Rechtsanwalt in Wiesbaden: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Wiesbaden: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Das Arbeitsrecht umschließt alle Gesetze, Verordnungen und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Die Belange, die im Arbeitsrecht geregelt sind, sind damit außerordentlich umfangreich. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Kündigung, Krankheit, Mehrarbeit oder auch der Arbeitsvertrag. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Ronald Karst (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Wiesbaden hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Ronald Karst
Adolfstr. 4
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9990817
Telefax: 0611 9990850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Türkan Keskin aus Wiesbaden unterstützt Mandanten kompetent juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Rechtsanwaltskanzlei Türkan Keskin
Kaiser-Friedrich-Ring 90
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 50599750
Telefax: 0611 50599751

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Natascha Freund jederzeit in Wiesbaden
Kanzlei Freund
Goebenstraße 5
65195 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 97144122
Telefax: 0611 97869058

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Björn Becker (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in Wiesbaden berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Kanzlei für Arbeitsrecht
Welfenstraße 2
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1375034

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Benedict Bock (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzlei in Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Adelheitstraße 82
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1574639
Telefax: 06131 57639797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Ludwig-Mario Azzola (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Niederlassung in Wiesbaden berät Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Knab Azzola & Partner, Rechtsanwälte in Partnerschaftsgesellschaft
Kaiser-Friedrich-Ring 11
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 4477720
Telefax: 0611 4477723

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernd Trinczek unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Wiesbaden

Untere Albrechtstraße 15
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9745060
Telefax: 0611 3418810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Philipp Lämpe mit Rechtsanwaltskanzlei in Wiesbaden
Förster & Cisch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Wettinerstraße 3-5
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 98871717
Telefax: 0611 98871710

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Nils Börner mit Niederlassung in Wiesbaden berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Bereich Arbeitsrecht
Förster & Cisch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Wettinerstraße 3-5
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 98871716
Telefax: 0611 98871710

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang-Dietrich Stark (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Wiesbaden

Oranienstraße 38
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 303061
Telefax: 0611 307870

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Johannes Wickler engagiert in der Gegend um Wiesbaden
Förster & Cisch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Wettinerstraße 3-5
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 98871713
Telefax: 0611 98871710

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Ursula Weddig persönlich vor Ort in Wiesbaden

Wilhelmstraße 4
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 4504546
Telefax: 0611 4504556

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Jutta Zimmer-Kappes (Fachanwältin für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht kompetent im Umkreis von Wiesbaden
Zimmer & Kappes Rechtsanwälte
Mauritiusstraße 9
65183 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 598806
Telefax: 0611 598825

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Klepsch (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Niederlassung in Wiesbaden berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Adolfsallee 55
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 974510
Telefax: 0611 9745111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Andrea Lambrich (Fachanwältin für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Wiesbaden
Kanzlei für Arbeitsrecht
Mainzer Straße 60
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 5050434

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Manfred Wüsten mit Rechtsanwaltskanzlei in Wiesbaden

Weglache 50
65205 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 761044
Telefax: 0611 761099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Theodor B. Cisch gern im Ort Wiesbaden
Förster & Cisch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Wettinerstraße 3-5
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 98871712
Telefax: 0611 98871712

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dirk Linnemann mit Büro in Wiesbaden
Kanzlei für Wirtschaftsrecht RA Dirk Linnemann
Karl-Lehr-Straße 32
65201 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 60977720
Telefax: 0611 60977724

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Kian Amin-Farhadian kompetent in Wiesbaden
Weidmann Wahl & Partner
Bahnhofstr. 50
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 39921
Telefax: 0611 39925

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Menzel (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Arbeitsrecht gern in der Umgebung von Wiesbaden
Andreä Pfeiffer Rosa Westenberger
Biebricher Allee 51-53
65187 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9891965
Telefax: 0611 9891983

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marcel A. Meyer immer gern im Ort Wiesbaden

Adolfsallee 59
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 1667770
Telefax: 0611 1667771

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Magdalena Buczkowski (Fachanwältin für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht kompetent im Umland von Wiesbaden
Zindel / Rechtsanwälte
Augustastr. 11
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 8901887
Telefax: 0611 8901884

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Zindel immer gern in der Gegend um Wiesbaden

Augustastraße 11
65189 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 8901887
Telefax: 0611 8901884

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Börner (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Wiesbaden unterstützt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Albrechtstr. 30
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 304055
Telefax: 0611 306406

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Arbeitsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Kathrin Schlegel (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Wiesbaden
c/o Rechtsanwälte Schütte & Kollegen
Adolfsallee 22
65185 Wiesbaden
Deutschland

