Rechtsanwalt in Trier: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Trier: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Verkehrsrecht ist ein sehr schwieriges und breites Rechtsgebiet. Das Verkehrsrecht setzt sich aus unterschiedlichen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Das Verkehrsrecht gilt in sämtlichen Bereichen des Straßenverkehrs, also der Ortsveränderung von Gütern und Personen. Da jeder meist jeden Tag im Verkehr unterwegs ist, ist fast jeder irgendwann mit rechtlichen Problemen, die in den Rechtsbereich des Verkehrsrechts fallen, konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Verkehrsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Rainer Schons mit Anwaltskanzlei in Trier

Hawstraße 1 a
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 99359080
Telefax: 0651 99359086

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Schubert (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Trier
Biesdorf, Kram & Partner
Eurener Straße 33
54294 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 9998550
Telefax: 0651 99985599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas iur. Roggenfelder mit Rechtsanwaltsbüro in Trier berät Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Verkehrsrecht
Zahnhausen, Roggenfelder & Kollegen
Konstantinstraße 19
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 170380
Telefax: 0651 1703820

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Maria Kaprov berät Mandanten zum Bereich Verkehrsrecht engagiert in der Nähe von Trier
Etteldorf Kaprov Juharos
Zuckerbergstraße 25
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 4369636
Telefax: 0651 4362995

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Verkehrsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Martin Neuffer aus Trier
Neuffer
Ludwig-Erhard-Ring 31
54296 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 1705644
Telefax: 0651 815224040

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Schneider mit Anwaltsbüro in Trier hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
Schneider & Ruffing
An der Hospitalsmühle 4
54292 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 1461597
Telefax: 0651 29447

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Verkehrsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Roderich Justizrat Schmitz jederzeit vor Ort in Trier
König Rechtsanwälte
Kalenfelsstraße 5 A
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 970400
Telefax: 0651 9704040

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Küppers kompetent in der Gegend um Trier
Küppers
Saarstr. 14
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 44240
Telefax: 0651 41230

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Trier

Ein Fahrverbot kann drastische Konsequenzen haben

Rechtsanwalt in Trier: Verkehrsrecht (© Monkey Business - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Trier: Verkehrsrecht
(© Monkey Business - Fotolia.com)

Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fußgänger oder Fahrradfahrer kann es zu rechtlichen Problemen kommen. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um eine "Kleinigkeit" handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder um einen Strafzettel. Aber auch größeren Schwierigkeiten wie den Folgen eines Verkehrsunfalls, einer Fahrerlaubnisentziehung oder gar der Anordnung einer MPU sehen sich nicht wenige ausgesetzt. Ist man mit solchen rechtlichen Schwierigkeiten konfrontiert, dann sollte man nicht zögern und sich Rat bei einem Rechtsanwalt suchen. Denn in nicht wenigen Fällen kann ein Führerscheinentzug z.B. wegen einer Trunkenheitsfahrt oder wegen Fahrerflucht existenzbedrohend sein. Doch auch Schwierigkeiten bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine große finanzielle Belastung darstellen.

Ein Rechtsanwalt im Verkehrsrecht informiert nicht bloß, sondern vertritt seinen Klienten auch in vollem Umfang

