Rechtsanwalt in Wiesbaden: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wiesbaden: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wiesbaden (© Blickfang - Fotolia.com)

Das Gesellschaftsrecht ist ein komplexes und breitgefächertes Rechtsgebiet, das von großer Relevanz in zahlreichen Bereichen des unternehmerischen Alltags ist. Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist es, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu normieren. Es normiert sowohl die Gründung von Gesellschaften als auch den laufenden Betrieb sowie die Auflösung einer Gesellschaft. Die rechtliche Normierung betrifft sowohl Kapitalgesellschaften als auch Personengesellschaften. Aufzuführen sind als Beispiele für Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften die Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Aktiengesellschaft (AG), GmbH & Co. KG oder auch die Kommanditgesellschaft (KG). Das Handelsgesetzbuch ist dabei als primäre Rechtsquelle anzusehen. Aber auch das Bürgerliche Gesetzbuch findet bei Bedarf Anwendung ebenso wie zahlreiche einzelne Gesetze. Hierzu zählen zum Beispiel das GmbH-Gesetz, die Insolvenzordnung, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz sowie das Aktiengesetz. Rechtsgebiete mit dem das Gesellschaftsrecht oftmals kollidiert sind das Konzernrecht, das Unternehmensrecht und das Handelsrecht. Mit zu den wichtigsten Bereichen, die vom Gesellschaftsrecht normiert werden, zählen u.a. die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern, die Unternehmensinsolvenz oder auch die Umwandlung von Unternehmen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ludwig-Mario Azzola jederzeit im Ort Wiesbaden
Hintze Knab & Azzola
Kaiser-Friedrich-Ring 11
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 4477720
Telefax: 0611 4477723

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sebastian Rosenbusch-Bansi aus Wiesbaden unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen aus dem Bereich Gesellschaftsrecht
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Gesellschaftsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Klaus-R. Wagner mit Anwaltskanzlei in Wiesbaden

Otto-von-Guericke-Ring 3 / Eingan
65205 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 39204
Telefax: 0611 307251

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Joachim Cäsar-Preller bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Gesellschaftsrecht gern in der Umgebung von Wiesbaden
Cäsar-Preller Rechtsanwaltskanzlei
Uhlandstraße 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 450230
Telefax: 0611 4502317

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Pappert bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Gesellschaftsrecht engagiert im Umkreis von Wiesbaden
Advohelp Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 42
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 3418770
Telefax: 0611 3418771

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Linnemann mit Rechtsanwaltsbüro in Wiesbaden berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Bereich Gesellschaftsrecht
Kanzlei für Wirtschaftsrecht RA Dirk Linnemann
Karl-Lehr-Straße 32
65201 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 60977720
Telefax: 0611 60977724

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Röskens (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Kanzleisitz in Wiesbaden vertritt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Bereich Gesellschaftsrecht
c/o de faria
Gustav-Freytag-Str. 19
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 393960
Telefax: 0611 3939611

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Lukas Schäfer (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Kanzleisitz in Wiesbaden
Dr. Staubach RAe & Notare
Wilhelmstr. 36
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 170801
Telefax: 0611 170842

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Albert Fleischer immer gern in der Gegend um Wiesbaden
Dr. Betzler Riedel & Partner
Blumenstr. 4
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 302010
Telefax: 0611 376027

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sibylle Baerwind kompetent vor Ort in Wiesbaden

Adelheidstr. 20
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 374092
Telefax: 0611 374759

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wunibald Böhmer bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Gesellschaftsrecht kompetent in Wiesbaden
Baur Seeger Böhmer & Partner
Biebricher Allee 79
65187 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 7247410
Telefax: 0611 72474130

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Hoffmann (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Gesellschaftsrecht kompetent im Umland von Wiesbaden
c/o Hoffmann Peschkes & Partner GbR
Langgasse 36
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 174550
Telefax: 0611 1745510

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Silke Giesa immer gern in der Gegend um Wiesbaden
de faria & Partner
Gustav-Freytag-Str. 19
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 393960
Telefax: 0611 3939611

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Simone Engel jederzeit im Ort Wiesbaden
Engel Dr. Jung Weckel Felzer
Taunusstr. 5
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 97142970
Telefax: 0611 97142971

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Nodorf bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Gesellschaftsrecht jederzeit gern in der Nähe von Wiesbaden

Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1744690
Telefax: 0611 1744691

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Peter Lesko mit Kanzlei in Wiesbaden

Teplitzstraße 7
65203 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 6099682
Telefax: 0611 7732642

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Stenger unterhält seine Anwaltskanzlei in Wiesbaden vertritt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Gesellschaftsrecht

Rittershausstr. 5
65187 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 812744
Telefax: 0611 801186

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Schlempp jederzeit in Wiesbaden
Schlempp Rechtsanwälte
Oranienstr. 20
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 5657780
Telefax: 0611 56577818

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Gesellschaftsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Beutel kompetent in der Gegend um Wiesbaden

Alte Schmelze 11
65201 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 267777
Telefax: 0611 2677799

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Wiesbaden

Kompetente Rechtsberatung in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen erhalten Sie bei einem fachlich kompetenten Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Wiesbaden (© yurolaitsalbert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Wiesbaden
(© yurolaitsalbert - Fotolia.com)

Es ist deutlich, das Gesellschaftsrecht ist komplex und vielschichtig. Hat man Fragen und Probleme, sollte man sich somit einen Fachmann zur Seite stellen wie einen Rechtsanwalt. Das Beste, was man machen kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht in Wiesbaden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Gesellschaftsrecht gehört.

Bei gesellschaftsrechtlichen Problemen sind Sie bei einem Anwalt für Gesellschaftsrecht stets in den optimalen Händen!

