Rechtsanwalt für Ehevertrag in Trier

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Ehevertrag hilft Ihnen Kanzlei Adrian und Becker jederzeit in Trier
Adrian und Becker
Bruchhausenstr. 1
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 40540
Telefax: 0651 4361555

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Ehevertrag
  • Bild Unterhaltsanspruch auch für Kinder älter als drei Jahre (24.09.2012, 09:52)
    Der Bundesgerichtshof hat sich für einen Unterhaltsanspruch der die Kinder betreuenden Mutter auch nach Überschreitung der Altersgrenze von drei Jahren ausgesprochen.GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Besteht ein Betreuungsbedarf der Kinder - wenn auch nicht vollumfänglich - so soll ...
  • Bild Wie Finanzbehörden unvollständige Selbstanzeigen entdecken und versteckte Gelder finden (06.03.2014, 10:51)
    Das Märchen vom wildgewordenen Einzeltäter Bankiers und Repräsentanten ausländischer Lebensversicherer müssen reisefreudig und kreativ sein. Auch dubiose Gestaltungen sollen beim Kunden zumindest das Gefühl hinterlassen „da wird die Steuerbehörde bestimmt nicht drauf kommen“. Enthüllungen folgten durch Offshore-Leaks, interessierte Journalisten, aufgekaufte CD-ROM´s, und übertrieben sportliche Beratungen. Zur Freude mancher Generalstaatsanwaltschaft halten ...
  • Bild Zugewinnausgleich bei Ehescheidung (20.06.2013, 11:45)
    Der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft gilt für Ehegatten, die weder einen Ehevertrag geschlossen haben, noch einen besonderen Güterstand gewählt haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bei Beendigung einer Zugewinngemeinschaft der Ehegatten soll ein Zugewinnausgleich stattfinden. Grundsätzlich ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Ehevertrag und EU-Vertrag (12.10.2008, 15:59)
    Innerhalb der EU werden Eheverträge momentan nur in dem Land anerkannt, in dem die Scheidung stattfindet. Sind die Vermögen jedoch über mehrere EU-Staaten verstreut, wendet jeder EU-Staat sein eigenes Recht an, um nach oder während der Scheidung die Vermögensbestandteile trotz im Ehevertrag vereinbarter Gütertrennung den Ehepartnern zuzuordnen. Wird der neue ...
  • Bild Erbe-Pflichtanteil (02.03.2010, 14:53)
    Mann A heiratet zum 2 mal eine Frau B.Mit B wird ein Heiratsvertrag gemacht. In diesem muss Frau B auf den Pflichtanteil verzichten und unterschreiben. Mann A hat Angst das ausländische Frau B Geld nach seinem Tod bekommt. Mann A ist jetzt gestorben.Aus erste Ehe erben die Kinder.Frau B bekommt 700Euro Rente ...
  • Bild Aufteilung des Nachlasses unter Mutter + Kindern (07.01.2010, 14:19)
    Hallo! folgender Fall: Eheleute 1 Haus + Grundstück (was der Vater von seiner Mutter überschrieben bekommen hat, diese ist auch tot) 4 gemeinsame, erwachsene Kinder x Enkelkinder KEIN TESTAMENT - KEIN EHEVERTRAG Haus + Grundstück hat 1 Kind bereits zu lebzeiten vom Vater überschrieben bekommen, die anderen 3 Kinder haben auf Ihren Erbteil von Haus ...
  • Bild Wer erbt was? (09.07.2016, 13:25)
    Folgender gedachter Sachverhalt:Bei einem Ehepaar, er in 3.Ehe, sie in 2. Ehe miteinander verheiratet stirbt ER.Seine Ehefrau hat seinerzeit der Gütertrennung zugestimmt.Seine Töchter sind vor Jahren ausgezahlt worden und haben notariell auf ihren Pflichtteilanspruch verzichtet.Das Haus, in dem der Verstorbene allein im Grundbuch steht, hat er seinem Sohn aus 2. ...
  • Bild [U]Nachfolger einer Firma – Wie schützt der Käufer seine Familie bei einer möglichen (03.05.2008, 17:59)
    :cool: Nachfolger einer Firma – Wie schützt der Käufer seine Familie bei einer möglichen Insolvenz. Im Folge einer Nachfolgeregelung möchte ein Nachfolger eine Firma mit der Rechtsform einer GmbH kaufen. Der Käufer ist verheiratet und hat zwei minderjährige Kinder. Die Eheliche Gemeinschaft ist eine Zugewinngemeinschaft. Die zu kaufende GmbH besteht aus ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild OLG-HAMM, 15 W 319/03 (09.06.2004)
    Der Kostenschuldner kann seiner gesamtschuldnerischen Inanspruchnahme auf die Kosten einer Beurkundung nicht mit Erfolg entgegenhalten, der Notar habe es versäumt, von dem anderen Urkundsbeteiligten, der im Innenverhältnis die Tragung der Notarkosten übernommen hat, einen Kostenvorschuss anzufordern....
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 8 U 626/04-171 (27.10.2005)
    1. Vermacht der überlebende Ehegatte einer fortgesetzten Gütergemeinschaft einem gemeinschaftlichen Abkömmling ein zum Gesamtgut gehörendes Grundstück und beschwert diesen mit einer Ausgleichszahlung zu Gunsten des anderen gemeinschaftlichen Abkömmlings, so liegt darin die Anordnung von Verschaffungsvermächtnissen und damit keine letztwillige Verfügung über ...
  • Bild BGH, XII ZB 90/11 (27.02.2013)
    a) Zur Anpassung eines ehevertraglichen Verzichts auf den Versorgungsausgleich an geänderte Verhältnisse im Wege der Ausübungskontrolle. b) Im Rahmen der Ausübungskontrolle kann dem ausgleichsberechtigten Ehegatten der unterlassene Erwerb eigener Versorgungsanwartschaften in der Ehezeit nicht vorgehalten werden, wenn dies auf einer gemeinsamen Lebensplanung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.