Rechtsanwalt in Antalya

Türkei

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Landschaft (© Jurapix- Fotolia.com)
Die Landschaft (© Jurapix- Fotolia.com)

Über Rechtsanwälte in Antalya

Die türkische Großstadt am Mittelmeer ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Direkt an der türkischen Riviera gelegen, erstrecken sich lange Sandstrände unweit der Stadt, deren Altstadt malerisch auf einer Steilküste gelegen ist. Schneller als manchem lieb ist kann es auch im Urlaub zu rechtlichen Problemen kommen. Um auf der sicheren Seite zu stehen, sollte man sich bei rechtlichen Fragen oder Problemen so schnell als möglich an einen deutschsprachigen Anwalt in Antalya wenden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwaltskanzlei in Antalya
Anwaltskanzlei Konukcu
Kizilsaray Mah. 88.Sokak M.Salih Nessar Apt. K.1 Nr. 6/5
07040 Antalya
Türkei


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Antalya

Die Landschaft (© Jurapix- Fotolia.com)
Die Landschaft
(© Jurapix- Fotolia.com)

Antalya kann übrigens auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die Stadt wurde bereits um 150 vor Christus gegründet und blickt damit auf eine lange und bewegte Vergangenheit zurück, doch es gibt nur wenige Bauwerke, die als Sehenswürdigkeiten dienen, da die Stadt bis in die 1950er Jahre hinein eher eine provinzielle Kleinstadt war. Erst eine Gebiets- und Verwaltungsreform und der Tourismus verhalfen der Stadt zum Wachstum. Heute steht Antalya im Mittelpunkt eines Tourismusgebiets und mit mehr als einer halben Million Einwohner ist sie die achtgrößte Stadt der Türkei. Aufgrund dessen haben natürlich einige Verwaltungen und auch Gerichte ihren Sitz in der Stadt.

Was viele sicherlich verwundern wird im Hinblick auf das türkische Rechtssystem ist die Tatsache, dass das türkische Zivilrecht seine Wurzeln im schweizerischen Zivilrecht hat. Es finden sich zahlreiche Übereinstimmungen und sowohl in der türkischen Fachliteratur als auch in der praktischen Rechtsprechung werden sowohl schweizerische Juristen wie auch Urteile des Schweizerischen Bundesgerichts zitiert. Das türkische Zivilrecht besteht ebenso wie das schweizerische aus dem Zivilgesetzbuch (Türk Medeni Kanunu) und dem Obligationengesetzbuch (Türk Borçlar Kanunu). Auch das Zivilprozessrecht ist an das schweizerische Pendant angelehnt. Hinzu kommen weitere Nebengesetze wie das Handelsgesetzbuch (Türk Ticaret Kanunu), das wiederum Parallelen zum deutschen Handelsgesetz erkennen lässt. Im zivilrechtlichen Bereich ist die türkische Rechtsprechung der Rechtsprechung im deutschsprachigen Raum also ähnlicher, als man im ersten Moment vermuten würde.

Wer einen Anwalt in Antalya sucht, der wird sicherlich schnell fündig werden. Es haben sich etliche Rechtsanwälte in Antalya niedergelassen und ganz gleich ob man auf der Suche nach einem Fachanwalt ist, der sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert hat, oder einfach eine allgemeine rechtliche Beratung benötigt, muss man nicht lange suchen. In Antalya haben sich etwa 10.000 Deutsche niedergelassen, die dauerhaft dort am Mittelmeer leben. Sie werden ebenfalls sehr schnell einen Rechtsanwalt in Antalya finden und ohne Probleme auch einen, der deutsch spricht oder sogar selbst Deutscher ist. So kommt es auch bei heiklen und komplizierten Rechtsfragen nicht zu Missverständnissen aufgrund der Sprachbarriere und die deutschen Einwohner Antalyas können sich mit ihrem Anwalt bequem in ihrer Muttersprache beraten.

