Rechtsanwalt für Kaufrecht in Weimar

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Steffen Ludwig mit Anwaltskanzlei in Weimar vertritt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Kaufrecht

Steubenstraße 30
99423 Weimar
Deutschland

Telefon: 03643 497990
Telefax: 03643 497991

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kaufrecht
  • Bild Erfolgreich verhandelt (09.04.2013, 12:10)
    Erfolgreich verhandeltTeam der Humboldt-Universität beim Simulationswettbewerb "Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot" in Wien und Hongkong erfolgreichAcht Rechtswissenschaftsstudierende der Humboldt-Universität haben ihr Verhandlungsgeschick in simulierten internationalen Schiedsverfahren erfolgreich unter Beweis gestellt. Das Team setzte sich sowohl beim Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot in Wien wie auch beim ...
  • Bild Pferdeauktion ist eine öffentliche Versteigerung (24.02.2010, 13:58)
    Bundesgerichtshof zur Anwendung der Vorschriften über den Verbrauchsgüterkauf bei einer vom Zuchtverband veranstalteten Pferdeauktion Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass eine von einem Pferdezucht-verband veranstaltete Pferdeauktion, die von einem öffentlich bestellten Versteigerer durchgeführt wird, als öffentliche Versteigerung anzusehen ist, auf die die Vorschriften des Verbrauchsgüterkaufrechts nicht anzuwenden sind. Die ...
  • Bild Dieselfahrzeuge mit Partikelfilter: Regenerationsfahrten kein Mangel (11.03.2009, 12:13)
    Erforderlichkeit von "Regenerationsfahrten" bei Verwendung eines Dieselfahrzeugs mit Partikelfilter im Kurzstreckeneinsatz kein Mangel Der unter anderem für das Kaufrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Erforderlichkeit von Fahrten zur Regeneration (Reinigung) eines Partikelfilters bei Dieselfahrzeugen zur Vermeidung von Funktionsstörungen beim überwiegenden Einsatz im Kurzstreckenbetrieb keinen Mangel ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Gewährleistung beim Verkauf über Internetauktionsplattform (15.10.2010, 01:12)
    Guten Tag, folgende Annahme: Es handelt sich um einen privaten Verkauf von Neuware über eine Auktionsplattform im Internet. der Verkäufer V verkauft einen DVD-Player, unbenutzte Neuware (da ein erhaltener Gewinn einer TV-Gewinnsendung) privat über eine Auktionsplattform im Internet. In der Artikelbeschreibung wird eindeutig hingewiesen, dass es sich um unbenutzte Neuware handelt, genauso wie ...
  • Bild Die Waschmaschine und der Annahmeverzug (05.04.2007, 19:50)
    Hi Leute, mal angenommen Familie M vereinbart mit Verkäufer K den Kauf einer Waschmaschine, diese soll eine Woche nach dem Kauf geliefert werden. Nun ist die Familie aber verhindert und muss kurzfristig verreisen, vereinbart aber mit Nachbar N dass dieser die Waschmaschine annehmen soll. Dafür übergeben sie ihm auch die ...
  • Bild Verzugsschaden? (26.05.2012, 22:45)
    Hallöchen, ich habe mal eine Frage zu diesem Fall. A möchte mit seinem Oldtimer an einem Rennen in Berlin teilnehmen. Er meldet sich an und zahlt 5000 €, gleichzeitig bucht er ein Hotelzimmer für 4 Personen für 1000 €. 2 Wochen vor Beginn des Rennens gehen seine Bremsen kaputt. Er bestellt bei ...
  • Bild VK kündigt Produkt-Versicherung/Garantieerweiterung nach Produktverkauf (04.03.2008, 07:56)
    Hallo zusammen, ich hoffe ich habe die Frage ins richtige Forum gestellt - sonst bitte verschieben! Käufer K kauft von Verkäufer VK ein 18 Monate altes Fahrzeug mit einer sog. Garantiererweiterung (d.h. nach den 2 Jahren Gewährleistung des Herstellers sind noch 3 Jahre Garantiererweiterung für Reparaturen usw. abgedeckt). Die Versicherung / Garantieerweiterung ist ...
  • Bild Hollaendisches Kaufrecht, insbesondere Gewaehrleistungsrechte (17.03.2006, 04:37)
    Hallo! Ich wuerde gerne das hollaendische und das deutsche Kaufrecht vergleichen. Kann mir jemand etwas ueber die Rechtsfolgen sagen, wenn eine Sache mangelhaft ist? Wie sind die Verjaehrungsfristen? Wem obliegt die Beweislast? Kann so schlecht hollaendisch. Danke! LG Isi834

