Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Peter Ströbel bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Lebensversicherung kompetent im Umland von Stuttgart

Christophstraße 38
70180 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 648760
Telefax: 0711 648767

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Margit Wolfram-Korn bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Lebensversicherung engagiert in der Umgebung von Stuttgart

Sindbadweg 12
70567 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 4587758
Telefax: 0711 45997092

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Lebensversicherung gibt gern Herr Rechtsanwalt Yuriy Okolovych mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Gänsheidestraße 43
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 70707580
Telefax: 0711 70707588

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Zum Abzug von Abschluss- und Stornogebühren bei Kündigung einer Lebensversicherung (18.05.2005, 11:35)
    Versicherer dürfen die Abschluss- und Stornogebühren bei der Kündigung einer Kapitallebensversicherung nicht ohne Weiteres in Abzug bringen Der Versicherungssenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat heute in dem Musterverfahren eines Verbraucherverbandes eine wichtige - allerdings noch nicht rechtskräftige - verbraucherfreundliche Entscheidung zur Kapitallebensversicherung getroffen. Sie betrifft die Berechnung des Rückkaufwertes bestehender Kapitallebensversicherungen. Die Versicherer bringen dabei bisher ...
  • Bild BGH: Unwirksamkeit von Klauseln in Lebens- und Rentenversicherungsverträgen (18.10.2012, 09:24)
    Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in einem weiteren Verfahren über die Wirksamkeit von Versicherungsbedingungen u.a. betreffend die Rückkaufswerte, den Stornoabzug sowie die Verrechnung von Abschlusskosten (sog. Zillmerung) entschieden. Betroffen sind Klauseln in Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Kapital-Lebensversicherung, die aufgeschobene und die fondsgebundene Rentenversicherung für den ...
  • Bild Hartz IV: Verwertung von Lebensversicherung nicht nur von der Verlustquote abhängig (21.02.2014, 11:00)
    Kassel (jur). Verlangen Jobcenter von einem Hartz-IV-Antragsteller die Verwertung einer bestehenden Lebensversicherung, dürfen sie dies nicht allein von einer „Verlustquote“ abhängig machen. Insbesondere die noch verbleibende Laufzeit und die dann fällige reguläre Ablaufleistung spielen mit eine Rolle, ob die vorzeitige Kündigung einer Lebensversicherung zumutbar ist, urteilte am Donnerstag, 20. Februar ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Umwandlung von LV-Alt-Verträgen (06.11.2007, 11:06)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... gestern erhielt ich einen interessanten Hinweis dem ich an dieser Stelle unbedingt einmal nachgehen möchte. Danach soll es offenkundig unter bestimmten Voraussetzungen möglich sein eine Lebensversicherung die als Alt-Vertrag vor Einführung der Riester-Gesetze abgeschlossen wurde in eine riesterkonforme Weise umzuwandeln. Das hätte auch im Hinblick auf die ...
  • Bild Vor Jahren um Erbe betrogen, welche Möglichkeiten gibt es jetzt noch? (05.01.2014, 17:35)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus:Herr A's Vater verstarb, als Herr A. 2 Jahre alt war. Da der Vater nicht mit der Mutter verheiratet war, wurde die Lebensversicherung und das Erbe vom Jugendamt verwaltet. 2 Wochen vor seinem 18. Geburtstag eröffnete Herr A. zusammen mit seiner Mutter (da ja selbst ...
  • Bild Krankheit/Berufsunfähigkeit und Lebensversicherung (11.02.2010, 19:45)
    Wenn man so in die Versicherungsbedingungen schaut, lauern da schöne Stolpersteine. So muss man auch längere Krankheiten und Berufsunfähigkeit melden. Nicht wie wir denken vor Versicherungsabschluss damit sie ihre Risiken bewerten können, auch wenn das viele Jahre später eintrifft. Wieso weiß ich nicht, ist aber so, steht zumindest da. 1. Wie ist ...
  • Bild Einkommen während Insolvenverfahren selbst aufgebraucht u.a. (04.11.2012, 23:36)
    Hallo zusammen, guten Abend.... folgende Zusammenfassung der Situation: Frau x hat 8000-10000 € Schulden bei versch. Gläubigern - am 25.05.2012 wird ein Insolvenzverfahren eröffnet Es erfolgte ein Schreiben in dem der Name des Treuhänders mit Anschrift genannt wurde und außerdem um Einreichung versch. Unterlagen (Kontoauszüge,Verdienstbescheinigungen u.a.) gebeten wurde In diesem Schreiben steht außerdem, ...
  • Bild Eidesstaatliche Versicherung/Riesterrente (20.12.2009, 16:41)
    Ich bin mir nicht sicher ob dies der richtige Bereich für meine Frage ist. Also angenommen Person A hat vor ca. 4 Jahren bei einer Bank eine Versicherung abgeschlossen (Riesterrente). Nun musste A vor einigen Monaten die eidesstaatliche Versicherung unterzeichnen. Bei A gab es nichts zu holen, doch die Gerichtsvollzieherin meinte, es ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild AG-GOETTINGEN, 74 IK 333/04 (06.12.2007)
    1. Ein Verheimlichen iSd § 295 Abs. 1 Nr. 3 InsO erfordert nicht ein ausdrückliches Handeln des Schuldners gegenüber dem Treuhänder (a. A. AG Neubrandenburg NZI 2006, 647); ein bloßes Verschweigen genügt. 2. Die Verpflichtung zur Mitteilung eines Vermögenserwerbes von Todes wegen beginnt nicht erst mit Ablauf der Ausschlagungsfrist gem. § 1944 BGB, sondern ...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 2 UF 171/01 (16.07.2001)
    Eine Lebensversicherung ist vor Bewilligung von PKH als Vermögenswert einzusetzen. Ggf. ist eine Zwischenfinanzierung zumutbar....
  • Bild LAG-KOELN, 12 Sa 1452/11 (08.05.2012)
    Parallelentscheidung zu 12 Sa 692/11....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.