Viele Rechtsanwälte in der Türkei sind Fachanwälte, wobei die meisten Anwälte in Antalya mehr als nur ein Fachgebiet aufzuweisen haben. Man tut daher gut daran, bei der Suche nach einem Anwalt in Antalya gleich darauf zu achten, dass der entsprechende Anwalt über Erfahrungen auf dem gewünschten Gebiet verfügt. Braucht man Rat in einer internationalen Wirtschaftsangelegenheit, ist es sicherlich sinnvoll, nicht gerade einen Fachanwalt für Familienrecht zu fragen, wobei man bei einer Familiensache bei einem Spezialisten für Wirtschaftsrecht vielleicht nicht so gut aufgehoben ist.

Die Rechtsanwälte in Antalya tragen im Übrigen die Fachanwaltstitel direkt hinter ihrem Namenseintrag, so dass es kein Problem ist, von vornherein den passenden Anwalt auszusuchen. Vom Fachanwalt für Bau und Architektenrecht über den Fachanwalt für Steuerecht, den Fachanwalt für Familienrecht, Verkehrsrecht, Insolvenzrecht, Erbrecht, Strafrecht, Handelsrecht und vieles mehr findet sich garantiert für jede rechtliche Frage der passende Rechtsanwalt in Antalya.


News
  • Bild Ratgeber zum Erwerb von Grundeigentum in der Türkei durch AusländerInnen (15.06.2006, 18:32)
    von RAin Deniz Yildirim Da die türkische Gesetze ursprunglich nur mit kleinen Änderungen aus den europäischen Ländern übernommen wurden, gehört das türkische Recht eigentlich zum europäischen, bzw. zum kontinental-europäishen Rechtssystem. Das türkische Sachenrecht ähnelt im Grunde genommen dem schweizerischen Zivilgesetzbuch sehr, obwohl im Jahr 2001 das türkische Zivilgesetzbuch ...
  • Bild Reiseanbieter muß vor Buchung auf den Charakter einer Verkaufsveranstaltung hinweisen (09.09.2005, 08:45)
    In einem Wettbewerbsrechtsstreit hat das Landgericht Bielefeld in erster Instanz einem Reiseunternehmer untersagt, mit dem in einem Pauschalreiseangebot enthaltenen Besuch eines Teppichknüpfzentrums zu werben, wenn ein Hinweis darauf fehlt, dass in dem Teppichknüpfzentrum eine Verkaufsveranstaltung durchgeführt werden soll. Diese Entscheidung ist jetzt rechtskräftig geworden. Der Reiseveranstalter hatte zunächst Berufung zum ...
  • Bild Urlauber erhalten Entschädigung wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit (23.11.2017, 10:55)
    Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat den Anspruch von Reisenden auf eine Entschädigung wegen „nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit“ gestärkt. Nach einem am Dienstag, 21. November 2017, verkündeten Urteil kommt diese auch dann in Betracht, wenn ein Mangel nicht die gesamte Reisezeit betrifft (Az.: ZR 111/16). Konkret sprachen die Karlsruher ...

