Rechtsanwalt in Waiblingen: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Waiblingen: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist ein wichtiger Teil des Zivilrechts. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Unternehmen oder Privatpersonen und Versicherern. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Es findet sich primär in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag normiert, dem VVG.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Fischer bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht gern im Umland von Waiblingen
Randow - Kuhn - Fischer - Renk & Coll. Rechtsanwälte
Bahnhofstraße 21
71332 Waiblingen
Deutschland

Telefon: 07151 15220
Telefax: 07151 57161

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Waiblingen

Konflikte mit Versicherern sind keine Ausnahme

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Waiblingen (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Waiblingen
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Jeder deutsche Bürger ist im Besitz von etwa sieben Versicherungen. Die populärsten Versicherungen sind u.a. die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Unfallversicherung und die Krankentagegeldversicherung. Soll ein Versicherungsunternehmen einen Schaden regulieren, weil sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schadensfall eingetreten ist, dann sind Schwierigkeiten keine Seltenheit. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Als Begründung von einer Schmerzensgeldzahlung oder einer Schadensregulierung Abstand zu nehmen ziehen Versicherungsunternehmen gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine übersehene Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Es ist ferner keine Ausnahme, dass nach einer durchgeführten Schadensregulierung die Versicherung einfach gekündigt wird.

Bei Konflikten mit Versicherungsunternehmen steht Ihnen ein Rechtsanwalt mit Rat und Tat fachkundig zur Seite

Schneller als manchem lieb ist, kollidiert man mit dem Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein Autounfall genannt, bei dem die Versicherung sich weigert, die Schadensregulierung zu übernehmen. In diesen und bei allen anderen Problemstellungen im Versicherungsrecht ist ein Versicherungsanwalt der optimale Ansprechpartner. Waiblingen bietet einige Rechtsanwälte für Versicherungsrecht, die Ihnen bei sämtlichen Schwierigkeiten mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Ebenfalls sind in Waiblingen Kanzleien niedergelassen, zu deren Tätigkeitsschwerpunkte auch das Versicherungsrecht im Speziellen zählt. Ein Anwalt in Waiblingen im Versicherungsrecht ist dabei unter anderem auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts fachkundig. Ebenfalls ist ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin im Versicherungsrecht in Waiblingen der beste Ansprechpartner, wenn Fragestellungen in Bezug auf den Rückkaufwert einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Anwalt im Versicherungsrecht in Waiblingen sollte ebenfalls zeitnah konsultiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. In jedem Fall ist es angebracht, so frühzeitig als möglich mit einer Anwaltskanzlei zum Versicherungsrecht in Waiblingen in Kontakt zu treten. Wendet man sich frühzeitig an einen Anwalt, dann schafft man die beste Basis, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Ein Fachanwalt für Versicherungsrecht besitzt ein überdurchschnittliches fachliches Know-how in Theorie und Praxis

