Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Mitte (© Blickfang - Fotolia.de)

Der älteste und zugleich einwohnerstärkste Stadtbezirk des baden-württembergischen Stuttgarts ist Mitte. Bereits zur Zeit der Römer gegründet liegt es beidseitig des Neckars. Dieser Stadtteil Stuttgarts verfügt über ein eigenes Amtsgericht. Dieses ist dem Landgericht Stuttgart und dem Oberlandesgericht Stuttgart unterstellt. Das Amtsgericht Stuttgart – Mitte ist ein erstinstanzliches Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit. Neben zivil-, familien- und strafrechtlichen Sachen werden unter anderem Adoptionen, Vormundschaftssachen, Verschollenheitssachen, aber auch Landwirtschaftssachen und Angelegenheiten, die sich mit dem Wohnungseigentum befassen, hier betreut.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte
Baumann Rechtsanwalt
Königstr. 41
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 221036
Telefax: 0711 2263890

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Kronprinzstraße 19
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3418274
Telefax: 0711 3418275

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte
Dr. Gaupp & Coll. Rechtsanwälte
Kronprinzstraße 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte
Englert Rechtsanwaltskanzlei
Königstraße 34
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22553942
Telefax: 0711 22553940

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Königstraße 34
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89537170
Telefax: 0711 89537171

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Stiftstr. 5
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 637410
Telefax: 0711 637413

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Bolzstraße 3
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 248395200
Telefax: 0711 24839525

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Calwerstraße 41
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22451360
Telefax: 0711 22451370

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Kronenstraße 24/ Zeppel
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 9559380
Telefax: 0711 95593838

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 18
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22054860
Telefax: 0711 220548699

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 28
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 164450
Telefax: 0711 16445100

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Lautenschlager Straße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Kirchstraße 4
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 5532590
Telefax: 0711 5532592

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 64
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2483830
Telefax: 0711 24838319

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 28
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 164450
Telefax: 0711 16445100

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Lautenschlagerstraße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte
c/o Gleiss Lutz
Lautenschlager Straße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Königstraße 64
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2483830
Telefax: 0711 24838319

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Breite Straße 2
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22046945
Telefax: 0711 22046950

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Rotebühlplatz 8
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2535840
Telefax: 0711 2535849

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Kronprinzstraße 17
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 966830
Telefax: 0711 9668311

Zum Profil
Rechtsanwältin in Stuttgart Mitte

Lautenschlager Straße 21
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 89970
Telefax: 0711 855096

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Rotebühlplatz 20 A
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 221133

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Königstraße 36
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 292259
Telefax: 0711 292680

Zum Profil
Rechtsanwalt in Stuttgart Mitte

Kronprinzstraße 17
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 966830
Telefax: 0711 9668311

