Rechtsanwalt für Internationales Recht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Ulla Hartmann in Wiesbaden hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Internationales Recht
Rohrmus & Hartmann
Dantestraße 4-6
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 993930
Telefax: 0611 9939333

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Bartel bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Internationales Recht engagiert in Wiesbaden

Kaiser-Friedrich-Ring 49
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9871600
Telefax: 0611 9871636

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internationales Recht
  • Bild Unregelmäßige Unterhaltszahlungen können zu höheren Hartz-IV-Leistungen führen (08.12.2017, 10:15)
    Kassel (jur). Alleinerziehende Hartz-IV-Bezieher müssen sich Unterhaltszahlungen von ihrem Ex-Partner grundsätzlich nur in dem Monat als Einkommen mindernd anrechnen lassen, in dem das Geld auf ihr Konto geflossen ist. Werden Unterhaltszahlungen unregelmäßig geleistet, kann dies im Einzelfall zu höheren Hartz-IV-Leistungen führen, urteilte am Donnerstag, 7. Dezember 2017, das Bundessozialgericht (BSG) ...
  • Bild Datenschutz-Grundverordnung meistern - Technik trifft Recht (28.09.2017, 15:37)
    Die Wirtschaftskanzlei Dentons und die IT-Experten von Prevolution erläutern in einer Veranstaltungsreihe die rechtlichen und technischen Herausforderungen und stellen konkrete Lösungskonzepte vor.Hamburg, 28.09.2017 - Prevolution, Spezialist für integriertes Service- und Information-Management, führt gemeinsam mit der internationalen Wirtschaftskanzlei Dentons eine Veranstaltungsreihe zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) durch. In der Veranstaltung an ...
  • Bild EGMR: Werbekampagne darf sich auf Jesus und Maria beziehen (30.01.2018, 14:47)
    Straßburg (jur). Unternehmen dürfen mit Jesus und Maria werben. Eine Werbekampagne, die mit den Aussagen „Jesus, was für Hosen“ oder auch „Maria, was für ein Kleid“, für die Bekleidung einer Firma wirbt, ist vom Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt, urteilte am Dienstag, 30. Januar 2018, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ...

Forenbeiträge zum Internationales Recht
  • Bild HA in Große Übung Ö-Recht WS 09/10 Würzburg (07.09.2009, 20:21)
    Der Deutsche X betreibt in Brüssel ein Unternehmen für Demonstrationen. X tritt dabei als Veranstalter auf und organisiert EU-weit Kundgebungen. Hierfür wird er bezahlt und stellt – bei Bedarf – Transparente, techn. Ausrüstung, Transport für An- u. Abreise und belgische Studenten als Ordner oder Demonstranten zur Verfügung. Die nordamerikanische Pro Death ...
  • Bild Haus hat keinen Kanalanschluss, wer hat Recht (08.06.2013, 19:52)
    Ein Mann hat ein kleines Haus gekauft, dieses wurde bisher als Ferienhaus benutzt. Der Mann hat dies renoviert und durch pers. Umstände nicht selbst nutzen können. Daher hat er dies wieder verkauft. Nach diesem Verkauf stellt sich heraus, dass der neue Eigentümer Probleme mit dem Abfluß hat. Es wird die ...
  • Bild Betreten der Mieträume durch den Vermieter (12.07.2012, 22:19)
    Hallo zusammen, wäre eine solche Klausel in einem Mietvertrag theoretisch möglich und rechtswirksam? : "Die Mietsache kann vom Vermieter und von diesem ermächtigten Personen an Werktagen nach angemessener Vorankündigung, in Notfällen ohne diese, zu jeder Zeit, auch in Abwesenheit des Mieters, betreten werden." Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen Bullit
  • Bild Wie vorgehen wenn man das Geständnis ablegen soll das der Eiffelturm in Bayern ist seit 5 Jahren (03.12.2017, 22:34)
    Wenn man sinnbildlich so was gestehen soll und schon bald eine Berufungsverhandlung in diesem 5 Jahre Verfahren ansteht was soll man da machen. Die Anklage oder den Eröffnungsbeschluss als NICHTIG erklären lassen. Wer macht das und braucht man dann einen Anwalt. ?? Mehr infos und links können hier einestellt werden
  • Bild § 323c II StGB (20.07.2017, 09:11)
    Hallo zusammen,ich bin verwirrt, nachdem ich den neuen Absatz 2 des § 323c StGB gelesen habe: "Ebenso wird bestraft, wer in diesen Situationen eine Person behindert, die einem Dritten Hilfe leistet oder leisten will." Ich meine mich zu erinnern, in der StR-Vorlesung gelernt zu haben, dass das Abbrechen fremder Rettungsbemühungen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internationales Recht
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.