Rechtsanwalt in Stuttgart Uhlbach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Uhlbach (© Blickfang - Fotolia.de)

Im Osten der Stadt Stuttgart befindet sich der Stadtteil Uhlbach, der insbesondere als Weinbaugebiet sehr bekannt ist. Einige der 2.885 Einwohner betreiben den Anbau von Wein oder Obst. Auch die Tourismuswirtschaft spielt in diesem Stuttgarter Stadtteil eine große Rolle. Sollte sich daraus das Erfordernis ergeben, einen Rechtsanwalt zu Rate ziehen zu müssen, etwa weil zahlungsunwillige Kunden vorhanden sind oder es ansonsten im geschäftlichen Bereich zu Unstimmigkeiten kommt, stehen in Stuttgart Uhlbach eine Reihe von Rechtsanwälten zur Verfügung.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Stuttgart Uhlbach

Innsbrucker Straße 49
70329 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3279990
Telefax: 0711 3279991

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stuttgart Uhlbach

Immer wieder wird unter Geschäftsleuten die sinkende Zahlungsmoral der Kunden beklagt. Dadurch geraten viele der Unternehmer selber in Zahlungsschwierigkeiten. Ein kompetenter Rechtsanwalt aus Stuttgart Uhlbach kann hier beispielsweise das Verfassen von Mahnschreiben übernehmen. Sollte nach fruchtlosem Ablauf der gesetzten Zahlungsfrist noch keine Zahlung erfolgt sein, so könnte dann das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet werden. Das Zentrale Mahngericht Stuttgart ist der richtige Ansprechpartner für ein durchzuführendes Mahnverfahren. Sollte es zu einer Gerichtsverhandlung kommen, dann wird der Anwalt seinen Mandanten vor Gericht vertreten. Auch bei Fragen und Problemen in sämtlichen anderen Rechtsangelegenheiten ist ein Anwalt der optimale Ansprechpartner. Familienrechtliche Fragen können ebenso geklärt werden, aber auch Ärger mit dem Nachbarn, ein Haftpflichtfall oder eine Verkehrsunfallangelegenheit kann von einem Rechtsanwalt aus Stuttgart Uhlbach übernommen werden. Der Anwalt fertigt den erforderlichen Schriftverkehr mit der gegnerischen Partei oder den Behörden. Stets wird der Jurist dabei versuchen, die rechtliche Angelegenheit außergerichtlich zu lösen.

Viele weitere Rechtsanwälte in Stuttgart finden Sie unter Rechtsanwalt Stuttgart. Über die bereitgestellten Kontaktinformationen kann der Anwalt Ihrer Wahl schnell kontaktiert und ein Beratungstermin vereinbart werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Mobilität: Welcher Komfort-Typ sind Sie? (03.02.2014, 10:10)
    App soll nachhaltige Mobilität in der Region Stuttgart attraktiver machenWie kann nachhaltige Mobilität für die Stuttgarter attraktiver werden? In einer Befragung unter 1000 Verkehrsteilnehmern in der Region haben sich vier Mobilitätskomfort-Typen herauskristallisiert. Im weiteren Projekt entwickeln die Partner einen App-Demonstrator, der den Mobilitätskomfort der Verkehrsteilnehmer misst.Im Rahmen des Projekts »Urbaner ...
  • Bild Die Bürger richtig beteiligen (18.02.2014, 10:10)
    Viele Bürger wollen mitreden, wenn es um die Entwicklung ihrer Städte und Gemeinden geht. Die Politik hat das erkannt – und setzt verstärkt auf Verfahren der Bürgerbeteiligung. Was dabei falsch laufen kann, erklärt eine Soziologie-Professorin der Universität Würzburg.Massive Proteste gegen den Bahnhofsneubau in Stuttgart. Großer Widerstand in Oberfranken gegen eine ...
  • Bild New joint Master course of studies Intra- and Entrepreneurship (22.01.2014, 15:10)
    Cooperation University of Stuttgart and Media University in the field of extra occupational further educationAt the beginning of the year the University of Stuttgart and the Media University (HdM) installed a sustainable structure of further education on the Vaihingen Campus, combining the activities and expertise of both universities in the ...

