Rechtsanwalt in Viersen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Viersen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwalt in Viersen Hagenau-Promenade (© Stephan Walochnik - Fotolia.com)
Anwalt in Viersen Hagenau-Promenade (© Stephan Walochnik - Fotolia.com)

Das Versprechen "für immer" bedeutet laut neuer Statistik bei Ehen in Deutschland in etwa fünfzehn Jahre. Dann wird jede dritte Ehe geschieden. 2013 wurden in der BRD fast 170,000 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im Rechtssinne gescheitert ist. Damit eine Scheidung möglich ist, müssen die Ehepartner ein Trennungsjahr einhalten. Außer es liegt ein Härtefall vor. Der familienrechtliche Terminus "Trennungsjahr" bedeutet, dass, selbst wenn die Scheidung von beiden Eheleuten gewollt ist, diese nichtsdestoweniger ein Jahr getrennt leben müssen. Scheidungen fallen in den Zuständigkeitsbereich des Familiengerichts. Das Familiengericht trifft auch Entscheidungen in Bezug auf Zugewinn, Sorgerecht, Unterhalt etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus H. von den Berg engagiert in Viersen
Hillenkamp, von den Berg, König Rechtsanwälte
Hauptstraße 25
41747 Viersen
Deutschland

Telefon: 02162 816380
Telefax: 02162 8163820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Frank von den Berg jederzeit vor Ort in Viersen
Hillenkamp, von den Berg, König Rechtsanwälte
Hauptstraße 25
41747 Viersen
Deutschland

Telefon: 02162 816380
Telefax: 02162 8163820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Gerhard König jederzeit in der Gegend um Viersen
Hillenkamp, von den Berg, König Rechtsanwälte
Hauptstraße 25
41747 Viersen
Deutschland

Telefon: 02162 816380
Telefax: 02162 8163820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Schwerpunkt Familienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Robert Martinsons (Fachanwalt für Familienrecht) mit Kanzlei in Viersen
Gottschalk Martinsons Stempel
Remigiusplatz 16
41747 Viersen
Deutschland

Telefon: 02162 2664690
Telefax: 02162 26646990

Zum Profil
Juristische Beratung im Familienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Wilhelm Michels mit Anwaltskanzlei in Viersen

Bahnhofstr. 1 c
41747 Viersen
Deutschland

Telefon: 02162 16135
Telefax: 02162 13009

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martha Irmen-Meurer berät Mandanten im Schwerpunkt Familienrecht kompetent in der Nähe von Viersen

Kempstr. 28
41748 Viersen
Deutschland

Telefon: 02162 17466
Telefax: 02162 268141

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Michanickl (Fachanwalt für Familienrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Viersen vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Familienrecht

Hauptstr. 137
41747 Viersen
Deutschland

Telefon: 02162 30048
Telefax: 02162 12720

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Viersen

Gerade Kinder sind bei einer Scheidung extrem betroffen - ein Anwalt für Familienrecht informiert Sie bei Fragen zum Umgangsrecht, Sorgerecht etc.

Rechtsanwalt für Familienrecht in Viersen (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Viersen
(© fotodo - Fotolia.com)

Für die Ehepartner bedeutet die Ehescheidung meist Angst vor dem Neubeginn und finanzielle Unsicherheit. Bei den meisten Ehescheidungen zählen auch Kinder zu denjenigen, die von der Situation betroffen sind. Ein Kampf ums Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht bzw. Streit um das Umgangsrecht sind keine Ausnahme. Und auch der Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt bieten Potenzial für Konflikte. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Anwalt aufzusuchen. In Viersen sind etliche Anwälte zu finden, die sich auf Familienrecht spezialisiert haben. Für Ehescheidungen besteht in Deutschland ein Anwaltszwang. Natürlich fallen für die Tätigkeit des Rechtsanwalts Kosten an. Möchte man Kosten sparen, dann kann nur ein Rechtsanwalt beauftragt werden. Zwingend erforderlich ist es hierfür jedoch, dass die Eheleute sich in allen Punkten wie Sorgerecht, Unterhalt etc. einig sind.