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild LG-KLEVE, 5 S 99/03 (21.11.2003)
    Entberlichkeit der Fristsetzung zur Nacherfüllung bei schadensersatz- und Minderansprüchen im Hinblick auf in gekauftes Haustier, das einen Hüftschaden aufweist. Ausscheiden von Schadensersatz, wenn der Verkäufer eines Hundes den erblich bedingten Mangel nicht zu vertreten hat....
  • Bild LG-DARMSTADT, 25 S 162/10 (06.04.2011)
    Die in einem Vertrag über Lieferung und Montage einer Kücheneinrichtung, mit dem Sonderpreise vereinbart wurden, verwendete Klausel "Der Sonderpreis ist nur gültig bei vollständiger Zahlung am Tage der Lieferung und Rechnungsstellung, bei späterer oder unvollständiger Zahlung ist der Sonderpreis ungültig" verstößt gegen § 309 Nr. 2 b BGB und ist de...
  • Bild OLG-KOELN, 27 U 63/96 (26.02.1997)
    1) Unterbrechung des Verfahrens nach § 240 ZPO bei Konkurs einer Partei im Ausland 2) Will der Empfänger einer Bestellung als potentieller Verkäufer von dem Vertragswillen des Käufers in der Weise abweichen, daß nicht er, sondern ein Dritter Vertragspartner und damit Verkäufer sein soll, so erfordern die Grundsätze von Treu und Glauben, daß er dies in der B...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildWelche Rechte habe ich beim Kauf?
    Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? ...
  • BildVerbraucherfreundliches Urteil im VW-Abgasskandal
    Das Urteil des Landgerichts Arnsberg (Az.: I-2 O 264/16) dürfte allen Geschädigten des VW-Abgasskandals große Hoffnung machen. Volkswagen muss einem Käufer eines VW Passat Schadensersatz zahlen und den Wagen mit der manipulierten Software zurücknehmen. „Das Erstaunliche ist nicht das Urteil an sich, auch andere Gerichte haben ...
  • BildGewährleistung und Garantie
    Gewährleistung und Garantie - "Ist doch eh alles das Gleiche!" Falsch! Oft werden Begriffe durcheinander gewürfelt. Doch was genau sind denn dann die Unterschiede? In diesem Beitrag werde ich sie erklären. Gewährleistung Die Gewährleistung oder das Gewährleistungsrecht wird dem Käufer ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildAbgasskandal – Audi muss A8 Diesel zurückrufen
    Audi verstrickt sich offenbar immer tiefer in den Abgasskandal. Nachdem es schon im Sommer eine Rückrufaktion für die Audi A7 und A8 der Baujahre 2009 bis 2013 gegeben hatte, wird nun der A8 mit dem Achtzylinder-Dieselmotor Baujahr 2013 bis August 2017 zurückgerufen. Auch hier soll es eine unzulässige Abschalteinrichtung ...
  • BildVW Touareg droht Rückruf und Zulassungsstopp
    Verbirgt sich auch im 3-Liter-V6-Dieselmotor beim VW Touareg eine illegale Abschalteinrichtung, um die zulässigen Abgaswerte einzuhalten? Über diese Frage streiten sich nach Informationen des Magazins „Spiegel“ die VW-Juristen und das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Wohlgemerkt: Es geht um die Frage, ob die Abschalteinrichtung im VW Touareg illegal ist. Denn dass ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.