Rechtsanwalt für Kaufrecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Kaufrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus T. Renaud mit Kanzlei in Wiesbaden

Adolfsallee 43
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 999950
Telefax: 0611 9999555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dariusch Bayat mit Rechtsanwaltskanzlei in Wiesbaden vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Kaufrecht

Kaiser-Friedrich-Ring 11
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 13724547
Telefax: 0611 71181066

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Kaufrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Simon-Martin Kanz immer gern in Wiesbaden
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jutta Zimmer-Kappes bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Kaufrecht kompetent im Umkreis von Wiesbaden
Zimmer & Kappes Rechtsanwälte
Mauritiusstraße 9
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 598806
Telefax: 0611 598825

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Kay Gorywoda berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kaufrecht jederzeit gern in Wiesbaden
Foerster & Partner Rechtsanwälte
Danziger Straße 85
65191 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1871014
Telefax: 0611 1871020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jessica Gaber unterhält seine Anwaltskanzlei in Wiesbaden unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Kaufrecht
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Olaf Christian Fischbach bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kaufrecht gern im Umland von Wiesbaden
Fischbach & Fischbach-Dobbeck
Rheinstr. 34
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 39701
Telefax: 0611 300773

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Kaufrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Susanne Rösch kompetent in Wiesbaden
Schier & Rösch
Kaiser-Friedrich-Ring 1
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 403050
Telefax: 0611 403075

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Kevin Grau mit Rechtsanwaltsbüro in Wiesbaden unterstützt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Kaufrecht
GRAU Rechtsanwälte
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 58533700
Telefax: 0611 58533711

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Kaufrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rüdiger Müller persönlich in der Gegend um Wiesbaden

Adelheidstr. 42
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 5058394

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ruben Goldmann berät zum Bereich Kaufrecht gern im Umkreis von Wiesbaden

Faulbrunnenstr. 12
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 3368993
Telefax: 0611 3602814

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Kaufrecht
  • Bild BGH zur Preisanpassungsklausel im Stromlieferungsvertrag (25.11.2015, 10:54)
    Der Bundesgerichtshof hat heute über die Frage entschieden, ob die in einem formularmäßigen Stromlieferungsvertrag mit Sonderkunden enthaltene Preisanpassungsklausel einer Klauselkontrolle nach § 307 BGB* standhält.Der Sachverhalt:Die Parteien stehen als Stromanbieter im Wettbewerb. Die Beklagte verwendet in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) unter der Überschrift "Preise und Preisanpassung/Steuern, Abgaben und ...
  • Bild "Montagsauto" (23.01.2013, 16:11)
    Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, wann ein Fahrzeug als sogenanntes "Montagsauto" einzustufen ist und daher ein weiteres Nacherfüllungsverlangen für den Käufer unzumutbar ist. Der Kläger kaufte am 14. Juni 2008 zum Preis von 133.743 € brutto von der Beklagten ein neues Wohnmobil, ...
  • Bild Wann ist ein Mangel beim Kfz-Kauf erheblich? (15.06.2011, 15:26)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zur Erheblichkeit eines Mangels beim Kfz-Kauf getroffen. Der Kläger kaufte im September 2003 vom Beklagten ein Neufahrzeug Mazda M 6 Kombi für 25.860 €. Nach Auslieferung des Fahrzeugs rügte der Kläger eine Vielzahl von Mängeln, die zu einer Reihe von Werkstattaufenthalten führten. Mit Schreiben ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Rückgabe nach Fernabsatzgesetz trotz Bearbeitung? (02.10.2007, 10:16)
    Hallo, angenommen, der Kunde A kauft beim Internetversandhändler B für 249.- EUR ein Möbelstück, welches bei Anlieferung bar bezahlt wird. Im Laufe des Aufbaus stellt sich heraus, dass ein Teil bearbeitet (abgesägt) werden muss, um das Möbelstück überhaupt aufzubauen. Nachdem der Aufbau abgeschlossen ist, stellt A fest, dass das Möbelstück trotzdem ...
  • Bild Neue Rechtsprechung zum Weiterfresserschaden (04.10.2015, 13:04)
    Hallo ihr Lieben,ich beschäftige mich gerade eingehend mit der Problematik der Weiterfresserschäden. Gibt es seit der Schuldrechtsmodernisierung schon ein BGH Urteil zu einem solchen Fall? Ich konnte keinen finden, würde mich aber sehr interessieren ob die Rechtsprechung auch jetzt ihrer Linie treu bleibt.Danke und viele Grüße,Weltenbummler11
  • Bild Ware auf dem Postweg verschwunden - keine Versicherung (21.03.2010, 00:32)
    Hallo an alle Juristen! Ich habe da mal wieder einen theoretischen Fall, bei dem ich mir nicht sicher bin wie es rechtlich aussieht... Angenommen ein Käufer ersteigert bei Ebay (von Privat) einen als "neu und ungebraucht" ausgezeichneten Artikel für 14,- Euro, der eigentlich 100,- Euro gekostet hat. Dieses Gerät ist seit 2 ...
  • Bild Was hat ein Verkäufer zu vertreten? (06.03.2011, 20:30)
    Hallo, ich habe eine Frage zum Kaufrecht. Gehen wir davon aus, es wird ein Kaufvertrag zwischen einem Händler und einem Verbraucher geschlossen, in dem es um eine Sache geht, die erst noch produziert werden muss. Der Verkäufer stellt die Sache nicht selbst her, ist also von der Zulieferung des Herstellers abhängig. ...
  • Bild Ist wirksamer Kaufvertrag zu stande gekommen? (22.03.2016, 13:31)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus:Tag 1: Käufer hat beim renomierten Onlinehändler einige Artikel bestellt und sofort per Paypal bezahlt. Automatische Bestätigung lautet: "herzlichen Dank für Ihre Bestellung, deren Zugang wir mit dieser E-Mail bestätigen. Wir freuen uns, dass Sie bei uns genau das Richtige gefunden haben. Auflistung der gekauften ...

