Rechtsanwalt in Wiesbaden: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wiesbaden: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Durch das Urheberrecht wird das geistige Eigentum an künstlerischen, wissenschaftlichen und wissenschaftlichen Werken geschützt. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz genauer definiert (§ 2 UrhG). Im Speziellen aufgeführt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG z.B. Darstellungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich sowie Sprachwerke, Schriftwerke, Musik, Software sowie Werke der bildenden Künste, Baukunst sowie Lichtbilder. Eignet man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Urhebers an und hat man hierfür nicht das Einverständnis des Urhebers, so liegt eine Urheberrechtsverletzung vor. Auch begeht man eine Urheberrechtsverletzung, wenn man sich nicht an die ebenfalls im Urhebergesetz näher präzisierten Verwertungsrechte hält.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Urheberrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Simon-Martin Kanz gern in Wiesbaden
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Pappert mit Anwaltskanzlei in Wiesbaden hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Urheberrecht
Advohelp Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 42
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 3418770
Telefax: 0611 3418771

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sebastian Rosenbusch-Bansi mit Niederlassung in Wiesbaden hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Urheberrecht
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Roland Rodenberg mit Anwaltskanzlei in Wiesbaden berät Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Urheberrecht

Weidenbornstr. 41
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 409168
Telefax: 0611 409188

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Kevin Grau mit Anwaltsbüro in Wiesbaden vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Bereich Urheberrecht
GRAU Rechtsanwälte
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 58533700
Telefax: 0611 58533711

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Bartel bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Urheberrecht engagiert in Wiesbaden

Kaiser-Friedrich-Ring 49
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9871600
Telefax: 0611 9871636

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Wiesbaden

Mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten, das kann heutzutage schnell geschehen!

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Wiesbaden (© kwarner - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Wiesbaden
(© kwarner - Fotolia.com)

Gerade in den letzten Jahren haben Urheberrechtsverletzungen deutlich zugenommen. Grund hierfür ist das World Wide Web. Über das Internet werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Texte und Fotos nicht nur oft ohne Zustimmung des Urhebers genutzt, sondern auch verbreitet. Besonderer Popularität erfreut sich dabei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um den unerlaubten Download von Filmen oder Musik. Immer häufiger engagieren Musikkonzerne oder Filmhersteller Abmahnanwälte, um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Erhält man eine Abmahnung, dann ist nicht nur eine Geldstrafe fällig, sondern es muss zudem eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. Und auch wenn man auf seiner Webseite Lichtbilder oder Texte publiziert, die nicht als eigene Schöpfung einzustufen sind, begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Folge sein. Nicht selten muss man darüber hinaus mit einer Unterlassungsklage rechnen. Was so mancher bisher nicht berücksichtigt hat: auch Datenbanken unterliegen dem Urheberschutz. So ist es nicht erlaubt, Datenbanken ohne Einverständnis des Rechteinhabers auf der eigenen Internetseite zu publizieren. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht ist der Fachmann an Ihrer Seite bei sämtlichen Rechtskonflikten und Rechtsfragen

