Rechtsanwalt für Internetrecht in Wilhelmshaven

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Patric Völkers mit Rechtsanwaltskanzlei in Wilhelmshaven berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Internetrecht
Schröder, Völkers & Koll. Rechtsanwälte
Montsstraße 12
26382 Wilhelmshaven
Deutschland

Telefon: 04421 15060
Telefax: 04421 150678

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Welche Rechte gelten im Internet? (30.08.2006, 12:00)
    Weiterbildungskurs der Universität Jena und der FH Jena zum Thema Internetrecht Jena (30.08.06) Weltweit Einkaufen, Ladenöffnungszeiten rund um die Uhr, bis zum Kaufvertrag sind es nur ein paar Mausklicks - das Internet bietet scheinbar zahllose Möglichkeiten. Doch auch Risiken und Fallstricke. Denn in dem vermeintlich rechtsleeren Raum "Internet" ist ein ...
  • Bild Zertifikatskurs "Intellectual Property Rights" Patentrecht für Nichtjuristen (23.03.2006, 14:00)
    NEU: Urheber-, Medien und Internetrecht für NichtjuristenInformationsveranstaltungen für Studenten und Universitätsangehörige am 29. März 2006 sowie 5. April 2006Das Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Medienrecht (IGEWeM) bietet in Zusammenarbeit mit dem Patentinformationszentrum (PIZ) Dresden seit dem Wintersemester 2005/2006 einen dreisemestrigen studienbegleitenden Zertifikatskurs "Intellectual Property Rights" mit dem Schwerpunkt Patentrecht ...
  • Bild Professor Wien veröffentlicht Lehrbuch „Bürgerliches Recht“ (20.12.2011, 14:10)
    Erneut ist in einem führenden deutschen Wirtschaftsverlag, dem Gabler Verlag Wiesbaden, ein Buch von Prof. Dr. jur. Andreas Wien aus dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Hochschule Lausitz erschienen.Dieses Lehrbuch bietet eine leicht verständliche und praxisnahe Einführung in die Grundlagen des Bürgerlichen Rechts. Der Autor behandelt darin die an Hochschulen ausbildungsrelevanten ersten ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Internet Forum - Gebannt, aber Account Beiträge werden nicht gelöscht (02.04.2011, 16:06)
    Sehr geehrte Community, ich habe eine frage diesbezüglich zum Internetrecht. Person A, der ihn einem Forum eine Zeit lang unterwegs gewesen war, dessen Betreiber(Person B) hat ihn jetzt aus Privaten gründen Gebannt hat. Da sich Person A mit echtem Namen angemeldet hat, will Person A das sein Account und dessen Beiträge gelöscht ...
  • Bild Fehlende Infos beim Kauf im Internet-Shop (21.02.2011, 21:15)
    Hallo, ist ein Online-Kaufvertrag gültig, wenn wesentliche Angaben, z.B. aus Sicht des Kunden, fehlen? Angenommen, ein Kunde kauft per Paypal einen DNA-Test für Hunde im Online-Shop, der Online Shop vermittelt nur, schickt Unterlagen (keine Rasseliste anbei) an den Kunden, alles andere macht das Labor. Kunde zahlt per PayPal an den Online-Shop.Kunde ruf beim ...
  • Bild Tatort Internet (08.10.2010, 01:47)
    Auf RTL2 lief heute die Premiere zu "Tatort Internet", der Sendung von der Freifrau von Guttenberg, Präsidentin des Vereins "Innocence in Danger", der sich vorgeblich gegen Kindesmissbrauch einsetzt. Nein, ich habe die Sendung nicht gesehen. So einen reißerischen Müll schaue ich mir nicht an. Zumal ich ja weiß, dass der ...
  • Bild Kostenlose Internet-SMS verlangen nun Geld... (20.08.2008, 10:52)
    Hierbei handet es sich um einen fiktiven Fall, der theoretisch mögich wäre. Ein volljähriger Teenager möchte kostenlose SMS aus dem Internet versenden und such über eine Suchmaschine nac Anbietern und registriert sich bei enem, bei dem es heißt, dass es ein bestimmtes Kontingent an Freisms gibt. Er/sie bestätig die Regestrierung duch einen ...
  • Bild Internetrecht (18.11.2013, 22:43)
    Hallo Leute, eine Person X bestellt etwas in einem Onlineshop, angenommen ein Elektronikgerät für 36€, und freut sich wegen dem günstigem Angebot. Die Person X überweist das Geld gleich mit einem Online-Bezahlsystem. Nach kurzer Zeit erhält die Person X schon die Eingangsbestätigung, in dieser formiliert wird, dass diese keine verbindlichen Kaufvertrag ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildOnline-Shop eröffnen: Was ist rechtlich zu beachten?
    Das World Wide Web (kurz: www) biete eine Vielzahl an Möglichkeiten, sei es in privater oder auch in beruflicher Hinsicht. Deswegen verwundert es auch kaum, wieso das Betreiben des eigenen Online-Shops immer beliebter wird. Die Eröffnung eines Internet-Shops braucht jedoch – wie alle Bestrebungen zur Selbstständigkeit – viel ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • BildBeleidigende Postings im Internet
    Jemand anderen als Arsch, blöde Kuh oder hirnlosen Idioten zu betitelt ist nicht nur unschön, sondern kann auch teuer werden. Der BGH stellt im seinem Urteil vom 17.12.2013 (VI ZR 211/12) fest, dass solche ehrverletzende Äußerungen Schadensersatzforderungen auslösen, besonders wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Eine solche Veröffentlichung stellt ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.