Rechtsanwalt in Stuttgart Riedenberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Riedenberg (© Blickfang - Fotolia.de)

Der Stadtteil Stuttgart Riedenberg gehört zum Stadtbezirk Sillenbuch und befindet sich im Süden Stuttgarts. Riedenberg ist aktuell die Heimat von ca. 6.676 Menschen. Geprägt wird dieser Bereich Stuttgarts durch das große Naturschutzgebiet. Dieses und das dörfliche Flair des Stadtteils sind der Grund, weshalb viele Einwohner Stuttgarts gerne ihre Freizeit in Riedenberg verbringen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Stuttgart Riedenberg

Wilhelm-Geyer-Weg 6
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8498887

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Riedenberg

Florentinerstraße 21
70619 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Riedenberg

Wiesenäckerstraße 32
70619 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Riedenberg

Isolde-Kurz-Straße 3
70619 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 4799944
Telefax: 0711 4799914

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stuttgart Riedenberg

Die zahlreichen Einwohner können davon ausgehen, dass eine anwaltliche Beratung direkt vor Ort gewährleistet ist. So kann man bei eventuellen rechtlichen Schwierigkeiten einen Rechtsanwalt aus Riedenberg aufsuchen, um juristische Probleme zu klären. So kann es z.B. sein, dass man die Nachricht von einer Erbschaft erhalten hat. Hegt man allerdings die Vermutung, dass dieser Nachlass überschuldet sein könnte, dann gibt es gegebenenfalls die Möglichkeit, diese Erbschaft auszuschlagen. Diese rechtliche Problematik sollte man jedoch unbedingt mit einem Rechtsanwalt besprechen. Dieser verschafft sich im Gespräch einen Überblick über die Sach- und Rechtslage und kann seinem Mandanten genau erklären, welche Konsequenzen eine solche Erbschaftsausschlagung mit sich bringt und wie vorgegangen werden muss, um die Erbschaft auszuschlagen. Wichtig ist, dass man sich möglichst schnell um einen Termin bei einem Anwalt kümmert. Es gibt zwar die Möglichkeit einer Erbschaftsausschlagung, diese ist aber an bestimmte Fristen gebunden, so dass man möglichst zügig handeln sollte.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Stuttgart finden Sie weitere Anwälte in Stuttgart. Nachdem in Stuttgart etliche Gerichte ansässig sind wie u.a. das Amtsgericht, das Landgericht und das Oberlandesgericht, haben sich zahlreiche Anwälte im Stuttgarter Stadtbereich mit einer Kanzlei niedergelassen. Sollten Sie einen Rechtsanwalt in Stuttgart suchen, der sich auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert hat, können Sie diesen auch über unser Hauptverzeichnis finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild „All cops are bastards“ nicht automatisch strafbare Beleidigung (28.06.2016, 07:59)
    Karlsruhe (jur). Polizisten dürfen sich mit der allgemeinen Polizistenbeleidigung „ACAB“ für „all cops are bastards“ nicht automatisch beleidigt fühlen. Denn eine strafbare Beleidigung liegt nur vor, wenn die Parole sich auf eine „hinreichend überschaubare und abgegrenzte Personengruppe“ bezieht, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in zwei am Freitag, 24. Juni 2016, ...
  • Bild Bei gemeinsamen Hunden muss nach der Scheidung nicht immer aufgeteilt werden (09.05.2017, 14:53)
    Nürnberg (jur). Bei einer Scheidung muss bei der Aufteilung mehrerer gemeinsamer Hunde auch deren Tierwohl berücksichtigt werden. Selbst wenn Haustiere als „Haushaltsgegenstände“ anzusehen sind, spielt bei der Zuweisung zu Herrchen oder Frauchen nicht nur deren Bindungsverhältnis und deren Versorgung und Betreuung zu dem Tier eine Rolle, auch das Bedürfnis der ...
  • Bild Vergewaltigungsopfer enthält Entschädigung wegen Traumatisierung durch geringe Täterstrafe (20.12.2017, 11:21)
    Stuttgart (jur). Wird ein Vergewaltigungsopfer wegen des Strafverfahrens gegen den Täter und dessen geringer Strafe erneut traumatisiert, kann auch dadurch ein Anspruch auf staatliche Opferentschädigung bestehen. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Montag, 18. Dezember 2017, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: L 6 VG 6/17). Es ...

