Rechtsanwalt in Stuttgart: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist ein spezieller und sehr anspruchsvoller Bereich des deutschen Rechts. Das Versicherungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Versicherungen einerseits und Versicherungsnehmern andererseits. Grundlage ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Im Wesentlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das offiziell mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Brüllmann Rechtsanwälte berät zum Bereich Versicherungsrecht gern im Umkreis von Stuttgart
Brüllmann Rechtsanwälte
Rotebühlplatz 1
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 5208880
Telefax: 0711 52088822

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tobias Gaiser bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Versicherungsrecht engagiert vor Ort in Stuttgart
Rechtsanwalt Tobias Gaiser
Hauptstraße 78b
70563 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 91283621
Telefax: 0711 7824482

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Versicherungsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Patricia Beck Patricia Beck jederzeit in Stuttgart
Rechtsanwaltskanzlei Beck
Silberburgstr. 102
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2221684
Telefax: 0711 2221686

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christoph Schäfer immer gern in Stuttgart
Hartmann Gallus und Partner Rechtsanwälte
Hummelbergstraße 7
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 697850
Telefax: 0711 691565

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Brötz (Fachanwalt für Versicherungsrecht) in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Versicherungsrecht

Eduard-Pfeiffer-Straße 11
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 25255655
Telefax: 0711 25255690

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Walter (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus Stuttgart vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Versicherungsrecht
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Versicherungsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Horst Bachmaier mit Kanzlei in Stuttgart

Bussenstraße 48
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 462239
Telefax: 0711 5052179

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gerald Munz (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Anwaltskanzlei in Stuttgart hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Bereich Versicherungsrecht

Hummelbergstraße 28
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058883
Telefax: 0711 3058884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Versicherungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Klaus Lebsanft mit Büro in Stuttgart

Marienstraße 1
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 221911
Telefax: 0711 2263910

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Steffen Ihrig gern in der Gegend um Stuttgart

Kernerstraße 50
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 238480
Telefax: 0711 2384848

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Machanek engagiert vor Ort in Stuttgart

Königstrasse 36
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 292259
Telefax: 0711 292680

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Margit Wolfram-Korn unterhält seine Anwaltskanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Sindbadweg 12
70567 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 4587758
Telefax: 0711 45997092

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Allmendinger mit Anwaltsbüro in Stuttgart berät Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Versicherungsrecht

Löffelstraße 44
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 32091820
Telefax: 0711 32091860

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Olaf Kieschke persönlich im Ort Stuttgart

Franziskaweg 19
70599 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6337960
Telefax: 0711 6337963

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Versicherungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Tobias Scholl (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Stuttgart

Friedrichstraße 9A
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 18760
Telefax: 0711 1876100

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Versicherungsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Ulrike Wacker mit Kanzleisitz in Stuttgart

Mittlerer Kirchhaldenweg 1 A
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 66450969
Telefax: 0711 66450988

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Versicherungsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Marek Vrzal (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Florentinerstraße 21
70619 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Versicherungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Mirja Trautmann kompetent in Stuttgart

Schottstraße 10
70192 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2594333
Telefax: 0711 25943344

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Versicherungsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Wolf Frhr. von Buttlar mit Büro in Stuttgart

Löffelstraße 44
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 32091820
Telefax: 0711 32091860

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Herrmann (Fachanwalt für Versicherungsrecht) berät Mandanten zum Gebiet Versicherungsrecht jederzeit gern in der Nähe von Stuttgart

Werastrasse 22
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 232761

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sven Hoffmann mit RA-Kanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Versicherungsrecht

Friedrichstraße 9 A
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 1876262
Telefax: 0711 1876106

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Prettl (Fachanwalt für Versicherungsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Stuttgart vertritt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Bereich Versicherungsrecht

Königstraße 78
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6077333
Telefax: 0711 6077344

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Walther mit Anwaltskanzlei in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Versicherungsrecht

Schützenstraße 13
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 227320
Telefax: 0711 2273230

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Volker Lempp gern in der Gegend um Stuttgart

Schmidener Straße 227
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 5303185