Telefon: 0611 9500110
Telefax: 0611 95001120

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Wiesbaden

Vor arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen ist kein Arbeitgeber oder Arbeitnehmer gefeit

Rechtsanwalt in Wiesbaden: Arbeitsrecht (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Wiesbaden: Arbeitsrecht
(© fotodo - Fotolia.com)

Der Arbeitsplatz bietet in zahlreichen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Besonders häufig sind hierbei rechtliche Auseinandersetzungen rund um die Themen Arbeitszeugnis, Elternzeit oder auch Mehrarbeit und Urlaub. Weitere typische Problembereiche, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Leider können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell weitreichende Konsequenzen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man stets so schnell als möglich einen Rechtsanwalt aufsuchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist gleichgültig, ob man als Arbeitnehmern juristische Fragen oder Probleme hat mit dem Kündigungsschutz, Mobbing oder der Elternzeit.

Bei arbeitsrechtlichen Problemen ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich unbedingt an einen Anwalt wenden. Wiesbaden bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Vor allem wenn die Rechtslage schwierig ist, sollte man umgehend handeln und so schnell als möglich einen Anwalt konsultieren. Durch die Vertretung und Beratung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht bestens durchgesetzt wird. Ein Anwalt für Arbeitsrecht aus Wiesbaden ist dabei nicht nur eine große Unterstützung, wenn es um juristische Problemstellungen in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Rechtsanwalt aus Wiesbaden für Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Hilfe bieten bei Auseinandersetzungen mit dem Betriebsrat. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit bezichtigt wird, ist ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...
  • Bild DLA-Piper baut Arbeitsrechtkanzlei mit Dr. Imping aus (10.10.2011, 14:20)
    Köln - Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper verstärkt ihre Arbeitsrechtspraxis in Köln mit Partner Dr. Andreas Imping. Der erfahrene Rechtsanwalt wechselt zum 01. November 2011 von Osborne Clarke zu DLA Piper und soll mit seinem Team zum weiteren Ausbau der Praxisgruppe Arbeitsrecht in Deutschland beitragen. Dr. Andreas Imping war seit 2001 ...
  • Bild Freistellung einer Vertrauensperson für schwerbehinderte Mitarbeiter (14.05.2013, 13:36)
    Berlin (DAV). Weist eine Dienststelle schwerbehinderte Mitarbeiter einer von ihr mit der Agentur für Arbeit gebildeten gemeinsamen Einrichtung zu, sind diese trotzdem weiterhin als Mitarbeiter der Dienststelle mitzuzählen. Dies kann von entscheidender Bedeutung sein, etwa für die Freistellung der Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen. Das zeigt eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Berlin ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Arbeitsrecht: Ruhezeit bei Arbeirgeber wechsel (26.09.2016, 14:26)
    Hallo ich habe eine Frage. Wenn man den Arbeirgeber wechselt wie sieht es da mit der Ruhezeit aus? In meinem Job muss die Ruhezeit 12 Stunden betragen und wie ist es wenn ich bei meinem alten Arbeitgeber bis abends um 22 Uhr Arbeite und beim neuen dann morgens um 6 ...
  • Bild Dringend – ungerechtfertigt gekündigt (12.09.2015, 19:44)
    Mal folgender fiktiver Fall:Mieter M bekommt vom Vermieter V mehrfach mündliche Abmahnung, erste schriftliche Abmahnung und dann zweite schriftliche Abmahnung incl. fristloser und fristgerechter Kündigung.Danach erhält M vom Anwalt A des V Abmahnung und später fristlose und fristgerechte Kündigung.Man gehe davon aus, dass sich die benannten Gründe des V und ...
  • Bild Fallübungen (24.11.2011, 10:25)
    Hi kennt ihr ein gutes Buch/gute Literatur mit ich lernen kann, wie man richtig Fälle löst? Es geht mir um das Ausformulieren von Fällen. In meinen Vorlesungen werden lediglich Fälle in Form von Stichworten gelöst. Wenn ich diese dann ausformulieren, komme ich maximal auf einen Umfang von einer Viertel Seite. Wichtig soll ...
  • Bild Erpressung auf der Arbeit = Menschenhandel? (21.12.2017, 08:21)
