Rechtsanwalt in Stuttgart: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Stuttgart: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat, das heißt: Ziel der Gesetzgebung und Politik ist es, für soziale Absicherung und soziale Gerechtigkeit gegen die größten Lebensrisiken zu sorgen. Zum Sozialstaatsprinzip gehört u.a., dass das Existenzminimum eines jeden Bürgers gesichert wird. Die Umsetzung dieser Prinzipien erfolgt in der Praxis durch das Gewähren von Sozialhilfe, Hartz IV, Krankengeld und Grundsicherung. Selbstverständlich erhalten in einem Sozialstaat wie Deutschland auch Pflegebedürftige oder behinderte Menschen Unterstützung durch den Staat, um ihnen ein menschenwürdiges Leben zu sichern. Das Sozialrecht in Deutschland besteht zum einen aus dem besonderen Recht auf Soziale Entschädigung sowie aus dem umfassenden Sozialversicherungsrecht. Kodifiziert sind sämtliche Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, im Sozialgesetzbuch - kurz SGB. Im SGB normiert sind dabei nicht nur Regelungen rund um die Pflegeversicherung, Unfallversicherung, die gesetzliche Krankenversicherung und die Rentenversicherung, sondern auch gesetzliche Regelungen in Bezug auf Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Jugendhilfe, Wohngeld, Ausbildungsförderung oder auch die Förderung Schwerbehinderter.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. med. Rolf Schlierer bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Sozialrecht jederzeit gern in der Umgebung von Stuttgart

Kernerstraße 2a
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 162450
Telefax: 0711 1624521

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Sozialrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Jörg Bossenmayer mit Büro in Stuttgart
Hartmann Gallus und Partner Rechtsanwälte
Hummelbergstraße 7
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 697850
Telefax: 0711 691565

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Sozialrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Heidemarie Kuhlmey jederzeit im Ort Stuttgart

Kleiner Ostring 99
70374 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6335879
Telefax: 0711 6335880

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Sozialrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Thorwald Ruff (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Kanzlei in Stuttgart
Ruff und Kühn
Blumenstraße 27
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2365715
Telefax: 0711 2365717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Simone Schröter (Fachanwältin für Sozialrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Sozialrecht

Dürrlewangstraße 23
70565 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 7170696
Telefax: 0711 1207790

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Eschle mit Anwaltskanzlei in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Sozialrecht

Rennstraße 2
70499 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2482446
Telefax: 0711 2482448

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Klinger immer gern in Stuttgart
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gerald Gaßmann bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Sozialrecht engagiert in der Nähe von Stuttgart
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mathias Hörnisch mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart unterstützt Mandanten engagiert juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Sozialrecht

Königstraße 36
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 292259
Telefax: 0711 292680

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Sozialrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Kress persönlich vor Ort in Stuttgart

König-Karl-Straße 49
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9546550
Telefax: 0711 559124

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Melzer jederzeit in Stuttgart

Breitscheidstraße 65
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 50536401
Telefax: 0711 50536409

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Martin Sammet jederzeit vor Ort in Stuttgart

Scharrstraße 2
70563 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6155653
Telefax: 0711 61556550

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Rebmann bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Sozialrecht ohne große Wartezeiten in Stuttgart

Bergstraße 34
70186 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 48909790
Telefax: 0711 489097913

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Sozialrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sanela Sander persönlich in der Gegend um Stuttgart

Alexanderstraße 59
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 93310860
Telefax: 0711 93310867

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Sozialrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Natascha Raquet jederzeit im Ort Stuttgart

Frösnerstraße 4
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2535913
Telefax: 0711 25359155

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Otmar Dietz mit Anwaltskanzlei in Stuttgart vertritt Mandanten engagiert juristischen Themen im Schwerpunkt Sozialrecht

Möhringer Landstraße 5
70563 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 901320
Telefax: 0711 9013299

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Sozialrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wolfgang Heinritz gern im Ort Stuttgart

Stuttgarter Straße 104
70469 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 850275
Telefax: 0711 816951

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Maximilian Freiherr von Gaisberg-Schöckingen bietet anwaltliche Hilfe zum Sozialrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Stuttgart

Wilhelmstraße 12
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 164240
Telefax: 0711 164242

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Sozialrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Therese Spiegelberg jederzeit im Ort Stuttgart

