Rechtsanwalt in Willich: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Willich: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfangreichsten Rechtsgebiete. Das Arbeitsrecht umschließt alle Verordnungen, Gesetze und sonstige verbindliche Bestimmungen zur unselbständigen, abhängigen Erwerbstätigkeit. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen geregelt wie z.B. Telearbeit, Überstunden, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag usw. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Bernhard Kinold (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Willich
HASLER KINOLD JENSEN Rechtsanwälte
Grabenstraße 5
47877 Willich
Deutschland

Telefon: 02154 428005
Telefax: 02154 2532

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Kerstin Schmid mit Rechtsanwaltskanzlei in Willich unterstützt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Bereich Arbeitsrecht

Fehlingstr. 23
47877 Willich
Deutschland

Telefon: 02156 951786
Telefax: 02156 4921871

Zum Profil
Rechtsberatung im Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Knöfel (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Willich

Burgstr. 35 a
47877 Willich
Deutschland

Telefon: 02154 886441
Telefax: 02154 886442

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Conze (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Willich unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Burgstr. 35 a
47877 Willich
Deutschland

Telefon: 02154 886441
Telefax: 02154 886442

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reiner Kahlweiss mit Anwaltskanzlei in Willich berät Mandanten aktiv juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Grabenstr. 2 a
47877 Willich
Deutschland

Telefon: 02154 911072
Telefax: 02154 911005

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Willich

Vor arbeitsrechtlichen Konflikten ist kein Arbeitgeber oder Arbeitnehmer gefeit

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Schnell können rechtliche Unstimmigkeiten in Bezug auf ein Arbeitszeugnis, den Urlaubsanspruch, die Elternzeit oder ein Zwischenzeugnis entstehen. Und auch rechtliche Auseinandersetzungen, die sich aufgrund einer Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, sind keine Seltenheit. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in den letzten Jahren hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann das schnell gravierende Folgen haben. Verliert man im schlimmsten Fall seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Aufgrund der drastischen Konsequenzen ist es sinnvoll, Rat bei einem Rechtsanwalt zu suchen. Als Laie ist es nämlich schwer möglich, die Rechtslage selbst einzuschätzen. Gleich ob es sich um Fragen rund um den Kündigungsschutz dreht, es Unstimmigkeiten mit einem Aufhebungsvertrag gibt oder eine Abfindung nicht dem Rahmen entspricht, wie man es erwartet hat.

Ein Rechtsanwalt berät Sie kompetent und vertritt Sie - falls nötig - vor Gericht