    Ist jede Erpressung eines AN unter 21 durch einen AG, deren Ziel es ist das Arbeitsverhältnis aufrechtzuerhalten, zusammen mit schlechten Arbeitsbedingungen gleich Menschenhandel?Muss das Opfer ein Ausländer sein?Warum ist Menschenhandel bei über 21 jährigen Inländern legal?Kann Menschenhandel an 1 Person begangen werden oder müssen mehrere AN erpresst werden?
  • Bild Muss ein Arbeitnehmer die Pause nach dem Feierabend absitzen? (06.06.2008, 18:42)
    Hallo @ All! Ich hoffe, dass ich meine Frage richtig formulieren kann! Wie ist es, wenn es betrieblich bedingt nicht möglich sein sollte die Pause zu machen (dies auch immer öfter), und der Arbeitnehmer dann schon Feierabend hat, muss er dann entscheiden, ob er auf die Pause verzichtet, die aber abgezogen wird, ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-KOELN, 7 Ta 84/10 (28.09.2010)
    1.) Bei der Berechnung des einzusetzenden Einkommens i. S. v. § 115 ZPO vermindert sich der für den Ehegatten des Antragstellers anzusetzende Unterhaltsfreibetrag, wenn und soweit der Ehegatte eigene Einkünfte erzielt. Eine weitergehende Anrechnung des Ehegatteneinkommens findet nicht statt. Keinesfalls darf auf das gesamte Familieneinkommen abgestellt werde...
  • Bild ARBG-SOLINGEN, 5 Ca 1791/07 lev (14.05.2008)
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 11 K 176/06 (17.07.2006)
    1. Schwerbehinderter Arbeitgeber iSd § 75 Abs. 3 SGB IX kann nur eine natürliche Person sein. 2. Der schwerbehinderte Gesellschafter einer BGB-Gesellschaft kann nicht auf die Pflichtplatzquote angerechnet werden. 3. Die Ausübung von Arbeitgeberfunktionen reicht für eine Berücksichtigung nicht aus....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKündigung wegen Beleidigung des Vorgesetzten?
    Eines ist klar, niemand möchte beleidigt werden. Auch der eigene Chef nicht, selbst wenn er sich in den Augen seiner Arbeitnehmer wieder „unfair“ verhalten hat oder ähnliches. Doch manchmal ist nicht nur der Ärger groß, sondern in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. auch der Drang nach öffentlicher ...
  • BildHabe ich einen Anspruch auf Weihnachtsgeld?
    Die verschiedenen Anspruchsgrundlagen Der Anspruch auf Weihnachtsgeld kann aufgrund verschiedener rechtlicher Grundlagen bestehen. Zum Beispiel kann ein Anspruch auf Weihnachtsgeld im Arbeitsvertrag vereinbart werden. Auch kann ein Anspruch hinsichtlich einer Auszahlung von Weihnachtsgeld durch Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung begründet werden. Häufig wird ein Anspruch auf Weihnachtsgeld ...
  • BildKein Lohn ohne Arbeit
    Die Brötchen wollen erstmal verdient sein. Dieser Satz kommt nicht von ungefähr, da die Arbeitsleistung erst einmal erbracht werden muss, um am Ende des Monats seine Lohn überwiesen zu bekommen. Doch was ist, wenn die Arbeitsleistung mal nicht erbracht werden kann? Entfällt der Anspruch auf Lohnzahlung dann immer. Der ...
  • BildArztbesuch während der Arbeitszeit: Wann ist er erlaubt?
    Wer in einer Vollzeitbeschäftigung arbeitet, hat oftmals Schwierigkeiten, Arzttermine außerhalb der Arbeitszeit wahrzunehmen. Noch schwieriger wird es, wenn Kinder oder pflegebedürftige Angehörige zu einem Arztbesuch begleitet werden müssen. Es stellt sich daher die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen Arzttermine auch während der Arbeitszeit wahrgenommen werden dürfen und ...
  • BildNebentätigkeit: Ist eine Genehmigung vom Arbeitgeber nötig?
    Arbeitnehmer die eine Nebentätigkeit ausüben möchten, benötigen unter Umständen die Genehmigung ihres Arbeitgebers. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wann dies der Fall ist. Arbeitnehmer mit Interesse an einer Nebentätigkeit sollten aufpassen. Denn nicht jeder Arbeitnehmer darf einen Nebenjob ausüben. Sofern dies nicht erlaubt ist, drohen arbeitsrechtliche Konsequenzen. ...
  • BildGesetzliche Urlaubsregelung: Wie viele Urlaubstage stehen mindestens zu?
    In welchem Umfang haben Arbeitnehmer bei ihrem Arbeitgeber Anspruch auf Urlaub? Was müssen sie dabei beachten? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wichtig ist zunächst einmal, dass jeder Arbeitnehmer in Deutschland einen Anspruch auf einen Mindesturlaub hat. Das gilt unabhängig davon, ob der Arbeitgeber mit ihm ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.