Rechtsanwalt in Stuttgart: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist durch seine umfangreiche und schwierige Gestaltung für Laien zumeist kaum zu überblicken. In der BRD gibt es um die vierzig unterschiedliche Steuerarten. Hierzu zählen unter anderem die Einkommensteuer, die Lohnsteuer, die Umsatzsteuer, die Gewerbesteuer, die Grundsteuer, die Grunderwerbsteuer, die Erbschaftsteuer, die Körperschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur ein paar Beispiele anzuführen. Die meisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen unzählige Dinge berücksichtigt werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Sonderausgaben und Freibeträge. Es ist also nicht erstaunlich, dass das Erstellen der Steuererklärung für die allermeisten eine unangenehme Pflicht ist. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen ferner auch immer mehr Rentner Steuern bezahlen (Rentenbesteuerung). Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Wie Steuern festzusetzen sind und wann diese fällig sind, ist in der AO (Abgabenordnung) normiert. Und natürlich sind auch Unternehmen zum Zahlen von Steuern verpflichtet. Von immenser Relevanz für Unternehmen ist dabei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im UStG normiert ist. So müssen Unternehmer in vorgegebenen Abständen eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Überdies müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, erfolgt nach Bearbeitung ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Steuerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Yulia Weingärtner engagiert vor Ort in Stuttgart
Anwaltskanzlei Y. Weingärtner
Königstraße 34
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89537170
Telefax: 0711 89537171

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Petermann immer gern vor Ort in Stuttgart
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Frank Felix Höfer bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Steuerrecht ohne große Wartezeiten in Stuttgart
Kanzlei Gänsheide
Gänsheidestraße 35
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 24895933
Telefax: 0711 24895934

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Steuerrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Yulia Weingärtner gern in der Gegend um Stuttgart

Königstraße 34
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89537170
Telefax: 0711 89537171

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dieter Haspel unterstützt Mandanten zum Steuerrecht gern in Stuttgart
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Heinrich Hübner bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Steuerrecht gern in der Umgebung von Stuttgart
Hübner Friz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Flughafenstraße 32
70629 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6647440
Telefax: 0711 664744199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen im Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thilo Huber persönlich vor Ort in Stuttgart

Richard-Wagner-Straße 10
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 490430
Telefax: 0711 49043100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karlheinz Autenrieth (Fachanwalt für Steuerrecht) berät Mandanten zum Bereich Steuerrecht kompetent im Umland von Stuttgart

Untere Waldplätze 31
70569 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6879447
Telefax: 0711 6879444

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Quack persönlich in der Gegend um Stuttgart
c/o Quack Gutterer & Partner
Heilbronner Straße 150
70191 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229970
Telefax: 0711 22299777

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Steuerrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Peter Sigel (Fachanwalt für Steuerrecht) aus Stuttgart

Bopserwaldstraße 62
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2268912
Telefax: 0711 2268915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Scholz (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Gebiet Steuerrecht kompetent in der Nähe von Stuttgart

Hauptstraße 41
70563 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9072160
Telefax: 0711 766367

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Kanitz berät Mandanten zum Anwaltsbereich Steuerrecht engagiert in der Nähe von Stuttgart

Ostendstraße 77/2
70188 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9257255
Telefax: 0711 9257240

Zum Profil
Juristische Beratung im Steuerrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Kerstin Gründig-Schnelle mit Anwaltskanzlei in Stuttgart

Heidehofstraße 9
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 489790
Telefax: 0711 4897935

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Steuerrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Manfred Mirling mit Kanzleisitz in Stuttgart

Gerokstraße 63
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229600
Telefax: 0711 22296016

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Berttram berät zum Steuerrecht jederzeit gern in der Umgebung von Stuttgart

Anna-Schieber-Weg 31
73728 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9319255
Telefax: 0711 9319254

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roman Philipp Peter Reiß (Fachanwalt für Steuerrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Steuerrecht ohne große Wartezeiten in Stuttgart

