Rechtsanwalt in Antalya

Türkei

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Landschaft (© Jurapix- Fotolia.com)
Die Landschaft (© Jurapix- Fotolia.com)

Über Rechtsanwälte in Antalya

Die türkische Großstadt am Mittelmeer ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Direkt an der türkischen Riviera gelegen, erstrecken sich lange Sandstrände unweit der Stadt, deren Altstadt malerisch auf einer Steilküste gelegen ist. Schneller als manchem lieb ist kann es auch im Urlaub zu rechtlichen Problemen kommen. Um auf der sicheren Seite zu stehen, sollte man sich bei rechtlichen Fragen oder Problemen so schnell als möglich an einen deutschsprachigen Anwalt in Antalya wenden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwaltskanzlei in Antalya
Anwaltskanzlei Konukcu
Kizilsaray Mah. 88.Sokak M.Salih Nessar Apt. K.1 Nr. 6/5
07040 Antalya
Türkei


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Antalya

Die Landschaft (© Jurapix- Fotolia.com)
Die Landschaft
(© Jurapix- Fotolia.com)

Antalya kann übrigens auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die Stadt wurde bereits um 150 vor Christus gegründet und blickt damit auf eine lange und bewegte Vergangenheit zurück, doch es gibt nur wenige Bauwerke, die als Sehenswürdigkeiten dienen, da die Stadt bis in die 1950er Jahre hinein eher eine provinzielle Kleinstadt war. Erst eine Gebiets- und Verwaltungsreform und der Tourismus verhalfen der Stadt zum Wachstum. Heute steht Antalya im Mittelpunkt eines Tourismusgebiets und mit mehr als einer halben Million Einwohner ist sie die achtgrößte Stadt der Türkei. Aufgrund dessen haben natürlich einige Verwaltungen und auch Gerichte ihren Sitz in der Stadt.

Was viele sicherlich verwundern wird im Hinblick auf das türkische Rechtssystem ist die Tatsache, dass das türkische Zivilrecht seine Wurzeln im schweizerischen Zivilrecht hat. Es finden sich zahlreiche Übereinstimmungen und sowohl in der türkischen Fachliteratur als auch in der praktischen Rechtsprechung werden sowohl schweizerische Juristen wie auch Urteile des Schweizerischen Bundesgerichts zitiert. Das türkische Zivilrecht besteht ebenso wie das schweizerische aus dem Zivilgesetzbuch (Türk Medeni Kanunu) und dem Obligationengesetzbuch (Türk Borçlar Kanunu). Auch das Zivilprozessrecht ist an das schweizerische Pendant angelehnt. Hinzu kommen weitere Nebengesetze wie das Handelsgesetzbuch (Türk Ticaret Kanunu), das wiederum Parallelen zum deutschen Handelsgesetz erkennen lässt. Im zivilrechtlichen Bereich ist die türkische Rechtsprechung der Rechtsprechung im deutschsprachigen Raum also ähnlicher, als man im ersten Moment vermuten würde.

Wer einen Anwalt in Antalya sucht, der wird sicherlich schnell fündig werden. Es haben sich etliche Rechtsanwälte in Antalya niedergelassen und ganz gleich ob man auf der Suche nach einem Fachanwalt ist, der sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert hat, oder einfach eine allgemeine rechtliche Beratung benötigt, muss man nicht lange suchen. In Antalya haben sich etwa 10.000 Deutsche niedergelassen, die dauerhaft dort am Mittelmeer leben. Sie werden ebenfalls sehr schnell einen Rechtsanwalt in Antalya finden und ohne Probleme auch einen, der deutsch spricht oder sogar selbst Deutscher ist. So kommt es auch bei heiklen und komplizierten Rechtsfragen nicht zu Missverständnissen aufgrund der Sprachbarriere und die deutschen Einwohner Antalyas können sich mit ihrem Anwalt bequem in ihrer Muttersprache beraten.