Sommerhaldenstraße 46
70195 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6741517
Telefax: 0711 6741518

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Sozialrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Susanne Teubner (Fachanwältin für Sozialrecht) aus Stuttgart

Daimlerstraße 25
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 900519923
Telefax: 0711 90051999

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Sozialrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Stelzl (Fachanwalt für Sozialrecht) aus Stuttgart

Zettachring 8 A
70567 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 49097480
Telefax: 0711 49097489

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Sozialrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Klaus Ganzhorn (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Anwaltskanzlei in Stuttgart

Theodor-Heuss-Str. 30
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2261096
Telefax: 0711 2265194

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Sozialrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Stanislava Rupp aus Stuttgart

König-Karl-Straße 27
70372 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9005180
Telefax: 0711 90051818

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Scheerer (Fachanwalt für Sozialrecht) in Stuttgart unterstützt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Sozialrecht

Möhringer Landstraße 65
70563 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 71876331
Telefax: 0711 71876339

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marcel Bogun (Fachanwalt für Sozialrecht) berät zum Gebiet Sozialrecht kompetent im Umland von Stuttgart

Breitscheidstraße 93 B
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 93343448
Telefax: 0711 93343447

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Sozialrecht in Stuttgart

Ärger mit einem Jobcenter-Mitarbeiter? ALG gekürzt? Holen Sie sich Hilfe bei einem Anwalt oder einer Anwältin

Rechtsanwalt in Stuttgart: Sozialrecht (© Jamrooferpix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Stuttgart: Sozialrecht
(© Jamrooferpix - Fotolia.com)

Obgleich es ein Sozialstaatsprinzip ist, für soziale Gleichheit und Gerechtigkeit zu sorgen, kommt es nichtsdestoweniger durchaus oft zu rechtlichen Schwierigkeiten, bei denen rechtlicher Rat bei einem Rechtsanwalt eingeholt werden sollte. Schnell kann es zu Auseinandersetzungen mit dem Jobcenter oder dem Sozialamt kommen. Egal ob man ein sozialrechtliches Problem hat, weil das Sozialamt oder das Jobcenter Leistungen gekürzt hat, oder ein Wohngeldantrag abgelehnt wurde, in jedem Fall ist es sinnvoll, sich von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen. Stuttgart bietet einige Rechtsanwälte im Sozialrecht. Ein Rechtsanwalt im Sozialrecht aus Stuttgart wird seinen Mandanten nicht nur ausführlich über die rechtliche Situation informieren, wenn Leistungen nicht gewährt oder gekürzt wurden. Der Rechtsanwalt für Sozialrecht in Stuttgart ist auch der perfekte Ansprechpartner, wenn Fragen aus dem Bereich Rentenversicherung bzw. Rente geklärt werden sollen. Er kennt sich auch bestens mit dem Pflegeversicherungsrecht aus. Es ist natürlich ebenso möglich, dass Ihnen Sozialleistungen zustehen, diese aber komplett nicht bewilligt wurden. Auch in diesem Fall wird Sie ein Anwalt im Sozialrecht über die rechtliche Situation aufklären und Ihnen dabei behilflich sein, zu Ihrem Recht zu kommen. Sollte es zu einem Verfahren vor dem Sozialgericht kommen, wird ein Rechtsanwalt im Sozialrecht in Stuttgart Sie außerdem fachkundig vor Gericht vertreten.

