Rechtsanwalt in Villingen-Schwenningen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Villingen-Schwenningen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Villingen-Schwenningen (Rathaus) (© André Franke - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Villingen-Schwenningen (Rathaus) (© André Franke - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist ein diffiziles Rechtsgebiet. Im Arbeitsrecht sind alle Problemfelder, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, geregelt. Rechtlich normiert wird somit ein außerordentlich weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Zeitarbeit und Telearbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Kommt es zu einer Klage, wird diese vor dem örtlich zuständigen Arbeitsgericht verhandelt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Joachim Milani (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzlei in Villingen-Schwenningen

Rietstraße 35
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 1780
Telefax: 07721 56170

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Ullrich Hahn bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Arbeitsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Villingen-Schwenningen

Obere Straße 30
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 21061
Telefax: 07721 32460

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Pinkepank (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Niederlassung in Villingen-Schwenningen unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Max-Planck-Str. 11
78052 Villingen-Schwenningen
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Wangler (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Villingen-Schwenningen berät Mandanten aktiv bei Rechtsfragen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Rietstr. 40
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 4084331
Telefax: 07721 4084332

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Uwe Kuhn mit Anwaltsbüro in Villingen-Schwenningen

Rottweiler Str. 21
78056 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 994149
Telefax: 07720 994193

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Haller mit RA-Kanzlei in Villingen-Schwenningen hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Bärenstr. 2
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 30090
Telefax: 07720 300940

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Maier (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in Villingen-Schwenningen berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Bärenstr. 2
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 30090
Telefax: 07720 300940

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mark Stöhr unterhält seine Anwaltskanzlei in Villingen-Schwenningen unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Villinger Str. 18
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 99770
Telefax: 07720 997750

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Lothar Jäckle immer gern in Villingen-Schwenningen

Niedere Str. 51
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 25144
Telefax: 07721 30050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Maier (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in Villingen-Schwenningen berät Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Villinger Str. 18
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07720 99770
Telefax: 07720 997750

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Wenning (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Villingen-Schwenningen vertritt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Niedere Str. 92
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 20000
Telefax: 07721 200033

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Heimburger (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Villingen-Schwenningen berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Niedere Str. 88
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 999850
Telefax: 07721 999830

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Torsten-Rolf Kießig mit Rechtsanwaltskanzlei in Villingen-Schwenningen

Klosterring 11
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 9469807
Telefax: 07721 9469810

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ulrika Elisabeth Lindner immer gern vor Ort in Villingen-Schwenningen

Bickenstr. 10
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 6808290
Telefax: 07721 6808289

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred J. Voigt (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Villingen-Schwenningen

Benediktinerring 10
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Telefon: 07721 55066
Telefax: 07721 54591

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Villingen-Schwenningen

Schnell kommt es am Arbeitsplatz zu einem Rechtsstreit

Rechtsanwalt in Villingen-Schwenningen: Arbeitsrecht (© Jamrooferpix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Villingen-Schwenningen: Arbeitsrecht
(© Jamrooferpix - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Schnell können Streitigkeiten um den Urlaubsanspruch, ein Arbeitszeugnis, ein Zwischenzeugnis oder die Elternzeit entstehen. Und auch rechtliche Problemstellungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann dies schnell gravierende Folgen haben. Die schlimmste Folge ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die allermeisten Arbeitnehmer meist existenzbedrohend. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, sich rechtzeitig rechtlich beraten zu lassen. Denn als Laie kann man weder die rechtliche Situation einschätzen, noch über eine weitere effektive Vorgehensweise entscheiden. Es ist egal, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Bei arbeitsrechtlichen Problemen sollten Sie so schnell als möglich einen Anwalt konsultieren

