Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Wetzlar

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Wetzlar (© mojolo - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Wetzlar (© mojolo - Fotolia.com)

Das Wettbewerbsrecht ist weit zu verstehen. Es findet sich im UWG geregelt. Außerdem von großer Bedeutung in Bezug auf das Wettbewerbsrecht ist das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, kurz GWB. Im dt. Recht umfasst das Wettbewerbsrecht das Kartellrecht (Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen) und das Lauterkeitsrecht (Recht des unlauteren Wettbewerbs). Ziel des Wettbewerbsrechts ist ein freier und fairer Leistungswettbewerb zwischen den Teilnehmern am Markt. Geschützt werden sollen dabei sowohl Verbraucher als auch Mitbewerber. Zentrale Punkte sind hierbei unter anderem die Fusionskontrolle als auch das Kartellverbot. Hierdurch soll der Marktmachtentstehung entgegengetreten werden. Zuständiges Organ für diese Kontrolle ist in der BRD das Kartellamt. Aber dem Bundeskartellamt kommen noch weitere Aufgaben zu wie zum Beispiel die Missbrauchsaufsicht. Das bedeutet, dass das Kartellamt darüber wacht, dass Unternehmen, die bekanntermaßen marktmächtig sind, gegen andere Konkurrenzunternehmen ein faires Verhalten an den Tag legen. Wettbewerbswidrige Handlungen wie Preisabsprachen werden vom Kartellamt rigoros verfolgt und sanktioniert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Ilja Borchers unterstützt Mandanten zum Wettbewerbsrecht jederzeit gern in Wetzlar
Ruhmann Peters Altmeyer PartG mbB
Hauser Gasse 19b
35578 Wetzlar
Deutschland

Telefon: 06441 671000
Telefax: 06441 6710020

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Manfred Rühl berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wettbewerbsrecht gern vor Ort in Wetzlar
c/o Unützer Wagner Werding
Karl-Kellner-Ring 23
35576 Wetzlar
Deutschland

Telefon: 06441 94240
Telefax: 06441 42843

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Wettbewerbsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Natalie Löw immer gern in der Gegend um Wetzlar
c/o Kleymann, Karpenstein & Partner
Philosophenweg 1
35578 Wetzlar
Deutschland

Telefon: 06441 94460
Telefax: 06441 944646

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Wetzlar

Wettbewerbsrechtliche Probleme im WWW

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Wetzlar (© p365de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Wetzlar
(© p365de - Fotolia.com)

Vor allem im Internet können sich für Unternehmer eine große Anzahl wettbewerbsrechtlicher Problemstellungen ergeben. Eine große Zahl an Onlineshopbetreibern und Internet-Dienstleistern haben schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen eine Abmahnung erhalten. Ein Beispiel ist der Verstoß gegen die PAngV (Preisangabeverordnung). Hier zu nennen sind beispielsweise inkorrekte Preisangaben im Internet ohne Hinweis darauf, ob zusätzliche Kosten für den Versand anfallen oder ob die Mehrwertsteuer schon im Preis enthalten ist. Eine weitere große Gefahrenquelle, bei der es durchaus schnell zu einem wettbewerbsrechtlichen Problem kommen kann, ist die Durchführung von Preisausschreiben, Verlosungen oder Gewinnspielen. Bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht kommt es in regelmäßigen Abständen zu wahrlichen „Abmahnwellen“. Bei derartigen Abmahnwellen werden nicht selten unzählige Unternehmer von Anwälten oder Abmahnvereinen innerhalb eines kurzen Zeitraums abgemahnt.