Viele Rechtsanwälte in der Türkei sind Fachanwälte, wobei die meisten Anwälte in Antalya mehr als nur ein Fachgebiet aufzuweisen haben. Man tut daher gut daran, bei der Suche nach einem Anwalt in Antalya gleich darauf zu achten, dass der entsprechende Anwalt über Erfahrungen auf dem gewünschten Gebiet verfügt. Braucht man Rat in einer internationalen Wirtschaftsangelegenheit, ist es sicherlich sinnvoll, nicht gerade einen Fachanwalt für Familienrecht zu fragen, wobei man bei einer Familiensache bei einem Spezialisten für Wirtschaftsrecht vielleicht nicht so gut aufgehoben ist.

Die Rechtsanwälte in Antalya tragen im Übrigen die Fachanwaltstitel direkt hinter ihrem Namenseintrag, so dass es kein Problem ist, von vornherein den passenden Anwalt auszusuchen. Vom Fachanwalt für Bau und Architektenrecht über den Fachanwalt für Steuerecht, den Fachanwalt für Familienrecht, Verkehrsrecht, Insolvenzrecht, Erbrecht, Strafrecht, Handelsrecht und vieles mehr findet sich garantiert für jede rechtliche Frage der passende Rechtsanwalt in Antalya.


News
  • Bild Türkische Rechtsanwaltsgebührenordnung für 2006 (15.06.2006, 18:45)
    von RAin Deniz Yildirim Aufgrund der Instabilität der türkischen Währung entstand der Bedarf, dass die offizielle Rechtsanwaltsgebührenordnung jährlich aktualisiert wird. Die neue Gebührenordnung für das Jahr 2006 ist von der Verband der Anwaltskammer der Türkei erlassen und am 04.12.2005 im Amtsblatt veröffentlicht worden und am gleichen Tag in Kraft getreten. Mit ...
  • Bild Fluggastrechte: Ausgleichzahlungen bei Umbuchung durch Reiseveranstalter? (26.11.2008, 11:10)
    EuGH-Vorlage zur Verpflichtung des Flugunternehmens zu Ausgleichszahlungen bei Umbuchung durch den Reiseveranstalter Der Bundesgerichtshof hat einen weiteren Fall zu der EG VO 261/2004 (Fluggastrechte) dem Europäischen Gerichtshof zur Vorabentscheidung vorgelegt. Der Europäische Gerichtshof wird darin um Beantwortung der Fragen gebeten, ob in der Umbuchung auf einen anderen Flug eine ...
  • Bild Studierende des Maschinenbaus folgen Exportboom. Das Studiendepartment Maschinenbau und Produktion (20.02.2006, 12:00)
    Derzeit absolviert etwa ein Drittel aller Studierenden im Studiendepartment Maschinenbau und Produktion der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ihr Praktikum oder Studiensemester im Ausland. Mehr als 50 % der Praktika werden außerhalb Europas durchgeführt, vorzugsweise in Austra*lien, den USA und China. Inner*halb Europas favorisieren die angehenden Ingenieure Frankreich, ...

Forenbeiträge
  • Bild 5 Stunden Flugverspätung und keine Zahlung (22.11.2011, 09:24)
    Gute Morgen!Aufgrund einer Flugverspätung von fünf Stunden bei einem Flug von Antalya nach Köln habt X bei der betreffenden Fluggesellschaft Beschwerde eingereicht und eine Ausgleichszahlung gem. Fluggastrechteverodnung verlangt.Kenntnis von dieser Verspätung bekam X kurz vor Abfahrt zum Flughafen per Fax im Hotel.Die Fluggesellschaft hat Xs Beschwerde nun abgewiesen mit der ...
  • Bild Flugverschiebungen und Ankunft an anderem Flughafen. (17.09.2007, 21:29)
    Hallo, Pärchen X buchte eine Reise. Sie bekamen vom Veranstalter Y eine Buchungsbestätigung. 4 Tage später würde X darüber informiert, das Hotel Z ausgebucht sei und man eine Alternative anbieten könnte. X willigte ein, bezahlte und bekam die Reiseunterlagen! Der Hinflug sollte um 21:55 gehen. 3 Tage vor Abreise bekam X ...
  • Bild Pauschalreise - Änderung Rückflug (17.06.2011, 12:23)
    Hallo! Jemand bucht eine Pauschalreise und der Flug soll dann von Hannover nach Antalya und zurück gehen. Nun wird am Vortag des Rückflugs im Hotel ein Aushang gemacht. Es gibt einen Flug von Antalya nach Hannover. Abholzeit im Hotel 13:45 Uhr. Aber trotzdem wird man auf einen Flug von Antalya nach ...
  • Bild Einreise in die Türkei (18.09.2006, 23:17)
    Hallo Leute! Gestern bin ich in die Türkei geflogen, mit der Absicht, in Antalya Urlaub zu machen. Alles schön und gut werdet ihr jetzt sagen, aber so war es nicht! Mein Mann, meine Tochter (3 Jahre alt) und ich wollten am Flughafen in Deutschland einchecken. Bei meinem Mann und mir gab es ...
  • Bild 24 Stunden Flugverspätung bei Pauschalreise (19.09.2006, 17:24)
    Hier das Beispiel: Gebuchte Pauschalreise 2 Personen im Urlaubsort Türkei. HP. Geplanter Abflug Montag 15:05 Uhr. Bording Montag 14:20 Uhr ab Frankfurt. Auskunft seitens der Fluggesellschaft, es gibt ein Problem mit dem Triebwerk, Maschine kann wohl erst gegen 17:00 Uhr starten. Dann neue Auskunft, Maschine kann erst als Nachtflug am Folgetag gegen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







