Rechtsanwalt für Zivilrecht in Wernigerode

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Zivilrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Lysann Berthold mit Büro in Wernigerode

Theodor-Fontane-Straße 22
38855 Wernigerode
Deutschland

Telefon: 03943 248730
Telefax: 03943 248729

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild E.ON-Kulturpreis für Bayreuther Doktorarbeit über Interessenausgleich beim Urheberrecht (03.11.2008, 14:00)
    Bayreuth (UBT). Der in Bayreuth promovierte Jurist Dr. Achim Förster ist am 30. Oktober in Passau für seine Doktorarbeit "Fair Use - ein Systemvergleich der Schrankengeneralklausel des US-amerikanischen Copyright Act mit dem Schrankenkatalog des deutschen Urheberrechtsgesetzes" mit dem Kulturpreis Bayern der E.ON Bayern AG ausgezeichnet worden. Der Nachwuchswissenschaftler erhält dafür ...
  • Bild Realitäten und Grenzen des Zivilrechts (04.09.2011, 18:10)
    Vom 7. bis zum 10. September 2011 tagt die Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. an der Universität Augsburg. / Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Teilnahme an der Eröffnung und an den Vorträgen herzlich eingeladen.Augsburg/PK/KPP - Zwischen dem 7. und dem 10. September 2011 treffen sich die Mitglieder ...
  • Bild Juristisches Denken lernen (09.05.2012, 17:10)
    Partnerschaftsvertrag zwischen der Philipps-Universität Marburg und der Universität Wuhan in China verlängertAm 9. Mai 2012 haben die Philipps-Universität Marburg und die chinesische Universität Wuhan ihren vor fünf Jahren geschlossenen Partnerschaftsvertrag verlängert. Herausragend ist die enge Zusammenarbeit zwischen den juristischen Fachbereichen der beiden Universitäten: Jedes Jahr im September kommen bis zu ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Gibt es keine Meinungsstreits im Familienrecht? (27.06.2013, 15:23)
    Hallo Welt! Ich lerne gerade unter anderem für meine anstehende Klausur im Familienrecht. Da die Zeit nun knapp wird und ich es in dieser Zeit nicht schaffen werde, das Lehrbuch (Schwab) komplett zu lesen, arbeite ich mit einem Fallbuch von Hemmer und den Folien aus der Vorlesung. Mit den Hemmer-Materialien (Skript ...
  • Bild Verweigerung der Unterschrift auf Einkommensteuererklärung (15.10.2010, 09:13)
    Eine junge, seit April 2008 verheiratete Fam., mit einer derzeit 1 jährigen Tochter (gebr. 31.09.2010) trennt sich. Der Ehemann zieht am 31.08.2010 aus. Die Ehefrau bezog seit Sep. 2009 bis Sep. 2010 1.200,00 Familiengeld, der Ehemann verdiente 1.800.- Euro netto. Nach Sep. 2010 arbeitete die Ehefrau auf 400,00 Euro ...
  • Bild Schadensersatzansprüche bei §153a (17.06.2009, 23:57)
    Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall: A arbeitet bei einem Sicherheitsdienst und wird auf einem großem Festival eingesetzt. In der Nacht muss A mit Kollege B einen Gast vom Campingplatz raus bringen. Gast reißt sich los und verletzt sich schwer (mehrfacher Kieferbruch). A und B werden wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Bei A wird das Verfahren ...
  • Bild Kfz Verkauf als unfallfrei - vom Käufer bemängelt (30.10.2013, 11:26)
    Hallo liebe Mitglieder hier im Forum, ich habe eine Frage anhand eines Beispiels, zu der nicht eindeutig definierten Sachlage, ab wann ein Kfz denn unfallfrei ist und wann nicht. Beispiel: Person A verkauft ein in die Jahre gekommenes Fahrzeug, welches unfallfrei ist. In den Jahren der Nutzung sind diverse Schönheitsfehler entstanden, die aber ...
  • Bild Fall Zivilrecht :) (29.05.2012, 21:17)