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Stuttgart Mitte

In einem einwohnerstarken Stadtgebiet gibt es viele Angelegenheiten, für die es sich lohnt, einen Rechtsanwalt in Stuttgart –Mitte zu konsultieren. Gerade Nachbarschaftsstreitigkeiten kommen in einem dicht besiedelten Gebiet immer wieder vor. In diesen Fällen kann ein Anwalt oft bereits mit einer Mediation die Beteiligten zum Einlenken bewegen. Doch auch Mietangelegenheiten stehen an der Tagesordnung. Nicht jeder Mieter, aber auch nicht jeder Vermieter, verhält sich vertragsgemäß. Je nachdem, welches Ausmaß eine derartige Streitigkeit annimmt, ist sogar der Weg zum Gericht notwendig. Dies trifft besonders für den Bestand des Eigenbedarfs von Mietwohnungen zu. Dieser ist nachzuweisen. Wer diesbezüglich den Weg zum Gericht scheut, kann vom Anwalt aus Stuttgart – Mitte einen Aufhebungsvertrag aufsetzen lassen. In diesem werden für Mieter und Vermieter die Modalitäten des Auszuges und der Wohnungsübergabe festgehalten. Beide Parteien haben sich an diesen Vertrag zu halten. In diesem Stadtbezirk kann es für den Anwalt von Vorteil sein, wenn er über eine zusätzliche Ausbildung zum Steuerberater bzw. Wirtschaftsprüfer verfügt. So kann er seine Mandanten sowohl rechtlich als auch steuerrechtlich betreuen. Alle Rechtsanwälte an Sozietäten aus Stuttgart sind hier zu finden: Rechtsanwalt Stuttgart.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Einzelhändler darf nicht mit "Outlet" werben (27.11.2015, 15:21)
    Stuttgart/Berlin (DAV). Bewirbt ein Einzelhändler sein Angebot im Internet als „Outlet“, so ist dies irreführende Werbung. Die meisten Verbraucher verstehen dies als einen Fabrikverkauf des Herstellers der angebotenen Ware. Sie erwarten daher einen Preisvorteil, den sie beim Kauf im Einzelhandel nicht hätten. Über eine entsprechende Entscheidung des Landgerichts Stuttgart vom ...
  • Bild Bevorzugung arbeitgebertreuer Mitarbeiter im Tarifrecht rechtens (08.03.2016, 16:18)
    Berlin (DAV). Im Tarifrecht gibt es anerkennenswerte Gründe für eine Differenzierung bei der Eingruppierung. Dazu gehört auch, arbeitgebertreue Arbeitnehmer zu begünstigen. Diese Differenzierung verstößt auch nicht gegen europäisches Recht. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom 18. Januar 2016 (AZ: 1 Sa ...
  • Bild Schadensersatz wegen Preistreiberei durch Eigengebote auf Ebay (30.08.2016, 08:35)
    Karlsruhe (jur). Wenn Anbieter auf der Internet-Auktionsplattform eBay den Preis durch eigene Gebote in die Höhe treiben, müssen sie gegebenenfalls Schadenersatz zahlen. Denn die Eigengebote sind unzulässig und rechtlich gar nicht wirksam, urteilte am Mittwoch, 24. August 2016, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: VIII ZR 100/15).Im Juni 2013 wurde ...