Sie planen, sich scheiden zu lassen? Ein Anwalt für Familienrecht informiert Sie

Aber auch, wenn es noch nicht ganz klar ist, ob eine Ehescheidung tatsächlich erfolgen soll, steht ein Anwalt zum Familienrecht in Viersen seinem Mandanten als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Der Rechtsanwalt aus Viersen zum Familienrecht wird seinem Mandanten sämtliche Fragen rund um die Ehescheidung beantworten. Dabei ist der Anwalt nicht nur mit grundsätzlichen Fragen des Familienrechts bestens vertraut, sondern kann auch bei diffizilen Problemen Lösungsvorschläge bieten. Fragestellungen, die oftmals bereits vor der Scheidung in Erscheinung treten und geklärt werden sollten, sind die nach dem Sorgerecht, Kindesunterhalt und nachehelichem Unterhalt. Doch ist ein Rechtsanwalt zum Familienrecht nicht nur die ideale Anlaufstelle, wenn eine Ehescheidung im Raum steht. Überdies ist der Rechtsanwalt zum Familienrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Partner einen Ehevertrag abschließen möchten. Ebenso kann der Rechtsanwalt für Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare unterstützen und beraten, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.


News zum Familienrecht
  • Bild Das eine islamische Recht gibt es nicht (24.03.2009, 12:00)
    Mathias Rohe bringt nichtmuslimischen Lesern das klassische und moderne islamische Recht näherDas islamische Recht ist im Westen durch spektakuläre Todesurteile und drakonische Körperstrafen in Verruf geraten, ansonsten aber weitgehend unbekannt. Was ist die Scharia? Was ist eine Fatwa? Kann es im Islam eine Gleichberechtigung der Geschlechter geben? Diese und andere ...
  • Bild Fast 147.000 Rechtsanwälte in Deutschland - 30% sind Frauen - München hat die meisten (13.06.2008, 09:25)
    Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Zum 1.1.2008 waren in der Bundesrepublik insgesamt 146.910 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zugelassen. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 2,86 %. Die Rechtsanwaltskammer München verzeichnet erneut die meisten Mitglieder (17.981), gefolgt von der Rechtsanwaltskammer Frankfurt (16.382), der Rechtsanwaltskammer Hamm (13.092), der Rechtsanwaltskammer Köln (11.718), der ...
  • Bild Deutscher Ethikrat hörte Sachverständige zu Fragen der anonymen Kindsabgabe an (24.10.2008, 12:00)
    Auf Einladung des Deutschen Ethikrates haben am gestrigen Donnerstag Sachverständige aus jeweils verschiedenen Perspektiven über ihre Erfahrungen mit anonymer Geburt bzw. Babyklappen berichtetet und mit den Mitgliedern des Deutschen Ethikrates diskutiert. Bundesweit gibt es etwa 80 Babyklappen und ca. 130 Kliniken, in denen Frauen ihr Kind anonym abgeben bzw. anonym ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Wohnrecht eines Großvaters (06.10.2006, 13:50)
    Hallo, nehmen wir mal an, Großeltern haben vor 12 Jahren ihrer Enkeltochter ihr Haus überschrieben und notariel wurde ein lebenslanges Wohnrecht, inder EG Wohnung eingetragen, mit dem Zusatz mietfrei, aber seine Nebenkosten selbst zu tragen, sowie etwagige Renovierungskosten. Die Enkeltochter verpflichtete sich im Gegenzug zur Hege und Pflege in alten ...
  • Bild Ehevertrag später erstellen? (17.07.2006, 16:20)
    Hallo, ich habe folgende Frage(n) die mir einfach unklar sind wir heiraten in ca. 4 Wochen und haben auch schon über einen Ehevertrag gesprochen - allerdings eher oberflächlich - eben in der Richtung das wir folgende Punkte geklärt haben wollen. ich schreib sie einfach mal nieder: -> Die eine Person hat einen Kleinkredit ...
  • Bild Wie umfangreich muß ein Erstberatung im Familienrecht sein? (07.06.2005, 13:19)
