Rechtsanwalt in Warstein

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Warstein liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und gilt als sogenannte Mittelstadt. Warstein erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 158,03 km² und ist in insgesamt neun Ortsteile untergliedert, in denen rund 25.247 Einwohner leben. Zugehörig ist die Stadt Warstein dem Kreis Soest, welcher im Regierungsbezirk Arnsberg liegt.
Neben der wohl bekanntesten und größten Brauerei in Deutschland ist die Stadt Warstein geprägt vom Kalk-Tagebau sowie unter anderem der Forst- und Landwirtschaft.

Warstein ist Sitz eines Amtsgerichts. Dieses ist dem Landgericht in Arnsberg nachgeordnet. Das Landgericht Arnsberg wiederum fällt in die Zuständigkeit des Oberlandesgerichts in Hamm. Zuständige Fachgerichte wie das Sozialgericht oder auch das Verwaltungsgericht haben ihren Sitz ebenfalls in Arnsberg. Anwälte in Warstein sind bei der Anwaltskammer Hamm zugelassen. Insgesamt sind in etwa 20 Rechtsanwälte in Warstein mit einer Kanzlei vertreten.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Warstein

Hauptstr. 60
59581 Warstein
Deutschland

Telefon: 02902 910214
Telefax: 02902 910947

Zum Profil
Rechtsanwältin in Warstein

Bahnhofstr. 14
59581 Warstein
Deutschland

Telefon: 02902 80440
Telefax: 02902 804480

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Warstein

Kommende bei Warstein (© mitifoto - Fotolia.com)
Kommende bei Warstein
(© mitifoto - Fotolia.com)

Um eine optimale Rechtsberatung und Vertretung sicherzustellen, ist es empfehlenswert, einen Anwalt in Warstein aufzusuchen, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten das Rechtsgebiet zählt, in dem das Rechtsproblem angesiedelt ist. Benötigt man beispielsweise Hilfe beim Aufsetzen eines Mietvertrages, ist der beste Ansprechpartner eine Anwaltskanzlei in Warstein für Mietrecht. Benötigt man einen Arbeitsvertrag, dann kann ein Anwalt für Arbeitsrecht hier fachkundig weiterhelfen. Der Anwalt wird seinem Mandanten nach einer rechtssicheren Beratung nicht nur dabei behilflich sein, Mietverträge, Arbeitsverträge etc. aufzusetzen, sondern er wird auch bestehende Verträge auf Rechtssicherheit überprüfen. Selbstverständlich übernimmt der Rechtsbeistand auch die gesetzliche Vertretung, wenn es um Verhandlungen oder das Einfordern von Rechtsansprüchen geht. Mit einem Anwalt aus Warstein hat man einen fachkundigen Berater an seiner Seite, der einem hilft, seine Rechte zu wahren und durchzusetzen.


Weitere große Städte

Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildEhe gescheitert: Was kann Mann/Frau tun?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel aus Liebe und mit der Absicht, ihr ganzes Leben gemeinsam zu verbringen. Doch in der Realität ist es oft so, dass sie sich im Laufe der Jahre aus den unterschiedlichsten Gründen voneinander entfernen. Irgendwann kommen sie an den ...
  • BildHaustiere in der Mietwohnung
    Manche lieben Tiere, manche nicht. Manche möchten Haustiere haben, manche Nachbarn kann dies jedoch stören. Wie verhält es sich aber, wenn ein Mieter ein Haustier in der Mietwohnung halten will? Viele Vermieter haben Angst, dass die Vierbeiner die anderen Bewohner stören könnten, weil sie Lärm und Dreck machen ...
  • BildMietrecht: Sind Schuhe im Hausflur erlaubt?
    Viele Menschen haben bereits in frühester Kindheit gelernt, dass Straßenschuhe nichts im Wohnbereich zu suchen haben, da sie Schmutz, Bakterien und Feuchtigkeit mit sich bringen. Dieses Problem wird ganz einfach umgangen, indem die Schuhe vor der Wohnungstür stehengelassen werden, was in Mehrfamilienhäusern immer wieder zu Ärgernissen zwischen Mieter ...
  • BildTätigkeit im Call Center – freie Mitarbeiter oder abhängige Beschäftigung?
    Handelt es sich bei einer Mitarbeiterin einer Erotik-Hotline um eine freie Mitarbeiterin oder um ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis, das auch für den Arbeitgeber sozialversicherungspflichtig ist? Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat nun entschieden, dass es sich nicht um ein freies Mitarbeiterverhältnis handelt und der Auftraggeber Sozialversicherungsbeiträge für die Mitarbeiterin zahlen muss. ...
  • BildHansa Treuhand Twinfonds: MS HS Bach insolvent
    Die beiden Containerschiffe MS HS Bach und MS HS Bizet waren die Investitionsobjekte des 2008 von Hansa Treuhand aufgelegten HT Twinfonds. Über die Gesellschaft der MS HS Bach hat das Amtsgericht Lüneburg Ende April das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 46 IN 41/16).   Mindestens 20.000 ...
  • BildIst es Diskriminierung, jemanden wegen seiner Körpergröße eine Anstellung zu verweigern?
    Zu dünn, zu dick oder zu groß, zu klein: Für manche Berufe ist es von Vorteil, gewissen Anforderungen gerecht zu werden. So darf ein Türsteher ruhig etwas größer und muskulöser sein, ein Rennfahrer sollte eine eher schmächtige und kleine Statur vorweisen. Doch ist es auch rechtmäßig, eine Stelle ...

Urteile aus Warstein
  • BildAG-WARSTEIN, 3 C 161/12 (17.10.2012)
    1. Der Versicherungsnehmer ist im Falle einer „Nettopolice“ nur bei entsprechender Übernahmevereinbarung verpflichtet, die Abschluss- und die sonstigen Vertragskosten des Versicherers zu übernehmen. 2. Der „Antrag auf Kostenausgleichsvereinbarung“ beinhaltet keine Vereinbarung einer Übernahme der Vertragskosten. 3. Die „Kostenausgleichsvereinbarung“ wäre in ihrer konkreten Ausgestaltung als Umgehungsgeschäft zu § 169 Abs. 3 Satz 1,
  • BildAG-WARSTEIN, 3 C 408/11 (13.09.2012)
    Schadensersatz wegen wettbewerbsrechtlicher Abmahnung unter Ausnutzung von Blnakovollmachten und Vortäuschung eines Mandats
  • BildAG-WARSTEIN, VI 62/10 (19.10.2010)
    1. Auch wenn der Erblasser durch Zuwendung von einzelnen Gegenständen oder Vermögensgruppen praktisch sein gesamtes Vermögen aufgeteilt hat, ist nur ausnahmsweise anzunehmen, dass er damit eine Erbeinsetzung bezweckt hat (im Anschluss an BGH NJW-RR 1990, 391 und NJW 1997, 392, entgegen OLG Hamm, Urteil vom 02.02.2010 (I-10 U 137/09), OLG

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.