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Versicherungsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Udo Waldsauer (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Schloßstraße 49
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 225650
Telefax: 0711 2265731

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Stuttgart

Eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen Versicherungsnehmer und Versicherern ist keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Stuttgart (© magele - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Stuttgart
(© magele - Fotolia.com)

Jeder deutsche Bürger ist im Besitz von ca. 7 Versicherungen. Die meisten Deutschen besitzen u.a. eine Unfallversicherung, eine Rechtsschutzversicherung, eine Lebensversicherung und eine Haftpflichtversicherung. Auch die Krankentagegeldversicherung und die Gebäudeversicherung erfreuen sich großer Beliebtheit. Ist ein Schaden eingetreten oder ist ein Unfall passiert, dann ist es keine Ausnahme, dass Versicherer die Schadensregulierung ablehnen. Das Versicherungsunternehmen weigert sich die Schadenskosten zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind zum Beispiel die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich im Kleingedruckten angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Auch dass nach der Regulierung eines Schadens das Versicherungsverhältnis einfach gekündigt wird, ist keine Ausnahme.

Falls Sie ein versicherungsrechtliches Problem haben, sollten Sie aktiv werden und einen Versicherungsanwalt oder eine Versicherungsanwältin kontaktieren

Wenn Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, z.B. weil Ihre Versicherung sich bei einem Auto-Unfall weigert, den Schaden zu übernehmen, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Versicherungsanwalt. In Stuttgart haben sich einige Anwälte mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen, die Mandanten bei allen Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Auch finden sich in Stuttgart Kanzleien, die sich neben anderen Rechtsbereichen im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Rechtsanwalt aus Stuttgart zum Versicherungsrecht ist dabei unter anderem auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts fachkundig. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Anwalt aus Stuttgart im Versicherungsrecht der beste Ansprechpartner. Ein weiterer Umstand, der es dringlich macht, Rat bei einem Rechtsanwalt im Versicherungsrecht aus Stuttgart zu suchen, ist z.B., wenn sich ein PKW-Unfall zugetragen hat und man ein Geschädigter ist. So kann sichergestellt werden, dass man den Schadenersatz und das Schmerzensgeld bekommt, das einem tatsächlich zusteht. In jedem Fall ist es dringend angeraten, so frühzeitig als möglich mit einer Rechtsanwaltskanzlei für Versicherungsrecht in Stuttgart in Kontakt zu treten. Denn wenn man eine rechtliche Angelegenheit rechtzeitig in die kompetenten Hände eines Anwalts legt, kann davon ausgegangen werden, dass man die optimale Grundlage hat, um zu seinem Recht zu gelangen.

Ist ein versicherungsrechtliches Problem diffizil, ist es sinnvoll, einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu kontaktieren

