Rechtsanwalt in Tübingen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Tübingen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Tübingen am Neckar (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Tübingen am Neckar (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist komplex. Viele Aspekte werden im BGB geregelt. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und andere Punkte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. In etwa 36 Millionen Menschen leben in der BRD in einer Mietwohnung. Es ist damit verständlich, dass Probleme mit dem Mietrecht durchaus oft auftreten. Besonders in Bezug auf Schönheitsreparaturen, die Nebenkostenabrechnung, Kleinreparaturen, der Tierhaltung oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter oftmals zu Streitigkeiten. Ferner findet heute deutlich häufiger ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Umzug kann etliche weitere Gründe bieten, warum es zu Streit zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Mietkaution oder auch über die finale Betriebskostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Mietrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Martin Schäfer (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Tübingen
Heck & Kollegen Rechtsanwälte & Steuerberater
Doblerstraße 8
72074 Tübingen
Deutschland

Telefon: 07071 24431
Telefax: 07071 23547

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Mietrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Axel Hille aus Tübingen
Hille & Schlegel Rechtsanwälte
Weilerburgstraße 21
72072 Tübingen
Deutschland

Telefon: 07472 9844550
Telefax: 07472 9844551

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jochen Dieterich mit Rechtsanwaltskanzlei in Tübingen hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Mietrecht

Am Lustnauer Tor 6
72074 Tübingen
Deutschland

Telefon: 07071 409904
Telefax: 07071 51583

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Mietrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Max Wiedermann (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzlei in Tübingen
Kanzlei Dr. Friedrichsmeier
Reutlinger Straße 7
72072 Tübingen
Deutschland

Telefon: 07071 91270
Telefax: 07071 912720

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Tübingen

Konflikte mit dem Wohnungsvermieter? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin sagt Ihnen, ob Sie Recht haben und was zu tun ist

Rechtsanwalt in Tübingen: Mietrecht (© M. Schuppich - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Tübingen: Mietrecht
(© M. Schuppich - Fotolia.com)

Ganz egal, welcher Konflikt zwischen Vermieter und Mieter besteht, immer ist es sinnvoll, sich anwaltlich beraten zu lassen. In Tübingen sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Fragen und Problemen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht aus Tübingen ist ebenfalls der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag bevor man ihn unterschreibt zu überprüfen. Außerdem kann der Anwalt zum Mietrecht in Tübingen auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Bei Differenzen mit Mietern sollten Sie nicht zu lange zögern, sondern so schnell als möglich einen Anwalt kontaktieren

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Anwalt bzw. Rechtsanwältin zum Mietrecht an der Seite zu haben. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter unverhofft die Miete mindert. Der Anwalt kann ebenso mit seinem juristischen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf Betriebskosten, den Mietspiegel oder Nebenkosten ergeben. Ferner ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. Steht eine Wohnungsräumung an, dann ist es nicht zu vermeiden, einen fachkundigen Rechtsanwalt im Mietrecht aufzusuchen. Soll eine Mietwohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein langwieriger Prozess, sondern auch ein kostenintensives Unterfangen sein. Um die Kosten so gering als möglich zu halten und um die Wohnungsräumung zügig zu vollziehen, ist die Unterstützung durch einen kompetenten Anwalt zum Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Pächter muss Lokal über 20 Grad beheizen können (01.11.2011, 14:57)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Es gehört zu den grundlegenden Vermieterpflichten, sicherzustellen, dass die Mieträume so beheizt werden können, wie es ihr vertraglicher Verwendungszweck erfordert. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV) unter Verweis auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 23. Dezember 2010 (AZ: I-24 U 65/10, 24 ...
  • Bild Rauchen in der Mietwohnung erlaubt (12.04.2010, 11:57)
    Berlin (DAV). Rauchen gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung. Nachbarn, die sich durch den blauen Dunst belästigt fühlen, haben daher kein Recht auf eine Mietminderung. Über dieses Urteil des Landgerichts Berlin vom 3. März 2010 (AZ: 63 S 470/08) informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV). ...
  • Bild Modernisierung von Mietwohnungen nur nach Vorankündigung (10.02.2011, 14:42)
    München/Berlin (DAV). Will ein Vermieter eine Wohnung modernisieren, indem er neue Fenster einbaut, muss der Mieter dies dulden. Voraussetzung ist, dass der Vermieter ihm rechtzeitig eine Modernisierungsankündigung vorgelegt hat. Diese muss die Energieeinsparung nachvollziehbar darlegen, zum Beispiel durch Angabe des alten und neuen U-Wertes (Wärmedämmwert). Das entschieden die Richter des ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Abweichung Wohnfläche (Fiktiv) (21.08.2010, 20:10)
    Guten Tag, In diesem Thread möchte ich mich detailiert mit der Wohnfläche beschäftigen. Und diversen Auswüchsen eben dieser... :) Ich weiß dazu gibt es schon einiges jedoch möchte ich diverse Punkte klarer Abklopfen, sodass ein qualitativ guter Beitrag entsteht. WICHTIGER HINWEIS: Da die folgenden Angaben alle fiktiv sind, entsteht hieraus keine Allgemeinverbindlichkeit für Einzelfälle ...
  • Bild Das vergessene Kautionssparbuch (20.03.2013, 18:16)
    Guten Abend! Folgender Fall: A und B mieten gemeinsam eine Wohnung an und leben dort als WG. Zur Erbringung der Mietkaution richten A und B ein gemeinsames Sparbuch (auf ihren Namen) ein und verpfänden dieses (Übergabe einer Verpfändungsurkunde) an den Vermieter C. A und B kündigen einige Jahre später den Mietvertrag, ziehen ...
  • Bild Erst nachträgliche Preiserhöhung - dann Appartement überbucht (05.05.2006, 22:40)
    Hallo, mal folgenden Fall angenommen: Die Familien A und B möchten zusammen einen Urlaub auf einer spanischen Insel machen. Sie mieten Ende 2005 von privat zwei Appartements, die sich in einem Gebäude befinden. Das finden sie wegen der Kinder ganz besonders praktisch. Es existieren natürlich Mietverträge zu den genannten Appartements. Im Frühjahr 2006 ...
  • Bild Was machen, falls der Mietpartner aus dem Vertrag nicht austreten will? (26.02.2010, 10:51)
    Grüße! Was kann man als Mieter machen, wenn der Mietpartner aus der gemeinsame Wohnung ausziehen würde und in einen neuen Ort zieht, aber den alten Mietvertrag nicht kündigen will? und dazu den alten Wohnsitz als Nebenwohnsitz angibt. Vor allem im Bezug auf Kosten wie z.b Müllabfuhr? Liebe Grüße
  • Bild Müllkosten (18.09.2013, 14:55)
    wenn man denn umgezogen ist, in der selben Gemeinde...vorher zahlte man 70 Euro Müll...und nun in den Nebenkosten 260... wie geht man dann den Beweis an das ein Gewerbe im Haus ( tierarzt, Zeitungsladen , Friseur und Kneipe....) mehr Müll verbrauchen und vor weg abgezogen werden müssen? Gibt es da irgendwelche Richtwerte? Danke

Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 8 U 99/08 (28.08.2008)
    Zum Ausschluss von Modernisierungsarbeiten wegen vorhergehender Vereinbarung über die Durchführung von Mietermaßnahmen....
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 8 U 380/07 - 105 (12.06.2008)
    a. Eine in einem Leasingvertrag individualvertraglich vereinbarte bestimmte Vertragslaufzeit hat gemäß § 305b BGB Vorrang vor einer in den Leasingbedingungen für den Fall des Unterbleibens einer Kündigung enthaltenen automatischen Vertragsverlängerungsklausel. b. Zu den Anforderungen an die Lesbarkeit von Allgemeinen Geschäftsbedingungen. c. Ist nach einer...
  • Bild BGH, V ZR 224/11 (14.12.2012)
    a) Im Grundsatz kann auch eine bauliche Maßnahme, die eine optische Veränderung der Wohnungseigentumsanlage bewirkt, eine Gebrauchswerterhöhung darstellen und durch qualifizierte Mehrheit beschlossen werden. b) Dies setzt voraus, dass die Maßnahme aus der Sicht eines verständigen Wohnungseigentümers eine sinnvolle Neuerung darstellt, die voraussichtlich gee...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMietschuldenfreiheitsbescheinigung: Vorlage / Muster
    In der heutigen Zeit haben Mieter es oftmals nicht sehr einfach. Immer mehr zeigt sich eine klare Tendenz zum „gläsernen Mieter“. Grund dafür ist insbesondere die Angst der Wohnungs- und Hauseigentümer vor Mietnormaden. Unter Mietnormaden versteht man diejenigen Mieter, die ohne ihre Miete zu entrichten in der Wohnung, ...
  • BildWas ist eine Mietbürgschaft?
    Möchte man eine Immobilie mieten, so verlangt deren Besitzer in der Regel eine Mietsicherheit, also eine Kaution als Sicherheit. Diese dient zum einen dazu, bei etwaiger Zahlungsunfähigkeit des Mieters den finanziellen Verlust des Vermieters zu minimieren. Zum anderen darf der Vermieter auch auf dieses Guthaben zurückgreifen, wenn der ...
  • BildWer haftet für einen Wasserschaden in einer Mietwohnung?
    Jedes Jahr sind viele Haushalte in Deutschland von Wassereinbrüchen betroffen. Hierfür gibt es vielfältige Ursachen. So können geplatzte Wasserrohre, verstopfte Regenrinnen und Starkregen zu erheblichen Wasserschäden in der Wohnung führen. Doch an wen muss man sich in einem Schadensfall wenden? Die Antwort auf diese Frage ...
  • BildWas ist eine Patronatserklärung im Gewerbemietrecht?
    Vermietet ein Immobilieneigentümer eine Wohnung oder ein Haus, so verlangt er in der Regel eine Sicherheitsleistung. Dabei ist zu beachten, dass er diese nur beanspruchen kann, wenn er eine diesbezügliche Klausel im Mietvertrag vorweisen kann. Diese Kaution dient nicht nur der Sicherung der Miete für den Fall, dass ...
  • BildDarf der Vermieter für Notfälle einen Wohnungsschlüssel behalten?
    Vermieter dürfen unter Umständen einen Schlüssel behalten, um in Notfällen die Wohnung des Mieters zu betreten. Wann das der Fall ist und welche Alternativen es gibt erfahren Sie in diesem Ratgeber. Vor allem wenn Mieter längere Zeit nicht zu Hause sind, können schnell Notsituationen wie ein ...
  • BildDarf man als Mieter Blumenkästen am Balkon befestigen?
    Wer einen Balkon hat, der möchte diesen nicht nur nutzen, sondern sich auf ihm auch wohl fühlen. Es werden dafür neben Tisch und Stühlen auch viele andere Utensilien herbeigeschafft. Natürlich dürfen für all diejenigen mit dem sog. grünen Daumen auch diverse Pflanzen, wie Blumen, Kakteen oder kleine Bäume, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.