Rechtsanwalt in Wiesbaden: Transportrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wiesbaden: Sie lesen das Verzeichnis für Transportrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Transportrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter W. Vollmer kompetent in Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Adelheitstraße 82
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1574639
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Transportrecht
  • Bild Der Logistikvertrag im Handelsrecht und Transportrecht (15.08.2013, 10:40)
    Der Logistikvertrag ist ein sog. typengemischter Vertrag aus dem Handelsrecht, bzw. dem Transportrecht. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Logistikvertrag kann Bestandteile verschiedener Vertragstypen, wie etwa dem Fracht-, Werk- oder Lagervertrag, aufweisen. Der Spediteur kann sich ...
  • Bild Merkmal der ,,Leichtfertigkeit" des Frachtführers im Transportrecht (22.08.2013, 11:50)
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Grundsatzurteil vom 25.03.2004 (Az.: I ZR 205/01) nähere Erläuterungen zu dem Merkmal der ,,Leichtfertigkeit" des Frachtführers gemacht haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Die in einem Frachtvertrag vorgesehenen Haftungsbeschränkungen und ...
  • Bild Hochschule Fresenius erweitert Studienangebot - Logistik & Handel startet / Neue Schwerpunkte einger (30.04.2009, 17:00)
    Das kommende Wintersemester 2009/2010 bringt für den Fachbereich Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius (HSF) einige Veränderungen mit sich. Wohl die wichtigste: An vier Standorten startet mit Logistik & Handel ein neuer Studiengang. Zudem wurde das Studienangebot an den beiden jüngsten Standorten Hamburg und München erweitert. Alle von der HSF ...

Forenbeiträge zum Transportrecht
  • Bild Aktuelle Änderungen (01.12.2003, 19:12)
    Liebe Mitglieder, es gibt mal wieder ein paar Änderungen: 1. Die Foren Wehrrecht, Luftrecht, Energierecht und Transportrecht wurden gelöscht, da dort seit über 6 Monaten keine Beiträge gepostet wurden. 2. Neu hinzugekommen ist das Forum Wirtschaftsrecht und Börse. Über eine rege Diskussion würde ich mich da sehr freuen. 3. Ansonsten gibt es ab heute ...
  • Bild Gelten bei solchen Fällen die AdSp (allgemeine deutsche Spediteursbedingung) (29.07.2009, 11:56)
    Guten Tag, folgende Frage: Von ausländischen Unternehmen werden Waren zu einem deutschen Unternehmen versendet. Dazu wird ein deutscher Spediteur mit Niederlassung in dem jeweiligen Land verwendet. Der Spediteur unterschreibt bei der Abholung - egal in welchen Land - die Ladeliste auf der der Verweis auf die AdSP steht. Gelten bei einem Transportschaden nun ...
  • Bild Paketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
    Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket öffnet enthält es nichts weiter als einen Backstein. Auf Rückfragen versichert Person B, er habe definitiv das Notebook ...
  • Bild Anwaltssuche Transportrecht, Postzustellungen (17.09.2012, 18:16)
    Guten Tag, wir suchen deutsche Rechtsanwälte, die allgemeine Fragen am Telefon beantworten können. Aktuell haben wir einen Kunden mit einer dringenden Frage im Hinblick auf Transportrecht (Versand und Zustellung). Wir würden uns über Ihre Nachricht freuen. Herzlichen Dank.

Urteile zum Transportrecht
  • Bild OLG-HAMM, 18 U 33/00 (25.06.2001)
    1. Die Zuständigkeitsregelung des Art31 Abs. 1 CMR hat auch dann Vorrang vor den allgemeinen Zuständigkeitsbestimmungen des Lugano-Übereinkommens und des EUGVÜ, wenn sich der Beklagte nicht zur Sache einläßt, (abweichend von OLG Dresden TranspR 1999,62 = Iprax 2000,121 = RIW 1999,968 = VersR 1999,1258) 2. Die Weisung des Absenders zum Rücktransport einer Wa...
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 15 U 37/03 (23.08.2005)
    1. Art. 27 Abs. 1 Satz 1 CMR enthält eine Haftungsbegrenzung. Bei einem qualifizierten Verschulden kann der Absender daher gemäß Art. 29 Abs. 1 CMR höhere Zinsen nach nationalem Recht (z.B. § 288 Abs. 1 BGB) verlangen.2. Wenn der Geschädigte dem Schädiger Zahlungsfristen setzt und diese mehrfach verlängert, kann der Geschädigte Verzugszinsen in der Regel ers...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 ME 369/03 (17.03.2005)
    1. Die Vermittlung von Sportwetten in Form der Oddset-Wette ohne die nach § 3 Abs. 1 NLottG erforderliche Konzession verstößt gegen Vorschriften des Strafrechts und damit gegen die öffentliche Sicherheit iSd Nds. SOG. 2. Weder eine nach dem Gewerberecht der DDR noch eine von einer österreichischen Behörde erteilte Erlaubnis für die Veranstaltung von Sportwe...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.