Rechtsanwalt für Recht des öffentlichen Dienstes in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes offeriert gern Frau Rechtsanwältin Simone Schröter mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Dürrlewangstraße 23
70565 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 7170696
Telefax: 0711 1207790

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen im Recht des öffentlichen Dienstes vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Andreas Klinger persönlich im Ort Stuttgart
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Internet-Glücksspiel unterliegt weiterhin Beschränkungen (02.11.2017, 11:51)
    Leipzig (jur). Das weitgehende Verbot von Glücksspielen im Internet ist weiterhin gültig und rechtmäßig. Lockerungen bei Sportwetten und Lotterien geben keinen Anlass, auch darüber hinaus an dem Verbot zu rütteln, urteilte das Bundesverwaltungsgericht am 26. Oktober 2017 in Leipzig (Az.: 8 C 14.16 und 8 C 18.16).Es wies damit Glücksspiel-Veranstalter ...
  • Bild Blindenhund bei Schwerhörigkeit und Blindheit (19.09.2017, 09:27)
    Celle (jur). Blinde haben in der Regel jedenfalls dann Anspruch auf einen Blindenhund, wenn ihre Orientierung durch Schwerhörigkeit zusätzlich beeinträchtigt wird. Das hat das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen in einem am Montag, 18. September 2017, veröffentlichten Urteil entschieden (Az.: L 16/4 KR 65/12).Es gab damit einem 50-jährigen Mann aus dem Landkreis ...
  • Bild Parteiinterne Wahlen dürfen ohne Wahlkabine und Wahlurne erfolgen (18.10.2017, 14:00)
    Magdeburg (jur). Wählen Parteien parteiintern ihre Bewerber für eine Stadtratswahl, muss das nicht mit Hilfe von Wahlkabinen und Wahlurnen erfolgen. Für die Geheimhaltung einer Wahl reicht es hier aus, dass die Stimmabgabe durch Verdecken des Stimmzettels oder das Aufsuchen eines anderen Tisches im Versammlungsraum erfolgen kann, urteilte am Dienstag, 17. ...

Forenbeiträge zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Falsch beraten, nicht gewarnt, nun für alles zahlen (05.12.2014, 18:10)
    HalloFolgender Sachverhalt:Ein Arbeitnehmer wird auf der Arbeit gemobbt, wird dadurch krank und eine zeitlang später gekündigt. Der Arbeitnehmer wendet sich an einen Anwalt und möchte gegen das Mobbing und die Kündigung klagen. Seine Rechtssutzversicherung übernimmt nur die Kündigungsschutzklage und sein Anwalt sagt ihm, dass aufgrund seiner finanziellen Situation die Mobbingklage ...
  • Bild Mahnung von Supermarkt (01.06.2010, 15:13)
    Hallo Community!Mal angenommen Jemand bezahlt mit Karte in einem Supermarkt aber der Betrag kann nicht abgebucht werden weil das Konto nicht gedeckt war bzw. geht zurück. Das ist ja dann ganz legitim, dass man ne Rechnung bekommt mit ein paar Gebühren und der Forderung. Jetzt bekommt man aber die Mahnung ...
  • Bild Meinungsfreiheit auf Internetservern (09.02.2012, 14:03)
    In diesem Fallbeispiel geht es darum das Herr A durch ein Moderatoren-Team in einem (kostenpflichtigen)Forum in seiner Meinungsfreiheit begrenzt wird. Herr A kaufte sich die Spielesoftware X um zu spielen. Nebenbei bittet das Spiel ein Forum an in dem Herr A zum Spiel seine Meinung äußerte. Diese wurde vom Moderatoren-Team des ...
  • Bild Beschwerderecht bei dieser Art von Mitarbeiterverhaltens? (04.09.2015, 15:30)
    Guten Tag, geschätzte Community.Ich bin mir nicht sicher ob ich im richtigen "Unterforum" bin, aber etwas wie Beschwerderecht habe ich nicht gefunden, *ironie*.Mal angenommen Person A fährt mit der Straßenbahn.Da A kein Ticket für die Benutzung des besagten öffentlichen Verkehrsmittels hat, und auch keinen Fahrscheinautomaten an der Haltestelle ausfindig machen ...
  • Bild Gratisbeigaben kostenlos entnehmen (28.01.2017, 20:14)
    Hallo,Angenommen Person A geht in den Supermarkt. Dort findet er eine Packung mit 12 aneinander geklebten Schokoriegeln. Die Riegel sind nicht komplett in einer großen Folie verschweißt, sondern alle einzeln und nur mit einem Klebetrennband verbunden. Auf der Verpackung steht ganz groß drauf "2 Gratis". Auf der Verpackung steht nicht, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • BildDie richterliche Unabhängigkeit in Deutschland
    Wie gewährleistet Deutschland als Rechtsstaat die Unabhängigkeit derer, die in den Gerichten alles entscheiden, den Richtern? Für keinen anderen Berufsstand ist die Unabhängigkeit so essenziell wie für den des Richters. Fast jeder Verurteilte fühlt sich ungerecht behandelt, dennoch herrscht größtenteils Vertrauen in den Gerechtigkeitssinn des Richters. Wie ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.