Forenbeiträge
  • Bild Treppenhausreinigung in Eigentümergemeinschaft (20.05.2017, 13:17)
    Hallo,angenommen die Eigentümergemeinschaft A besteht aus 20 Eingängen wo immer 6 Parteien drin wohnen. Gehen wir nun mal davon aus, dass in der Hausordnung steht, dass jeder Eigentümer verpflichtet ist regelmäßig das Treppenhaus und die Kellerräume zu reinigen hat (natürlich nur in den Eingang, wo er wohnt...).Gehen wir nun mal ...
  • Bild Vermieter Schikane... (10.05.2013, 11:08)
    A wohnt seit vielen Jahren in einer sehr preiswerten unmodernisierten Wohnung... Vermieter vermietet plötzlich die Wohnung über A an Asylanten aus dem sozialen Brennpunkt... Aufgrund des Terrors der von diesen Leuten ausgeht zieht A nun aus. Nun möchte Vermieter sofort nach erhalt der Kündigung einen Termin zur Wohnungsvorübergabe... Vermieter möchte schnellstens die Wohnung ...
  • Bild Frist für Ausführung nach Bedenkenanmeldung gem. §4 Abs 3 VOB/B (25.04.2017, 09:58)
    Hallo zusammen,o. g. Paragraph regelt ja die Haftungsbefreiung für Mängel, die durch eine Ausführung nach einer Bedenkensanmeldung entstehen. Gem. OLG Stuttgart – Az.: 10 U 71/16 (Urteil vom 21. 11. 2016) wird eine Haftung des Auftragnehmers ausgeschlossen.Kann jemand eine Dauer nennen, die der AN auf eine Reaktion des AG abzuwarten ...
  • Bild Rollerkauf-Hauptständer abgebrochen, kein Ersatz? (20.02.2013, 12:09)
    Hallo, Person A hat im April 2012 einen neuen Roller beim Händler B gekauft. Nach 5 Monaten bricht der Hauptständer ab und ein Ersatzteil ist nicht vorhanden. Es gibt Lieferschwierigkeiten beim Lieferanten C. Der Händler B verweist auf diese und erhält den Ständer zurück. A macht div. Vorschläge zur Lösung des Problems u. ...
  • Bild Sportschießen mit auf jagdlichem Bedürfnis erworbenen Waffen (24.03.2014, 10:01)
    Person A. Über 10 Jahre Jäger hat Interesse am Sportlichen Schießen über dem Angebot der Jagdschießsportlichen Vereinigung hinaus. Wird Mitglied in einem Verein der wiederum Mitglied in einem anerkannten Verband ist (z.B. DSB, BDS, BDMP). Darf nun der Jäger mit einer auf Jagdlichem Bedürfnis (gültiger Jahresjagdschein) erworbenen Waffe an Wettkämpfen eines anerkannten Verbandes ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDarf der Chef mich bei Krankheit anrufen oder besuchen?
    Manche Vorgesetzten rufen bei ihren krankgeschriebenen Mitarbeitern an oder statten ihren sogar einen Hausbesuch ab. Müssen Arbeitnehmer sich hierauf einlassen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Ein Anruf des Chefs bei einem kranken Mitarbeiter ist nicht von vornherein verboten. Dies gilt vor allem dann, wenn er ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...
  • BildArbeitsverhältnis wegen Internetnutzung gekündigt? Wehren Sie sich!
    Arbeitnehmer, die wegen privater Internetnutzung gekündigt oder abgemahnt wurden, sollten sich schnellstmöglcih hiergegen mit anwaltlicher Unterstützung zur Wehr setzen! Hoffnung macht das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, wonach Arbeitgeber private Internetaktivitäten von Angestellten, welche zuvor betriebsintern untersagt wurden, nur dann überwachen dürfen, wenn die Kontrollen im Vorfeld den Arbeitnehmern ...
  • BildInsolvenz der Captura GmbH
    Die Captura GmbH ist insolvent. Das Amtsgericht München hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 16. September 2015 eröffnet (Az.: 1507 IN 2731/15). Ausschlaggebend für den Insolvenzantrag waren nach Unternehmensangaben Verzögerungen bei den Immobilienprojekten, so dass die laufenden Ausgaben nicht mehr geleistet werden konnten. Aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit hat die Captura ...
  • Bild▷ Mieteinnahmen versteuern - Freibetrag, Höhe & Berechnung
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildErfüllt Mieter Rückgabepflicht trotz Sperrmüll im Keller?
    Wenn Vermieter die Abnahme einer Wohnung wegen Sperrmüll im Keller verweigern, gehen sie unter Umständen ein Risiko ein. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des KG Berlin. Vorliegend wurde einem Mieter wegen Zahlungsverzuges gekündigt. Als er die Räumung ebenfalls nicht rechtzeitig geführt hatte, verklagte der Vermieter ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.