Bei allen rechtlichen Problemen ist die optimale Kontaktperson ein Rechtsanwalt. Trier bietet zahlreiche Anwälte für Verkehrsrecht. Der Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht aus Trier kennt sich nicht nur mit dem Verkehrsstrafrecht und dem Verkehrszivilrecht aus, er ist auch bestens mit dem Autorecht, der Straßenverkehrsordnung und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Trier wird seinen Klienten nicht nur bei allen verkehrsrechtlichen Fragen fachkundig informieren. Er wird selbstverständlich seinen Mandanten auch rechtlich vertreten. Gleich ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen einer Alkoholfahrt. Und auch wenn es zum Beispiel darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Rechtsanwalt dies fachkundig für seinen Klienten übernehmen. Nicht selten weigern sich Versicherungen beispielsweise Schmerzensgeld zu zahlen. Oder aber die Versicherung weigert sich aus nicht nachvollziehbaren Gründen einen Schaden zu übernehmen. In allen diesen Fällen kann ein Anwalt weiterhelfen. Er wird alles ihm mögliche unternehmen, um die Rechte seines Mandanten durchzusetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Radweg muss benutzt werden (30.05.2011, 12:10)
    ...auch wenn er Mindestanforderungen nicht genügt München/Berlin (DAV). Radfahrer müssen unter bestimmten, eng umgrenzten Umständen Radwege auch dann benutzen, wenn diese nicht den Mindestanforderungen der Straßenverkehrsordnung entsprechen. Das gilt etwa dann, wenn die Mitbenutzung der Fahrbahn den Verkehr an dieser Stelle zusätzlich gefährden würde. Das entschied der Bayerische Verwaltungsgerichtshof am ...
  • Bild Anschnallpflicht für Kinder im Auto (22.01.2014, 15:31)
    Hamm/Berlin (DAV). Kinder müssen im Auto wie Erwachsene immer angeschnallt sein. Sind sie das nicht, sind Bußgelder gerechtfertigt. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 5. November 2013 (AZ: 5 RBs 153/13). Der Vater war mit seiner vierjährigen Tochter im Auto unterwegs. Bei ...
  • Bild Schadensersatz bei Mäharbeiten am Grünstreifen (18.09.2013, 11:20)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Mäharbeiten am Grünstreifen einer Bundesstraße dürfen Autofahrer nicht gefährden. Entstehen Schäden durch aufgewirbelte Steine, muss die für die Arbeiten zuständige Behörde haften. Über die Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 4. Juli 2013 (AZ: III ZR 250/12) informiert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). An einer Bundesstraße mähten Arbeiter den ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Wem gehört das gemeinsame Auto? (27.07.2016, 01:15)
    Wem gehört das gemeinsame Auto wenn z.b die Noch Ehefrau im Fahrzeugschein und Brief steht aber der Ehemann im Kaufvertrag?
  • Bild Fragen zu: Anhörungsbogen während Probezeit nach Personenidentifizierung (Blitzer) (28.11.2012, 23:43)
    Hallo, ich hab bezüglich eines solchen Sachverhalts Fragen. "A befindet sich bis Anfang 2013 in der Probezeit und wird in Zone 100 mit 123km/h nach Toleranzabzug geblitzt. Fahrzeughalter ist jedoch B (mit A verwandt). B erhält einen Anhörungsbogen zur Fahreridentifizierung mit Blitzerfoto und gibt an, A sei gefahren. Infolgedessen erhält A einen Anhörungsbogen (ebenfalls ...
  • Bild Verkehrsrecht Experten gesucht! (23.03.2017, 14:51)
    Für meine Hausarbeit benötige ich dringend Hilfe.Folgendes : 1. Mutter beachtet ihr 3 Jähriges Kind nicht , weil sie sich mit einer anderen Spielplatz Mutter verquatscht. 3 Jähriges Kind läuft auf die Straße , Radfahrer hat telefoniert und somit nicht Kind beachtet, Kind wurde von Radfahrer erfasst. Wer haftet? ...
  • Bild Unfall mit rotem Händlerkennzeichen bei Privatfahrt - Obliegenheitsverletzung oder Ausschluss? (31.08.2014, 20:35)
    Mich würde mal genauer interessieren, wie es um den Versicherungsschutz besteht, was die roten Kennzeichen betrifft, welche von Kfz-Händlern und Werkstätten benutzt werden. Bekanntlich sind damit nur Probe-, Prüfungs- und Überführungsfahrten erlaubt, die außerdem im Auftrag und Interesse der betreffenden Firma stattfinden müssen. Ich gehe daher davon aus, dass es ...
  • Bild laute Musik... "Strafbar"? (31.08.2009, 15:31)
    Wie sieht es denn nun mit der lauten Musik aus? Ist diese nicht zulässig oder doch? Hab auch gehört, dass diese nur in Kurorten verboten ist.

