Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Lebensversicherung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Lesko gern vor Ort in Wiesbaden

Teplitzstraße 7
65203 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 6099682
Telefax: 0611 7732642

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Fiala/Schramm: Einschränkung der GKV-Wahltarife nutzt niemandem (23.09.2010, 11:48)
    PKV bietet keine Gewähr für bessere Tarife Die PKV wettert gegen die durch das Wettbewerbsstärkungsgesetz seit einigen Jahren eingeführte Möglichkeit der GKV, Wahltarife anzubieten. Sie seien mangels Alterungsrückstellung nicht demographiesicher, die Beiträge stiegen mit dem Alter ins Unbezahlbare, sie seien durch die GKV kündbar, es werde keine Risikoprüfung durchgeführt, die Wahltarife ...
  • Bild Zum Schutzdefizit für Versicherungsnehmer bei der Ermittlung des Schlußüberschusses (26.07.2005, 17:36)
    BVerfG zur Kapitalbildende Lebensversicherung mit Überschussbeteiligung Die gesetzlichen Regelungen für den Bereich der kapitalgebundenen Lebensversicherung mit Überschussbeteiligung genügen nicht den verfassungsrechtlichen Schutzanforderungen. Es fehlen hinreichende rechtliche Vorkehrungen dafür, dass bei der Berechnung des bei Vertragsende zu zahlenden Schlussüberschusses die durch die Prämienzahlungen geschaffenen Vermögenswerte angemessen berücksichtigt werden. Insbesondere gibt es keine ...
  • Bild Kein Anspruch auf zusätzliche Auszahlung stiller Reserven einer Lebensversicherung (11.02.2015, 16:08)
    Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat mit seinem Urteil vom heutigen Tag über die Beteiligung des Versicherungsnehmers an Überschüssen und an Bewertungsreserven (sog. stille Reserven) in einer Lebensversicherung entschieden. Der Kläger unterhielt bei der Beklagten eine kapitalbildende Lebensversicherung. Nach Vertragsablauf 2008 rechnete die Beklagte den ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Schlechte Karten bei Versicherungen (Lebensversicherung usw) bei vielen Arztbesuchen? (07.11.2012, 23:08)
    Guten Tag allerseits! Ich habe einige generelle Frage zu Versicherungen sei es Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch Krankenversicherungen. Wenn man sowas abschließen will bekommt man ja immer eine Liste mit Fragen nach bestehenden Krankheiten und auch nach bestehenden Arztbesuchen in den letzten 3 Jahren. Angenommen jemand ist sehr oft beim Arzt und auch bei ...
  • Bild Rückerstattung Lebensversicherung, ein Jahr warten? (04.09.2013, 16:00)
    Hallo, Person A konnte einige Monate seine Lebensversicherung nicht bezahlen (Monatsbeitrag). Daraufhin hat die Versicherung ihm im Juni/Juli 2013 gekündigt. Nachdem Person A der Versicherung Ende August einen Brief geschrieben hat das die Rückerstattung der Lebensversicherung ausbezahlt werden soll, weigert sich jetzt die Versicherung das zu tun. Sondern erst zum 01. ...
  • Bild Kontoauszüge schwärzen bei Wohngeldantrag (21.02.2017, 18:45)
    Hallo Ihr Lieben: nehmen wir an, Person A schwärzt alle Ausgaben in den Kontoauszügen.Die Wohngeldbehörde lehnt im darauf Folgenden den Wohngeldantrag ab, da die Ausgaben geschwärzt wurden. Rechtens? Ich meine gelesen zu haben, dass Ausgaben unter 50 Euro geschwärzt werden dürfen (dadrunter fallen Mitgliedschaften, die die Wohngeldbehörde nichts angehen.). Viele ...
  • Bild Azubi in der Falle! (26.02.2014, 22:31)
    Auszubildende A ist in einem Unternehmen der privaten Wirtschaft beschäftigt. Während ihrer Ausbildung stellt A fest, dass alle anderen Mitarbeiter statt 20 Tagen 28 Tage mehr Urlaub haben als. Sie fühlt sich diskriminiert. 1) Darf das BGH Urteil vom März 2013 angewandt werden? A vermutet eine angeborene Behinderung und ...
  • Bild Mutter und Sohn wohnen gem. in einer Whg. Mutter verstirbt, muss Sohn Kosten tragen? (18.01.2010, 21:18)
    Hallo, nehme wir an, eine Mutter und ihr Sohn wohnen seit etwa 17 Jahren zusammen in einer Wohnung, die Mutter unterschrieb damals einen Mietvertrag wo sie als alleinige Mieterin eingetragen war und die Mutter verstirbt 2009 plötzlich, muss der Sohn alle anfallenden Kosten tragen? Der Sohn wohnt momentan noch in der Wohnung ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild LG-DORTMUND, 2 O 209/07 (27.09.2007)
    Regeln die Parteien eines Lebensversicherungsvertrages in den Versicherungsbedingungen die Vereinbarung eines Bezugsrechtes durch Antrag und Annahme, wird der Anwendungsbereich des § 5 VVG auch für die Bezugsrechtsbestimmung eröffnet, so dass ein (unwiderrufliches) Bezugsrecht dann auch durch unveränderte Annahme eines dahin gehenden Antrags entstehen kann, ...
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 265/92 (22.08.1994)
    Keine Anzeigepflichtverletzung bei mündlich zutreffenden Angaben gegenüber dem Vermittlungsagenten Ist ein Antragsformular nicht vom Versicherungsnehmer selbst, sondern von dem für die Versicherung tätigen Vermittlungsagenten ausgefüllt worden, so kann der Versicherer den Nachweis einer Anzeigepflichtverletzung nicht schon mit dem falsch ausgefüllten Antrags...
  • Bild KG, 13 UF 229/10 (25.03.2011)
    1. Zur Zulässigkeit der Anschlussbeschwerde eines Ehegatten in der Folgesache Versorgungsausgleich, § 66 FamFG. 2. Die fiktive Wert der Bewertungsreserve einer Lebensversicherung ist nicht zusätzlich zum korrespondierten Kapitalwert für die Prüfung einer Geringfügigkeit iS von §18 Abs. 2 und 3 VersAusglG heranzuziehen. 3. Auch mehrere iS v. § 18 Abs. 2 Ve...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.