In sämtlichen dieser Fälle ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. In Villingen-Schwenningen sind einige Anwälte zu finden, die sich mit arbeitsrechtlichen Fragen sehr gut auskennen. Vor allem bei einer diffizilen Rechtslage ist es stets sinnvoll, sich einen fachkundigen Anwalt zu suchen. Durch die Vertretung und Beratung durch einen kompetenten Anwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht bestens durchgesetzt wird. Der Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht in Villingen-Schwenningen wird seinem Mandanten eine ausführliche rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Villingen-Schwenningen ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Fragen oder Probleme gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Auch ist ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht der perfekte Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun Konsequenzen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Betriebsrat kann Dauereinsatz von Leiharbeitern verhindern (15.01.2014, 09:40)
    Kiel (jur). Der Betriebsrat kann den dauerhaften Einsatz von Leiharbeitern untersagen und seine Zustimmung hierfür verweigern. Denn nach der europäischen Leiharbeitsrichtlinie und nach deutschem Arbeitsrecht ist zumindest seit Dezember 2011 der Einsatz von Leiharbeitern in einem Entleihbetrieb nur "vorübergehend" erlaubt, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein in Kiel in einem am ...
  • Bild Kündigung eines Compliance-Managers aufgrund rechtswidriger Handlung (03.04.2013, 14:46)
    Veranlasst ein Compliance-Manager eine Überwachungsmaßnahme hinsichtlich eines Mitarbeiters, kann dem Compliance-Manager unter Umständen gekündigt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Zu den Rechten und Pflichten eines Compliance-Managers gehört unter anderem auch die Verhinderung von Rechtsverstößen. ...
  • Bild Arbeitsstätten – Gestaltung einer sich verändernden Arbeitswelt (13.05.2013, 12:10)
    Gemeinsame Pressemitteilung des BMAS und der BAuADen Dialog von Experten für Arbeitssicherheit und Praktikern aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Politik suchten das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) am 13. Mai in Dortmund. Rund 300 Fachleute kamen zur Veranstaltung „Arbeitsstätten – Gestaltung ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Nichtantritt von Promotionjob mit Vertrag (02.09.2013, 12:42)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur folgenden Situation: Man schließt einen Promotionvertrag ab und möchte für 1 Monat im Ausland arbeiten, da man dort seine Freundin besucht, diese allerdings arbeitet und man nicht den ganzen Tag zuhause verbringen möchte. Wie es meistens in der Kategorie "Dumm gelaufen" aussieht, erkennt man den Fehler ...
  • Bild Freistellung von der Arbeit? Muss AG das einfach so hinnehmen? (04.02.2012, 00:29)
    Hallo Person A hat ein Problem mit AG B. B schickt A nächste Woche eine Person zum Einarbeiten für die Nachfolge. Anschließend will B Person A von der Arbeit freistellen. A hat aber nicht genug Überstunden / Resturlaub um die Zeit bis zur Kündigung zu überbrücken. Muss A das so hinnehmen? Was kann ...
  • Bild Verbot vom Wechsel zur Konkurrenz (02.03.2012, 17:30)
    Hallöchen:) Vielleicht kann mir wer bei meinem fiktiven Fall weiter helfen: Mal angenommen, es gibt einen Dj bei den so genannten "Online-Radios". Dort unterschreibt dieser DJ einen Vertrag mit der eingetragenen Firma. Der DJ möchte nun zu einem anderen Online-Radio wechseln. Im Vertrag steht allerdings folgendes: - Beide Vertragspartner können mit einer Frist ...
  • Bild Fahrkosten einklagen ? (15.04.2013, 20:15)
    Hi, folgende Situation : Herr X ist Hartz4-Empfänger und macht über das Amt eine Weiterbildungsmaßnahme ( ESF ) in einem ca. 50 km entfernten Ort wo sich der Bildungsträger befindet. die Fahrkosten dafür trägt wohl der Bildungsträger bzw. das Amt. Beispiel: die Maßnahme beginnt am 12.11.2012 .... Herr X war am 12.11.2012 wie vereinbart beim ...
  • Bild Rückzahlung Fortbildungskosten (07.03.2013, 10:32)