Ein Anwalt im Gesellschaftsrecht aus Wiesbaden kann sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einem umfassenden Fachwissen aufwarten. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer nicht nur informieren, sondern selbstverständlich auch im Bedarfsfall vertreten. Aufzuführen ist hier als Beispiel der angestrebte Kauf eines Unternehmens, der in sämtlichen rechtlichen Aspekten korrekt umgesetzt werden soll. In einem Fall wie diesem kann der Anwalt nicht nur im Vorfeld eine rechtliche Beratung bieten, sondern auch die rechtlich korrekte Gestaltung des Vertrages übernehmen und den gesamten Prozess der Übernahme rechtlich begleiten. Ein Anwalt aus Wiesbaden für Gesellschaftsrecht ist ferner der richtige Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation vonnöten ist, denn er verfügt in aller Regel auch über ein fundiertes fachliches Know-how im Umwandlungsrecht. Probleme und Fragen mit dem Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Umstand, bei dem es dringend angeraten ist, Hilfe und Rat bei einem Anwalt für Gesellschaftsrecht einzuholen. Grundsätzlich gilt für Personen, die als Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft, einer OHG, oder einer GmbH tätig sind, ein Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zu einem Streit zwischen den Gesellschaftern, dann ist es in nicht wenigen Fällen gerade das Wettbewerbsverbot und dessen Nichtbeachtung, das für weiteren Zündstoff sorgt. Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht wird nicht nur darüber aufklären, wie in einer derartigen Situation vorzugehen ist, er wird auch die nötigen rechtlichen Schritte einleiten.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Persönliche Haftung von GmbH-Gesellschafter nach Forderungsabtretung an Mehrheitsgesellschafter (06.04.2011, 14:38)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute in zwei parallelen Verfahren entschieden, dass ein GmbH-Gesellschafter, der gegenüber einer Bank der Gesellschaftsschuld beigetreten ist, einem Mitgesellschafter, an den die Bank ihre Forderung gegen die Gesellschaft abgetreten hat, auch dann persönlich haftet, wenn die Anteile an der Gesellschaft ...
  • Bild Karsten Schmidt 70 - Akademische Feier an der Bucerius Law School (27.01.2009, 10:00)
    Anlässlich des 70. Geburtstages von Professor Dr. Dres. h.c. Karsten Schmidt, Präsident der Bucerius Law School und Vorstandsmitglied der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, findet am Samstag, den 31. Januar 2009um 11.00 Uhr im Auditorium derBucerius Law School,Jungiusstraße 6, Hamburgeine nicht öffentliche akademische Feier statt. Interessierte Vertreter der Medien melden ...
  • Bild Portal 21 um Europäischen Wirtschaftsraum erweitert (29.09.2010, 11:00)
    Dienstleistungsportal des BVL und der GTAI bietet nun auch Informationen zu Island, Liechtenstein und NorwegenDas Portal für Dienstleistungen in Europa bietet jetzt auch Informationen zu den Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Das Portal 21 (www.portal21.de) erweitert damit das bisherige Angebot zu den EU-Mitgliedstaaten um das Dienstleistungsspektrum in Island, Liechtenstein und ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Brief-&Paketzustelldienst bietet Kundendaten zum Verkauf (18.11.2010, 10:43)
    Schönen Guten morgen, ich habe da ein kleines "Gedankenspiel". Nehmen wir an, ein großer deutscher Brief&Paketdienst bietet Daten der Kunden zum Verkauf an, also Privatadressen und Daten zu Soziodemografie, Konsumverhalten, Wohnstruktur und Region. Nehmen wir weiter an, es handelt sich hierbei um eine sehr hohe Zahl an Datensätzen, ich werfe da mal ...
  • Bild DGAP-News: P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds (18.04.2011, 09:55)
    DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Rechtssache/Fonds P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds18.04.2011 / 09:55---------------------------------------------------------------------P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG FondsMünchen, 18. April 2011AUCTUS ...
  • Bild Ltd. = Gmbh??? (30.08.2010, 10:36)
    Folgender natürlich fiktiver Fall:Eine bayrische Firma gründet in UK eine Ltd. Der Firmenwortlaut wird in Deutschland und Österreich aber als GmbH geführt mit der Begründung, GmbH und Ltd. wären ja das gleiche. Besagte fiktive Firma veranstaltet in Österreich und Deutschland Feste und Festivals.Wo genau liegen hier Verstöße gegen geltendes Recht ...
  • Bild Haftungsbeschränkung durch AGB (09.01.2013, 17:37)
    Ich bräuchte dringend Hilfe bei einer Frage: Kann eine GbR die Haftung für Sachmängel gegenüber einem Verbraucher ( mit dem ein Werkvertrag besteht ) mit Hilfe von AGB ausschließen ? Und was genau soll § 310 Abs.4 BGB aussagen ? bedeutet dass, das AGB grundsätzlich keine Anwendung finden in Gesellschaftsverträgen oder habe ...
  • Bild Welche Vereinsform wäre theoretisch richtig? (12.05.2009, 14:09)
    Mal angenommen, viele verschiedene Leute aus vielen verschiedenen Kontinenten möchten eine Gesellschaftsform finden, in der sie Mitglieder sein können wie in einem Verein, Spenden erhalten und verteilen können und insgesamt international tätig sein können - welche Vereinsform sollten die Damen-und-Herren dann wohl am Besten wählen? Wäre ein "Verein" / ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildRechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR Gründung einer GbR Wenn sich mindestens zwei Personen  zusammenschließen und dabei einen gemeinsamen Zweck verfolgen, wird eine GbR gegründet. Dies zeigt, wie einfach es ist eine GbR zu ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.