Rechtsanwalt für Baurecht in Villingen-Schwenningen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Villingen-Schwenningen (Rathaus) (© André Franke - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Villingen-Schwenningen (Rathaus) (© André Franke - Fotolia.com)

Das Baurecht reguliert sämtliche Rechtsnormen in Deutschland, die das Bauen von Gebäuden betreffen. Doch nicht nur rechtliche Probleme beim Bau von Gebäuden fallen in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Problemfelder, die sich beim Ändern oder Beseitigen von Gebäuden ergeben. Im Baurecht erfolgt dabei eine Unterscheidung zwischen dem privaten und dem öffentlichen Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht dagegen umfasst alle Rechtsvorschriften, die sich mit dem Maß und der Art der baulichen Nutzung befassen. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Anliegern und der Allgemeinheit. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Baurecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Martin Wangler mit Kanzleisitz in Villingen-Schwenningen

Rietstr. 40
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 4084331
Telefax: 07721 4084332

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Leo Maier unterhält seine Anwaltskanzlei in Villingen-Schwenningen berät Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Bereich Baurecht

Karlstr. 36
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 30080
Telefax: 07720 300888

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Bartholme mit Kanzleisitz in Villingen-Schwenningen berät Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Baurecht

Karlstr. 36
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 30080
Telefax: 07720 300888

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Baurecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Haller mit Kanzleisitz in Villingen-Schwenningen

Bärenstr. 2
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 30090
Telefax: 07720 300940

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mark Stöhr bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Baurecht jederzeit gern vor Ort in Villingen-Schwenningen

Villinger Str. 18
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 99770
Telefax: 07720 997750

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Villingen-Schwenningen

Rechtliche Probleme, die bei einem Hausbau auftreten können, sind mannigfaltig

Rechtsanwalt für Baurecht in Villingen-Schwenningen (© BillionPhotos.com - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Villingen-Schwenningen
(© BillionPhotos.com - Fotolia.com)

Gerade beim Bau eines Hauses oder beim Immobilienkauf sind juristische Schwierigkeiten in vielen Fällen unvermeidbar. Aufkommende Probleme gibt es in vielen Fällen bereits dann, wenn es um den Bauantrag, die Baugenehmigung oder den Bebauungsplan geht. Auch die Grenzbebauung, Abstandsflächen und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die den Rat eines Anwalts erfordern. Doch zweifellos am häufigsten sind es Baumängel, die bei der Bauabnahme offenkundig werden, die es nötig machen, einen Anwalt aufzusuchen.

Probleme im Baurecht? Dann lassen Sie keine Zeit verstreichen und kontaktieren Sie einen Anwalt oder eine Anwältin

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder wesentliche Mängel bei der Bauabnahme entdeckt, dann sollten Sie keine Zeit verstreichen lassen und einen Rechtsanwalt für Baurecht aufsuchen. Villingen-Schwenningen bietet einige Anwälte, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Anwalt für Baurecht in Villingen-Schwenningen über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht bestens vertreten wird. Das Bauträgerrecht, das Erbbaurecht und das Bauordnungsrecht sind nur 3 Bereiche von vielen, in denen der Anwalt für Baurecht über ein fundiertes Fachwissen verfügt. Gleich ob Sie Informationen zum Erbbaurecht benötigen oder Fragen bezüglich der Bauordnung haben, der Rechtsanwalt aus Villingen-Schwenningen für Baurecht wird Sie nicht bloß beraten, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht erhalten.


