Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Personengesellschaften unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Renz immer gern in Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Adelheitstraße 82
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1574639
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Personengesellschaften berät Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang-Dietrich Stark immer gern in der Gegend um Wiesbaden

Oranienstraße 38
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 303061
Telefax: 0611 307870

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Linnemann mit Anwaltsbüro in Wiesbaden unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Personengesellschaften
Kanzlei für Wirtschaftsrecht RA Dirk Linnemann
Karl-Lehr-Straße 32
65201 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 60977720
Telefax: 0611 60977724

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Katrin Rosenberger bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Personengesellschaften kompetent vor Ort in Wiesbaden

Vorderstr. 11
65207 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 5329530
Telefax: 0611 1898813

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof Christian Herden im Ruhestand (02.07.2008, 09:43)
    Am 29. Juni 2008 feierte er seinen 65. Geburtstag, am heutigen Mittwoch wird der Vorsitzende Richter am Bundesfinanzhof (BFH) Christian Herden nach mehr als 23 Jahren revisionsrichterlicher Tätigkeit im Rahmen einer Feierstunde im BFH in den Ruhestand verabschiedet. Christian Herden begann seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der Rechtswissenschaften in München ...
  • Bild Eine GbR kann unter der Bezeichnung in das Grundbuch eingetragen werden, die ihre Gesellschafter im (14.01.2009, 16:30)
    Bisher war in der Rechtsprechung umstritten, ob eine GbR mit ihrem Namen und ohne Eintragung der Namen der Gesellschafter ins Grundbuch eingetragen werden kann. Diese Streitfrage hat der BGH nunmehr in diesem Sinn entschieden.Gegen die Eintragungsfähigkeit einer GbR in das Grundbuch unter ihrem Namen wurde argumentiert, es lasse sich bei ...
  • Bild BFH kippt Vertragstricks zur Grunderwerbssteuer bei Gesellschafterwechsel (11.09.2014, 15:51)
    München (jur). Die Regeln für die Grunderwerbsteuer bei Gesellschafterwechsel eines Unternehmens lassen sich nicht durch Vertragstricks umgehen. Bei der hier gültigen 95-Prozent-Grenze sind auch Anteile einzurechnen, die nur faktisch oder mittelbar auf neue Eigentümer übergehen, heißt es in einem am Mittwoch, 10. September 2014, veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Gbr ???juristische person??? (01.03.2007, 11:01)
    hallo, hab mich schon durchgegoogelt, und erfahren das eine gbr keine juristische person ist. aber hat jemand da auch nen paragraph von euch? ich habe im bgb schon nachgeguckt, aber nichts darüber gefunden was mir bestätigt das es keine juristische person ist. kann es sein das es in einem anderen gesetzbuch steht??? mfg ...
  • Bild Steuerliche Anerkennung von Pensionszusagen an Gesellschafter einer Personengesellschaft (30.05.2008, 11:50)
    Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat seine Auffassung zur Bilanzierung von Pensionszusagen einer Personengesellschaft an einen ihrer Gesellschafter an die jüngere BFH-Rechtsprechung (Urteil vom 14.2.2006, Az. VIII R 40/03 und Urteil vom 30.3.2006, Az. IV R 25/04) angepasst und dahingehend geändert, dass derartige Zusagen in der Gesamthandbilanz der Gesellschaft zu passivieren und ...
  • Bild Ausschllus von Gesellschaftern aus OHG oder GbR (29.04.2005, 10:30)
    Hi ihr, ich wollte mal wissen was genau man beim Ausschluss von Gesellschaftern aus Personengesellschaften beachten muss und wie das von statten geht. Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet.
  • Bild Die Übertragung eines Hälfteanteils an einem Grundstück auf den Sohn als Geschäftsveräußerung im Gan (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass eine Geschäftsveräußerung auch dann vorliegt, wenn der bisherige Alleineigentümer eines Grundstücks einen Miteigentumsanteil auf seinen Sohn überträgt (BFH vom 22.11.2007, Az. V R 5/06). Im Streitfall vermietete der bisherige Alleineigentümer das Grundstück teilweise steuerpflichtig und teilweise nutzte er das Grundstück für eigenunternehmerische Zwecke. Nach Auffassung ...
  • Bild Gutschein (26.07.2008, 08:30)
    Mal angenommen: Ein Kunde bekommt einen Gutschein geschenkt. Mittlerweile hat das Geschäft wegen Aufgabe geschlossen. Welches Recht hat der Kunde im Allgemeinen?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.