Abmahnung? Unterlassungsklage? Einstweilige Verfügung? Ein Anwalt hilft weiter

Hat man eine Abmahnung beispielsweise wegen angeblich unlauterem Wettbewerb erhalten, dann sollte man das auf gar keinen Fall einfach hinnehmen, sondern Hilfe bei einem Rechtsanwalt im Wettbewerbsrecht suchen. Denn in nicht wenigen Fällen sind die Abmahnungen nicht rechtens. Die Kontaktaufnahme zu einem Rechtsanwalt sollte schnell erfolgen und nicht erst, wenn womöglich bereits eine Unterlassungsklage anhängig ist. In Wetzlar sind einige Anwälte und Anwältinnen, die mit dem Wettbewerbsrecht vertraut sind, mit einer Anwaltskanzlei ansässig. In wettbewerbsrechtlichen Belangen ist ein Rechtsanwalt zum Wettbewerbsrecht in Wetzlar der ideale Ansprechpartner. Hat man eine Abmahnung zugestellt bekommen, dann wird der Rechtsanwalt in Wetzlar zum Wettbewerbsrecht diese und die inkludierte Unterlassungserklärung zunächst auf ihre Rechtmäßigkeit hin sorgfältig überprüfen. Besonderes Augenmerk wird der Rechtsanwalt auf die strafbewehrte Unterlassungserklärung, die Teil der Abmahnung ist, legen. Mit dieser soll sich der Abgemahnte verbindlich verpflichten, in Zukunft ein bestimmtes Verhalten nicht mehr zu begehen. Kommt der Rechtsanwalt nach Rücksprache mit seinem Mandanten zu der Erkenntnis, dass die Abmahnung wenigstens in Teilen gerechtfertigt ist, wird er zumeist mit einer modifizierten Unterlassungserklärung reagieren. Auch wird der Rechtsanwalt seinem Mandanten detailliert erläutern, welches Verhalten bei einer einstweiligen Verfügung angebracht ist und er wird im Bedarfsfall eine Schutzschrift bei Gericht einreichen, um den Erlass eines Verfügungsbeschlusses ohne mündliche Verhandlung abzuwenden.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Neue Zeitschrift "GRUR-Prax" (25.11.2009, 10:07)
    Zeitschrift „GRUR-Prax – Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht“ München. Die neuartige Online-Zeitschrift GRUR-Prax erscheint in Zusammenarbeit mit der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht und startet ab sofort im Verlag C.H.Beck. GRUR-Prax informiert knapp und mit dem notwendigen Tiefgang über wesentliche Entwicklungen im Gewerblichen Rechtsschutz sowie ...
  • Bild OLG: Verwendung einer fremden Marke als Keyword bei Google Adwords zulässig (06.03.2008, 10:01)
    Der für Rechtsstreitigkeiten aus dem Markenrecht zuständige 6. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main hat in einem Beschluss vom 26.2.2008 entschieden, dass die Verwendung einer fremden Marke als Keyword für eine sogenannte "AdWord-Werbung" in einer Internet-Suchmaschine keine kennzeichenrechtliche relevante Benutzerhandlung darstellt. Voraussetzung ist jedoch, dass bei Eingabe der Marke ...
  • Bild Kosten wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen (22.08.2012, 11:11)
    Die Kosten einer berechtigten wettbewerbsrechtlichen Abmahnung sind auch erstattungsfähig, wenn der Schuldner bereits durch einen Dritten abgemahnt wurde und der Gläubiger davon keine Kenntnis hat. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Gerade bei Wettbewerbsverstößen im Internet kann der Schuldner zahlreichen Inanspruchnahmen effektiv ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Abmahnung Borussia Mönchengladbach/Geldstrafe (22.10.2012, 11:25)
    Hallo, angenommen man käuft 2 Fussballkarten und versucht sie bei Ebay zu höheren Preisen zu verkaufen!Nimmt diese aber dann daraus, weil man doch selber hinfährt!Plötzlich erhält man eine Abmahnung vom Verein und Geldstrafe von 250 Euro(innerhalb 3 Tagen) plus Unterlassungserklärung!Wie sollte man sich verhalten und könnten die Karten gesperrt werden??Es ...
  • Bild Zuständigkeit für e.V. (22.02.2011, 23:31)
    Hallo, ich hätte gerne einmal gewusst,welche Einrichtung für die Kontrolle eines eingetragenen Vereins zuständig ist.Insbesondere würde mich die Verfolgung von wirtschaftlichen Zielen interessieren.Und natürlich,inwieweit ich als Privatperson ohne Vereinszugehörigkeit dagegen angehen kann? Nebenfragen: Gibt es vielleicht auch eine Regelung,wievielen Vereinen man vorstehen/angehören darf? Wie sieht es mit Transaktionen (Geld/Arbeitsleistung) zwischen Vereinen aus?(Ich kann die ...
  • Bild Wann ist die Beratung eines Anwaltes kostenpfluichtig? (28.04.2007, 11:23)
    Hallo, ich habe mal eine Frage zu einem Erstberatungsgespräch: Darf ein Anwalt einen evt. zukünftigen Mandanten von sich aus anrufen und ohne Angaben evt. Kosten, die das Gespräch mitbringen könnte eine Erstberatungsgebühr von 60 Euro für eine viertel Stunde abrechnen? Auch wenn er von einem Dritten erfahren hat, dass die Person evt. Rechtsbeistand ...
  • Bild Markenparodie verboten? (03.09.2007, 15:00)
    Wie weit darf ein Wettbewerber eigentlich gehen, will er eine Bildmarke oder ein nicht eingetragenes aber häufig verwendetes Zeichen (Verkehrsgeltung) einer anderen Fa. abgewandelt darstellen? Imaginäres Bsp.: "Dove" bildet die Silouhette einer fliegenden Taube auf den Produkten etc. ab. Mal angenommen ein Wettbewerber will einen Kurzcomic herausgeben und bildet eine völlig anders ...
  • Bild Die Frau, die Software Piraterie, der Mittbewerb (15.02.2010, 19:00)
    Ich versuche es mal mit einem Märchen, (sorry wenns die Story schon gab, (gabs bestimmt) aber ich habe sie leider nicht gefunden, Es war einmal eine Frau, die ist Grafikerin, und arbeitet als Freelancer für diesen und jenen. Nun ist es zum einen so das die Frau so einiges an Software hat, immer ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.