Forenbeiträge
  • Bild Hausarbeit Ladendiebstahl, Detektiv, Scheinwaffe , Abgrenzung Raub/ räuberische Erpressung (15.09.2013, 12:50)
    Hallo zusammen, ich hätte eine Frage zu einem Sachverhalt einer Hausarbeuit komme da gerade nicht weiter an einer Stelle. Sachverhalt lautet auszugsweise: "A möchte sich auf den Verkauf kosdtenlos erworbener Schmuckstücke spezialisieren. Er geht mit einer leeren Deodose in ein Geschäft, lässt sich die Sonnenbrillen vorzeigen, steckt diese wie geplant ...
  • Bild Rücktritt vom KV bei Gebrauchtwagen unter diesen Umständen möglich ? (13.09.2010, 03:18)
    Hallo liebe Juraexperten, hier folgender fiktiver Fall: Person A findet in einem Internetportal einen Gebrauchtwagen. Dieses Modell mit exakt dieser Ausstattung hat Person A schon lange gesucht, denn es ist relativ selten. Das Fahrzeug wurde mit dem Account eines gewerblichen Gebrauchtwagenhändlers mit seinen Kontaktdaten, Firmenname und Anschrift des Handels ...
  • Bild Hemmende Wirkung im Strafprozess (02.11.2015, 17:29)
    Hallo in die Runde,fiktiver Fall:Person X wird wegen Freiheitsberaubung und Nötigung angeklagt. Person Y ist Geschädigte (Opfer), Zeugin und Nebenklägerin.Es wird ein Strafbefehl gegen X erlassen, mit 60 Tagessätzen à 50,-€. Hiergegen legt X Einspruch ein und 18 Monater später kommt es zur Hauptverhandlung.Leider ist der Anwalt der Nebenklage verhindert ...
  • Bild Konkurrenz nach 400 € Job (14.10.2012, 13:00)
    Mal angenommen, Arbeitnehmer A arbeitet als freier Mitarbeiter auf 400 € Basis für einen Arbeitgeber B, der z.B. eine Nachhilfeschule betreiben könnte. Und angenommen, Arbeitnehmer A hätte vor ca. 1,5 Jahren einen Vertrag unterschrieben, in dem Arbeitgeber B ihm für die Dauer des Vertrages und zwei Jahre danach z. ...
  • Bild Geldwäsche bei Untreue bzgl. Drittmittel im öffentlichen Dienst (20.10.2016, 12:45)
    Hallo.Angenommen, Leiter einer staatlichen Behörde (z.B. ein Professor, ein Oberingenieur, ein akademischer Direktor) veruntreuen Drittmittel, indem sie die Bezahlung von Industrieaufträgen über ein Zwischenkonto auf private Konten umgeleitet haben, also indem sie dem unwissenden Kunden auf der Rechnung des Instituts eine falsche Kontonummer angegeben haben. Die falsche Kontonummer gehört zu ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (4)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTop 5 Rechtsfragen zum Arbeitsschutz
    1. Kann ein Arbeitgeber Arbeitskleidung vorschreiben? Und wer zahlt die Arbeitskleidung? Für bestimmte Berufe oder Berufsgruppen ist eine bestimmte Arbeitskleidung unabdingbar. Dabei wird unterschieden zwischen Schutzkleidung und gewöhnlicher Arbeitskleidung. Erstere dient der Vorbeugung von Gefahren, die mit der beruflichen Tätigkeit einhergehen. Zu ihnen ...
  • BildAstoria Organic Matters Fonds: Anlegern drohen nach Insolvenz hohe Verluste
    Anleger der Astoria Organic Matters Fonds müssen hohe Verluste bis hin zum Totalverlust befürchten. Die Fondsgesellschaften sind ebenso insolvent wie das Emissionshaus Astoria Invest AG.   Die Hoffnungen auf ein nachhaltiges Investment, das auch noch ordentliche Renditen abwirft, haben sich für die Anleger der Astoria Organic Matters ...
  • BildWeihnachtsurlaub: Gesetzliche Regelungen für Arbeitnehmer
    Was müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber beim Thema Weihnachtsurlaub beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Arbeitnehmer freuen sich, wenn sie in der Zeit von Weihnachten bis Neujahr mal etwas ausspannen können. Doch haben sie hier automatisch frei? Oder müssen sie sich beim Arbeitgeber Urlaub nehmen? ...
  • BildGibt es ein Sonderkündigungsrecht beim Fitnessstudiovertrag wegen Schwangerschaft?
    Ein Fitnessstudiovertrag ist meistens mit einer bestimmten Laufzeit versehen. Diese verpflichtet das Mitglied, für eine vertraglich vereinbarte Dauer in dem betreffenden Sportstudio zu verbleiben, und zwar ungeachtet dessen, ob und wie oft er es besucht. Nun gibt es allerdings Ausnahmen, welche eine vorzeitige Kündigung dieser Mitgliedschaft gestattet, beispielsweise ...
  • BildMieter hat Anspruch auf Balkon
    Wann hat ein Vermieter seinem Vermieter die Errichtung eines Balkons im Mietvertrag zugesichert? Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Brandenburg. Vorliegend verfügte eine Mietwohnung bei Anmietung über keinen Balkon. Im Mietvertrag stand, dass der Vermieter dem Mieter eine Wohnung „…bestehend aus 3 Zimmern, ...
  • BildEheleute im Steuerstrafverfahren. In guten wie in schlechten Zeiten?
    Immer wieder kommt es vor, dass ein neuer Mandant in der ersten Besprechung ausführlich von seiner steuerstrafrechtlichen Vergangenheit erzählt. Nachdem (vermeintlich) alle Informationen auf dem Tisch liegen, kommt meistens eine (für den Mandanten) unerwartete aber sehr wichtige Frage: Sind oder waren Sie zu diesem Zeitpunkt verheiratet? Kann ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.