Rechtsanwalt in Stuttgart Neuwirtshaus

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Neuwirtshaus (© Blickfang - Fotolia.de)

Der Name dieses Stadtteiles lässt es schon erahnen: Stuttgart Neuwirtshaus geht auf ein ehemaliges Wirtshaus zurück, welches seine Gäste im 17. Jahrhundert empfing.
Heute erstreckt sich der Stadtteil Stuttgart Neuwirtshaus auf eine Fläche von 0,362 km² und beherbergt rund 800 Einwohner. Der verhältnismäßig kleine Stadtteil von Stuttgart ist durch kleine friedliche Straßen, schönen Vorgärten und hübschen Häuschen geprägt. Trotz seiner recht guten Verkehrsanbindung und Infrastruktur versprüht Stuttgart Neuwirtshaus eher den Charme einer kleinen Vorstadtsiedlung, in der das Leben etwas geruhsamer verläuft.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Stuttgart Neuwirtshaus
Reichert und Partner Rechtsanwälte und Steuerberater
Solitudeallee 14
70439 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9809080
Telefax: 0711 980908198

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Stuttgart Neuwirtshaus

Seit die kleine Gemeinde Neuwirtshaus in den 1930er Jahren eingemeindet wurde, ist Stuttgart Neuwirtshaus dem Stadtbezirk Zuffenhausen untergeordnet. Und auch wenn es das alte Wirtshaus, dem der Stadtteil seinen Namen zu verdanken hat, heute nicht mehr gibt: Der Stadtteil Neuwirtshaus gehört wohl zu den ältesten Vierteln, die auf dem heutigen Gebiet der Stadt Stuttgart liegen.

Auch wenn Neuwirtshaus ein kleiner Stadtteil mit einer verhältnismäßig geringen Einwohnerzahl ist, haben sich dennoch einige Rechtsanwälte in Stuttgart Neuwirtshaus mit einer Kanzlei niedergelassen. Sie kümmern sich u.a. um die rechtlichen Fragen und Probleme der Anwohner des Stadtteils. Hierbei handelt es sich häufig um familienrechtliche Angelegenheiten wie beispielsweise eine Scheidung. Aber auch bei erbrechtlichen Fragen oder Problemen bezüglich des Steuerrechts und bei Nachbarschaftsstreitigkeiten sind der Rat und die Unterstützung des Anwalts in Stuttgart Neuwirtshaus häufig gefragt. Der Rechtsanwalt in Stuttgart Neuwirtshaus fungiert in diesen Fällen als Berater und auch als Vertreter vor Gericht. Und selbstverständlich übernimmt er auch die Aufgabe eines Mediators. Denn nicht wenige rechtliche Streitigkeiten lassen sich durch Mediation beilegen, ohne dass es zu einer Gerichtsverhandlung kommen muss.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild AKAD University – die neue Hochschulform im privaten Fernhochschulmarkt (21.01.2014, 16:10)
    Hochschulgruppe bündelt Aktivitäten in großer Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) mit dann 6.000 Studierenden / Graduate School mit hochkarätigen Forschungskooperationen und Partnern in der WirtschaftVon heute an (21.1.) bündelt die AKAD-Hochschulgruppe die Aktivitäten ihrer bisherigen drei Hochschulen in Pinneberg, Leipzig und Stuttgart in einer großen Hochschule, der AKAD University. Die ...
  • Bild Windkraft für bergige Regionen (28.01.2014, 15:10)
    Das Forschungscluster „WindForS“ richtet Geschäftsstelle ein und startet ein weiteres ForschungsvorhabenDie Nutzung der Windkraft an topologisch anspruchsvollen Standorten wie den bergigen Regionen Süddeutschlands steht im Mittelpunkt des süddeutschen Windenergie-Forschungsclusters „WindForS“. Jetzt stellt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg über eine Laufzeit von drei Jahren Mittel für ...
  • Bild Wie der menschliche Geruchssinn verzaubert wird. Die Chemie des Parfüms (15.01.2014, 15:10)
    Vortrag des Chemikers Lutz Gade im Mercedes-Benz MuseumDer Vortrag findet im Rahmen der Reihe „Dialog im Museum“ statt.21. Januar 2014 um 19 Uhrim Mercedes-Benz Museum, Großer VortragssaalMercedesstraße 100, 70372 StuttgartDer menschliche Geruchssinn ist in seiner Wirkungsweise bislang nur in Teilen verstanden. Auf komplexe Weise beeinflussen Gerüche unsere Stimmung, erwecken Erinnerungen, ...

