Rechtsanwalt in Villingen-Schwenningen: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Villingen-Schwenningen: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Villingen-Schwenningen (Rathaus) (© André Franke - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Villingen-Schwenningen (Rathaus) (© André Franke - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein schwieriger und breit gefächerter Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Privatleuten oder Unternehmen und Versicherungsunternehmen. Als Grundlage dient der Versicherungsvertrag. Das Versicherungsvertragsrecht enthält das Vertragsrecht für Versicherungsverträge. Primär ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Schwerpunkt Versicherungsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Ursula Thanner (Fachanwältin für Versicherungsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Villingen-Schwenningen

Niedere Str. 88
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 999850
Telefax: 07721 999830

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Schilling kompetent in der Gegend um Villingen-Schwenningen

Karlstr. 36
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 30080
Telefax: 07720 300888

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Larsen Libuda bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht gern in der Nähe von Villingen-Schwenningen

Beethovenstr. 25
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 99783
Telefax: 07720 997855

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Kuhn mit Anwaltsbüro in Villingen-Schwenningen unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Versicherungsrecht

Rottweiler Str. 21
78056 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 994149
Telefax: 07720 994193

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Villingen-Schwenningen

Probleme mit Versicherungsunternehmen sind keine Ausnahme

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Villingen-Schwenningen (© zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Villingen-Schwenningen
(© zerbor - Fotolia.com)

Jeder Deutsche ist im Besitz von etwa sieben Versicherungen. Zu den populärsten Versicherungen gehören dabei die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Gebäudeversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Krankentagegeldversicherung, die Unfallversicherung und die Lebensversicherung. Kommt es zu einem Unfall, Schaden oder Schäden und ein Versicherungsunternehmen soll die Schadensregulierung übernehmen, sind Schwierigkeiten nicht selten vorprogrammiert. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schadensfall entstanden sind. Als Gründe von einer Schadensregulierung oder Schmerzensgeldzahlung Abstand zu nehmen ziehen Versicherungsunternehmen gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine versäumte Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit. Es ist ferner keine Ausnahme, dass nach einer erfolgten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Ein Versicherungsanwalt kennt sich mit allen versicherungsrechtlichen Problemstellungen sehr gut aus

Wenn Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, z.B. weil Ihre Versicherung sich bei einem Auto-Unfall weigert, den Schaden zu regulieren, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. In Villingen-Schwenningen haben sich einige Rechtsanwälte mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen, die Klienten bei sämtlichen Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Auch finden sich in Villingen-Schwenningen Rechtsanwaltskanzleien, die sich neben anderen Rechtsbereichen im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Villingen-Schwenningen für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Auch wenn Sie Probleme mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Rechtsanwalt in Villingen-Schwenningen für Versicherungsrecht der beste Ansprechpartner. Ein Rechtsanwalt im Versicherungsrecht in Villingen-Schwenningen sollte ebenfalls unverzüglich konsultiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem Autounfall sind. In jedem Fall ist es angebracht, so frühzeitig als möglich mit einer Rechtsanwaltskanzlei zum Versicherungsrecht in Villingen-Schwenningen in Kontakt zu treten. Wenn man ohne unnötig Zeit verstreichen zu lassen einen Anwalt konsultiert, dann schafft man damit die beste Basis, dass dieser die eigenen Rechte optimal durchsetzen kann.

Ist ein versicherungsrechtliches Problem schwierig, ist es sinnvoll, einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu konsultieren