Martin-Luther-Straße 6
70372 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Steuerrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Maximilian Grub mit Kanzleisitz in Stuttgart

Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 97640
Telefax: 0711 9764900

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Durach jederzeit vor Ort in Stuttgart

Breitschneidstraße 10
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6663161
Telefax: 0711 6663169

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Liebernickel engagiert im Ort Stuttgart

Friedrichstr. 14
70174 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Steffen A. Beck unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Steuerrecht engagiert vor Ort in Stuttgart

Breitscheidstraße 10
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2525660
Telefax: 0711 25256666

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Steuerrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Manfred Heinz Kessler aus Stuttgart

Theodor-Heuss-Straße 5
70174 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Steuerrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Markus Eibofner (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Wilhelmstraße 4
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 4704070
Telefax: 0711 47040750

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Kristen mit Anwaltsbüro in Stuttgart vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Steuerrecht

Feuerseeplatz 14
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3422980
Telefax: 0711 34229811

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karsten Gschwandtner (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Steuerrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Stuttgart

Theodor-Heuss-Straße 5
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 781923434
Telefax: 0711 781455

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Timo Lienig (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Steuerrecht engagiert in Stuttgart

Stammheimer Str. 35
70435 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9879020
Telefax: 0711 98790210

Zum Profil

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Kurzinfo zu Steuerrecht in Stuttgart

Steuerprüfung, strafbefreiende Selbstanzeige, Steuerbetrug und Scharzwarbeit

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Stuttgart (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Stuttgart
(© Zerbor - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Steuerhinterziehung und Selbstanzeige bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Die Verfolgung der Behörden von Steuerstraftaten durch eine zielgerichtete Steuerfahndung hat deutlich zugenommen und ebenso ist die Zahl an Steuerstrafverfahren gestiegen. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keiner Fachperson die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Denn es sind nicht gerade wenige Aspekte, die von Unternehmen in Bezug auf Steuern dringend beachtet werden müssen, um bei einer Umsatzsteuerprüfung oder einer Betriebsprüfung keine böses Erwachen zu erleben. Als Beispiele anzuführen sind hier Schlagworte wie der richtige Vorsteuerabzug, die korrekte Firmenwagenbesteuerung oder auch das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten.

Bei allen steuerrechtlichen Fragen und Problemen sollten Sie schnell aktiv werden und Hilfe bei einem Rechtsanwalt für Steuerrecht einholen

