Rechtsanwalt für Einkommensteuerrecht in Wiesbaden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Renz berät im Schwerpunkt Einkommensteuerrecht engagiert in Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Adelheitstraße 82
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1574639
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang-Dietrich Stark berät Mandanten zum Rechtsgebiet Einkommensteuerrecht engagiert in der Nähe von Wiesbaden

Oranienstraße 38
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 303061
Telefax: 0611 307870

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Einkommensteuerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Veronica Pütz engagiert vor Ort in Wiesbaden
EGH Rechtsanwälte
Adolfstr. 10
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 900597
Telefax: 0611 9005999

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Einkommensteuerrecht
  • Bild BFH ruft BVerfG an: Rückwirkend verschärfte Besteuerung ... (11.10.2006, 14:59)
    BFH ruft BVerfG an: Rückwirkend verschärfte Besteuerung von Entlassungsentschädigungen verfassungswidrig Es wird die Entscheidung des BVerfG darüber eingeholt, ob die zu § 34 Abs. 1 i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 vom 24. März 1999 (BGBl I 1999, 402) ergangene Anwendungsregelung des § 52 Abs. 47 EStG i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 mit Art. ...
  • Bild Gewerbesteuerfreiheit von Freiberuflern, Selbständigen und Landwirten ist zulässig (28.05.2008, 12:46)
    Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hatte aufgrund einer Vorlage des Niedersächsischen Finanzgerichts über zwei Fragen im Zusammenhang mit der Gewerbesteuer zu entscheiden und kam zu folgendem Ergebnis: Es ist mit dem Gleichheitssatz vereinbar, dass die Einkünfte der freien Berufe, der sonstigen Selbständigen und der Land- und Forstwirte nicht der Gewerbesteuer unterliegen. Es ...
  • Bild Einfach und serviceorientiert: Die Steuerklärung per Mausklick (12.11.2008, 14:00)
    Die Steuerklärung per Mausklick könnte in Zukunft entscheidend dazu beitragen, das Steuerverfahren für die Bürger einfacher, gerechter und transparenter zu machen. Entwickelt vom Bochumer Juristen Prof. Dr. Roman Seer (Lehrstuhl für Steuerrecht der RUB), ist die Idee eines elektronischen Steuererklärungsentwurfs, den die Bürger nur noch bestätigen oder ergänzen, ein Kernstück ...

Forenbeiträge zum Einkommensteuerrecht
  • Bild Steuerhinterziehung - Selbstanzeige (30.01.2007, 15:08)
    Liebe Fachforenteilnehmer, ... meines Wissens ist es so, daß bis zu einer bestimmten Frist eine Geldbusse durch eine Selbstanzeige vermieden werden kann. Dies ist m. E. im Prinzip auch in Ordnung, wenn diese zu einer Bewußtseinsumkehr führt. Trotzdem fällt es mir schwer zu glauben, dass man bei einem gewissen Ausmass der ...
  • Bild Kinder auf der Lohnsteuerkarte (25.10.2007, 13:23)
    Ein Mann lebt mit seiner Freundin zusammen. Sie sind nicht verheiratet. Sie haben gemeinsam ein Kind. Bei jedem steht auf der Lohnsterkarte 0,5 Kinder eingetragen. Kann es in 1Kind bei dem Mann ändern lassen, obwohl keine Ehe besteht? Denn die Frau arbeitet nur auf 400 Euro und der Mann ist alleiniger ...
  • Bild selbstfinanzierte Medikamentionen (09.10.2008, 12:34)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... kann ein Arbeitssuchender, Nicht-Versicherter bei der Krankenkasse selbstangeschaffte Medikamente auch steuerliche als Sonderausgaben absetzen ?! Ich denke, dass hier ein Sachtatbestand besteht, der auch durch das Einkommensteuerrecht abgedeckt sein müsste ?! Der Posten außerordentliche Belastungen scheint hier richtig zu sein, bin mir aber nicht sicher. Schließlich werden ...
  • Bild Absetzbarkeit von steuerlichen SOnderbelastungen (11.03.2011, 12:32)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... unter welchen Bedingungen können Fahrten zu einem Facharzt von einem CHroniker (Kassenpatient) steuerlich geltend gemacht werden. Grundlage : steuerpflichtiger Rentner. Nach meiner Ansicht ist eine entsprechende Bescheinigung des Hausarztes nach dem Hausarztmodell nicht ausreichend. Gibt es hierzu im Einkommensteuerrecht eine rechtliche Grundlage ?! b) Kann man eine entsprechende Erstattung alternativ ...
  • Bild steuerbarkeit steuerpflicht (07.06.2004, 15:31)
    wer kann mir helfen Im Umsatzsteuerrecht ist es so, dass wenn § 1 UStG erfüllt ist, dass dann der umsatz steuerbar ist - steuerpflcihtig aber nur dann, wenn nicht steuerbefreit ist . Also steuerbar ist der befreite Umsatz schon , nur eben nicht steuerpflichtig Wie aber Im EStR??? - ist es dort auch so, dass wenn ...

Urteile zum Einkommensteuerrecht
  • Bild BFH, X R 10/08 (04.02.2010)
    1. Steuerberatungskosten für die Erstellung der Einkommensteuererklärung mindern weder die Einkünfte noch das Einkommen. 2. Der Gesetzgeber war nicht aus verfassungsrechtlichen Gründen verpflichtet, den Abzug von Steuerberatungskosten zuzulassen. Die Neuregelung (Streichung des § 10 Abs. 1 Nr. 6 EStG a.F.) verletzt weder das objektive noch das subjektive Ne...
  • Bild BFH, X R 1/10 (13.04.2011)
    1. Eine Rentennachzahlung der gesetzlichen Rentenversicherung, die dem Rentenempfänger nach dem 31. Dezember 2004 zufließt, wird mit dem Besteuerungsanteil gemäß § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchst. a Doppelbuchst. aa EStG besteuert, auch wenn sie für einen Zeitraum gezahlt wird, der vor dem Inkrafttreten des AltEinkG liegt. 2. Die Anwendung des AltEinkG auf Nachzahlu...
  • Bild BFH, III R 13/12 (27.09.2012)
    1. Erhält ein Kind, das ein Promotionsstudium in Großbritannien durchführt, von der ausländischen Universität ein Stipendium, das zu Einkünften führt, für die das Besteuerungsrecht Großbritannien zusteht, ist bei der Berechnung der nach § 32 Abs. 4 Satz 2 EStG für den Kindergeldanspruch maßgeblichen Einkünfte und Bezüge des Kindes nur der Saldo aus den in Gr...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.