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich auf jeden Fall an einen Anwalt wenden. In Willich sind einige Anwälte zu finden, die sich mit dem Arbeitsrecht sehr gut auskennen. Gerade bei einer komplizierten rechtlichen Lage ist es stets sinnvoll, sich einen fachkundigen Anwalt zu suchen. Durch die Beratung und Vertretung durch einen fachkundigen Anwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht bestens durchgesetzt wird. Ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus Willich wird seinem Mandanten fachkundig zur Seite stehen, wenn es z.B. um Probleme wie Kündigungsschutz, Probezeit oder Zeitarbeit geht. Der Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht in Willich ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Darüber hinaus ist man bei einem Anwalt im Arbeitsrecht bestens aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit bezichtigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Neue Anwaltskanzlei für Wirtschaftsrecht in Köln und Düsseldorf (02.07.2012, 15:45)
    Köln, 02. Juli 2012 - Mit Fokus bei der Beratung in wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, hat die Kanzlei KBM Legal Rechtsanwälte GbR (www.kbm-legal.com) zum 1. Juni 2012 ihre operative Tätigkeit aufgenommen. Die neue Sozietät in Köln und Düsseldorf ist spezialisiert auf die Vertretung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie von Selbständigen, Freiberuflern und ...
  • Bild Sie erforscht ein kleines Protein mit vielen Funktionen (04.02.2014, 17:10)
    Anja Bremm, neue Emmy Noether-Stipendiatin an der Goethe-Universität, kam aus England, um mit Frankfurter Kollegen ihre Arbeiten zum Protein Ubiquitin fortzusetzen. Es könnte eine Rolle bei der Anpassung von Zellen an Sauerstoffmangel und andere Stresssituationen spielen.FRANKFURT. Als Anja Bremm sich Ende 2012 entschied, von Cambridge (UK) nach Frankfurt zu wechseln, ...
  • Bild Aktionstag zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (14.09.2012, 13:10)
    Crohn & Colitis-Tag: Arzt-Patienten-Seminar und Sonographie-Demonstration in der MHHMehr als 320.000 Menschen leiden in Deutschland an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Die Diagnose „Morbus Crohn“ oder „Colitis ulcerosa“ bedeutet für viele Patienten wiederkehrende Darmentzündungen mit Bauchschmerzen, Durchfällen und Kraftlosigkeit. Arbeitsausfälle, Krankenhausaufenthalte und Operationen können die Folge sein. Das Kompetenznetz Darmerkrankungen und die ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Hochwassersperrgebiet (11.06.2013, 09:23)
    Wenn der Wohnort zum Sperrgebiet erklärt wurde und man damit rechnen muss dass jederzeit der Deich aufweicht,muss man dann seinem Jahresurlaub nehmen oder muss der Arbeitgeber eine bezahlte Freistellung gewährleisten?
  • Bild Dienstleistungsvereinbarung- ist das eine Kündigung mit Fristen? (31.08.2010, 20:05)
    Hallo Allerseits, was ist, wenn ein seit ca. einem Jahr andauernde Dienstleistungsvereinbarung knall auf Fall gelöst wird? Nehmen wir mal an, es findet sich in dieser Vereinbarung eine Formulierung wie: Dieser Vertrag beginnt am ... und endet mit dem Ablauf des 12 Montas nach Unterzeichnung. Die Firma " X " wird drei Monate ...
  • Bild Wissenstransfer innerhalb einer Firma die für unterschiedliche Kunden arbeitet (21.05.2013, 14:08)
    Hallo liebe Lesenden,ich stelle mir aktuell folgende Frage:Mal angenommen Person A arbeitet als externer Mitarbeiter bei einem Automobilhersteller und betreut dort eigenverantwortlich ein Thema bezüglich der Tests von Fahrzeugen. Das verwendete Wissen könnte man als "Company XY Confidential" bezeichnen.Bei seiner Firma AL sind die Verträge so geregelt, dass die Kunden ...
  • Bild Abgabefrist Arbeitsvertrag (10.04.2012, 11:02)
    Hallo zusammen, hier ein Beispiel bei dem euer Rat benötigt wird. Frau A arbeitet bei Firma B befristet. Frau A bekommt von Firma B einen unbefristeten Arbeitsvertrag übergeben. Dieser wird von der Führungsetage in einem gesonderten Gespräch an Frau A übergeben. Diese gehen mit Frau A den kompletten Vertrag durch, erwähnen jedoch nicht die ...
  • Bild Betriebsrat sagt nein und nun? (31.08.2011, 09:50)