    Ein Arbeitgeber gewährte eine Weiterbildung unter Weiterzahlung der Bezüge von insgesamt 11 Tagen Vollzeit mit Prüfung. Die Ausbidung kostete insgesamt ca. 2800 Euro mit Hotelkosten. Im Arbeitsvertrag steht eine Erstattungspflicht der Kosten als Darlehensgewährung bis zu 3 Jahren. Die Erstattungspflicht wird jährlich um ein Drittel der Kosten reduziert. Ist dies ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 16 Sa 1153/12 (09.10.2012)
    1. Eine Auflösung des Arbeitsverhältnisses nach § 9, S. 1 KSchG ist nicht möglich und ein Auflösungsantrag ist unzulässig, wenn der Arbeitnehmer das mit der Kündigung verbundene Änderungsangebot unter Vorbehalt angenommen hat. Dies folgt aus dem Wortlaut des § 9, S. 1 KSchG. 2. Eine über den Wortlaut des § 9, S. 1 KSchG hinausgehende Auslegung der Norm sche...
  • Bild LAG-HAMM, 8 Sa 726/11 (04.07.2011)
    1. Bietet der Arbeitnehmer nach längerer psychischer Erkrankung unter Vorlage einer vom behandelnden Facharzt ausgestellten "Arbeitsfähigkeitsbescheinigung" erfolglos seine Arbeitskraft an und verlangt er aus diesem Grunde Vergütungszahlung wegen Annahmeverzuges, so hat der Arbeitgeber die fehlende Arbeitsfähigkeit zu beweisen (h. M.). 2. Verneint...
  • Bild BVERWG, 2 C 32.09 (25.11.2010)
    Aus § 7 Satz 1 Nr. 7 der Sonderurlaubsverordnung des Bundes ergibt sich kein Anspruch auf Sonderurlaub für den Besuch eines Bezirkskongresses der Zeugen Jehovas....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKündigung wegen langer Krankheit als Arbeitnehmer möglich?
    Wenn der Arbeitnehmer durch eine Krankheit oder Verletzung arbeitsunfähig wird, dann ist dies für den Arbeitgeber meist ebenso eine Belastung. Schließlich muss der Ausfall des Mitarbeiters kompensiert werden, was letztlich zu höheren Kosten für das Unternehmen führen kann. Handelt es sich bei der Arbeitsunfähigkeit jedoch nicht lediglich um ...
  • BildToilettenfrau verklagt Reinigungsunternehmer auf Trinkgeld
    Eine als „Sitzerin“ beschäftigte Reinigungskraft aus Oberhausen hat von ihrem Arbeitgeber, ein Reinigungsunternehmen, Beteiligung am eingenommenen Trinkgeld gefordert. Die Sache landete beim Arbeitsgericht Gelsenkirchen. Hat eine Toilettenfrau Anspruch auf eine Trinkgeldbeteiligung gegenüber ihrem Arbeitgeber? Oder vielmehr: Darf der Arbeitgeber überhaupt das Trinkgeld der „Sitzerin“ einbehalten? ...
  • BildHaben Arbeitnehmer Anspruch auf Sonderurlaub für einen Umzug?
    Arbeitnehmer können bei einem Umzug unter Umständen verlangen, dass sie dafür von ihrem Arbeitgeber gegen Bezahlung freigestellt werden. Wann dass der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Arbeitnehmer sind froh, wenn sie für ihren Umzug von ihrem Arbeitgeber zusätzliche Urlaubstage bekommen, die über den Erholungsurlaub ...
  • BildWenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer fotografiert
    Das Fotografieren eines krankgeschriebenen Arbeitnehmers an einer öffentlich zugänglichen Stelle (hier: PKW-Reinigung in einer Autowaschanlage) und die Speicherung der Fotos durch seinen Vorgesetzten stellen keinen unverhältnismäßigen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers dar.   Dies hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 11.07.2013 – 10 SaGa 3/13 entschieden.  ...
  • BildKündigung wegen Teilnahme an Gewinnspiel?
    Arbeitnehmer die auf Kosten ihres Arbeitgebers an einem Gewinnspiel teilnehmen, müssen unter Umständen mit ihrer fristlosen Kündigung rechnen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LAG Düsseldorf. Vorliegend hatte eine Arbeitnehmerin mehrfach von ihrem Arbeitsplatz bei einer kostenpflichtigen Gewinnspiel-Hotline angerufen. Pro Anruf vielen dabei 0,50 Euro ...
  • BildKann ich ein Arbeitszeugnis anfordern?
    Job verloren und nicht einmal ein vernünftiges Arbeitszeugnis? Viele erleiden erst nach dem Jobverlust die wirkliche Enttäuschung. Wir möchten sie über die rechtliche Grundlage von Arbeitszeugnissen informieren und was sie tun können, wenn ihr Ex-Arbeitgeber ihnen das Zeugnis verweigert. Wird ein Dienstverhältnis zwischen einem Arbeitnehmer und ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.