Rechtsanwalt für Baurecht in Trier

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bau eines Gebäudes stehen, fällt das in den Bereich des Baurechts. Auch sämtliche Angelegenheiten, die im Zusammenhang stehen mit der Beseitigung oder Änderungen von Gebäuden, fallen in den Rechtsbereich des Baurechts. Im Baurecht erfolgt dabei eine Differenzierung zwischen dem öffentlichen und dem privaten Baurecht. Im privaten Baurecht wird die rechtliche Beziehung zwischen am Bau beteiligten privaten Personen geregelt. Das öffentliche Baurecht umfasst die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die Zulässigkeit der Nutzung oder Errichtung bzw. Veränderung von Gebäuden beziehen. Im Fokus steht hier das Interesse der Nachbarn und der Allgemeinheit. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Unterscheidung von Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Baurecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Stephanie Lang immer gern in der Gegend um Trier
kohl rechtsanwälte
In der Olk 25-26
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 978390
Telefax: 0651 9783939

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Baurecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Rainer Zahnhausen mit Rechtsanwaltskanzlei in Trier
Zahnhausen, Roggenfelder & Kollegen
Konstantinstraße 19
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 170380
Telefax: 0651 1703820

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Baurecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Küppers mit Büro in Trier
Küppers
Saarstr. 14
54290 Trier
Deutschland

Telefon: 0651 44240
Telefax: 0651 41230

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Trier

Mit dem Baurecht während eines Hausbaus in Konflikt zu geraten ist nicht selten

Rechtsanwalt für Baurecht in Trier (© BillionPhotos.com - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Trier
(© BillionPhotos.com - Fotolia.com)

Vor allem, wenn es um den Hausbau geht oder den Kauf einer Immobilie, dann sind rechtliche Probleme in vielen Fällen nicht zu vermeiden. Die Problembereiche sind zahlreich und reichen von Schwierigkeiten bei der Baugenehmigung und dem Bauantrag bis hin zu rechtlichen Fragen in Bezug auf den Bebauungsplan. Streitigkeiten in Bezug auf die Grenzbebauung, dem Wegerecht und etwaiger Abstandsflächen sind ebenfalls nicht selten Gründe, die Bauherren zum Rechtsanwalt führen. Doch zweifellos am häufigsten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es erforderlich werden lassen, einen Anwalt zu konsultieren.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt bei allen Fragen und Problemen rund um das Baurecht informieren

Falls Sie ein Problem haben, das in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Trier haben einige Rechtsanwälte ihren Kanzleisitz, die sich auf Baurecht spezialisiert haben. Sie können davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt zum Baurecht in Trier über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht bestens vertreten wird. Sie können ferner davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt auch mit Bereichen wie dem Enteignungsrecht oder dem Bauträgerrecht vertraut ist. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht benötigen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Anwalt in Trier für Baurecht wird Sie nicht bloß informieren, sondern sich auch dafür einsetzen, dass Sie Ihr Recht bekommen.