    Hallo Ich hatte im Forum schon mal gefragt die Antwort war mir zu allgemein,deshalb möchte ich ich noch mal meine Frage konzentriert stellen. AN bekommt vom AG eine Änderungskündigung,Betriebsrat stimmt der Äk nicht zu. Frage:bleibt die Äk weiterhin bestehen u.bleibt den AN nur noch den Weg zum Gericht offen unter Einhalt der gesetzlichen ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 SO 38/06 (22.03.2007)
    1. Ist maßgebliche Grundlage für den Abschluss eines Arbeitsvertrages zwischen einem Hilfebedürftigen und einem Dritten sowie für die Zahlung des vom Sozialhilfeträger subventionierten Arbeitsentgeltes an den Dritten die Gewährung der Sozialhilfe an den Hilfebedürftigen, ist das gezahlte Arbeitsentgelt gleichsam die Fortsetzung der Gewährung der Sozialhilfe ...
  • Bild LAG-MECKLENBURG-VORPOMMERN, 5 Sa 259/10 (05.04.2011)
    1. Der TV Ratio findet auch dann Anwendung, wenn Arbeitsplätze nicht wegfallen, sondern lediglich verlegt werden.2. Ein Arbeitsplatz wird schon dann verlegt, wenn er von einer politischen Gemeinde in eine andere verlegt wird. Nicht erforderlich ist es, dass der neue Arbeitsplatz zu einem anderen Betrieb gehört oder in den Zuständigkeitsbereich eines anderen ...
  • Bild BAG, 3 AZR 171/97 (26.05.1998)
    Leitsatz: Arbeitnehmer, die auf einer Bau- oder Arbeitsstelle ohne tägliche Heimfahrt tätig sind, haben auch für die Arbeitstage einen Anspruch auf Auslösung nach § 7.4.1 BRTV-Bau, an denen sie nach dem Ende der Arbeitszeit in ihre Wohnung zurückkehren, um dort das Wochenende zu verbringen (Bestätigung von BAG Urteil vom 6. Mai 1987 - 4 AZR 590/86 - n.v.). ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildArbeitszeugnis verlangen: gibt es eine Frist?
    Arbeitgeber haben gemäß dem Arbeitsrecht das Recht, sich ihre betrieblichen Tätigkeiten schriftlich bestätigen zu lassen, und zwar in Form eines Arbeitszeugnisses. Grundsätzlich gilt dieses für alle Arbeitnehmer vom Auszubildenden bis hin zum leitenden Angestellten, also auch für Teilzeitbeschäftigte, geringfügig Beschäftigte, Aushilfen sowie Praktikanten. Doch gibt es Fristen, innerhalb ...
  • Bild10 wertvolle Tipps zur Abmahnung im Arbeitsrecht
    Die Abmahnung wird in § 314 Absatz 2 BGB [Bürgerliches Gesetzbuch] als zwingende Voraussetzung für eine außerordentliche (= fristlose) Kündigung genannt und muss dieser daher im Sinne des Ultima-ratio-Prinzips der Kündigung grundsätzlich vorgehen. Aus dem Verhältnismäßigkeitsgrundsatz ergibt sich ferner, dass diese Vorschrift auch entsprechend auf die ordentliche (= ...
  • BildBei einer Kündigung ist neben der 3-Wochen-Frist zur Klageerhebung häufig auch eine viel kürzere Frist zu beachten!
    Den meisten Menschen ist bekannt, dass man nach einer Kündigung als Arbeitnehmer schnell reagieren muss, weil man eine rechtswidrige Kündigung – mit wenigen Ausnahmen – nicht mehr angreifen kann, wenn man nicht innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht eingelegt hat. Weniger ...
  • BildKündigungsschutzklage einreichen: Welche Fristen sind zu beachten?
    Es ist eine unschöne Situation: Ein Arbeitnehmer erhält eine Kündigung von seinem Arbeitgeber, obendrein ist die Kündigung nicht berechtigt. Möchte der Arbeitnehmer auf Wiedereinstellung klagen, so muss er eine Kündigungsklage einreichen. Bei dieser Kündigungsklage gibt es jedoch einiges zu beachten, insbesondere etwaige Fristen. Anderenfalls kann eine an sich ...
  • BildArbeitszeitgesetz: Tägliche und wöchentliche Höchstarbeitszeit
    Arbeitnehmer brauchen nicht rund um die Uhr arbeiten. Das Arbeitszeitgesetz sieht Höchstgrenzen vor, die für Arbeitgeber verbindlich sind. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wichtig ist zunächst einmal, dass diese Höchstgrenzen auch dann gelten, wenn der Arbeitsvertrag eine längere Arbeitszeit vorsieht. Denn diese Vorgaben gelten ...
  • BildWenn am Arbeitsplatz etwas zu Bruch geht - Die Arbeitnehmerhaftung
      Wann ein Arbeitnehmer in seinem Betrieb für Schäden gegenüber dem Arbeitgeber, Kollegen oder Kunden selbst haftet. Nicht nur dem Azubi sondern auch erfahrenen Angestellten können in Ausführung betrieblicher Verrichtungen Fehler unterlaufen. So kann schon mal Benzin statt Diesel in das Firmenfahrzeug getankt werden oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.