Gerade wenn sich eine Problemstellung im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt im Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen im Versicherungsrecht haben eine über das normale Jurastudium hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht absolviert. Damit besitzen sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis über außerordentliche Fachkenntnisse. Von diesem außerordentlichen fachlichen Know-how können vor allem Mandanten mit komplexen Problemstellungen im Versicherungsrecht selbstverständlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Aus alt mach neu – lohnt sich der Wechsel in eine neue Lebensversicherung? (14.12.2010, 14:14)
    Berlin (DAV). Einfach von der alten Lebensversicherung mit den niedrigen Erträgen in eine neue Lebensversicherung mit einer viel besseren Rendite wechseln – damit locken landauf, landab Finanzberater ihre Kunden. Doch vor diesem vermeintlich guten Geschäft warnt die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). Die Szene spielt sich in deutschen Wohnzimmern ...
  • Bild Vorsicht bei der Wahl des Behandlers in der privaten Krankenversicherung (20.04.2009, 10:46)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Privat Krankenversicherte genießen oft Versicherungsschutz für Behandlungen nicht nur durch Ärzte, sondern auch durch andere Leistungserbringer wie z. B. Heilpraktiker. Dass dies in den Versicherungsbedingungen ausdrücklich vereinbart sein muss und bei der Wahl nichtärztlicher Behandler Vorsicht geboten ist, zeigt ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes vom 18. Februar 2009, ...
  • Bild Was Finanzberater ihren Kunden oft zu erzählen vergessen (14.02.2011, 16:04)
    Nein Herr Kunde: Ihr Geld ist nicht weg, es hat nur ein andererEine Rürup-Rente kann nicht vererbt, verschenkt, verkauft oder beliehen werden. Wer hingegen Schulden hat, riskiert , dass Gläubiger das angesparte Rürup-Vermögen vor Rentenbeginn pfänden und verwerten. Und wenn der Staat etwa Hartz IV oder Gerichtskostenhilfe zahlen müsste, kann ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Wo ist mein Thread? (17.01.2007, 14:39)
    Hallo community, wo ist mein Thread "...will nur nach Rechnung zahlen(...)" in Versicherungsrecht geblieben? Wenn ich versuche diesen zu erstellen, erscheint ein Fatal Error...Bei erneutem erstellen sagt das System mir, dass dieser ein Dublikat eines Threads sei, den ich in den letzten 5 Min erstellt haben soll...?!
  • Bild Arbeitslosenversicherung - Restschuldversicherung (06.03.2013, 13:46)
    Hallo Folgendes Problem. Person X hat ein Darlehen auf sein Haus. Sie ist Krank und bezieht ALG 1 und jetzt ALG 2. Person X hat in den Unterlagen eine Arbeitslosigkeitversicherung gefunden. Die hat Sie ausgefüllt und mit dem Bescheid vom Jobcenter an die Versicherung gesendet. Antwort : Bisher haben Sie nicht ...
  • Bild KFZ-Versicherung, Nachlese (27.04.2007, 10:52)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... eine KFZ-Rückstufung die gleich mehrere Schadensklassen beinhaltet also bspw. von SF 30 auf SF 45 oder 50 ist m. E. widerspruchsfähig wenn der ursprüngliche Schaden im Augenschein eher Bagatellcharakter hatte. In diesem Zusammenhang ergeben sich für mich folgende Detailfragen: a) ist es klug die Zahlung der Differenz zur ...
  • Bild Polizeibeamte nehmen Verkehrsunfall vorsätzlich falsch auf (13.01.2011, 13:03)
    Mal angenommen man hätte einen Verkehrsunfall. Fahrzeug A fährt auf einer Bundesstraße und Fahrzeug B auf dem Beschleunigungsstreifen. Fahrzeug B fährt ohne zu schauen auf die Bundesstraße auf. Es kommt zum Zusammenstoß indem Fahrzeug A auf Fahrzeug B auffährt Bei Fahrzeug B handelt es sich um ein ziviles Polizeifahrzeug. Bei der Unfallaufnahme würden ...
  • Bild Haftpflicht Versicherung weigert sich den schaden zu regulieren (26.01.2012, 17:37)
    Guten Tag , z.b. X ist zu besuch bei Y. X sieht eine deko figur auf dem regal stehennimmt diese in die hand um sich diese anzusehen, beim zurückstellen auf´s regal rutscht die figur aus der hand von x. Fällt auf den Rand des LCD fernsehers (es ist eine kleine beule zu ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.