Rechtsanwalt in Stuttgart Steinhaldenfeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Steinhaldenfeld (© Blickfang - Fotolia.de)

Steinhaldenfeld ist im nördlichen Osten von Stuttgart gelegen und gehört mit zwei weiteren Stadtteilen zum Stadtbezirk Bad Cannstatt. Steinhaldenfeld wurde 1956 zu Stuttgart eingemeindet. Bei Bad Cannstatt handelt es sich um den größten Stadtbezirk Stuttgarts. Hier leben mehr als 68.000 Einwohner, 3.335 von ihnen haben sich in Stuttgart Steinhaldenfeld angesiedelt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Stuttgart Steinhaldenfeld

Zuckerbergstraße 100
70378 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 5302032

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stuttgart Steinhaldenfeld

Unter den in Steinhaldenfeld ansässigen Dienstleistern befinden sich auch diverse Rechtsanwälte. Einer kompetenten anwaltlichen Beratung steht den Einwohnern dieses Stadtteils damit nichts entgegen. Je nach Bedarf kann man den passenden Rechtsanwalt aus Stuttgart Steinhaldenfeld auswählen und ihn um Rechtsrat bitten. Es kann sich recht schnell die Notwendigkeit ergeben, dass ein Jurist die Vertretung in rechtlichen Interessen übernehmen sollte. So kann es sein, dass einem beispielsweise ein Mahnbescheid zugestellt wird aber auch ein Bußgeldbescheid ist keine Seltenheit. Zu schnelles Fahren oder eine überfahrene rote Ampel ziehen derartige Verwaltungsakte nach sich. Innerhalb bestimmter Fristen kann man eventuell ein Rechtsmittel gegen den Bußgeldbescheid einlegen. Der Anwalt oder die Anwältin aus Stuttgart Steinhaldenfeld könnte in diesem Fall den Mandanten darüber aufklären, welche rechtlichen Schritte im speziellen Fall einzuleiten sind. Ab Mandatserteilung wird er dann für seinen Mandanten den kompletten Schriftverkehr mit den Behörden und Gerichten übernehmen. Auch die Überwachung der Fristen obliegt dann dem Juristen. Als juristischer Laie ist es sehr schwierig, die vielfältigen Gesetze und Verordnungen zu kennen und die eigenen Rechte durchzusetzen. Ein kompetenter Rechtsanwalt verfügt über die erforderlichen Kenntnisse und die Erfahrung im Umgang mit Gerichten und Behörden.

Zahlreiche weitere Anwältinnen und Anwälte in Stuttgart finden Sie im Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Stuttgart. Sie müssen nur die für Sie richtige Kanzlei auswählen und einen Termin vereinbaren. Bringen Sie sämtliche relevanten Unterlagen zu der Besprechung mit, denn nur so kann sich die Anwaltskanzlei in Stuttgart einen Überblick verschaffen und eine fachkundige Auskunft bieten.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Fotoveröffentlichungen auf Wikipedia können durch Museen verhindert werden (20.06.2017, 09:42)
    Stuttgart (jur). Museen können mit einem Fotografierverbot in ihrem Haus faktisch verhindern, dass Fotos von nicht mehr urhebergeschützten Gemälden oder anderen Kunstgegenständen in das kostenfreie Online-Lexikon Wikipedia hochgeladen werden. Dies geht aus einem am Montag, 19. Juni 2017, bekanntgegebenen Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart hervor (Az.: 4 U 204/16). Konkret ...
  • Bild Verkauf von "Pelzmantelsammlung" auf eBay unterliegt Umsatzsteuer (23.09.2015, 16:58)
    München (jur). Pochen Verkäufer auf der Internet-Handelsplattform eBay beim Verkauf von „privaten Sammlungen“ auf ihre Umsatzsteuerfreiheit, muss das „Sammelthema“ auch klar sein. Handelt es sich dagegen lediglich um Gebrauchsgegenstände, wird bei Großverkäufen Umsatzsteuer fällig, entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 23. September 2015, veröffentlichten Urteil im ...
  • Bild Ohne grüne Plakette in Umweltzone mit Laster (20.04.2017, 10:36)
    Stuttgart (jur). Unternehmen und Gewerbebetriebe, die mit einem Fahrzeug ohne grüne Plakette in eine Umweltzone fahren, müssen mit deutlich höheren Kosten als einem Bußgeld rechnen. Die Kommunen dürfen ersparte Kosten oder bei Fuhrunternehmen auch erwirtschaftete Einnahmen mit einem sogenannten Wertverfall abschöpfen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart in einem am Mittwoch, ...

