Rechtsanwalt in Trier Innenstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© beatuerk - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Trier (© beatuerk - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Trier Innenstadt
Adrian und Becker
Bruchhausenstr. 1
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 40540
Telefax: 0651 4361555

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Trier Innenstadt
Rechtsanwalt Kristian Kreuter
Zuckerbergstraße 25
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 9919072
Telefax: 0651 9919056

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild RECHTSPRAXIS VON RÖDL & PARTNER RUSSLAND UNTER NEUER LEITUNG (06.10.2009, 10:30)
    - Mit Dr. Andreas Knaul gewinnt Rödl & Partner erfahrenen M&A-Spezialisten - Ausbau der Rechtsberatung in Russland, Weißrussland und Kasachstan wird forciert Moskau, 2.10.2009: Der erfahrene Rechtsanwalt Dr. Andreas Knaul leitet seit Anfang September 2009 als Partner die Rechtsberatung in der Russische Föderation, Weißrussland und Kasachstan. Er folgt auf Thomas Brand, ...
  • Bild Keine Ablieferungspflicht für nur in geringer Stückzahl hergestellte Druckwerke (03.02.2009, 14:58)
    Druckwerke, die nicht von vorneherein in bestimmter Auflagenstärke sondern lediglich einzeln auf Anforderung hergestellt werden (sog. publishing on demand), unterfallen dann nicht der Pflichtexemplarregelung des Landesmediengesetzes, wenn eine Auflagenstärke von mindestens 10 Exemplaren aller Voraussicht nach nicht zu erwarten steht. Dies ist einem Urteil der 5. Kammer des Verwaltungsgerichts ...
  • Bild Kokain im Blut: Führerschein weg? (20.01.2016, 08:33)
    Trier (jur). Bereits der einmalige Konsum von Kokain kann zum Entzug des Führerscheins führen. Das hat das Verwaltungsgericht Trier in einem am Montag, 18. Januar 2016, bekanntgegebenen Beschluss entschieden (Az.: 1 L 3706/15.TR).Im Streitfall war der Autofahrer im Mai 2015 in eine Verkehrskontrolle geraten. Die Polizisten stellten Ausfallerscheinungen des Mannes ...

Forenbeiträge
  • Bild SOS aus dem Ausland (31.03.2006, 14:03)
    Man stelle sich vor, eine Yacht im Südpazifik schickt SOS an eine deutsche Rettungsleitstelle, die die Weiterleitung an ein örtlich zuständiges Leitzentrum verweigert, weil das Gebiet nicht in der Zuständigkeit der deutschen Stelle liegt. Ist das dann unterlassene Hilfeleistung und damit strafbar?
  • Bild Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme (19.12.2008, 19:10)
    Moin, mal angenommen man bekäme eine solche Nachricht...: Sehr geehrte Damen und Herren, Beigefügt erhalten Sie den Auszug aus dem Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages vom 18. Dezember (abschließende Lesung der Anträge zur medizinischen Verwendung von Cannabis). Die Reden der Regierungsfraktionen bieten insgesamt nichts Neues. Neu ist vielleicht die verklausulierte Forderung von Dr. Marlies ...
  • Bild Lösen eines Falles AT (03.11.2012, 16:46)
    Ist halt ein Standardfall. Ich würde gerne Wissen, was Ihr von meiner Lösung haltet. Insbesondere das mit der Anfechtung. Der Gast G hat im Lokal ein Glas Wein bestellt und trinkt davon, während er sich in die Lektüre eines Buches von einem Autor namens Larenz vertieft. Nachdem er das Glas geleert hat, ...
  • Bild Inkasso nach Jahren - Verwirkung - Musterbrief (31.03.2009, 10:48)
    Hallo zusammen, dieses Thema läuft parallel zu dem Thema "Inkasso ohne Vollmacht - Musterbrief", in dem unser netter Herr Muster aus Schilda eine unberechtigten Forderung eines unkorrekt handelden Inkassobüros abwehrt, welches ohne ordnungsgemäße Individual-Vollmacht versucht an sein Geld zu kommen. Hier nochmal kurz die Vorgeschichte: "Mal angenommen, Herr Muster ist 1999 finanziell ziemlich am ...
  • Bild Disclaimer notwendig? (02.09.2005, 14:43)
    Hallo! X möchte auf seiner Homepage verschiedene Links auf Internetseiten von DJ's setzen. Dort muss X ja nicht damit rechnen, dass sich auf dieser Internetseite illegale Inhalte befinden die z.B. strafbar wären oder sonstige zivilrechtliche Ansprüche begründen würden. Muss/sollte X trotzdem einen kleinen "Text" als Haftungsauschluß hinzufügen
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildZweimal gezahlt und am Ende vielleicht selber pleite? - Die Vorsatzanfechtung nach § 133 InsO
    Immer mehr Unternehmer, gerade im Bereich der KMU, kennen das: Erst wird bestellte Ware geliefert und ggf. eingebaut, dann wird vom Kunden nur schleppend, etwa nach vorheriger Mahnung oder Ratenzahlungsvereinbarung gezahlt, und zum Schluss besteht noch die Gefahr, alles an einen Insolvenzverwalter zurückbezahlen zu müssen. Der Lieferant hat dann ...
  • BildInsolvenz der HCI MS JPO Tucana – Möglichkeiten der Anleger
        Schon nach fünf Jahren muss der Schiffsfonds HCI MS JPO Tucana die Segel wieder streichen. Das Amtsgericht Lüneburg hat am 5. September das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des Containerschiffs eröffnet (Az.: 56 IN 74/16).   Das Emissionshaus HCI Capital (heute Ernst Russ ...
  • BildDürfen Kellner das Trinkgeld behalten?
    Wird man als Gast in einem Restaurant oder einer Kneipe gut bedient, so möchte man dem Kellner ein kleines Dankeschön für den guten Service überreichen. Gerade vor dem Hintergrund, dass Angestellte in der Gastronomie nicht gerade viel verdienen, denkt man, damit der Servicekraft etwas Gutes zu tun. Diese ...
  • BildBeleidigung durch Mieter: darf der Vermieter fristlos kündigen?
    Bezieht ein Mieter eine Wohnung, so tut er dies in der Regel mit der Option, dort in Ruhe und Frieden leben zu können. Manchmal ist dies jedoch nicht möglich, weil es zu Spannungen oder Streitigkeiten mit dem Vermieter oder Mitmietern kommt. Diese sind im zwischenmenschlichen Bereich zwar völlig ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Baby-Wechselbettwäsche aufkommen
    Eltern die Hartz IV beziehen haben im Rahmen der Erstausstattung normalerweise einen Anspruch auf einen weiteren Satz Babybettwäsche sowie einen Autokindersitz. Dies hat das SG Heilbronn klargestellt. Vorliegend beantragte eine Hartz IV Empfängerin beim zuständigen Jobcenter für ihr Neugeborenes eine Erstausstattung. Doch das Jobcenter wollte ihr ...
  • BildHartz IV-Empfänger darf nicht vom Jobcenter schikaniert werden
    Jobcenter dürfen an Hartz IV Empfänger keine zu hohen Anforderungen an die Dokumentation ihrer Eigenbemühungen stellen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG München. Ein bayrisches Jobcenter verlangte von einem Hartz IV Bezieher nicht nur, dass er ein Protokoll über seine Arbeitssuche führt. Hierin ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.