Anwälte für Sozialrecht sind auch auf anderen Rechtsgebieten kompetent

Erwähnt sollte werden, dass, kommt es zu einem Problem im Sozialrecht, oft auch andere Rechtsbereiche berührt werden. Aufzuführen sind hierbei das Familienrecht, das Erbrecht, das Steuerrecht oder auch das Arbeitsrecht. Weiß man, dass sich das persönliche sozialrechtliche Problem komplexer gestaltet, dann tut man gut daran, sich an einen Fachanwalt zum Sozialrecht zu wenden. Ein Fachanwalt bzw. eine Fachanwältin zum Sozialrecht hat eine zusätzliche Schwerpunktausbildung absolviert. Auf diese Weise kann ein Fachanwalt für Sozialrecht in Stuttgart sowohl in der Praxis als auch in der Theorie ein besonderes Fachwissen vorweisen. Gerade bei schwierigen sozialrechtlichen Fällen können Mandanten von diesem überdurchschnittlichen fachlichen Know-how profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Einladung zur ASpB-Tagung „Innovationen und strategische Turn Arounds in Spezialbibliotheken" (20.06.2013, 12:10)
    Vom 11. bis 13. September 2013 findet in Kiel die 34. ASpB-Tagung (www.aspb2013.de) statt. Der Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz lautet: „Leinen los! Innovationen und strategische Turn Arounds in Spezialbibliotheken“. Keynotespeaker ist Professor Dr. Rudolf Mumenthaler von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur (Schweiz).Seit 65 Jahren ist es das ...
  • Bild FH JOANNEUM: Lehrende publiziert Fachbuch Bankvertragsrecht (08.11.2010, 13:00)
    Kaja Unger, Lehrende an der FH JOANNEUM, hat gemeinsam mit ihrem Kollegen Christian Butschek von der FH bfi Wien ein Lehrbuch zum Thema Bankvertragsrecht publiziert.Das Lehrbuch „Bankvertragsrecht“ gibt einen kurzen, fundierten Überblick über das Thema und zielt auf eine verständliche und handliche Darstellung ab, wobei insbesondere die relevante Judikatur des ...
  • Bild Rat zum Durchtrennen einer gegen den Willen des Patienten gelegten Ernährungssonde ist keine Tötung (25.06.2010, 13:04)
    - Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht empfiehlt „Tandem“ von Patientenverfügung Vorsorgevollmacht - Berlin (DAV). Der Abbruch einer lebenserhaltenden Behandlung auf der Grundlage des Patientenwillens ist nicht strafbar, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Freitag in Karlsruhe. Er bestätigt damit den Vorrang des Selbstbestimmungsrechts von Patienten und Pflegebedürftigen gegenüber ärztlichen und pflegerischen Maßnahmen. Die Arbeitsgemeinschaft ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Kein recht auf Harz 4 (07.09.2010, 16:30)
    Liebes Forum, Ein Mann (verheiratet und 1 Kind und Wohnen zur Miete)wird Fristlos gekündigt weil er gegen dass Wetbewerbsverbot verstossen hat. Während seiner Kündigung ist der Mann Krank. Er kriegt also kein ALG2 und auch kein Krankengeld. Der Mann hat mehrere Gespräche gehabt mit dem Arbeitsamt und seiner Krankenkasse. Beide Zahlen ...
  • Bild Keine Hilfe? (19.02.2012, 14:05)
    Folgender Fall: Patient (P) hat eine lädierte Schulter - Verdacht (Untersuchungen laufen noch) auf Rotatorenläsion. Pa kann seinen betroffenen Arm nur noch stark eingeschränkt bewegen. Hat sogar Schwierigkeiten, große Mühe, sich an- und auszuziehen, und zu waschen. Putzen der Wohnung - ausgeschlossen. P ist außerdem stark gehbehindert, kann einige Schritte in ...
  • Bild Pfändungsfrage (29.03.2012, 08:40)
    Mal angenommen ein fiktiver Fall wäre so, A war mit B verheiratet und hatte für einen Kredit mit unterschrieben. Jahre später bezahlt B den Kredit nicht mehr ab und A wird nun belangt, obwohl A alleinerziehend und kaum was hat. A hat aber eine Sparkassen Rentenversicherung. Darf diese gepfändet werden?
  • Bild Mutter und Stiefvater geben kein Geld. Wer zahlt? (24.03.2007, 22:46)
    Hallo Leute Ich habe mal einen Fall. Person A (18 Jahre) macht momentan auf einer Abendschule den Realschulabschluss nach. Person A hat als Einkommen nur das BaFög und das Kindergeld. Person A hat bei der Mutter und dem Stiefvater ein eigenes Zimmer. Nur weil Person A seine Meinung äusert und dies den Eltern nicht ...