Forenbeiträge
  • Bild Markenrechtsverletzung? (03.06.2009, 20:13)
    hallo zusammen, angenommen unternehmen b kauft von hersteller a ware zum wiederverkauf. b ist kreativ und künstlerisch tätig und macht aus den produkten vor dem weiterverkauf individuelle einzelstücke. verletzt er hier rechte von a? die produkte sind auch nach dem bearbeiten noch als ware von b zu erkennen, wg entsprechendem (geschütztem) firmenaufdruck/ geschützter ...
  • Bild Der bewaffnete Zivilist ... (30.08.2016, 16:35)
    Einen wunderschönen guten TagAktuell stelle ich mir die Frage der zunehmenden Gewalt um uns herum und wie man sich dieser Gewalt stellt. Dabei möchte ich etwas übernehmen, was ich aus dem Computerbereich heraus gelernt habe. Wer in der IT-Sicherheit arbeitet, der muss Bedrohungsszenarien kennen und aus diesen heraus Abwehrmaßnahmen ableiten. ...
  • Bild Beweise aus dem Ausland? (29.04.2017, 21:30)
    Folgender fiktiver Fall:A lädt sich aus Deutschland über eine verschlüsselte Verbindung (Proxy,TOR) eine passwortgeschützte komprimierte Datei (.zip, .rar o.Ä.) herunter.Diese befindet sich auf einem Server im Ausland (z.B. USA) und ist über eine übliche www-Adresse abrufbar. Die Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material (Musik- oder Videodateien) oder anderen strafbaren Inhalt.Was A ...
  • Bild Instandhaltungsklausel (08.03.2013, 21:30)
    Hallo liebes Forum, angenommen in einem Mietvertrag steht unter dem Punkt "Instandhaltung und Instandsetzung" nur die Prozentangabe der jährlichen Gesamtsumme aller Einzelreparaturen, die ein Mieter zu tragen hat, aber weder der Betrag im Einzelfall, noch der Höchstbetrag im Jahr. Wäre diese Klausel wirksam? Vielen Dank im Voraus! Sonjatonja
  • Bild Verm entwendet wg 1monatiger Mietschuld Gegenstände (auch geliehene) aus der Wng (15.07.2010, 19:54)
    folgender interessanter ausgedachter Fall.Die Freundin F von Person P mocht zu P ziehen. F ist eine Monatsmiete rückstandig. Der Vermieter von F schließt ihre Wohnung auf, geht in Begleitung von zwei anderen Herren hinein und nimmt einige Wertgegenstände als Pfand mit. Die entwendeten Sachen sind viel ca 4 3 mal ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildBGH: Keine Aufklärungspflicht über negativen Marktwert eines Swap-Vertrags
    In einer Entscheidung vom 20.01.2015 kommt der Bundesgerichtshof (BGH) zu dem Ergebnis, dass eine beratende vertragsfremde Bank einen Anleger nicht über einen anfänglichen negativen Marktwert eines Swap-Vertrags aufklären muss (AZ.: XI ZR 316/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der Kläger, der bereits Erfahrungen mit Swap-Geschäften hatte, ...
  • BildSunrise Energy GmbH: BaFin ordnet Abwicklung und Rückzahlung an
    Die Sunrise Energy GmbH mit Sitz in Berlin muss ihr unerlaubt betriebenes Einlagengeschäft abwickeln und die angenommenen Gelder zurückzahlen. Das hat ihr die Finanzaufsicht BaFin mit Bescheid vom 22. Juni 2015 aufgegeben. Die Sunrise Energy GmbH hatte gegen die Anordnung Widerspruch eingelegt. Ihr Antrag auf aufschiebende Wirkung des ...
  • BildStreit über Wohnungsgröße – Mieter muss eigene Angaben machen
    Für die Berechnung der Miete und auch der Betriebskosten ist die Größe der Wohnung ein wesentlicher Faktor. Für beide Parteien, Mieter und Vermieter, ist es daher wichtig, die genaue Wohnungsgröße zu kennen. Grundsätzlich steht hier der Vermieter in der Darlegungs- und Beweislast. Allerdings reicht es nicht aus, wenn der ...
  • BildEigenbedarfskündigung Muster: kostenlose Vorlage für die Kündigung wegen Eigenbedarf
    Wer Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses ist, hat entweder die Möglichkeit selbst dort zu leben oder den Wohnraum an einen Dritten zu vermieten. Sollte der Eigentümer die Wohnung bzw. das Haus vermietet haben und entsteht ihm dann ein Bedarf daran, so kann er das Mietverhältnis mit einer ...
  • BildBetriebsbedingte Kündigung: Wann ist eine betriebsbedingte Kündigung rechtmäßig?
    Nicht nur in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs, sondern auch im Zusammenhang mit der Einführung neuer Fertigungsprozesse oder aufgrund der Verlagerung von Produktionsstätten ins Ausland ist die Gefahr betriebsbedingter Kündigungen allgegenwärtig. Eine Checkliste, wann eine betriebsbedingte Kündigung nach dem Kündigungsschutzgesetz rechtmäßig ist. Allgemeine Voraussetzungen Zunächst ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.