Forenbeiträge
  • Bild Rücktritt vom KV bei Gebrauchtwagen unter diesen Umständen möglich ? (13.09.2010, 03:18)
    Hallo liebe Juraexperten, hier folgender fiktiver Fall: Person A findet in einem Internetportal einen Gebrauchtwagen. Dieses Modell mit exakt dieser Ausstattung hat Person A schon lange gesucht, denn es ist relativ selten. Das Fahrzeug wurde mit dem Account eines gewerblichen Gebrauchtwagenhändlers mit seinen Kontaktdaten, Firmenname und Anschrift des Handels ...
  • Bild Beginn/Ende der Sperrfrist bei Berufung (16.12.2013, 17:36)
    Angenommen gegen die Person A (ohne Fahrerlaubnis) wird per Gerichtsurteil vom 01.01.2014 eine isolierte Sperrfrist von 12 Monaten verhängt. Fall 1: nur A legt Berufung ein Fall 2: A und die Staatsanwaltschaft legen Berufung ein Bei der Berufungsverhandlung am 01.07.2014 zieht A seine Berufung zurück. (in Fall 2 zieht die Staatsanwaltschaft ebenfalls zurück.) Wann ...
  • Bild Hausarbeit Ladendiebstahl, Detektiv, Scheinwaffe , Abgrenzung Raub/ räuberische Erpressung (15.09.2013, 12:50)
    Hallo zusammen, ich hätte eine Frage zu einem Sachverhalt einer Hausarbeuit komme da gerade nicht weiter an einer Stelle. Sachverhalt lautet auszugsweise: "A möchte sich auf den Verkauf kosdtenlos erworbener Schmuckstücke spezialisieren. Er geht mit einer leeren Deodose in ein Geschäft, lässt sich die Sonnenbrillen vorzeigen, steckt diese wie geplant ...
  • Bild Brauche dringed Hilfe (12.09.2007, 20:28)
    Hallo Forum, ein Mann hat vor 10 Wochen eine große Dummheit gemacht und ist mit 1,23 Promille autogefahren, jetzt hat er eine Ladung vom Amtsgericht Stuttgart erhalten das in 2 Wochen zur Gerichtsverhandlung erscheinen soll. er hat sehr große Panik da er noch nie im Gericht war, was wird er dort ...
  • Bild Abfindung bei Wohnungskündingung (Eigenbedarf) ok? (11.12.2013, 17:09)
    Hallo zusammen,angenommen: seit einigen Wochen versuchte der Eigentümer einer Mietwohnung, das Haus zu verkaufen, jetzt hat er einen Käufer gefunden.Heute wurde mit dem Makler gesprochen, er meinte er würde eine Abfindung in Höhe von 3000 Euro anbieten, wenn unterschrieben wird, dass man spätestens bis Ende März hier auszieht.Ansonsten würde man ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildLkw-Kartell: Weg für Schadensersatzansatzsprüche ist frei
    Die Strafe ist hoch, der angerichtete Schaden vermutlich noch viel höher. Die EU-Kommission hat ein Bußgeld in Höhe von rund 2,93 Milliarden Euro gegen das Lkw-Kartell wegen illegaler Absprachen verhängt. Für die Geschädigten des Lkw-Kartells, vorwiegend Speditionen aber auch andere Gewerbetreibende, ist durch die Entscheidung der EU-Kommission der ...
  • BildIst eine Steuererstattung auf ALG II anrechenbar?
    Die Steuererklärung ist für viele ein notwendiges Übel, welches allerdings nicht selten mit einer Steuererstattung belohnt wird. Die Freude bei den Steuerpflichtigen ist dann selbstverständlich groß. Nicht allerdings bei denjenigen, die Hartz IV (auch als Hartz 4, Arbeitslosengeld II und ALG II bekannt) beziehen. In diesen Fällen wird ...
  • BildWiderrufsrecht
    Gesetzesänderung zum Widerrufsrecht - Das Ende vom "Widerrufs-Joker" In der anhaltenden Tiefzinsphase suchen viele Darlehensnehmer nach einer Möglichkeit, ihre teure Immobilienfinanzierung zu beenden, um stattdessen ein Darlehen auf aktuellem Zinsniveau abschließen zu können. Allerdings ist während der Zinsbindung nur unter sehr engen Voraussetzungen eine Kündigung möglich, ...
  • BildBehinderter Schüler hat Anspruch auf ganztägliche Schulbegleitung
    Wenn ein Schüler aufgrund seiner Behinderung auf eine Schulbegleitung angewiesen ist, muss ihm diese womöglich auch für die Zeit der Teilnahme am nachmittäglichen Betreuungsangebot bezahlt werden. Ein Schüler konnte aufgrund einer schweren Muskelerkrankung nicht ohne Schulbegleitung am Unterricht einer offenen Ganztagsschule teilnehmen. Er beantragte daher, dass ...
  • BildEinspruch gegen einen Bußgeldbescheid
    Blitzer, Falschparken, Telefonieren beim Fahren, Temposünden – bundesweit werden wir täglich mit neuen Knöllchen beschert. Und das kann kosten. Doch kann man dagegen auch vorgehen? Ja, das ist möglich, kann aber auch richtig teuer werden. Wie gehe ich nun gegen einen Bußgeldbescheid vor? ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.