Rechtsanwalt für Hochschulrecht in Ulm

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Hochschulrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich-Dieter Oppitz gern vor Ort in Ulm

Herdbrucker Straße 28
89073 Ulm
Deutschland

Telefon: 0731 1518655
Telefax: 0731 1518656

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Hochschulrecht
  • Bild BFH: Mitglieder des allgemeinen Studentenausschusses (AStA) sind Arbeitnehmer (24.09.2008, 10:46)
    Mit Urteil vom 22. Juli 2008 VI R 51/05 hat der Bundesfinanzhof (BFH) seine ständige Rechtsprechung zur Unterscheidung selbständiger von nichtselbständiger Arbeit ein weiteres Mal bestätigt. Anlass war diesmal die Frage, ob die nach dem einschlägigen Hochschulrecht als rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts behandelte Studentenschaft einer Universität Arbeitgeber und die ...
  • Bild Dr. Gunther von Hagens rehabilitiert (16.03.2011, 12:12)
    Der Heidelberger Plastinator Dr. Gunther von Hagens durfte seinen chinesischen Gastprofessorentitel in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen ohne die Herkunftsbezeichnungen führen, die das NRW-Wissenschaftsministerium hierfür festgelegt hatte. Das hat der 19. Senat des Oberverwaltungsgerichts mit Urteil vom 14.03.2011 entschieden. Die Dalian Medical University in China verlieh von Hagens 1999 den Titel „Visiting ...
  • Bild Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Prof. Dr. Hans Brox ist verstorben (16.06.2009, 15:26)
    Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Hans Brox ist am 8. Juni 2009 im Alter von 88 Jahren verstorben. Hans Brox wurde am 9. August 1920 in Dortmund geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft promovierte er 1949 an der Juristischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in ...

Forenbeiträge zum Hochschulrecht
  • Bild Ordnungsmaßnahme. Begründung: unangemessenes Verhalten gegenüber Lehrkräften. (11.06.2011, 17:43)
    Meinen Gruß an die Forengemeinschaft. Meine Odysee geht weiter, weshalb auch immer neue Fragen aufkommen. Hoffe ihr findet dennoch die Zeit dafür. Es handelt sich bei dem Objekt der iritation, um eine "Einladung zu einer Anhörung wegen einer Ordnungsmaßnahme gege(...) 12 Jahrgang gemäß § 53 Abs. 6 Schulg NRW" ...Ihr Verhalten am... hat eine ...
  • Bild Kosten des Verfahrens: Klage zurückgenommen (22.08.2013, 17:19)
    Hallo,der Kläger hat eine fristgerechte Klage gegen eine Ablehnung an einer deutschen Hochschule eingereicht, jedoch mit dem Zusatz, er würde die Begründung nachreichen. Daraufhin hat sich die Technische Hochschule mit Ihrer Vertretung beim Kläger gemeldet. Der Streitgegenstandswert wird auf 5.000,00 EUR festgesetzt und der Kläger hat einen Betrag von 3xx,xx ...
  • Bild Juristische Maßnahmen gg. Zwangsexmatrikulation (20.10.2016, 20:36)
    Guten Tag,ich möchte mich gerne zu folgender Fallannahme informieren. Ist evtl. etwas kompliziert, aber ich hoffe auf eine gute Verständlichkeit.Man nehme an, dass Person B von Person A aufgrund von Nachstellung angezeigt wurde. Als Beweismittel existieren Nachrichten. Es wird nun entschieden, dass das Verfahren eingestellt wird. So weit so gut, ...
  • Bild Prüfungsanmeldung Deutsche Hochschule (24.09.2015, 13:10)
    Guten Tag,Person A ist im Masterstudiengang einer deutschen Hochschule immatrikuliert.Die Anmeldung zu Prüfungen geht über 2 Wege :online über das Hochschulportalschriftlich über einen Zettel der in den Briefkasten des Prüfungsamtes geworfen wirdDie Anmeldung muss 14- Tage vor Prüfungstermin eingereicht worden sein. (Mündliche Mitteilung der Kommilitonen)Person A muss einige Module als ...
  • Bild Zulassung zum mündlichen Abitur verweigert (23.05.2006, 23:18)
    Also ich würde gern mal meinen Fall schildern und wäre danbar wenn ihr mir tipps geben könntet oder so. Ist Topic Hochschulrecht aber hab nix gefunden wo's besser reinpasst ^^ Also folgendes Ich hab ne Spanisch Arbeit geschrieben. Bei der Übersetzung aber auch nur bei der Übersetzung hatte ich abgeschrieben. Eine Woche später bin ...

Urteile zum Hochschulrecht
  • Bild BAG, 3 AZR 1063/06 (19.08.2008)
    1. Unter "Regelzeit" iSd. § 12 Abs. 1 Satz 2 ArbPlSchG ist für den Bereich des Hochschulstudiums die im Hochschulrecht festgelegte Regelstudienzeit, und nicht die durchschnittliche Studienzeit zu verstehen. 2. Eine Überschreitung der Regelzeit ist nur dann zulässig, wenn sie ihren Grund in der Gestaltung und Organisation der Prüfungsanforderungen oder des -...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 882/11 (26.07.2012)
    Auch Auseinandersetzungen zwischen einem Rechtsanwalt und der Rechtsanwaltskammer im Vorfeld von Maßnahmen des Vorstands nach §§ 73 Abs. 2 Nr. 1, 74 BRAO fallen in die Zuständigkeit des Anwaltsgerichtshofs nach § 112a Abs. 1 BRAO (im Anschluss an BGH, Senat für Anwaltssachen, Beschluss vom 02.03.2011 - AnwZ (B) 50/10 - NJW 2011, 2303)....
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 15 A 1596/07 (09.10.2007)
    1. Die Vereinbarung zur Unentgeltlichkeit des Hochschulunterrichts im Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte ist nicht als innerstaatliches Recht unmittelbar anwendbar. 2. Unter dem Gesichtspunkt der Bundestreue war das Land Nordrhein-Westfalen nicht verpflichtet, die Einführung von Studienbeiträgen zu unterlassen. 3. Die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.