Forenbeiträge
  • Bild vorgezogener Flug (15.06.2007, 10:18)
    Hallo alle zusammen, meine Frage ist folgende 5 Personen hatten übers Internet einen Pauschalurlaub direkt beim Veranstalter gebucht. Da der Flug mit einer Billigairline gehen sollte, haben sie noch gegen Aufpreis ein deutsches Unternehmen gebucht. Die Tickets haben sie 1 Woche vor Reiseantritt erhalten Der Hinflug klappte gut, der Rückflug sollte um 20.40 Uhr ...
  • Bild Einreise in die Türkei (18.09.2006, 23:17)
    Hallo Leute! Gestern bin ich in die Türkei geflogen, mit der Absicht, in Antalya Urlaub zu machen. Alles schön und gut werdet ihr jetzt sagen, aber so war es nicht! Mein Mann, meine Tochter (3 Jahre alt) und ich wollten am Flughafen in Deutschland einchecken. Bei meinem Mann und mir gab es ...
  • Bild Pauschalreise gebucht, Flugzeiten später geändert,Storno"NEIN" (02.10.2015, 08:25)
    Folgender fiktiver Fall:Nehmen wir an, es wurde eine Pauschalreise aufgrund der Flugzeiten als wichtigster Bestandteil gebucht.16 Tag nach der Buchungsbestätigung meldet sich der Reiseveranstalter per Mail mit der wichtigen Info: Airline wurde gewechselt, dadurch andere, deutlich schlechtere Flugzeiten ( Rückflug gebucht: 11:50, nun 05:50 ).Diesen Vertragsbruch begründet der Reiseveranstalter mit ...
  • Bild Flugzeitenänderung Rückreise (16.06.2015, 11:52)
    Fiktiver Fall:Pauschalurlaub (Türkei) ist gebucht, 5 Tage vor Reiseantritt gibt es die Bestätigung und Übersendung der Flugzeiten und Tickets/Hotelvoucher etc.Urlaub angetreten, 3 Tage vor Abreise kommt eine Email mit einer Flugzeitenänderung.Der Schock: Der Tag, an dem der Abflug stattfinden sollte, geht komplett verloren (11:00 statt 23:15). Zielflughafen ist nicht mehr ...
  • Bild Urlaubsreise (02.05.2012, 08:08)
    Guten Morgen, ein Rückflug von Antalya wurde von 20:30 Uhr auf 6:10 Uhr, ca 14 Stunden, vorverlegt. Kann das ein Reiseunternehmer ohne eine Vergütung bestimmen? Gruß Hanjo
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







    Mind. 4 Sterne (0)




    Rechtstipp - Autor (0)
    Dr. / LLM (0)

    Notfall-Nummer (0)

    barrierefrei erreichbar (0)

    Buchprüfer (0)
    Mediator (0)
    Notar (0)
    Patentanwalt (0)
    Steuerberater (0)
    Wirtschaftsprüfer (0)


    Rechtstipps
    • BildMietwohnung: muss ich Rechtsfragen zu Schulden beantworten?
      Steht eine Wohnung zur Vermietung frei, so kann sich der Mietinteressierte anhand von Berichtigungen einen Eindruck von ihr verschaffen. Auch Informationen über die allgemeine Lage des Gebäudes, den Zustand der Gemeinschaftsräume sowie des Grundstücks kann er bekommen. Etwaige Mängel sind ihm – soweit dies ersichtlich sind – bekannt. ...
    • BildFrauenparkplätze – Diskriminierung nach AGG von Männern?
      Die Zeiten, in denen die Frau aufgrund Ihres Geschlechts diskriminiert wurde, gelten als überwunden. Nicht nur in der Europa-Politik, sondern auch in der nationalen Politik zeigen sich die Früchte der Frauenbewegungen der vergangenen Jahrzehnte. So spricht insbesondere auch Art. 3 des Grundgesetzes (GG) von Gleichberechtigung und Gleichstellung. Konkretisiert ...
    • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
      Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
    • BildBehinderter Schüler hat Anspruch auf ganztägliche Schulbegleitung
      Wenn ein Schüler aufgrund seiner Behinderung auf eine Schulbegleitung angewiesen ist, muss ihm diese womöglich auch für die Zeit der Teilnahme am nachmittäglichen Betreuungsangebot bezahlt werden. Ein Schüler konnte aufgrund einer schweren Muskelerkrankung nicht ohne Schulbegleitung am Unterricht einer offenen Ganztagsschule teilnehmen. Er beantragte daher, dass ...
    • BildErfolgshonorare bei Rechtsanwälten, wann sind diese rechtswidrig?
      Die Vereinbarung von Erfolgshonoraren zwischen Mandant und Rechtsanwalt werden immer beliebter. Dabei ist bei solchen Vereinbarungen darauf zu achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Nicht jedes Mandat darf mit Unterstützung einer solchen Vereinbarung abgerechnet werden. Wir geben einen Einblick in die Praxis der Vereinbarungen über Erfolgshonorare. ...
    • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
      Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.