News zum Baurecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Legal Asset Management (09.08.2010, 12:29)
    Wie rechtliche Handlungsspielräume Wertsteigerungsmaßnahmen von Immobilien ermöglichen Das Asset Management von Immobilien in Form der Verwaltung von Objekten oder Portfolien orientiert sich an zwei Leitlinien: zum einen an der Optimierung des Vermögens durch Wertsteigerung der Immobilie bzw. des Portfolios, zum anderen an der Minimierung von Risiken. Wird bei limitierter Haltefrist ein ...
  • Bild Verpflichtungen innerhalb des Werkvertrages (11.06.2013, 15:09)
    Ein Bauherr kann unter Umständen zur Abnahme des Bauwerkes verpflichtet werden, wenn er mit einem Bauunternehmer einen Bauvertrag abgeschlossen hat. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Unter einer Abnahme versteht man die Entgegennahme des mangelfreien Werkes durch ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Vorkaufsrecht Gemeinde- Frist (21.06.2013, 10:23)
    Käufer (K) und Verkäufer (V) schließen einen Kaufvertrag über eine Feuchtfläche ab.Im Bebauungsplan ist eine Straße eingezeichnet.--> Stadt hat Vorkaufsrecht über diese Teilfläche und schreibt V und K nach 3 Wochen:(Überschrift): Ausübung des Vorkaufsrecht(Inhalt).... Stadt beabsichtigt Vorkaufsrecht auszuüben... V und K können sich dazu äußern V und K versuchen den ...
  • Bild Bach schädigt Haus. Wer zahlt? (24.10.2014, 23:09)
    Stellt Euch mal folgendes vor:Herr X kaufte vor 7 Jahren ein altes Haus. Beim Kauf hatte er in Kauf genommen, dass direkt an einer Seite des Hauses ein Bach fließt, der langsam das Haus unterhölt. Der Bach fließt nicht auf seinem Grundstück, sondern auf dem Nachbargrundstück, dass wohl der Gemeinde ...
  • Bild baurecht, bestandsschutz für ein um 1945 gebautes Wohnhaus und Nebengebüde Garage (01.04.2015, 10:16)
    moin leute,wenn der amtsschimmel in lt. lethargieversinkt, hat der gemeine bürger nichts zu lachen.nehmen wir an, jemand erwirbt ein grundstück mit haus und nebengebäude. lt. kaufvertrag ist es um 1945 gebaut worden. das grundstück wurde später noch mit einem nebengebäude bebaut worden. im weiterem zuge wurde in 2000 das grundstück ...
  • Bild Parkflächen ausweisen (05.06.2015, 12:32)
    Hallo in die Runde, -häufig ist doch in Wohnanlagen mit mehrereren Parteien die Parkplatzsituation erschreckend. Wenn jetzt z.B. die bereits vorhandenen 2 Stellplätze, ohne überdachung um weitere zwei Stellplätze erweitert werden sollen, die Plätze werden nicht zum Sondereigentum, ist zur Durchsetzung dieses Vorhabens Einstimmigkeit notwendig oder reicht die Mehrheit? Im ...
  • Bild Deutschland Frankreich Europa (30.07.2008, 13:41)
    Hallo mal angenommen Herr A wohnt in Frankreich und hat vor sich dort ein Häuschen zu bauen. Nach neuem EU Recht ist es ja kein Probleme mehr auch mit einer Firma aus einem anderen EU Land zu bauen, z.B. aus Deutschland. Also unterzeichnet Herr A einen Vertrag mit Firma X ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VG-DARMSTADT, 7 L 1204/12.DA (19.11.2012)
    1. Die Wirksamkeit einer Baugenehmigung nach längerer Nutzungsunterbrechung richtet sich nach der allgemeinen Bestimmung des § 43 Abs. 2 wVfG. Die Regelung des § 64 Abs. 7 HBO ist auf den Fall einer Nutzungsunterbrechung nicht - auch nicht analog - anwendbar.2. Die Tatbestandsalternative der "anderweitigen Erledigung" i. S. d. § 43 Abs. 2 HVw...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 11 KR 658/09 (05.04.2011)
    1. Erhält ein Rentenversicherungsträger im Rahmen einer Betriebsprüfung nach § 28p SGB IV Kenntnis von einem Bescheid der Einzugsstelle, ist darin keine Bekanntgabe iSd § 37 SGB X zu sehen.2. Dem Rentenversicherungsträger kann nach Treu und Glauben die Berufung darauf, dass ihm ein Verwaltungsakt der Einzugstelle nicht bekannt gegeben worden ist, versagt se...
  • Bild VG-AUGSBURG, Au 4 K 12.1310 (06.02.2013)
    Baubeseitigung einer Terrassenüberdachung mit Photovoltaikelementen;Keine Verfahrensfreiheit einer über 3 m tiefen Terrassenüberdachung;Photovoltaikelemente in Terrassenüberdachung nicht gebäudeunabhängig;Abstandsflächenpflicht einer Terrassenüberdachung;Kein untergeordneter Vorbau;Tatsächliche Beeinträchtigung des Nachbarn im Abstandsflächenrecht nicht vora...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.