    Ich bin als Assessor beauftragt für einen RA während seiner Abwesenheit Erstberatungen im Familienrecht durchzuführen. Allerdings habe ich keine Vorstellung, wieviel in einem solchem Gespräch zu klären ist und ab wann der Rahmen einer Erstberatung deutlich überschritten wird. Wäre zum Beispiel, die genaue Berechnung des Unterhaltsanspruch noch Bestandteil der Erstberatung? Oder ...
  • Bild Trennungsunterhalt (21.01.2013, 15:54)
    Hallo ihr lieben, mal angenommen Frau A und Herr B sind seit 2 Jahren getrennt lebend. Aus der Ehe gibt es 2 Kinder 10 und 13 Jahren. Frau A ist auf Teilzeit (30std.) Berufstätig und erhält 1500 Netto + 2x 184,- Kindergeld + 725 Kindesunterhalt. Hr. B verdient Netto 2800,-, bezahlt 725 ...
  • Bild Einvordern des Kindesunterhalts (14.04.2011, 13:03)
    Hallo, es würde mich interessieren, welche Möglichkeiten bestehen beim Einvordern des Kindesunterhaltsnterhalts. Nehmen wir mal an, dass ein Vater sich ins nicht EU Ausland absetzen, und für seine 13-jährige Tochter kein Unterhalt mehr zahlen will, da er mittellos ist. Durch eigene Kündigung hat er in Deutschland kein Einkommen mehr. Was kann die Mutter ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 2746/95 (25.04.1996)
    1. Zur Berechnung des maßgeblichen Einkommens, wenn der in einem Heim untergebrachte Wohngeld-Antragsteller wegen der Kosten seiner Unterbringung und Verpflegung einen familienrechtlichen Unterhaltsanspruch hat, der auf seiten des Unterhaltsverpflichteten durch einen Beihilfeanspruch gedeckt ist....
  • Bild BFH, VIII R 14/09 (15.06.2010)
    Eine Volljuristin ohne anwaltliche Zulassung, die als Berufsbetreuerin und Verfahrenspflegerin tätig ist, erzielt Einkünfte aus sonstiger selbständiger Arbeit i.S. des § 18 Abs. 1 Nr. 3 EStG (Änderung der Rechtsprechung)     ....
  • Bild BSG, B 9 V 2/10 R (02.12.2010)
    Heiratet der Beschädigte seine Pflegerin und erbringt diese weiterhin Pflegeleistungen aufgrund eines Arbeitsvertrags, sind insbesondere Zeiten, die zwischen einzelnen Pflegeverrichtungen bzw pflegenahen Bereitschaften liegen, grundsätzlich nicht mehr bei der Bemessung einer erhöhten Pflegezulage zu berücksichtigen....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...
  • BildPrügelstrafe erlaubt? Dürfen Eltern ihre Kinder schlagen?
    Manche Eltern glauben, dass zumindest ein „kleiner Klaps“ erlaubt ist, wenn sich ihre Kinder danebenbenehmen. Doch stimmt das wirklich? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.  Eltern haben es manchmal nicht leicht mit ihrem Nachwuchs. Dies gilt besonders dann, wenn sie von Mitmenschen darauf hingewiesen werden, ...
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildKindergeld bei Studium nach dualer Ausbildung?
    Wenn ein Kind im Anschluss an eine duale Ausbildung ein Studium aufnimmt, müssen Eltern unter Umständen ohne Kindergeld auskommen. Vorliegend begann ein Kind nach dem Abitur eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen. Nach fast drei Jahren hatte sie ihren Abschluss in der Tasche. Im Anschluss ...
  • BildZugewinnausgleich: was ist wichtig?
    Ehe, Scheidung und Vermögen. Güterstand und Zugewinnausgleich. Im deutschen Recht gibt es viele Fachbegriffe. Insbesondere im Zusammenhang mit der Ehe und dem Scheidungsverfahren kommen viele mit dem Begriff Zugewinnausgleich in Berührung. Doch was bedeutet Zugewinnausgleich? Was ist der Zugewinnausgleich? Der Zugewinnausgleich erfolgt beim ...
  • BildEherecht: Was bedeutet das „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit?
    Wenn sich zwei Menschen dazu entschieden haben, zu heiraten, so müssen zuvor einige Formalitäten erledigt werden. In diesem Zusammenhang fällt immer wieder der Begriff „Aufgebot bestellen“. Für Personen, die im Eherecht nicht so bewandert sind, sind dies böhmische Dörfer. Was bedeutet eigentlich „Aufgebot bestellen“ bei der Hochzeit. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.