News zum Baurecht
  • Bild Pionier des Planungsrechts (16.07.2009, 16:00)
    Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster und ihre Juristische Fakultät trauern um den Rechtswissenschaftler und Rechtsanwalt Prof. Dr. Werner Hoppe, der am 9. Juli 2009 im Alter von 79 Jahren nach einem Unfall in Münster gestorben ist.Werner Hoppe wurde am 18. Juni 1930 in Münster geboren. Nach dem Jurastudium promovierte er bei ...
  • Bild GRP Rainer die Bewertung von Gebäuden als ,,Werk der Baukunst" (07.08.2013, 11:25)
    Auch wenn ein Gebäude durch eine ansprechende architektonische Planung ins Auge fällt, begründet dies noch nicht zwingend das Vorliegen urheberrechtlichen Schutzes. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bauherren und Architekten haben oft ein berechtigtes Interesse daran ihr ...
  • Bild Weiterbildung Baurecht an der TU Darmstadt (29.11.2005, 11:00)
    Auf Grund der großen Nachfrage wird das Modul I "Bauvertragsrecht" des Zertifikatskurses Baurecht an der TU Darmstadt im März 2006 wiederholt.Im September 2005 startete das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot Baurecht an der TU Darmstadt mit großem Erfolg. Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, Betriebswirte, Volkswirte und andere Hochschulabsolventen, die eine Zusatzqualifikation ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Mangel nach Renovierung (04.01.2014, 22:11)
    HalloA kauft eine Wohnung von Kapitalgesellschaftdiese lässt die Toilette vor Einzug von Handwerker B (Generalbau) autauschenDiese wird an der bestehenden Vorwandinstallation montiertNach 10Monaten stellt A fest das die Fliesen hinter der Toilette reissen und der Übergang zwischen dem Boden und der Wand der Vorwandinstallation auf einmal große Spalten ...
  • Bild Unterscheidung Innenbereich und Außenbereich (29.12.2009, 23:53)
    hallo bin student und lerne grade im baurecht, dass man bei der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeitsprüfung bei der breichsprüfung einen Innenbereich und einen Außenbereich bei der Auswahl hat. wie kann man sich am besten merken, was was ist. im sv steht ja dies manchmal nicht eindeutig, deswegen frag ich hier auf diesem wege. gibt ...
  • Bild Verkauf einer vermieteten Wohnung: Bezugsfertigkeit (28.12.2012, 10:53)
    Hallo,mal angenommen der Verkäufer einer vermieteten Eigentumswohnung würde dem Käufer zu einem bestimmten Termin Bezugsfertigkeit zusichern. Was bedeutet eine solche Zusicherung bei einer vermieteten Eigentumswohnung? Stammt der Begriff der Bezugsfertigkeit nicht eher aus dem Baurecht und trifft deshalb bei einer bereits fertiggestellten und vermieteten Eigentumswohnung überhaupt nicht zu?Ich wünsche frohe ...
  • Bild Rückerstattung bei schlechten Fenstereinbau (17.03.2009, 13:19)
    Hallo liebe Forum Gemeinde, ich hätte da mal eine frage. Nehmen wir mal an: Es wurden von einer Fachfirma Schiebetüren mit ca. 3m breite in ein Neubau eingebaut. Nach einiger zeit wird festgestellt, dass diese Fenter "Bauchen" also sich Verformen. Das Fenster biegt sich bei 2meter so ca. 6mm durch. Auf die ganze Länge, also ...
  • Bild Terrasse Abstandsflächen Hessen (06.04.2010, 00:23)
    Hallo, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: A und B sind Nachbarn im Land Hessen. Der Garten von B grenzt unmittelbar an den Vorgarten des A. B hat nun begonnen, direkt an der Grundstücksgrenze den Garten für eine Terasse aufzuschütten ( um ca. 1 Meter zu erhöhen) Die Frage: Kann A etwas gegen das ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 LB 219/09 (16.01.2012)
    Privates Interesse am Fortbestand einer Baulast im Sinne des § 92 Abs. 3 Satz 1 NBauO (hier: Vereinigungsbaulast) ist nicht jedes beliebige, sondern nur ein schutzwürdiges Interesse. Ein langfristiges "Vorratsinteresse" reicht nicht aus; die "baurechtliche Relevanz" muss fortbestehen....
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 C 10455/05.OVG (14.09.2005)
    1. Zur Antragsbefugnis nach § 47 Abs. 2 Satz 1 VwGO (hier: fehlende Möglichkeit der Verletzung des Anspruchs auf gerechte Abwägung der eigenen abwägungsbeachtlichen Belange). 2. Eine Änderungsplanung hängt dann nicht von der Wirksamkeit der Ursprungsplanung ab, wenn sie eine eigenständige Ordnungsfunktion erfüllt....
  • Bild OLG-KOELN, 18 U 171/95 (12.09.1996)
    Der allein mit der Bauüberwachung (Leistungsphasen 6 - 9 § 15 HOAI) beauftragte Architekt ist verpflichtet, die Ausführungsplanung auf ihre Óbereinstimmung mit den anerkannten Regeln der Technik zu überprüfen. Für einen durch die erkennbar fehlerhafte und im Rahmen der Baüberwachung nicht korrigierte Ausführungsplanung entstandenen Mangel des Bauwerks hafte...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.