Rechtsanwalt in Wiesbaden Schierstein

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Wiesbaden Schierstein
Kanzlei für Wirtschaftsrecht RA Dirk Linnemann
Karl-Lehr-Straße 32
65201 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 60977720
Telefax: 0611 60977724

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Wiesbaden Schierstein

Kornblumenweg 9
65201 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 8905626
Telefax: 0611 404294

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Deutscher Lungentag 2013: "Früherkennung von Lungenkrebs - eine Chance für das Leben" (18.09.2013, 10:10)
    Mit dem diesjährigen Schwerpunktthema "Früherkennung von Lungenkrebs - eine Chance für das Leben" will der Deutsche Lungentag am 21. September über Möglichkeiten von Prävention, Früherkennung und Therapie bei Lungenkrebs informieren. Dazu finden ca. 65 über das gesamte Bundesgebiet verteilte Informationsveranstaltungen statt. Bei vielen dieser Veranstaltungen werden kostenlose Lungenfunktionstests sowie Informationen ...
  • Bild Neue Studie zu Schlafstörungen und Tagesschläfrigkeit (23.09.2013, 12:10)
    Schlafmedizinischer Kongress (DGSM) in Wiesbaden vom 17. bis 19. Oktober 2013In einer Pilotstudie an der Gedächtnisambulanz der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Berliner Charité (Leitung Dr. Oliver Peters) wurde die Schlafqualität von Patienten erforscht, die sich in der Gedächtnissprechstunde vorstellten. Bekannt ist, dass Schlafqualität und sogenannte kognitive Leistungen wie ...
  • Bild Historische Stätten der Chemie: Otto Roelen und die Ruhrchemie in Oberhausen (10.09.2013, 16:10)
    Am 24. September 2013 wird die Entdeckung der Oxo-Synthese durch Otto Roelen (1897-1993) mit einer Festveranstaltung und der Enthüllung der Gedenktafel „Historische Stätte der Chemie“ geehrt. Die von Roelen im Werk Ruhrchemie, der heutigen Oxea, Standort Oberhausen, entwickelte Hydroformylierung, auch Oxo-Synthese genannt, ist ein zentrales Verfahren der industriellen Chemie zur ...

Forenbeiträge
  • Bild RA für Interview zur Notwehr gesucht! (11.12.2010, 10:07)
    http://www.taekwondo-training.info ist eine gemeinnützige Website über die koreanische Kampfsportart Taekwondo.Für ein schriftl. Interview zum rechtlichen Thema der Notwehr suchen wir einen aussagefreudigen Rechtsanwalt. Ein Interview zum Thema mit dem BKA wurde bereits veröffentlicht:http://www.taekwondo-training.info/theorie/notwehrEs besteht für Sie die Möglichkeit der Eigenwerbung auf der Interviewseite.
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Bankenkonsortium bei der Finanzierung des Kaufs der Kalle-Grup (24.08.2009, 11:21)
    Ashurst LLP / Firmenübernahme/Rechtssache21.08.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Bankenkonsortium bei der ...
  • Bild Einsatz einer Putzfrau wegen Nichteinhaltung der "Kehrwoche"in einem MFH (15.02.2010, 10:50)
    Eine Hausverwaltung betreut ein 8-Familienhaus, in dem bisher die "Kehrwoche", die die Reinigung von Treppenhaus, Mülleimer raus- und reinstellen, Kehren von Keller und Schneeräumung beinhaltet, in wöchentlichem Wechsel von den Mietern durchgeführt wurde. Jedoch gibt es immer wieder Mieter, die sich nicht an diese Kehrwoche halten. Nach mehreren Beschwerden ...
  • Bild Auslegware (01.10.2010, 19:07)
    Angenommen Mieter XXX zieht am 15.03.2009 in eine Wohnung mit Teppichboden. (Auslegware steht nicht im Mietvertrag) Teppich ist laut Vermieter seid länger als 5 Jahren in der Wohung. Hat der Mieter dann das Anrecht auf Ersatz der Auslegware? Unter welcher Gesetzgebung? Mieter XXX fragte ebenso seinen Vermieter, ob er in die Wohnung Laminat reinlegen dürfte. Als ...
  • Bild Wasserschäden im Parkettboden (30.08.2010, 15:14)
    Guten Tag Die fiktive Person Mustermann wohnte ca. 2,5 Jahre in einer 2 Zimmermietwohnung. Vor ihm wurde diese bereits von einem anderem Mieter bewohnt. Dieser verursachte natürlich die üblichen Gebrauchsspuren, welche aber bis auf eine kleine Bodenunebenheit nicht im Übernahmeprotokoll vermerkt wurden. Es handelt sich wie gesagt nur um kleine Gebrauchsspuren. Der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...
  • BildBGH: Beratungspflichten bei als BGB-Gesellschaft gestaltetem geschlossenen Immobilienfonds
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 11.12.2014 zu den Beratungspflichten bei der Zeichnung einer Beteiligung an einem als BGB-Gesellschaft ausgestaltetem geschlossenen Immobilienfonds (AZ.: III ZR 365/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Hier klagt ein Anleger auf Schadenersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit der ...
  • BildMobbing am Arbeitsplatz – was muss der Chef dagegen tun?
    Kleine Sticheleien unter Mitarbeitern kommen leider selbst in den besten Betrieben vor. Gezieltes und andauerndes Mobbing einzelner Personen kann sogar zu psychischen Erkrankungen führen und somit Arbeitslust und Arbeitsleistung des Betroffenen dauerhaft einschränken. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, die der Arbeitgeber treffen muss, um seine Mitarbeiter vor Mobbing ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Skifahrt aufkommen
    Jobcenter müssen unter Umständen auch dann für die Kosten einer Kursfahrt aufkommen, wenn die Teilnahme freiwillig ist und nicht alle Schüler daran teilnehmen. Vorliegend ging es um einen Schüler, der mit seiner Mutter in einer Bedarfsgemeinschaft zusammen lebte. Sowohl der Sohn als auch die Mutter bezogen ...
  • BildWas tun bei offensichtlicher Tierquälerei/schlechter Tierhaltung?
    Tierquälerei oder schlechte Tierhaltung sind keine Seltenheit. Nimmt man zur Kenntnis, dass Tiere gequält oder schlecht gehalten werden, dann sollte man keinesfalls einfach wegsehen. Tierquälerei geht dabei nicht nur vom klassischen Tierquäler an sich aus, sondern kann sich in jeglicher Form von Gewalt äußern, die ein Tier durch Menschenhand ...
  • BildMietvertrag und Gartennutzung – was darf man als Mieter im Garten?
    Zu einem Mietshaus gehört häufig auch ein Garten. Für manche Mieter ein Grund zur Freude, denn dort kann er Grillen, Bäume pflanzen, sich sonnen oder einfach nur entspannen – denkt er. Doch ist das wirklich so? Ist die Gartennutzung Bestandteil des Mietvertrags? Was darf man als Mieter im ...