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild OLG-HAMM, I-28 U 139/10 (20.01.2011)
    Zum Anspruch des Käufers eines Gebrauchtwagens auf Schadensersatz neben der Leistung, hier gerichtet auf Nutzungsausfall, wenn das Fahrzeug nach Übergabe an den Käufer polizeilich vorübergehend sichergestellt wird, weil vor Gefahrübergang im Herkunftsland des Fahrzeugs eine Diebstahlsanzeige erstattet wurde, die vom Anzeigeerstatter versehentlich nicht zurüc...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 12 U 91/10 (04.01.2011)
    Der Pferdepensionsvertrag ist seiner Eigenart nach als entgeltlicher Verwahrungsvertrag zu qualifizieren.Zur Haftung des Betreibers der Pferdepension....
  • Bild LG-BONN, 11 O 170/05 (31.10.2006)
    Ein Vertrag über die Lieferung von Standard-Software zur Abwicklung von Zulieferungen an ein Großunternehmen, auf dessen Software sie zugeschnitten sein soll, ist nach Kaufrecht zu beurteilen....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildGewährleistung und Garantie
    Gewährleistung und Garantie - "Ist doch eh alles das Gleiche!" Falsch! Oft werden Begriffe durcheinander gewürfelt. Doch was genau sind denn dann die Unterschiede? In diesem Beitrag werde ich sie erklären. Gewährleistung Die Gewährleistung oder das Gewährleistungsrecht wird dem Käufer ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...
  • BildWer haftet für Mängel an einem Gebrauchtwagen bei der Inzahlunggabe des alten Wagens?
    Beim Kauf eines Neuwagens wird häufig vom Händler angeboten, den alten Wagen in Zahlung zu nehmen. Für Sie ist das meist eine erhebliche Kostenerleichterung, für den Händler dagegen ein erheblicher Aufwand. Außerdem kann es sein, dass der Händler neben diesem Aufwand auch noch für Mängel Ihres alten Wagens haftbar ...
  • BildVon der Garantie bis zur Rückgabe - Welche Rechte habe ich als Käufer?
    Man kennt es nur zu gut. Gerade jetzt, wo die Weihnachtszeit wieder unmittelbar bevor steht, locken wieder viele vermeintliche Schnäppchen im Laden zum Kauf und ehe man sich versieht hat man die Ware schon in der Einkaufstüte. Doch kann die Ware einfach zurück gegeben werden, wenn sie kaputt ist ...
  • BildOnline-Handel: Gewährleistungsdauer bei sogenannter B-Ware
    Grundsätzlich unterliegen durch einen Händler verkaufte Sachen einer gesetzlichen Gewährleistungsdauer von zwei Jahren. Diese Gewährleistungsdauer gilt jedoch nach dem Gesetzeswortlaut ausdrücklich nur für neue Sachen. Wird dagegen ein gebrauchter Gegenstand verkauft, so kann der Händler gegenüber dem Verbraucher die Gewährleistung bis auf ein Jahr reduzieren. Doch ab ...
  • BildWelche Rechte habe ich beim Kauf?
    Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.