Rechtsanwalt für Scheidung in Tübingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Scheidung erbringt gern Herr Rechtsanwalt Jochen Dieterich mit Kanzlei in Tübingen

Mühlstraße 14
72074 Tübingen
Deutschland

Telefon: 07071 409904
Telefax: 07071 51583

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Ex-Ehemann muss Lottogewinn nach Scheidung mit Ex-Frau teilen (16.10.2013, 16:08)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Rechtsfrage entschieden, ob ein von einem Ehegatten in dem Zeitraum zwischen Trennung und Zustellung des Scheidungsantrags gemachter Lottogewinn im Rahmen des Zugewinnausgleichs zu berücksichtigen ist. Die Beteiligten schlossen im Juli 1971 die Ehe, aus der drei ...
  • Bild Kein Versorgungsausgleich nach krassem Fehlverhalten des Expartners (07.12.2016, 08:31)
    Oldenburg (jur). Steckt ein Ehemann das Wohnhaus seiner Frau in Brand und würgt sie kurze Zeit später auch noch lebensgefährlich, muss er bei einer Scheidung auf die von der Ehefrau erworbenen Rentenansprüche verzichten. Denn bei solch einem krassen Fehlverhalten wäre es „grob unbillig“, wenn die Frau ihre Rentenansprüche mit ihrem ...
  • Bild Muslimisch-sunnitische Ehe kann nach deutschem Recht geschieden werden (07.07.2016, 08:18)
    Hamm (jur). Eine im Ausland nach islamischem Recht geschlossene Ehe kann in Deutschland nach deutschem Recht geschieden werden. Auch der Ehevertrag ist dann nach hiesigen Maßstäben auszulegen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Mittwoch, 6. Juli 2016, bekanntgegebenen Beschluss entschied (Az.: 3 UF 262/15). Danach steht im Streitfall ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Scheidung zieht sich unerträglich in die länge (28.09.2011, 14:29)
    Hi,es wird versucht seit 3 Jahren von einer mexikanischen Frau geschieden zu werden.Zuerst wurde es in Mexiko versucht, um das Trennungsjahr zu umgehen.Die Scheidung wurde Anfang 2010 vom dortigen Gericht abgebrochen da dass Visum nicht schnell genug vorgelegt konnte.Im Februar 2010 wurde dann hier in Deutschland die Scheidung eingereicht. Der ...
  • Bild Scheidung nach kurzer Dauer; Unterhaltsanspruch (17.04.2011, 12:46)
    Hallo, mich würde Euere rechtliche Einschätzung zu folgendem Fall interessieren: Ein Mann (M), Deutscher heiratet Russin (F). F reist nach der Heirat zurück nach Russland, um die notwendigen Formalitäten zu erledigen. Bei Telefongesprächen zeigt sich F nun von einer anderen Seite. Sie äußert sich M gegenüber deutlich, dass er ihre materiellen Ansprüche nicht erfüllen ...
  • Bild Scheidung - evtl auch ohne große Kosten/Aufwand möglich? (13.10.2007, 09:07)
    Hallo ihr lieben Paragraphenreiter hier Ich würde an einem so schönem Samstag wie heute gerne einen Fall diskutieren, der mir zu Ohren gekommen ist. Natürlich völlig fiktiv ..... Hauptdarsteller: Ehefrau F Ehemann M Kind 1 & Kind 2 ( beide nicht vom Ehemann, aber während der Ehe geboren ; bei Kind 1 ...
  • Bild NOTARVERTRÄGE FÜR FREUND GRATIS? (26.03.2012, 17:01)
    Sehr geehrte Forumleser ,Darf ein Notar für einen Freund einennotariellen Kaufvertrag für dessen Haus und ein notariellen Ehevertrag unentgeltlich und ohne Rechnungsstellung für diesen Freund machen? Ich bitte um detaillierte rechtlich fundierte Antworte. Vielen Dank für Ihr Engagement im Voraus.Mit freundlichen Grüßen,Elfredo2u
  • Bild Gegenmaßnahmen bei Verschleppung der Scheidung durch Nochehepartner und Gerichte (13.06.2008, 11:36)
    Bin neu hier aber das Thema ist alt. Mal folgenden Sachverhalt angenommen. Ehe dauerte 4 Jahre. Er hat nicht gearbeitet. Sie hat Geld verdient.Sie besitzt ein Haus. Sie reicht die Scheidung ein. 1. Antrag wird vom Gericht erst ein halbes Jahr später an Ihn zugestellt. Sie zahlt Unterhalt an Ihn. ( damit Schaden für Sie ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild VG-GOETTINGEN, 2 A 186/06 (05.11.2007)
    Keine Rückforderung von Ausbildungsförderung wegen verschwiegener Vermögenswerte, wenn das streitbefangene Sparbuch, das ein Angehöriger auf den Namen des Klägers angelegt hat, vom Angehörigen nicht aus der Hand gegeben wurde, ihnen Kontovollmacht eingeräumt wurde und er sich die Verfügung über die Vermögenswerte vorbehalten hat....
  • Bild OVG-GREIFSWALD, 10 O 92/10 (10.11.2010)
    Bei einer Beschwerde gegen die Versagung der Anordnung einer Durchsuchung und Beschlagnahme nach § 29 Abs. 1 LDG M-V bedarf es grundsätzlich einer Entscheidung des Vorsitzenden der Kammer für Disziplinarsachen nach § 148 Abs. 1 VwGO.Einzelfall des Absehens von der Zurückweisung aus Gründen der Beschleunigung.In dienstlichem Zusammenhang stehende E-Mails und ...
  • Bild AG-DUISBURG, 64 IK 268/11 (22.09.2011)
    1. Die Entscheidung des Insolvenzgerichts, das Schuldenbereinigungsverfahren nicht durchzuführen (§ 306 Abs. 1 Satz 3 InsO), kann allenfalls mit der Anhörungsrüge (§ 321a ZPO, § 4 InsO) angefochten werden. 2. Bei der Feststellung des Ergebnisses der Abstimmung über den Schuldenbereinigungsplan (§ 309 Abs. 1 InsO) sind nur diejenigen Gläubiger zu berücksicht...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.