Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeit in Trier

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Berufsunfähigkeit unterstützt Sie Anwaltskanzlei Adrian und Becker jederzeit in der Gegend um Trier
Adrian und Becker
Bruchhausenstr. 1
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 40540
Telefax: 0651 4361555

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Keine Berufsunfähigkeit bei Nichtnennung von Gastritis (07.07.2011, 09:33)
    Tipp: Bei der Berufsunfähgikeitsversicherung keine Erkrankungen verschweigen Brandenburg/Berlin (DAV). Wer eine schwere Gastritis beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung verschweigt, verliert den Versicherungsschutz. Darüber informiert anwaltauskunft.de, ein Service des Deutschen Anwaltvereins (DAV), und verweist auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Brandenburg vom 7. Juni 2011 (AZ: 11 U 6/11). Die Beamtin hatte im Jahre 2000 ...
  • Bild OLG Karlsruhe: Persönliche Haftung des H-Arztes bei einem Diagnosefehler (19.11.2007, 11:12)
    Der Kläger verlangt von dem beklagten Arzt Schadensersatz und Schmerzensgeld wegen einer fehlerhaften ärztlichen Behandlung. Nach einem Arbeitsunfall im Juli 2001 wandte er sich wegen einer Handverletzung an den Beklagten, der Facharzt für Chirurgie und als Heilbehandlungsarzt (sogenannter H-Arzt) der Berufsgenossenschaften zugelassen ist. Nach einer Röntgenaufnahme schloss der Beklagte eine ...
  • Bild Arglistiges Verschweigen von Krankheiten (25.02.2013, 11:18)
    Stuttgart (jur). Werden beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung Krankheiten bewusst verharmlost oder gar verschwiegen, geht der Schuss für den Versicherten nach hinten los. Denn dies ist als arglistige Täuschung zu werten, so dass der Versicherungsvertrag bei einer Berufsunfähigkeit erfolgreich angefochten werden kann, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Freitag, ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Regress bei "sinnloser" Risikolebensversicherung? (17.06.2011, 14:55)
    Hallo, ich habe folgendes Gedankenspiel: Putzfrau P hat seit 10 Jahren ein Girokonto bei der Bank B. Im Jahr 2005 schloss sie auf dringendes Anraten der B dort eine Risikolebensversicherung (RLV) ab. Das Versicherungsunternehmen V gehört zum Konzern der B und verweist hinsichtlich der Vertragsbetreuung auf die Filiale der B. P hat ...
  • Bild Zahlung der Berufsunfähigkeits-Rente (BU) bei Auslandsaufenthalt (14.02.2017, 12:10)
    Hallo.Folgende Situation:Frau Dr. XY ist angehende Fachärztin für Gynäkologie. Nach einer Brustkrebs-Erkrankung und anschließender Therapie (Chemo, OP, Kur, psychiatrische Behandlung) ist sie nun "geheilt" aber zunächst dauerhaft berufsunfähig (Gutachten liegt vor und ist auch unstrittig, da ihre ärztliche Tätigkeit direkt mit Krebspatienten zu tun hätte). Sie erhält von ihrer privaten ...
  • Bild Anwaltskosten bei Prozesskostenhilfe (04.06.2014, 23:30)
    Mal angenommen, A hat unverschuldet einen Unfall erlitten und möchte Klage auf Schadensersatz und Schmerzensgeld wegen erlittener Berufsunfähigkeit durch einen Anwalt einreichen lassen. Leider befindet sich A nicht in der Lage, die Kosten hierfür aufzu- bringen. Mögliche Lösung wäre Prozesskostenhilfe, da A ja SGB II Bezieher ist. Der Anwalt von A jedoch möchte im ...
  • Bild Berufsunfähigkeit (03.07.2017, 22:26)
    Hallo,ich habe mal vor einiger Zeit folgendes aufgeschnappt: Wenn man als Student berufsunfähig wird, durch beispielsweise eine psychische Erkrankung, kann man seine Versicherung in Anspruch nehmen. Hierfür benötigt man ein ärztliches Gutachten. Mir ist unklar, was die Konsequenzen nach Inanspruchnahme der Versicherung sind. Beispiel 1: Ich studiere seit 5 Jahren ...
  • Bild Med. Gutachten (08.06.2013, 10:54)
    Hallo, mal angenommen jemand bezieht von seiner Versicherung seit 2006 eine BU Rente aufgrund einer chronischen Erkrankung. Nun 2013 ordnet das Versicherungsunternehmen ein med. Gutachten an und beauftragt eine Uniklinik mit der Erstellung. 1. Muss der Versicherungsnehmer die beauftragte Klinik akzeptieren? 2. Die Behandlung erfolgt seit 5 Jahren ausschließlich mittels Heilpraktiker. (Wird von ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.