Vor allem wenn sich eine Problemstellung im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man in Erwägung ziehen, direkt einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu konsultieren. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine über das normale Jurastudium hinausgehende Zusatzausbildung im Versicherungsrecht absolviert. Damit besitzen sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie über überdurchschnittliche Fachkenntnisse. Von diesem besonderen fachlichen Know-how können vor allem Mandanten mit schwierigen Problemstellungen im Versicherungsrecht selbstverständlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Fiala/Schramm: Einschränkung der GKV-Wahltarife nutzt niemandem (23.09.2010, 11:48)
    PKV bietet keine Gewähr für bessere Tarife Die PKV wettert gegen die durch das Wettbewerbsstärkungsgesetz seit einigen Jahren eingeführte Möglichkeit der GKV, Wahltarife anzubieten. Sie seien mangels Alterungsrückstellung nicht demographiesicher, die Beiträge stiegen mit dem Alter ins Unbezahlbare, sie seien durch die GKV kündbar, es werde keine Risikoprüfung durchgeführt, die Wahltarife ...
  • Bild Schrottimmobilien: Banken haften für Strukturvertriebs-Opfer (21.02.2011, 11:15)
    BGH-Urteil bestätigt Haftung von Banken und BausparkassenEine neue Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH-Urteil vom 29.06.2010, Az. XI ZR 104/08) verpflichtet Banken und Bausparkasse zum unaufgefordertem Hinweis an den Kreditnehmer, wenn eine arglistige Täuschung des Käufers über die Höhe der Vermittlungsprovision erkennbar ist. Erfolgt diese Aufklärung nicht, so haftet das Finanzhaus dem ...
  • Bild DAV: Ausschluss in Kinderunfallversicherung zum Teil unwirksam (01.02.2008, 10:27)
    Berlin/Karlsruhe (DAV). Viele Menschen sichern ihre minderjährigen Kinder durch eine so genannte Invaliditätszusatzversorgung ab. In einem Teil dieser Bedingungen wird u. a. ein Versicherungsschutz nicht nur durch Unfall eingetretene Invalidität versprochen, sondern darüber hinaus auch für eine Invalidität auf Grund einer schweren Krankheit. In einigen Verträgen war allerdings der Versicherungsschutz ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Haftpflichtschaden durch Mutter (16.05.2014, 06:14)
    Hallo zusammen, ich möchte Euch gerne auch etwas in einem fiktiven Fall fragen: Die Mutter einer Besitzerin einer neuen Vespa, die vor der Garage der Besitzerin abgestellt war, möchte die Vespa wegschieben, damit sie dort ihr Auto parken kann, weil nirgendwo ein Parkplatz zu finden war. Dabei unterschätzt die Mutter das Gewicht ...
  • Bild Reisegepäck: Basis für die Zeitwertberechnung? (09.08.2008, 23:29)
    Was ist die Basis für die Zeitwertberechnung für ein Laptop? Basiert sie auf dem Nettopreis oder Bruttopreis (inkl. MwSt)? Laptop Kauf am 14.03.2008 (fast nagelneu also) Kaufpreis Netto €1050, mit MwSt €1250. Laptop wurde auf einer Reise weg geraubt (mit Gewaltanwendung) am 27.06.2008 (nur 3,5 Monate nach dem Kauf). Versicherung zahlt nur €894 als ...
  • Bild Rabattverlust bei Unfall mit geliehenem PKW (22.01.2008, 16:08)
    Person A leiht sich den PKW seines Nachbarn. Er verursacht damit einen Auffahrunfall. Die Kfz-Haftpflicht des PKW tritt ja für den Fremdschaden ein und eine event. vorhandene Vollkasko für den Eigenschaden. Der Nachbar kann ja u.a. auch den durch die Rückstufung im Schadenfreiheitsrabatt entstandenen Mehrbeitrag seiner Kfz-Versicherung von Person A ...
  • Bild Gebäudeleitungswasserversicherung (29.11.2012, 02:29)
    Hallo, hier die Sachlage: A hat durch unsachgemässes Einsetzen des Abflusssiebes in der Badewanne einen Schaden am Siphon verursacht. Dadurch lief allmählich Wasser daneben, sickerte ins Gemäuer und versursachte auch Feuchtigkeitsschäden im darunter liegenden Keller. A hat fahrlässig gehandelt. A besitzt eine Privathaftpflichtversicherung, die ihm schon mitgeteilt hat, dass auch bei der vorliegenden ...
  • Bild Schadenberater und Rechtsberatungsgesetz (10.01.2013, 16:09)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an, man hat einen großen Brandschaden. Was macht man dann? Den Versicherer anrufen. Klar. Und der Versicherer schickt einen Profi. Man selbst ist Zwerg Nase. Wenn man vor der Schadenablehnung zum Rechtsanwalt geht, um vermeintliche Waffengleichheit zu erzielen, muss man die Kosten des Rechtsanwalts selbst zahlen. Das ist ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildBerufsunfähigkeitsversicherung will nicht zahlen – BGH stärkt Verbraucherrechte
    Unfälle oder Krankheiten können schnell dazu führen, dass die Betroffenen ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Gegen dieses Risiko sichern sich viele Menschen mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ab. Tritt dann aber tatsächlich die Berufsunfähigkeit ein, kommt es leider immer wieder zum Streit mit dem Versicherer. Denn dieser will nicht zahlen. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.