  • Bild Einwanderung Schwangerer aus EU-Staat (26.01.2009, 17:44)
    Hallo, Angenommen ein deutscher Student findet eine Freundin in einem anderen EU-Staat als Deutschland... Die beiden entschließen sich relativ schnell in Dtl zusammen zuziehen und suchen auch arbeit für die junge Frau... Alles soweit schön bis man nach einigen Tagen die Schwangerschaft feststellt (der Student sei in diesem Fall mal nicht der ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 3 U 292/03 (17.02.2009)
    Anmerkung: Rechtsmittel eingelegt, BSG-Az: B 2 U 99/09 B, erledigt: 15.07.2009...
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 M 59.11 (23.09.2011)
    Für die Bedarfsberechnung im Wohngeldrecht kann hinsichtlich der allgemeinen Lebenshaltungskosten regelmäßig der sozialhilferechtliche Regelsatz zugrundegelegt werden. Das schließt aber nicht aus, dass ein Betroffener im Einzelfall tatsächlich mit einem geringeren Betrag auskommt. Allerdings sind an die Darlegung der diese Annahme rechtfertigenden Umstände e...
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 9 AL 786/03 (24.04.2006)
    1. Für die Einsicht in die Unvereinbarkeit der Aufnahme einer versicherungspflichtigen entgeltlichen Beschäftigung mit einer Fortdauer von Arbeitslosigkeit als Arbeitslosengeldanspruchsvoraussetzung genügt eine durchschnittliche Einsichts- und Kritikfähigkeit des Betroffenen. 2. Die Lebenserfahrung spricht für das Erkennen-Können von augenfällig rechtsfehle...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildHartz IV: Berücksichtigung von Spiegelreflexkamera als Betriebsausgabe?
    Auch das Jobcenter muss womöglich Betriebsausgaben bei einem Freiberufler bei der Ermittlung seines Einkommens berücksichtigen. Es gelten aber strengere Maßstäbe als beim Finanzamt. Ein Hartz IV Empfänger war als Porträtmaler und Straßenkünstler freiberuflich tätig. Nach dem Kauf einer gebrauchten Spiegelreflexkamera begehrte er die Anrechnung seiner ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Baby-Wechselbettwäsche aufkommen
    Eltern die Hartz IV beziehen haben im Rahmen der Erstausstattung normalerweise einen Anspruch auf einen weiteren Satz Babybettwäsche sowie einen Autokindersitz. Dies hat das SG Heilbronn klargestellt. Vorliegend beantragte eine Hartz IV Empfängerin beim zuständigen Jobcenter für ihr Neugeborenes eine Erstausstattung. Doch das Jobcenter wollte ihr ...
  • BildDie neue Pflegereform – was wird sich rechtlich ändern?
    Das Gesundheitsministerium ist dabei eine umfassende Pflegereform in Gang zu setzen. Bereits ab Januar 2015 sollen die ersten Änderungen gelten. Insbesondere das Problem der alternden Gesellschaft ist ein wesentlicher Gegenstand der Reform. Anhebung der Pflegebeiträge In zwei Stufen sollen die Pflegebeiträge um insgesamt 0,5 Prozent ...
  • BildHartz IV-Empfänger darf nicht vom Jobcenter schikaniert werden
    Jobcenter dürfen an Hartz IV Empfänger keine zu hohen Anforderungen an die Dokumentation ihrer Eigenbemühungen stellen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG München. Ein bayrisches Jobcenter verlangte von einem Hartz IV Bezieher nicht nur, dass er ein Protokoll über seine Arbeitssuche führt. Hierin ...
  • BildDürfen Schwerbehinderte günstiger 1. Klasse fahren?
    Auch Schwerbehinderte mit einer erheblichen Gehbehinderung haben nicht ohne Weiteres einen Anspruch auf vergünstigte Nutzung der ersten Klasse im Zug. Vorliegend hatte der Betroffene aufgrund einer arteriellen Verschlusserkrankung in Oberschenkel sein rechtes Bein verloren. Aufgrund dessen wurde ihm im Schwerbehindertenausweis schließlich ein Grad der Behinderung ...
  • BildHartz IV: Großmutter kann Anspruch auf Alleinerziehungsmehrbedarf haben
    Mütter können auch dann einen Anspruch auf einen Mehrbedarf wegen Alleinerziehung haben, wenn ihre Tochter ein eigenes Kind bekommt. Vorliegend lebte eine Hartz IV Empfängerin mit ihren beiden Töchtern zusammen in einem Haushalt und erhielt für diese vom Jobcenter einen Alleinerziehungszuschlag im Sinne von § 21 ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.