten vorprogrammiert. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Weshalb die Regulierung eines Schadens abgelehnt wird, das begründen Versicherungsunternehmen gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine versäumte Anzeigepflicht oder eine verschwiegene Vorerkrankung. Ebenso ist es nicht außergewöhnlich, dass, nachdem eine Schadenregulierung erfolgt ist oder Schmerzensgeld bezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Sie haben Probleme mit einem Versicherer? Ein Anwalt für Versicherungsrecht hilft Ihnen weiter!

Wenn Sie eine Problemstellung im Versicherungsrecht haben, zum Beispiel weil Ihre Versicherung sich bei einem Autounfall weigert, den Schaden zu regulieren, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Willich bietet einige Rechtsanwälte im Versicherungsrecht, die Ihnen bei sämtlichen Problemen mit dem Versicherungsrecht kompetent zur Seite stehen. Überdies sind in Willich Anwaltskanzleien niedergelassen, zu deren Tätigkeitsschwerpunkte auch das Versicherungsrecht im Speziellen gehört. Ein Anwalt in Willich für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragestellungen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Rechtsanwalt in Willich für Versicherungsrecht der ideale Ansprechpartner. Ein Rechtsanwalt für Versicherungsrecht aus Willich sollte außerdem zeitnah konsultiert werden, wenn Sie z.B. Unfallopfer bei einem Autounfall sind. Aber gleich wie sich ein Fall gestaltet, in keinem Fall sollte man zu lange zögern, bevor man einen Anwalt im Versicherungsrecht aus Willich konsultiert. Wendet man sich rechtzeitig an einen Anwalt, dann schafft man die optimale Basis, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Wann ist es angebracht, einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu kontaktieren?

Gestaltet sich ein versicherungsrechtliches Problem diffiziler, dann ist es empfehlenswert, sich direkt an einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu wenden. Fachanwälte im Versicherungsrecht verfügen über eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Praxis als auch in der Theorie außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Von diesem außerordentlichen fachlichen Wissen können gerade Klienten mit komplexen Fällen im Versicherungsrecht selbstverständlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Die Aufklärungsobliegenheiten beim unerlaubten Entfernen vom Unfallort (21.11.2012, 14:26)
    Der für das Versicherungsrecht zuständige IV. Zivilsenat hat entschieden, dass ein Verstoß gegen § 142 Abs. 2 StGB (nicht unverzügliche Ermöglichung nachträglicher Feststellungen nach zunächst erlaubtem Entfernen vom Unfallort) nicht in jedem Falle zugleich eine vorsätzliche Verletzung der Aufklärungsobliegenheit gegenüber dem Fahrzeugversicherer beinhaltet, die zu dessen Leistungsfreiheit führt. In dem ...
  • Bild Maulkorb bei Milliarden-Finanzbetrug unter BaFin-Aufsicht (14.06.2011, 10:23)
    Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) feiert eine Entscheidung des Verwaltungsgericht Minden (Beschluß vom 17.12.2010, Az. 10 L 690/10) als Triumph – indes ist es wohl eher ein Eingeständnis hoffnungsloser Überforderung? Betrogene Kapitalanleger dürfen keinesfalls auf die Finanzaufsicht hoffen – sie schützt den Bestand der Finanzhäuser, also etwa von Banken und ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Versicherung unterstellt Vorschaden - Wer ist in der Nachweispflicht? (05.12.2005, 16:40)
    Hallo, liebes Forum, kürzlich habe ich mir folgende Frage gestellt: angenommen, Person A beschädigt aus Unachtsamkeit ein Garagentor, welches nun ersetzt werden müsste. Bei der Schadensregulierung jedoch würde die Versicherung einen Vorschaden annehmen und reguliert nur eine Teilsumme der eingereichten Schadenssumme. Ein Gutachter wäre bisher nicht eingeschaltet gewesen. Wer müsste jetzt den ...
  • Bild Gebäudeleitungswasserversicherung (29.11.2012, 02:29)
    Hallo, hier die Sachlage: A hat durch unsachgemässes Einsetzen des Abflusssiebes in der Badewanne einen Schaden am Siphon verursacht. Dadurch lief allmählich Wasser daneben, sickerte ins Gemäuer und versursachte auch Feuchtigkeitsschäden im darunter liegenden Keller. A hat fahrlässig gehandelt. A besitzt eine Privathaftpflichtversicherung, die ihm schon mitgeteilt hat, dass auch bei der vorliegenden ...
  • Bild Versicherungsbetrug Rücktritt vom Versuch (04.03.2012, 16:37)
    Hallo, A hat an seinem Wohngebäude einen Wasserschaden erlitten, ist jedoch hiergegen nicht versichert. B gibt aus Gefälligkeit bei seiner Haftpflichtversicherung an für den Schaden verantwortlich zu sein. Die Versichung schickt einen Gutachter und Schadensermittler welche den Fall bearbeiten. Ein Schriftverkehr ist bisher nicht erfolgt, die Schadensmeldung wurde telefonisch durchgeführt. Die ...
  • Bild Kostennote trotz PKH? (05.04.2011, 15:51)
    Hallo liebe Gemeinde, ich habe mal wieder eine interessante Frage :) Es geht um folgendes: Herr ABC geht nach einem Verkehrsunfall zum Rechtsanwalt XYZ und möchte mit diesem gemeinsam eine Klage gegen den Unfallverursacher bzw. ggn. dessen Versicherung auf Schmerzengeld u.w. erheben. Jetzt hat Herr ABC aber weder eine Rechtschutzversicherung noch verfügt er ...
  • Bild Recherche für Roman (08.03.2011, 18:24)
    Hallo zusammen, ich schreibe an einem Roman, in dem die Hauptfigur der Brandstiftung bezichtigt wird. Bei dem Brand ist nicht nur die Mietwohnung der Hauptfigur abgebrannt, sondern das gesamte Wohnhaus, inklusive der Filiale einer Bäckerei im Erdgeschoss des Hauses. Nun zu meiner Frage: Kann man davon ausgehen, dass der Inhaber der Bäckerei ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.