Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Tübingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Krankenversicherung offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Martin Röll mit Anwaltsbüro in Tübingen

Blaihofstraße 50
72074 Tübingen
Deutschland

Telefon: 07071 650547

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Krankenversicherung
  • Bild Gruppenversicherungen von Betriebskrankenkassen zum Auslandskrankenversicherungsschutz gekippt (19.05.2015, 16:04)
    Darmstadt (jur). Gesetzliche Krankenkassen dürfen keine Auslandskrankenversicherung für ihre sämtlichen Mitglieder abschließen. Dies gehört nicht zu den Aufgaben der gesetzlichen Krankenversicherung, wie das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt mit zwei am Dienstag, 19. Mai 2015, bekanntgegebenen Urteilen entschied (Az.: L 1 KR 337/12 KL und L 1 KR 17/14 KL).Die ...
  • Bild Treppenlift als außergewöhnliche Belastung absetzbar (10.04.2014, 10:51)
    München (jur). Kranke oder gebrechliche Menschen können die Kosten eines Treppenlifts steuerlich als außergewöhnliche Belastungen geltend machen. Hierfür kann ein ärztliches Attest ausreichen, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 9. April 2014, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: VI R 61/12). Jedenfalls ist vor dem Einbau ein amtsärztliches ...
  • Bild Berliner Beamtenbeihilfe deckt nur Arznei-Festbeträge ab (16.12.2015, 14:15)
    Berlin (jur). Berliner Beamte können im Krankheitsfall nur eine Kostenerstattung in Höhe der Festbeträge von Medikamenten verlangen, die auch in der gesetzlichen Krankenversicherung gelten. Die entsprechenden Vorschriften sind nicht zu beanstanden, urteilte am Freitag, 11. Dezember 2015, das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg in Berlin (Az.: OVG / B 13.15).Geklagt hatte ein ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild DRINGEND / ALG II und Kostenübernahme Private Krankenversicherung (23.11.2009, 12:41)
    Hallo, ich habe da einen Fall. Eine Familie (Vater, Mutter, Tochter mit 2 1/2 Jahren) waren selbständig und bis Heute für 5 Monate privat krankenversichert. Jeder der Elternteile hatte ein Gewerbe angemeldet, dieses wurde vor 4 Wochen auf Grund der schlechten Wirtschaftslage und dem damit verbundenen fehlenden Einkommen abgemeldet. Die Familie stellte ...
  • Bild Vermutete VuE (27.09.2017, 16:57)
    Hallo,angenommen Person A lebt in einer Wohnung und Person B, ALG II Empfänger, soll in diese mit einem Untermietvertrag und Kostenbeteiligungsvereinbarung einziehen. Person B hätte ihr eigenes Zimmer und es würden zusätzlich Küche und Bad geteilt, alles wichtige in diesen 2 Räumen hat Person A angeschafft. Das JC bei dem ...
  • Bild Abgaben des AG bei 400 Euro Job. (25.07.2008, 15:16)
    Hallo liebe Forengemeinde, Ich bin neu hier und habe eine Frage an euch. Ich hoffe natürlich sehr, dass ihr mir helfen könnt. Folgender Fall: Mal angenommen, ein Discothekenbetreiber beschäftigt eine Kraft auf 400 Euro. Er zahlt ihr einen Stundenlohn und einen Nachtzuschlag. Auch muss er doch gewisse Abgaben leisten, wie hier aufgeführt. http://de.wikipedia.org/wiki/Mini-Job Darf der ...
  • Bild Wartezeit nach Eintritt in GKV (25.02.2008, 23:46)
    Hallo, angenommen, man nimmt eine sozialversicherungspflichtige Arbeit auf und tritt bei Arbeitsbeginn in eine gesetzliche Krankenversicherung ein. Stehen einem dann sofort alle Leistungen zu (incl. z.B. für zahnärztliche, fortpflanzungsmedizinische oder psychotherapeutische Maßnahmen und Entbindungen)? Oder gibt es da teilweise eine Wartezeit (so wie das bei den privaten Krankenversicherungen üblich ist, dass ...
  • Bild KV berechnet Maximalbeitrag ohne Einkommensnachweis (07.01.2012, 14:19)
    Guten Tag, eine Frau wird 01/2010 selbständig und versichert sich Freiwillig bei einer gesetzlichen Krankenversicherung (KV). KV fordert von ihr einen Einkommensauskunft (EKA), den die Frau aber erst erbringen kann, wenn die Einkommensteuererklärung beim Finanzamt (FA) abgegeben wurde und dieser ihr einen Einkommensnachweis (EKNW) ausgestellt hat. Da die Frau und ihr Steuerberater GANZ ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 194/08 (28.01.2009)
    Ausländischer Mitbürger, deutsche Patienten nach Urlauben aus exotischen Ländern, ältere Menschen, neue Patienten, Patienten, die sich pro Quartal durchschnittlich 10-mal in ärztliche Behandlung begeben, Patienten im mittleren bis fortgeschrittenen Lebensalter, Patienten mit genetischen Veranlagungen und Kinder bedürfen nicht von vornherein vermehrt einer Ga...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 2 S 2542/11 (15.03.2012)
    1. Die in der Beihilfeverordnung Baden-Württemberg für den Regelfall vorgesehene Beschränkung der Beihilfefähigkeit implantologischer Zahnarztleistungen auf zwei Implantate pro Kieferhälfte (= insgesamt acht Implantate) verstößt nicht gegen den allgemeinen Gleichheitssatz des Art. 3 Abs. 1 GG. 2. Die Beschränkung der Implantatversorgung ist nicht in Anknüp...
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 4 B 64/04 (14.01.2004)
    1. Es ist offen, ob ein Sozialhilfeempfänger nach der ab dem 1. Januar 2004 geltenden Rechtslage aus dem der Höhe nach nicht veränderten Regelsatz Eigenanteile für eine Polamidon-Behandlung zu tragen hat. 2. Im Verfahren auf Erlass einer einstweiligen Anordnung ist in einer solchen Situation insbesondere bei einer möglichen Grundrechtsbetroffenheit eine str...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.