    Mind. 4 Sterne (0)




    Rechtstipp - Autor (0)
    Dr. / LLM (0)

    Notfall-Nummer (0)

    barrierefrei erreichbar (0)

    Buchprüfer (0)
    Mediator (0)
    Notar (0)
    Patentanwalt (0)
    Steuerberater (0)
    Wirtschaftsprüfer (0)


    Rechtstipps
    • BildLastschrift-Verfahren: Wann kann man Lastschriften „zurückgeben“?
      Im Bereich des bargeldlosen Zahlungsverkehrs gibt es neben der einmaligen Überweisung bzw. dem Dauerauftrag auch die Möglichkeit der Lastschrift. Im Unterschied zur Überweisung bzw. dem Dauerauftrag, geht die Initiative bei dem Lastschriftverfahren nicht vom Zahlungspflichtigen aus, sondern vom Zahlungsempfänger. Man spricht deshalb bei der Lastschrift auch von Bankeinzug. ...
    • BildMobbing am Arbeitsplatz – was muss der Chef dagegen tun?
      Kleine Sticheleien unter Mitarbeitern kommen leider selbst in den besten Betrieben vor. Gezieltes und andauerndes Mobbing einzelner Personen kann sogar zu psychischen Erkrankungen führen und somit Arbeitslust und Arbeitsleistung des Betroffenen dauerhaft einschränken. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, die der Arbeitgeber treffen muss, um seine Mitarbeiter vor Mobbing ...
    • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
      Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...
    • BildWiderruf von Lebensversicherungen: BGH stärkt Verbraucherrechte
      Nach dem erfolgreichen Widerruf einer Lebensversicherung oder Rentenversicherung darf der Versicherer dem Verbraucher nicht die Abschlusskosten oder Verwaltungskosten von der Rückerstattung abziehen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Urteilen vom 29. Juli 2015 entschieden (Az. IV ZR 384/14 und IV ZR 448/14). Schon vor einem guten ...
    • BildKleinreparaturklausel: Vermieter sollten es nicht übertreiben
      Manche Vermieter verwenden Kleinreparaturklauseln, die bedenklich weit zu Lasten des Mieters gefasst sind. Hier gehen Vermieter ein hohes Risiko ein, wie eine aktuelle Entscheidung zeigt. Vorliegend wollte ein Vermieter von seinem Mieter die Kosten für die Reparatur der Beleuchtung auf den Flur ersetzt haben. Er ...
    • BildKrankenhäuser müssen der ambulanten Versorgung Vorrang einräumen
      Krankenhäuser müssen beachten, dass der ambulanten Versorgung eines gesetzlich Krankenversicherten der Vorrang vor der stationären Behandlung einzuräumen ist. Dies gilt selbst dann, wenn die stationäre Behandlung kostengünstiger ist. Das hat das Landessozialgericht Sachsen in einer Reihe von Urteilen vom 30. Mai 2017 entschieden (Az. L 1 KR 244/16, 233/16, ...

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.