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Wiesbaden bietet einige Anwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung kompetent zur Seite stehen. Die Anwälte in Wiesbaden zum Urheberrecht kennen sich in allen Belangen des Urheberrechts aus. Einige der Anwälte können auch Know-how in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oft tangieren wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht aus Wiesbaden ist dabei nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn es schon zu einem rechtlichen Konflikt gekommen ist. Der Anwalt in Wiesbaden zum Urheberrecht kann auch detailliert beraten, wenn es um Fragen geht wie: Vergütungspflicht, Veröffentlichungsrecht oder auch Rückrufsrecht. Der Rechtsanwalt zum Urheberrecht in Wiesbaden kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Der Rechtsanwalt oder die Anwältin wird Mandanten außerdem darlegen können, was man zum Beispiel unter einer Zugänglichmachung versteht oder, was es mit Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die angeführten Begriffe sind alles Schlagworte, die in Zusammenhang mit dem Urheberrecht oft auftauchen und die je nach rechtlicher Fragestellung und Problem von einem Rechtsanwalt situationsbezogen erörtert werden sollten. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Vor allem bei komplexen Problemen oder Fragen ist es daher zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin zum Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild BGH zu Musical-Rechten: Wann liegt eine bühnenmäßige Aufführung vor? (08.07.2008, 09:58)
    Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen die Aufführung eines Musicals als bühnenmäßige Aufführung anzusehen ist. Die Klärung dieser Voraussetzungen ist deshalb von Bedeutung, weil die Urheber der GEMA zwar die Aufführungsrechte an Werken der Tonkunst übertragen, sich aber das ...
  • Bild BGH: "Internetbasierte" Videorecorder sind in der Regel unzulässig (22.04.2009, 09:50)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass das Angebot "internetbasierter" Videorecorder die den Rundfunkunternehmen nach dem Urheberrechtsgesetz zustehenden Leistungsschutzrechte verletzen kann und in der Regel unzulässig ist. Die Klägerin strahlt das Fernsehprogramm "RTL" aus. Die Beklagte bietet seit März 2005 auf ihrer ...
  • Bild Auch Lernspiele unterliegen dem Urheberrecht (01.06.2011, 11:36)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass Lernspiele nach § 2 Abs. 1 Nr. 7 UrhG als Darstellungen wissenschaftlicher Art urheberrechtlich geschützt sein können. Die Klägerin entwickelt und vertreibt Lernspiele, die aus mehreren Übungsheften und einem Kontrollgerät bestehen. Die Lernspiele werden in drei ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Urheberrecht des mitwirkenden Handwerkers (03.12.2016, 16:37)
    Für ein Kunstprojekt wurde ein Buch erstellt. Ausführender ist ein Buchdruckermeister, der seine Tätigkeit auch mit einem künstlerischen Verständnis ausübt. Die Idee zu dem Buch und dessen Inhalt und künstlerischem Konzept kommen vom Auftraggeber; dieser hat das Format und die Funktion bestimmt, das Layout selbst erstellt, die Vorgabe gegeben, den ...
  • Bild Urheberrecht auf Gutschein? (10.06.2008, 16:24)
    Hallo, ich bin neu hier und hoffe ich habe, das richtige Unterforum gefunden. Ich habe ein Frage und bin für Eure Hilfe dankbar. (Ich bin juristisch wirklich null bewandert, falls die Frage etwas komisch klingt) Es gibt sogenannte Gutscheinbücher, speziell diese wo man in Restaurants gehen kann und 2 Essen bekommt aber nur eins ...
  • Bild Veröffentlichung aus dem Fernsehen aufgenommener Bilder - Urheberrecht (26.11.2005, 14:34)
    Hallo, ich plane eine neue Internetseite zu veröffentlichen, benötige vorher aber unbedingt eine Antwort. Darf man aus dem Fernsehen aufgenommene Bilder (egal von welcher Sendung oder welchem Sender...) im Internet veröffentlichen bzw hochladen? Benötigt man eine schriftliche Genehmigung oder reich ein Hinweis auf den Urheber? Ich hoffe mir kann jemand helfen ...
  • Bild Urheberrecht Auf Wissen Und Theorien (31.01.2007, 17:57)
    Nehmen wir mal fiktiv an: Studierende kurz vor dem Abschluss schreiben Arbeiten die sie (wahrscheinlich für ihre Reputation) veröffentlichen wollen auf einer Website. Es handelt sich dabei aber nicht um Theorien die sie selbst aufgestellt haben, sondern Theorien aus Lehrbüchern sowie Erfahrungsberichte. Die Frage ist ob Theorien bzw. ...
  • Bild tauschbörese für Musik (14.10.2007, 20:15)
    Hallo, folgender Sachverhalt. A möchte gern über eine Musik und Video Tauschbörse , wie emule über diese Tauschbörse runterladen. Nun nach Informationen muß A dann ein Ordner auf seinem PC anlegen und öffnen, wo er das dann hinverschieben kann. Das dann andere auch auf diesen Ordner bzw. Datei zugreifen können und das ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild AG-KONSTANZ, 4 C 104/07 (26.04.2007)
    Zur GEMA-pflichtigen Radiowiedergabe in einer Zahnarztpraxis: Sie ist öffentlich i.S.v. § 15 Abs. 3 UrhG, wenn die Übertragung in das Wartezimmer durch eine Lautsprecherbox erfolgt. Sie ist nicht öffentlich, wenn die Wiedergabe im Rezeptionsbereich nur leise aus einem anderen Zimmer zu vernehmen ist...
  • Bild OLG-CELLE, 13 U 130/11 (07.12.2011)
    Für den Streitwert eines Unterlassungsanspruchs nach § 97 Abs. 1 UrhG haben generalpräventive Gesichtspunkte außer Betracht zu bleiben....
  • Bild LG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2-06 S 3/12 (18.07.2012)
    1.) Das Einstellen von urheberrechtlich geschützten Werken in ein Filesharing-System begründet einen deliktischen Gerichtsstand an allen Orten, an denen das Werk abrufbar ist. Es gibt keinen Anlass, vom Grundsatz des "fliegenden Gerichtsstandes" insoweit abzuweichen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildWaldorf Frommer mahnt für die Universum Film GmbH "Walking on sunshine" ab
    Der Film „Walking on Sunshine“ ist Gegenstand aktueller Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH. Waldorf Frommer behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben Es ...
  • BildRecht der Fotografen bei Bilderklau
    Als Fotograf stehen Ihnen viele Rechte an Ihren Bildern zu Geschützt sind alle Fotografien, also Foto-Kunst-Werke bzw. vom Profifotografen aufwändig hergestellte Fotografien, aber auch Schnappschüsse aus der Hand eines Foto-Liebhabers. Gerade bei Fotografen ist es wichtig, die zustehenden Rechte durchzusetzen, denn leider wird mit den ...
  • BildIllegales Filesharing von Musik, Filmen & Serien: Wie viel Schadensersatz droht?
    Das Internet und seine Möglichkeiten: kurz ein Klick hier, schnell ein Klick dort, und schon befindet sich Musik, Film, Serie, Computerspiel oder sonstige Software auf dem heimischen PC. Solche Downloads (zu Deutsch: Herunterladen) sind aber mitnichten legal, vielmehr verstoßen diese illegalen Downloads gegen das Urheberrecht. Das gleiche gilt ...
  • BildAbmahnung wegen Urheberrechtsverletzung erhalten – was ist zu tun?
    Momentan haben wieder viele Internetnutzer Abmahnungen wegen angeblich begangenen Urheberrechtsverletzungen erhalten. Die Verletzung soll jedoch nicht über einen Computer sondern per mobilem Endgerät, also Smartphone oder Tablet stattgefunden haben. Schuld daran seien zahlreiche Apps, die das Streaming von aktuellen Serien und Kinofilmen bequem, kostenlos und in bester HD-Qualität ermöglichen. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.