Weiß man bereits im Vorfeld, dass sich das persönliche versicherungsrechtliche Problem schwieriger gestaltet, dann sollte man in Erwägung ziehen, sich Hilfe und Rat direkt bei einem Fachanwalt im Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen zum Versicherungsrecht haben eine zusätzliche Ausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht absolviert. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen aufwarten. Ohne Zweifel können gerade Klienten mit diffizilen versicherungsrechtlichen Problemen von der überdurchschnittlichen Fachkompetenz profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Inanspruchnahme der Pflegezeit: Versicherungs- und beitragsrechtliche Konsequenzen (27.08.2008, 16:30)
    Die Spitzenverbände der Sozialversicherung haben in einem kürzlich veröffentlichten Besprechungsergebnis erstmals zu den versicherungs- und beitragsrechtlichen Konsequenzen der Inanspruchnahme der seit dem 1.7.2008 eingeführten Pflegezeit Stellung genommen. Die wesentlichen Ergebnisse sind: 1. Versicherungspflicht/Abmeldung- Die vollständige Freistellung von der Arbeitsleistung durch Inanspruchnahme der Pflegezeit lässt die an das entgeltliche ...
  • Bild Private Krankenversicherung: Vorsicht beim Wechsel! (04.06.2010, 12:12)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). In den letzten Jahren haben die meisten privat Krankenversicherten unangenehme Post mit teils kräftigen Beitragserhöhungen von ihrem Versicherer bekommen. Je stärker der Anstieg, desto schneller kommt dann der Gedanke auf, ob ein anderer Versicherer nicht günstiger ist. „Wir müssen feststellen“, sagt Rechtsanwalt Arno Schubach stellvertretenden Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft ...
  • Bild BGH: Bank- und Versicherungskunden steht Milliarden-Rückabwicklung zu (12.01.2010, 10:02)
    Unbefristetes Widerrufsrecht für Bankdarlehen mit Restschuldversicherung teilt die Kanzlei RA Kanzlei Dr. Johannes Fiala mit* Wegen hoher Provisionen verkaufen Banken gerne zu Darlehen gleich eine Restschuldversicherung mit. Die Banken glaubten bis vor kurzem, dass Darlehen und Versicherung jeweils getrennte Verträge mit getrenntem Widerrufsrecht sind – nur so haben sie auch die ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Betrug der Kskoversicherung (22.03.2010, 13:21)
    Hallo an alle! Folgender Fall: B wurde das Autoradio im Wert von 279 Euro gestohlen. Er hat jedoch den Kassenbeleg versehentlich entsorgt. Das Radio ist erst ein paar Wochen alt. Er meldet den Diebstahl seiner Kasko-Versicherung („Kaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung“). Nachdem er der Versicherung den Diebstahl angezeigt hatte, erhielt er von dieser einen Brief, in ...
  • Bild wer ist wie haftpflichtig ? (26.12.2008, 10:32)
    ein hallo an alle, die faul genug sind, die freien tage am PC zu verbringen eine völlig fiktive sache: patient humpelbein kommt in der praxis des dr. knochenbrecher zu schaden. dort werkelt auch an 2 tagen der woche dr. hilfsbrecher in den praxisräumen beide haben abwechselnd am patienten humpelbein rum"gedoctert" nun ...
  • Bild Polizeibeamte nehmen Verkehrsunfall vorsätzlich falsch auf (13.01.2011, 13:03)
    Mal angenommen man hätte einen Verkehrsunfall. Fahrzeug A fährt auf einer Bundesstraße und Fahrzeug B auf dem Beschleunigungsstreifen. Fahrzeug B fährt ohne zu schauen auf die Bundesstraße auf. Es kommt zum Zusammenstoß indem Fahrzeug A auf Fahrzeug B auffährt Bei Fahrzeug B handelt es sich um ein ziviles Polizeifahrzeug. Bei der Unfallaufnahme würden ...
  • Bild Auszug nach Wasserschaden, einbehaltung der KAution UND des Nebenkostenguthabens (14.09.2010, 16:39)
    Aaaaalso. GAnz neu hier im Juraforum fängt es gleich kompliziert an: Mal angenommen ein Mieter will ausziehen und just 2 Wochen vor Auszug tritt ein gigantischer Wasserschaden in der Mietwohnung auf weil die Toilette verstopft war und (aus ungeklärter Ursache) die ganze NAcht Wasser aus dem Spülkasten lief welches die gesammte ...
  • Bild Was soll man da machen? (16.02.2009, 12:31)
    Hallo, mal angenommen es gibt ein Ehepaar und einen Sohn. Vater stirbt vor 8 Jahren,Sohn erbt Pflichtteil und verzichtet auf Geld der Lebensversicherung,da er nach dem Tod der Mutter alles erben soll.Plichteil vom Elternhaus hat er bekommen.Er kümmert sich all die Jahre um seine Mutter und hilft wo er nur kann. Nun erfährt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.