Rechtsanwalt für Hochschulrecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Hochschulrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ulla Hartmann immer gern vor Ort in Wiesbaden
Rohrmus & Hartmann
Dantestraße 4-6
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 993930
Telefax: 0611 9939333

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Hochschulrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Hoffmann immer gern in Wiesbaden
c/o Hoffmann Peschkes & Partner GbR
Langgasse 36
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 174550
Telefax: 0611 1745510

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Hochschulrecht
  • Bild Für Wettbewerb und Autonomie - Hessische Universitäten stellen ihre hochschulpolitischen Forderungen (07.03.2008, 14:00)
    Pressekonferenz Hessischer Universitätspräsidien (KHU) am 7. März 2008 in Frankfurt am MainDen Stellenwert von Wissenschaft und Forschung für die Landespolitik haben die hessischen Universitäten angesichts der aktuellen politischen Gespräche zur Regierungsbildung zwischen den im neuen Landtag vertretenen Parteien deutlich gemacht. Die Präsidenten der fünf hessischen Universitäten und deren Sprecher, Prof. ...
  • Bild Öffentliche Diskussion zur Studierendenauswahl an den Hochschulen (13.01.2006, 16:00)
    Ausgewählt zum Studium?In der Öffentlichkeit wird intensiv über die Frage diskutiert, ob, wie und wer aus welchen Gründen zukünftig an den Universitäten studieren darf. Das Hochschulrecht hat sich schon geändert und wird weiter reformiert - und die Humboldt-Universität muss hier einen Weg finden, Zulassungsfragen zu regeln. Im Rahmen einer Veranstaltung ...
  • Bild Folgen der Mittelverknappung für die Hochschulen (26.11.2012, 10:10)
    Bundesweite Fachtagung am 29. November in der EAH JenaAm 29. November findet in der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena die erste Jenaer Fachtagung zum Thema „Hochschulrecht, -rechnungswesen und -besteuerung“ statt. Hierzu haben sich nicht nur Vertreterinnen und Vertreter aus Fachhochschulen und Universitäten der ganzen Bundesrepublik angemeldet, sondern auch Wirtschaftsprüfer, Mitarbeiter von Rechnungshöfen und ...

Forenbeiträge zum Hochschulrecht
  • Bild Diskussionen in Internet Foren und Üble Nachrede (01.12.2010, 20:22)
    Mal angenommen, ein Student S ist in verschiedenen Internet Foren aktiv, nehmen wir einfach mal an, weil er gerne helfen möchte und auch selbst in Foren schon gute Ratschläge bekommen hat. Er hat nun in einem Forum eine Behauptung aufgestellt, aufgrund dessen Student S eine Anzeige wegen Übler Nachrede erhalten ...
  • Bild Diplom-Astrologe / Diplom-Astrologin (31.01.2005, 20:32)
    Wenn man bei Google nach "Diplom-Astrologe / Diplom-Astrologin" sucht, findet man eine ganze Menge Treffer. Weiß jemand, wie das juristisch zu bewerten ist? "Astrologe" ist schließlich keine geschützte Bezeichnung. Wer kann darauf ein Diplom vergeben? Oder darf sich jeder "Diplom-Astrologe" nennen?
  • Bild Hochschule verlangt Offenlegung der Erkrankung (26.04.2012, 16:32)
    Hallo,bis vor kurzem gab es an Hochschule H eine sogenannte "vereinfachte Abmeldung" bei Klausuren. Diese Regelung setzte den Zeitraum einer Abmeldung von einer Klausur auf Null, sodass ein Nichterscheinen bei der Klausur als nicht angemeldet gewertet wurde.Diese Regelung stand nicht in der Prüfungsordnung, wurde nun wieder aufgehoben und es gilt ...
  • Bild Copyright von fremden Bildern in studentischer Arbeit (12.02.2009, 14:54)
    Hi! Ich weiß nicht genau wo hin mit meinem Thema, entweder Hochschulrecht oder eben hier: Wie schaut es eigentlich bei dem Copyright von Fremdmaterial wie Bildern oder Videos in studentischen Arbeiten aus? An der Uni ist es ja zu mindest bei Präsentationen, Plakaten oder Readern gang und gäbe Material von anderen Personen ...
  • Bild Vertretungsberechtigung/Handlungsvollmacht an Universität und Hochschule (15.02.2012, 11:12)
    Ich habe eine Frage zum Hochschulrecht: Beispielfall: Firma XY arbeitet im Rahmen der Produktentwicklung auch mit Hochschulen zusammen, und zwar sowohl im Rahmen der Auftragsforschung als auch im Rahmen von Forschungskooperationen und geförderten Projekten. Hierzu werden regelmäßig Verträge mit den Hochschulen geschlossen, und zwar meist Forschunges- und Entwicklungverträge, Kooperationsverträge/Konsortialverträge und (gegenseitige) Geheimhaltungsvereinbarungen. Für Fa. ...

Urteile zum Hochschulrecht
  • Bild VG-FREIBURG, 1 K 1638/10 (26.01.2011)
    1. Zur Abgrenzung des Verwaltungsrechtswegs von der Zuständigkeit des Anwaltsgerichtshofs nach § 112a BRAO bei der Feststellungsklage eines Rechtsanwalts gegen die Rechtsanwaltskammer. 2. Der Inhaber des slowakischen Hochschulgrades "doktor prav - JUDr." ist nach baden-württembergischen Hochschulrecht nicht berechtigt, diesen mit der Abkürzung &q...
  • Bild VG-GOETTINGEN, 4 A 4062/02 (27.05.2004)
    Die Anknüpfung einer Stichtagsregelung an einem vertretbaren Sachverhalt bei gleichzeitigem Verstoß gegen eine im konkreten Fall sachgerechte Terminwahl aufgrund eines redaktionellen Versehens ist unschädlich, wenn im konkreten Fall kein Personenkreis vorhanden ist, der gleichheitswichtig bevorteilt wird....
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 12 Sa 52/10 (14.10.2011)
    1. Der wissenschaftliche Mitarbeiter eienr Hochschule des Landes Baden-Württemberg (frühere Fachhochschule). der überwiegend vorlesungsbegleitende technische Laborversuche betreut, war bis zum Außerkrafttreten der Allgemeinen Vergütungsordnung zum Bundes-Angestelltentarifvertrag als technischer Angestellter in die Vergütungsgruppe BAT III einzugruppieren. Im...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.