Rechtsanwalt für Prüfungsrecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Prüfungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Windisch jederzeit im Ort Wiesbaden
Vollmer,Bock,Windisch und Renz
Adelheitstraße 82
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1574639
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Prüfungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Benedict Bock immer gern im Ort Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Adelheitstraße 82
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1574639
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Prüfungsrecht
  • Bild Richter am Bundesverwaltungsgericht Hartmut Albers im Ruhestand (01.07.2008, 10:41)
    Mit Ablauf des Monats Juni 2008 ist Herr Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht ...
  • Bild Dreijähriges Prüfungsrecht in Vertragsarztpraxis (30.05.2008, 11:50)
    Eine gesellschaftsvertragliche Klausel, die es erlaubt, einzelne Gesellschafter ohne sachlichen Grund aus einer Personengesellschaft oder einer GmbH hinauszukündigen, ist im Regelfall wegen Sittenwidrigkeit (§ 138 BGB) nichtig und nur in Ausnahmefällen zulässig. Einen solchen Ausnahmefall hat die Rechtsprechung zuletzt angenommen, wenn die Hinauskündigungsklausel auf einer letztwilligen Verfügung beruht (siehe dazu ...
  • Bild Dr. Wolfgang Bier zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht gewählt (14.11.2011, 09:48)
    Mit Wirkung vom heutigen Tag wurde der Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Wolfgang Bier zum Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht ernannt. Herr Dr. Bier wurde 1955 in Koblenz geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er im März 1984 seine richterliche Tätigkeit am Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Es folgten eine mehrjährige ...

Forenbeiträge zum Prüfungsrecht
  • Bild Welche Bedeutung hat es wenn der Paragraph eines Einführungsgesetzes entfällt (01.06.2016, 17:31)
    Ein Gesetz wird zusammen mit einem Einführungsgesetz verabschiedet und tritt durch das Einführungsgesetz in Kraft.https://de.wikipedia.org/wiki/Einf%C3%BChrungsgesetz#DeutschlandZ.B. wurde die Zivilprozessordnung hier in Kraft gesetzt:http://www.buzer.de/gesetz/5327/al657-0.htmund am 24.04.2006 wurde der Paragraph wieder aufgehoben.http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&jumpTo=bgbl106s0866.pdfSomit ist die Zivilprozessordnung nicht mehr in Kraft oder sehe ich das falsch?
  • Bild Rechtsbehelfe bei Schein-Klausuren (15.11.2017, 10:33)
    Hallo zusammen,ich wollte wissen, welche Rechtsbehelfe bei Schein-Klausuren generell so möglich ist. Bei der letzten Verwaltungsrecht-Klausur würde Stoff abgefragt, welcher in Bayern ausgeschlossen wurde, nämlich Kommunalabgabenrecht. Ich kenne die Möglichkeit der Prüfungsanfechtung. Gibt es aber noch andere Rechtsbehelfe? Wie kann man sich dagegen vernünftig wehren?Grüße
  • Bild Nebenkostenabrechnung ist von der Eigentümergemeinschaft noch nicht genehmigt worden (22.12.2013, 18:02)
    Ein Mieter erhält im Dezember die Nebenkostenabrechnung für das Vorjahr mit dem Hinweis, dass sie noch nicht von der Eigentümergemeinschaft genehmigt worden sei und noch Änderungen erfolgen könnten. Es handelt sich um die Abrechnung für eine vermietete Eigentumswohnung und der Mieter soll über 400 Euro Nebenkosten nachzahlen. Ist diese Abrechnung gültig und ...
  • Bild Wie weit geht das Prüfungsrecht? (28.02.2007, 22:57)
    Bei Kauf im Fernabsatz hat laut §357 BGB der Verbraucher Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung zu leisten, aber: "Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist." Der Gesetzgeber geht also davon aus, dass eine Verschlechterung der Kaufsache durch die ...
  • Bild Prüfungsrecht Prozess des Überdenkens (31.01.2008, 15:53)
    Hallo, ich habe eine Frage zum Prüfungsrecht, Bereich Medizin - (Gleichwertigkeitsprüfung). Wenn der Prozess des Überdenkens zeitnah und substantiiert beantragt wird - doch dem verwaltungsinternen Prozess nicht nachgekommen wird ... wird die Prüfung automatisch als bestanden gewertet - bzw. welche Konsequenzen hätte das Ignorieren des Überdenkens für die Prüfungskommision ? Sollte es ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.