Rechtsanwalt in Wiesbaden: Gewerblicher Rechtsschutz - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wiesbaden: Sie lesen das Verzeichnis für Gewerblicher Rechtsschutz. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Sebastian Rosenbusch-Bansi berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Gewerblicher Rechtsschutz gern im Umland von Wiesbaden
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Gewerblicher Rechtsschutz gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Andreas Pappert mit Anwaltskanzlei in Wiesbaden
Advohelp Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 42
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 3418770
Telefax: 0611 3418771

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Gewerblicher Rechtsschutz unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Reis immer gern in der Gegend um Wiesbaden
Fuhrmann Wallenfels
Bahnhofstr. 67
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 449091
Telefax: 0611 48451

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Nodorf mit Niederlassung in Wiesbaden hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Gewerblicher Rechtsschutz

Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1744690
Telefax: 0611 1744691

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Führerscheinentzug auch bei geringen Amphetaminwerten (28.04.2016, 11:28)
    Neustadt/Weinstraße (jur). Auch nur geringe Restmengen Amphetamin im Blut rechtfertigen den Entzug des Führerscheins. Das hat das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße in einem am Mittwoch, 27. April 2016, bekanntgegebenen Beschluss klargestellt (Az.: 1 L 269/16.NW). Laut Fahrerlaubnisverordnung seien Auto- und Motorradfahrer schon nach einmaligem Konsum der „harten Droge“ ungeeignet ...
  • Bild Forderung von Prozesskostenhilfe für Syrer (29.09.2017, 10:11)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat erneut in den Streit um den rechtlichen Status syrischer Flüchtlinge eingegriffen. Zur Klärung dieser Frage dürfen ihnen nach einem am Donnerstag, 28. September 2017, veröffentlichten Beschluss die Verwaltungsgerichte nicht die Prozesskostenhilfe verweigern (Az.: 2 BvR 351/17 und weitere). Zur Begründung verwiesen die Karlsruher ...
  • Bild Kosten für Privatgebäude nicht als Betriebskosten für Dach-Solaranlage absetzbar (20.03.2014, 11:43)
    München (jur). Die Kosten eines privat genutzten Gebäudes können nicht als Betriebskosten für eine Photovoltaikanlage auf dem Dach geltend gemacht werden. Beides sind steuerlich getrennte Dinge, heißt es in einem am Mittwoch, 19. März 2014, veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München (Az.: III R 27/12). Auch ein teilweiser Steuerabzug ...

Forenbeiträge zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Privater Händler als gewerblicher Händler in einem Online-Auktionshaus unterwegs (26.09.2009, 15:38)
    Hallo allerseits, mich würde folgender Fall interessieren: Ein Online-Aktionshaus bietet seinen Benutzern die Möglichkeit, Waren über dessen Webseite zu kaufen und zu verkaufen. Um den gesetzlichen Bestimmungen zu genügen, wird ein jedes Benutzerkonto entweder als "privat" oder "gewerblich" geführt. Ein Benutzer stellt nun irrtümlicherweise sein Konto von "privat" auf "gewerblich" um, da ...
  • Bild AG legt Arbeitsvertrag erst nach Arbeitsantritt vor - enthält unbesprochene Klauseln (19.03.2017, 12:21)
    Gegeben sei folgender fiktiver Fall:Eine arbeitslose, ALG2 beziehende Person wird nach einer Bewerbung vom potentiellen AG zum Vorstellungsgespräch geladen. Besprochen werden folgende Punkte:Arbeitsverhältnis ist auf ein Jahr befristetTätigkeitsfeld30 Stunden pro Woche9,50 € Stundenlohn6 Monate Probezeit24 UrlaubstageArbeitskleidung wird gestelltDer Bewerber schlägt eine dreitägige Probearbeit vor; diese wird vereinbart und absolviert.Der potentielle ...
  • Bild Offenlegung von Diagnosen beim Dienstherrn (21.10.2010, 02:07)
    Hallo, folgender fiktiver Sachverhalt: Ein Kommunalbeamter ist seit 18 Monaten durchgehend aufgrund orthopädischer und wohl auch daraus mit resultierender psychischer Probleme erkrankt. Z.Z. wird eine durch die Beihilfestelle des Dienstherrn genehmigte ambulante Psychotherapie durchgeführt. D.h. die Notwendigkeit zur Therapie wurde nicht nur durch einen Facharzt, sondern auch durch einen von der Beihilfestelle benannten ...
  • Bild Ebay Kauf-/Verkauf (06.01.2016, 20:23)
    Hallo liebe Community,dies ist mein erster Beitrag und ich hoffe ich mache alles richtig.Also nehmen wir mal an ein Käufer A kauft einen Artikel bei ebay.Gehen wir davon aus, dass in der Artikelbeschreibung ein versicherter Versand angeboten wird und auch berechnet wird.Nun ersteigert Käufer A den Artikel bei Verkäufer B.Was ...
  • Bild Widerspruchsverfahren, Rechtsbehelf, Rechtsschutz (18.05.2014, 18:41)
    Hallo Zusammen, ich habe mehrere verwaltungsrechtliche Fragen: a.) Trifft die Aussage zu, dass es sich beim Widerspruchsverfahren um einen Rechtsbehelf handelt, der einen externen Kontrollvorgang in Gang setzt, wohingegen der Verwaltungsprozess eine Form verwaltungsinterner Kontrolle ist? b.) Formlose Rechtsbehelfe müssen beschieden werden und eröffnen eine zweite Schiene des förmlichen Rechtsschutzes? c.) Im Rahmen des ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.