Urteile aus Wiesbaden
  • BildVG-WIESBADEN, 3 L 1831/14.WI (10.08.2015)
    1. Ausgangspunkt des Vergleichs der aktuellen dienstlichen Beurteilungen der Bewerber in einem Auswahlverfahren um die Besetzung einer höherwertigen Stelle sind die Gesamturteile der Beurteilungen. 2. Sind die Beurteilungen auf der Grundlage unterschiedlicher Beurteilungsrichtlinien erstellt worden, so sind die Gesamturteile zunächst vergleichbar zu machen. Dies kann nicht durch eine Auswertung der Einzelfeststellungen
  • BildVG-WIESBADEN, 6 L 490/15.WI (15.07.2015)
    1. Aufgabe des Zensusgesetzes 2011 bzw. des Zensusvorbereitungsgesetzes 2011 ist es nicht die ausreichende Finanzausstattung zu sichern, sondern der Zensus 2011 dient lediglich dazu, eine amtliche Einwohnerzahl von Bund, Ländern und Gemeinden festzustellen 2. Einem Anspruch auf "Nichtlöschung" steht die Regelung des § 15 ZensVorG 2011 und - soweit es noch
  • BildVG-WIESBADEN, 5 K 127/13.WI (15.07.2015)
    Auch auf bestehende Spielhallen sind die Regelungen des Hess. Spielhallengesetzes anwendbar. Verfassungsrechtliche und europarechtliche Bedenken gegen das Gesetz bestehen nicht.
  • BildVG-WIESBADEN, 28 L 1621/14.WI.D (09.07.2015)
    1. Im Rahmen des Fristsetzungsverfahrens nach § 67 HDG obliegt es der Behörde, im Einzelnen und substantiiert die Gründe dafür darzulegen, weshalb das Disziplinarverfahren über den Zeitraum von sechs Monaten hinaus noch nicht abgeschlossen werden konnte. 2. Das Beschleunigungsgebot des § 7 HDG erfordert eine schnellstmögliche Bearbeitung des Disziplinarverfahrens. Hierzu sind
  • BildVG-WIESBADEN, 25 K 938/13.WI.D (09.07.2015)
    Einzelfall, bei dem bei einem verwirklichten Zugriffsdelikt keine Milderungsgründe eingreifen
  • BildVG-WIESBADEN, 5 L 702/15.WI (06.07.2015)
    Rückständige Rundfunkbeiträge werden von den Gemeinden auf Ersuchen des Hess. Rundfunks beigetrieben. Anwendbar ist das HVwVG.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.