Es sollte offensichtlich sein, Steuern sind in der BRD ein durchaus schwieriges Thema und dies sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen. Hat man als Privatperson Fragen zur Steuererklärung oder sucht man als Unternehmer Unterstützung in steuerrechtlichen Angelegenheiten, dann ist es angeraten, sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt für Steuerecht zu wenden. In Stuttgart sind ein paar Anwälte mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Egal ob man Fragen z.B. zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt für Steuerrecht aus Stuttgart ist stets der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Stuttgart für Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte z.B. ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Luther beschleunigt Ausbau der Steuerberatung mit namhaften Spezialisten (02.02.2011, 13:56)
    Eschborn/Frankfurt am Main, 02. Februar 2011 – Mit Christoph Kromer (49) und Jochen Würges (34) gewinnt die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zwei renommierte Steuerexperten von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für sich. Luther setzt mit diesen Personalien einen weiteren Meilenstein im Ausbau der Tax Services. Beide Steuerexperten sind seit dem 01. Februar ...
  • Bild Rechtsbeistand im Steuerrecht ist Vertrauenssache (04.09.2013, 15:25)
    Oftmals kommt man als ,,normaler Bürger" in Steuerfragen nicht weiter, hier gibt es Abhilfe Was für den Laien nicht ganz einfach ist, ist für den Fachanwalt für Steuerrecht, Herrn Michael Hepp tägliche Routine. Warum soll man sich dann noch ganz allein mit Verhandlungen mit den Finanzbehörden oder mit steuerlichen Streitigkeiten herumschlagen? ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Sonderausgaben (07.08.2013, 12:29)
    Hallo Ihr Lieben, ich habe ein paar Übungsaufgaben zu den Sonderausgaben versucht zu lösen, allerdings fehlen mir die Lösungen dafür. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand von Euch über die folgenden drei Aufgaben, die mir schwer gefallen sind, kurz darüberschaut und diese ggf. korrigiert. Das wäre sehr lieb von ...
  • Bild Vertragsform? (09.09.2016, 09:56)
    Was ist denn ein Vertrag über eine Bürogemeinschaft für eine Vertragsform? Ein Dienstvertrag?Es wurde eine Mietkosten- und Pesonalkostenbeteiligung vereinbart.
  • Bild Haftungsfrage (21.03.2015, 18:33)
    Folgender gedachter Fall:Ein gemeinnütziger Verein ist Betreiber einer Sportstätte. Diese ist von 9Uhr morgens bis 20 Uhr abends sowohl für die Mitglieder als auch für die Allgemeinheit geöffnet; es wird für alle das gleiche Eintrittsgeld erhoben, Mitglieder besitzen keinerlei Sonderrechte.Zur Jahres-MV stellt ein Mitglied den Antrag, Vereinsmitgliedern auf Wunsch Schlüssel ...
  • Bild Altersteilzeit bei gemeinnütziger Organisation (14.07.2010, 11:37)
    Das ganze steht jetzt unter "Steuerrecht", weil ich mich jetzt auf Rücklagen nach AO gestütz habe. Falls es woanders besser gepasst haben sollte, schon mal sorry. Angenommen, eine gemeinnützige Organisation beschäftigt eine Arbeitnehmerin. Diese möchte gern in absehbarer Zeit in Altersteilzeit. Nun ermittelt der Verein den Gewinn jedoch durch Einnahme-Überschuss-Rechnung. Rückstellungen ...
  • Bild Umsatzsteuerangabe – ja oder nein? (17.09.2016, 11:18)
    HalloMal folgender fiktiver Fall:Freiberufler A schreibt fordert von Privatperson B einen unstrittigen Betrag über 150,- Euro. In dem Schreiben von A fehlen aber die Angabe der Rechnungsnummer und der Anteil der Umsatzsteuer.B geht davon aus, dass bei Beträgen von über 150,- Euro, auch wenn sie knapp darüber liegen, Rechnungsnummer und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildBFH: Finanzamt kassiert zu hohe Nachforderungszinsen
    Steuernachzahlungen sind für jeden ärgerlich. Umso mehr, da das Finanzamt auch noch Nachforderungszinsen in Höhe von 6 Prozent im Jahr verlangt. Dieser Zinssatz ist angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase zu hoch, meint der Bundesfinanzhof und stellt mit einem am 14. Mai 2018 veröffentlichten Beschluss die Verfassungsmäßigkeit der Nachzahlungszinsen in dieser ...
  • BildFruchtbarkeitsbehandlung: Keine Umsatzsteuer für Lagerung von eingefrorenen Eizellen oder Spermien
    Der Kinderwusch bleibt bei einigen Paaren unerfüllt, z.B. weil ein Partner unfruchtbar ist. Das muss jedoch nicht so bleiben, Eizellen können eingefroren und gelagert werden und ggf. kann noch eine Schwangerschaft herbeigeführt werden. Ärzte, die ihm Rahmen einer Fruchtbarkeitsbehandlung eingefrorene Eizellen weiter lagern und vom dem Patienten ein Entgelt ...
  • Bild▷ Mieteinnahmen versteuern - Freibetrag, Höhe & Berechnung
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildAntragsveranlagung: Reicht Datenübermittlung per ELSTER?
    Die Übermittlung der Daten per ELSTER reicht unter Umständen nicht aus, um die Frist zur Antragsveranlagung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des FG Baden-Württemberg. Ein Arbeitnehmer war als Lehrer tätig und erzielte ausschließlich Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit. Er war nicht zu der Abgabe ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.