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 16 B 1408/12 (23.04.2013)
    Die bei der Beförderung von Fahrgästen erforderliche besondere Verantwortung im Sinne von § 11 Abs. 1 Satz 4 FeV verlangt auch eine erhöhte Zuverlässigkeit bei der Beachtung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften....
  • Bild VG-KARLSRUHE, 9 K 1913/07 (26.07.2007)
    Die Anordnung der Beibringung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens auf der Grundlage von § 11 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 FeV wegen Zweifeln an der charakterlichen Eignung eines Fahrerlaubnisinhabers nach wiederholten Verstößen gegen verkehrsrechtliche Vorschriften (hier: acht zum Teil erhebliche Geschwindigkeitsverstöße) muss im Hinblick auf die notwendige...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 434/95 (11.07.1995)
    1. Die erstinstanzliche Zuständigkeit des Verwaltungsgerichtshofs erstreckt sich auf einen Antrag auf zusätzliche Schutzvorkehrungen, über die in einem Planfeststellungsbeschluß (ablehnend) entschieden wurde, auch dann, wenn die Immissionen und Gefährdungen nicht von dem neu zu bauenden Streckenabschnitt, sondern von einer Überleitungsstrecke ausgehen, die ü...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildFahrradfahren ohne Licht: Strafe & Haftung bei Unfall?
    Wer als Fahrradfahrer im Dunkeln ohne Licht fährt, kommt nicht immer mit einem Bußgeld davon. Er muss bei einem Unfall mit ernsten Folgen rechnen. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Radfahrer, die beim Fahrradfahren ohne Licht erwischt werden, müssen auf jeden Fall mit ...
  • BildRadfahrer: Anspruch auf Schadensersatz wegen Schlagloch?
    Radfahrer die durch ein Schlagloch auf der Straße stürzen können unter Umständen einen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Gemeinde haben. In einem aktuellen Fall guckte ein Radfahrer an der T-Einmündung einer Straße nach rechts. Dies erfolgte, um eventuell von rechtskommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren. Infolge dessen ...
  • BildAlkohol und Radfahren – was ist für Radfahrer erlaubt?
    Radfahrer, die zu viel Alkohol getrunken haben, müssen mit schweren Folgen rechnen. Dazu gehört unter Umständen der Entzug der Fahrerlaubnis. Worauf Sie achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Radfahrer glaubt, dass er - anders als ein Autofahrer - nicht auf seinen Konsum ...
  • BildWelche Strafe droht bei Fahren ohne Führerschein / Fahrerlaubnis?
    Wer ohne Führerschein oder Fahrerlaubnis fährt, muss normalerweise mit erheblichen Folgen rechnen. Gilt das auch, wenn der Fahrer den Führerschein vergessen hat? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn ein Autofahrer ohne Führerschein beziehungsweise Fahrerlaubnis unterwegs ist und von der Polizei bei einer Verkehrskontrolle erwischt wird, ...
  • BildBremsen für Tiere: Ist das Abbremsen für Kleintiere erlaubt?
    Autofahrer, die für Tiere eine Vollbremsung machen, können dadurch schnell andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Wann Sie bremsen dürfen und wann besser nicht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele tierliebe Autofahrer fragen sich, wie sie reagieren sollen, wenn plötzlich ein Tier vor ihren Wagen läuft. Soll man einfach ...
  • BildAnfechtung von Verkehrszeichen
    Anfechtungsfrist bei Verkehrszeichen     Allgemeines Bei Verkehrszeichen handelt es sich um Verwaltungsakte in Form einer so genannten Allgemeinverfügung (Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 13.12.1979, Az.: 7 C 46/78).   Die Legaldefinition der Allgemeinverfügung findet sich in § 35 Satz 2 des Verwaltungsverfahrensgesetzes. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.