Rechtsanwalt für Verfassungsrecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Verfassungsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Klaus-R. Wagner mit Kanzlei in Wiesbaden

Otto-von-Guericke-Ring 3 / Eingan
65205 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 39204
Telefax: 0611 307251

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verfassungsrecht
  • Bild Wolfgang Schäuble spricht zu Reformen der europäischen Finanzregeln. (19.01.2011, 15:00)
    Am 26. Januar 2011 wird Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble im Rahmen der FCE-Redenreihe an der Humboldt-Universität zu Berlin einen Vortrag halten zum Thema: „Reform der europäischen Finanzregeln – für eine bessere Verfassung Europas“. Der Vortrag findet im Rahmen der aktuellen Redenreihe zum Thema „Transformation durch Krise. Die EU als Solidargemeinschaft?“ ...
  • Bild "Communicating Europe - Mission Impossible?" Margot Wallström an der HU (18.11.2008, 15:00)
    Am Dienstag, 25. November 2008, 18 Uhr, wird Margot Wallström, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission und Kommissarin für Institutionelle Beziehungen und Kommunikationsstrategie, im Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema "Communicating Europe - Mission Impossible?" sprechen. Die Rede ist eine Veranstaltung des Forum Constitutionis Europae (FCE), einer öffentlichen Vortragsreihe des Walter ...
  • Bild P. Nikiforos Diamandouros, Europäischer Bürgerbeauftragter, spricht an der HU (08.03.2007, 17:00)
    Das Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht der Humboldt-Universität lädt zur folgenden Veranstaltung der Vortragsreihe FORUM CONSTITUTIONIS EUROPAE (FCE) ein:P. Nikiforos DiamandourosEuropäischer Bürgerbeauftragterspricht zum Thema"The European Ombudsman and a Citizens' Europe"(Vortrag in englischer Sprache)Montag, 19. März 2007, 18:00 Uhrim Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin(Hauptgebäude, Unter den Linden 6)Vertreter der Medien werden ...

Forenbeiträge zum Verfassungsrecht
  • Bild Bußgeld/Erzwingungshaft wegen Nichtzahlung der neuen Haushaltsabgabe (12.03.2013, 12:54)
    Hallo! Der neue, jeweils als Landesgesetz erlassene Rundfunkbeitragsstaatsvertrag sieht ja in § 12 vor, dass bei sechsmonatiger Nichtzahlung der Haushaltsabgabe ein Bußgeld verhängt werden kann, welches dann wiederum zur Erzwingungshaft führen kann. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchen Gründen der Bürger (von Rundfunkteilnehmer kann man ja nicht mehr sprechen) die Haushaltsabgabe ...
  • Bild Cannabis-Foren legal? (31.12.2007, 12:59)
    Hallo! Es gibt auch im deutschsprachigen Raum diverse Foren, in denen der Anbau von Cannabis propagiert und dargestellt wird. Unter dem Titel "Growreports" stellen vermeintlich anonyme Benutzer detailiert mit Bildern ihre Anbaumethoden von Cannabis vor. Vom Samen sähen bis zur Ernte der Rauschblüten mit Raucherfahrungsbericht der Sorten. Nun meine Fragen, unter Berücksichtigung ...
  • Bild Verfassung der DDR und Ergebnisse der dortigen Wahlen (03.01.2012, 14:44)
    Anlass meiner Frage(n) ist die derzeitige Situation in Ungarn: Zehntausende protestieren gegen die neue Verfassung, weil sie in deren Meinung die Demokratie einschränkt. Nun bin ich absoluter Laie, aber da fällt mir als erstes die DDR als Beispiel für ein Land ein, in dem es zwar eine dekokratische Verfassung gab, ...
  • Bild Rechtsanwalt ohne Jurastudium (27.08.2010, 18:49)
    Ich habe gehört, daß es in naher Zukunft einen pol. Umschwung geben solle nach dem kein klassisches Jurastudium mehr nötig sei um Rechtsanwalt zu werden. Ist da genaueres bekannt?
  • Bild ehegattensplitting und familiensplitting (08.09.2006, 22:08)
    guten abend. kann man Grundrechtsgüter, die innerhalb eines Artikels stehen gegeinander abwägen? kann kollidierendes Verfassungsrecht vorliegen? muss oder darf man dann im sinne der praktischen konkordanz abwägen, welches gut schwerer wiegt? namentlich geht es um fogendes: ich möchte das gut "ehe" gegen das gut "familie" aus Art. 6 I gegeneinander abwägen. geht das???? vielen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verfassungsrecht
  • BildParteienverbot: welche Parteien wurden schon verboten?
    Art. 21 GG besagt, dass politische Parteien von besonderer Bedeutung für die Demokratie sind. Wird eine Partei jedoch als verfassungswidrig angesehen, so darf sie verboten werden. Dies obliegt dem Bundesverfassungsgericht. Wann wird eine Partei als verfassungswidrig angesehen? Gemäß Art. 21 Abs. 2 GG ...
  • BildÄnderung des deutschen Grundgesetzes bzw. der Verfassung – geht das?
    Das deutsche Grundgesetz ist eines der großen Errungenschaften der Bundesrepublik Deutschland. Grundsätzliche Rechte eines demokratischen Staates und der Bürger sind in dieser Verfassung verankert und nicht veränderbar. Oder? Kann die Verfassung eines Staates verändert werden? Ja! Eine Veränderung der Verfassung ist grundsätzlich möglich. Verfassungsänderung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.