    Wie immer geht es vorwiegend um den Gutachtenstil. Ich bitte um Hilfe! :) Fall 4: Der Wohnungsvermittler A ist auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Hierfür wendet A sich an den Makler M. A und M vereinbaren, dass M für A Wohnungsangebote sucht, die den Ansprüchen von A entsprechen und im Erfolgsfall ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-HANNOVER, 6 A 2545/01 (11.07.2001)
    Für Streitigkeiten mit einer Ersatzschule um die Aufnahme eines Schülers ist nicht der Verwaltungsrechtsweg, sondern der Zivilrechtsweg gegeben....
  • Bild LG-KARLSRUHE, 6 O 586/03 (21.02.2005)
    1. Bei den Mitteilungen der Beklagten handelt es sich nicht um Akte öffentlicher Gewalt oder um verwaltungsaktähnliche Akte, sondern um eine Information, der eine Rechtsverbindlichkeit nicht zukommt. 2. Eine Feststellungsklage kann sich nicht auf die Wirksamkeit einer Mitteilung der Anstalt oder einer Bestimmung in der Satzung der Beklagten richten. Ein Bet...
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 418/07 (12.12.2007)
    1. Ein ermächtigter Arzt kann gegen ein vom Berufungsausschuss abgegebenes und von der klagenden Kassenärztlichen Vereinigung angenommenes Anerkenntnis, durch das eine vom Berufungsausschuss ausgesprochene Ermächtigung wieder aufgehoben wird, seinerseits klageweise vorgehen (vgl. BSG v. 28.04.2004 - B 6 KA 8/03 R ? BSGE 92, 283 = SozR 4-2500 § 106 Nr. 5, jur...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildAb welchem Alter dürfen Jugendliche Zigaretten kaufen oder rauchen?
    Der Trend, dass Jugendliche rauchen, geht immer mehr zurück: heute greift Statistiken zu Folge nur noch die Hälfte der unter Achtzehnjährigen zur Zigarette, die dies noch vor 10 Jahren getan hatten. Doch trotz der rückläufigen Zahlen sind es immer noch viele Jugendliche, die mit dem Rauchen anfangen. Dabei ...
  • BildZahlung unter Vorbehalt: Bedeutung, Formulierung & was zu beachten ist!
    Eine Zahlung unter Vorbehalt zu leisten kann unter Umständen sinnvoll sein. Wann dass der Fall ist und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb erfolgt eine Zahlung unter Vorbehalt? Durch eine Zahlung unter Vorbehalt ergibt der Zahlende zu erkennen, ...
  • BildKarneval: Wer haftet, wenn Kamelle ins Auge fliegt?
    Es ist wieder soweit, die fünfte Jahreszeit – egal ob man sie Karneval, Fasching oder Fastnacht nennt, ob Helau oder Alaaf ruft –, sie verlagert sich mit dem Einläuten von Weiberfastnacht, also dem Donnerstag vor Aschermittwoch, vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Viele Narren gehen daher bereits an Weiberfastnacht mit ...
  • BildMuss eine Unterschrift lesbar sein bei Vertrag oder Kündigung?
    Jeder kennt sie, die unleserliche Unterschrift. Manch einer sieht darin jedoch einen persönlichen Wiedererkennungswert. Was ist allerdings, wenn der Vertragspartner oder Dritte die Unterschrift mangels Lesbarkeit nicht anerkennen wollen, und damit beispielsweise den Vertrag oder die Kündigung wegen Formmangels als nichtig betrachten? In solchen Fällen ist ein Rechtsstreit ...
  • BildKündigung des Fitnessvertrages bei einem Umzug
    Viele Personen schließen gerade im Winter einen Vertrag mit einem Fitness- oder Sportstudio ab, um sich körperlich fit zu halten. Oft sind in solchen Verträgen Klauseln zu finden, die einen Umzug als Kündigungsgrund ausschließen. Doch sind diese Klauseln wirksam? Wie ist es ...
  • BildErfolgshonorare bei Rechtsanwälten, wann sind diese rechtswidrig?
    Die Vereinbarung von Erfolgshonoraren zwischen Mandant und Rechtsanwalt werden immer beliebter. Dabei ist bei solchen Vereinbarungen darauf zu achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Nicht jedes Mandat darf mit Unterstützung einer solchen Vereinbarung abgerechnet werden. Wir geben einen Einblick in die Praxis der Vereinbarungen über Erfolgshonorare. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.