Forenbeiträge
  • Bild Rechte gegenüber der gesetzl. Krankenkasse (12.02.2009, 16:53)
    Hallo Experten, nachdem mir in einem anderen Thread der Tipp gegeben wurde, mal die Sozialrechtler zu fragen, tue ich das hiermit: Könntet ihr mir bitte erläutern, welche Rechte der Beitritt zu einer gesetzlichen Krankenkasse, an die ich meine Beiträge entrichte, mit sich bringt? Was erwerbe ich mit meinen Beiträgen für Leistungen? Worauf ...
  • Bild Ubungsfall, Kaufrecht (08.07.2013, 15:18)
    K kauft bei V einen fabrikneuen Pkw. Am folgenden Tag unternimmt K eine Fahrt mit seinem neuen Wagen. Dabei macht der Wagen Schwierigkeiten. K muss in die nächste Werkstatt; die Reifen sind stark abgerieben und der Motor ist beschädigt. Der Motor wird in der Werkstatt provisorisch repariert, damit K nach ...
  • Bild Durchsetzung der StVO auf privatem Gelände? (04.04.2013, 16:30)
    Folgender fiktiver Sachverhalt:Mal angenommen eine Person fährt auf ein Privatgelände (Beispielsweise McDonalds) über die Ausfahrt, missachtet also das Einfahrt-Verboten-Schild und fährt beispielsweise falschherum durch den McDrive oder parkt über 2 gekennzeichnen Parkplätzen.Verstößt diese Person gegen die StVO und würde diese Person mit einem Bußgeld rechnen müssen sofern ein Streifenwagen dies ...
  • Bild iMac dreimal gleicher Defekt - Recht auf Wandlung? (18.12.2012, 17:21)
    Mal angenommen ein iMac aus dem Jahr 2010, den jemand bei Apple direkt gekauft hat, wurde jetzt schon zweimal wegen des gleichen Defektes bei Apple repariert: Nach ein paar Monaten Benutzung dringt Staub in das Gehäuse ein und der Monitor bekommt von Innen komische graue Flecken, die aussehen wie ...
  • Bild Exposetext mietfreier zustand (27.04.2013, 18:03)
    Hallo Zusammen, es geht um eine FRAGE zu einem Exposetext von einem versteigerungsobjekt einer Zwangsversteigerung in Stuttgart. In daem Exposé steht....kein Eintritt möglich und es wird ein mietfreier zustand unterstellt! Von außen ist das Haus echt okay. Was heißt das zwischen den Zeilen, und was könnte passieren wenn's nicht ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWer darf die Bezeichnung „Züchter“ tragen?
    Die Bezeichnung „Züchter“ ist nicht geschützt. Aus diesem Grund kann sich grundsätzlich jeder Züchter nennen. Dies gilt damit auch für Tierhändler aus dem Ausland, die Welpen nach Deutschland weitervermitteln. Sie bezeichnen sich nicht selten auch als Züchter. Generell versteht man jedoch unter einem Züchter eine Person, die Hunde unter ...
  • BildUrlaub im Karneval: ist Rosenmontag frei?
    Helau und Alaaf! Bald ist es wieder soweit, die Zeit der Jecken und Narren: Karneval, Fasching, Fastnacht. Die Feiertage beginnen bereits mit der Weiberfastnacht und dauern bis Faschingsdienstag. Am Aschermittwoch ist die sog. „fünfte Jahreszeit“ dann wieder vorbei und es beginnt die Wartezeit bis zum nächsten 11.11. (11:11 ...
  • BildDas Auto, der Deutschen lieb­stes Kind – wer wird Eigen­tümer nach Auflö­sung der Ehe bzw. Auflö­sung der nicht ehe­lichen Lebens­ge­mein­schaft?
    Unbe­strit­ten ist das Auto der Deutschen lieb­stes Kind – gerne wird es für jede Wegstrecke genutzt, sei sie noch so kurz, das Wet­ter noch so schön oder die Bus-/Bahnverbindung noch so gut. Das Auto wird am Woch­enende spazieren gefahren, gesaugt, geputzt oder aber steht ein­fach nur als Sta­tussym­bol gut ...
  • BildKrank im Urlaub: Rechte & Pflichten bei Erkrankung während des Urlaubs
    Wie müssen sich Arbeitnehmer verhalten, die während ihres Urlaubs krank werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer im Urlaub krank werden, ist das eine ärgerliche Angelegenheit. Schließlich hat man sich auf die schönsten Wochen des Jahres gefreut. Doch es gibt eine gute Nachricht: Sie ...
  • BildSolarworld AG droht hohe Schadensersatzzahlung
    Die Anleger der Solarworld AG müssen ihre Blicke am 23. Juni Richtung USA richten. Dort wird das Urteil im Streit mit dem Siliziumhersteller Hemlock erwartet, nachdem der angesetzte Termin vom 9.Juni verschoben wurde. Gibt das Gericht der Klage statt, könnte auf die Solarworld AG eine Schadensersatzzahlung von rund 770 ...
  • BildAnspucken: gibt eine Strafe oder ist das sogar Körperverletzung?
    In den Medien wird nicht nur der Glanz der Stars und Sternchen publik gemacht, sondern gerne auch deren Fehltritte. So konnte man in den vergangenen Jahren schon häufiger erleben, wie beispielsweise Schauspieler oder Fußballer sich durch das Bespucken eines „Kontrahenten“ in die Schlagzeilen gebracht haben. Ein solches Verhalten ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.