Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Beate Schank berät zum Kindesunterhalt jederzeit gern in Stuttgart
Dr. Gaupp & Coll.
Kronprinzstr. 14
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3058930
Telefax: 0711 30589311

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild Kindesunterhalt und Kindergartenbeitrag (20.10.2008, 17:02)
    Oft wird beim Kindesunterhalt darüber gestritten, ob die Kosten für den Kindergarten bereits in den Tabellenbeträgen der Düsseldorfer Tabelle enthalten ist oder zusätzlich geschuldet wird. Der Bundesgerichtshof hat in einer neueren Entscheidung wie folgt beurteilt: Dient der Kindergartenbesuch ausschließlich pädagogischen Gründen geht der BGH davon aus, dass jedenfalls der ...
  • Bild OLG Dresden: Neue Unterhaltstabelle für Sachsen (09.01.2009, 09:47)
    Auch in Sachsen gilt seit dem 01.01.2009 eine neue Unterhaltstabelle mit geringfügig verän-derten Bedarfssätzen für den Kindesunterhalt. Hintergrund der Änderungen ist zum einen die durch Gesetz vom 22.12.2008 vorgenommene Anhebung der steuerlichen Kinderfreibeträge (§ 32 Abs. 6 EStG), zum anderen die Erhöhung des Kindergeldes. Als Folge dieser Änderun-gen werden zum ...
  • Bild BVerfG zum Unterhalt für pflegebedürftige Mutter: Verfassungsbeschwerde erfolgreich (07.06.2005, 18:05)
    Die Verfassungsbeschwerde (Vb) der Beschwerdeführerin (Bf), die aus übergegangenem Recht vom Sozialhilfeträger zur Zahlung von Unterhalt für ihre pflegebedürftige Mutter herangezogen worden ist, war erfolgreich. Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts hob das Urteil des Landgerichts (LG) Duisburg auf, da es die Bf in ihrer von Art. 2 Abs. 1 GG geschützten finanziellen Dispositionsfreiheit verletzt. Die ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Herausgabe eines Kindes (09.07.2007, 15:02)
    Nehmen wir an, ein Mann kündigt an, seiner Expartnerin den Kindesunterhalt von 2 auf 1 Kind zu kürzen, da Sie bei Ihrem Auszug vor einem fiktiven halben Jahr nur ein Kiond mitgenommen hat und das 2. bei dem Expartner ließ, das Kind mittlerweile auch nicht mehr zu der Mutter ziehen ...
  • Bild Betreuungsunterhalt ledig (28.07.2008, 19:37)
    Hallo, inwieweit unterscheiden sich Höhe und Dauer des Betreuungsunterhaltes wenn man verheiratet war oder ledig war? Es gibt ja ein rel. neues BGH Urteil zu diesem Themenkomplex. Für mich stellt es sich als Famileinrechtlaien so dar, dass wenn man Kinder hat, es letztlich beim Unterhalt keinen Unterschied mehr macht, ob man verheiratet ...
  • Bild Betreuungsunterhalt nichtehel. Kind absetzbar? ua Fragen (10.03.2013, 22:13)
    Hallo, ich mache mir gerade um folgenden Sachverhalt Gedanken. Uneheliches Kind. KV zahlt den gesetzl. Betreuungsunterhalt in Form von Aufstockung auf das letzte Nettogehalt (es bleibt ihm auch noch genug übrig etc.) an die Kindsmutter. Kann er das in irgendeiner Form bei der Steuer geltend machen? Ich weiß bei Verheiratet/geschieden geht das ...
  • Bild Verfahrensnachfolger bei Tod des Klägers / Beklagten? (23.10.2009, 11:17)
    Fallbeispiel: Der verheiratete A ficht die Vaterschaft zu seinem ehelichen Kind B an (Vaterschaftsanfechtungsklage). Das minderjährige Kind B klagt gegen A auf Kindesunterhalt. Mutter C klagt gegen A auf Trennungsunterhalt. Das Scheidungsverfahren läuft. A verstirbt, bevor irgendeines der Verfahren abgeschlossen ist. "Wenn ein Ehegatte während eines Ehescheidungsverfahrens stirbt, ist eine Ehescheidung nicht mehr möglich, § 619 ...
  • Bild Kindesunterhalt aus Nicht - EU Land (USA) (20.10.2011, 10:02)
    Hallo zusammen, wir nehmem mal an, der Kindesvater ist amerikanischer Staatsbürger, und er möchte zurück in die USA. Die Eltern sind getrennt und waren nicht verheiratet. Das Kind ist 4 Jahre alt. Jetzt meine Frage: Muss der Vater weiterhin Kindesunterhalt zahlen? Was ist zu tun, um diesen sicher zu erhalten? Danke für die Antwort. ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 9 WF 37/09 (23.06.2009)
    Hat bereits im Ausgangsverfahren vor Inkrafttreten des UÄndG die Möglichkeit bestanden, dem Aufstockungsunterhaltsanspruch den Einwand der Befristung entgegenzuhalten, ist der Unterhaltsschuldner mit diesem Einwand im Abänderungsverfahren gemäß § 36 Abs. 1 Nr. 1 EGZPO ausgeschlossen....
  • Bild AG-ESSEN, 106 F 227/05 (04.06.2008)
    Bei der Herabsetzung und Befristung des nachehelichen Unterhalts ist zu berücksichtigen, dass angesichts der gravierenden Veränderungen in der deutschen Wirtschaft in den vergangenen 10 bis 15 Jahren kein Erwerbstätiger mehr davon ausgehen kann, das einmal erreichte Einkommensniveau werde langfristig erhalten bleiben. Hinzu kommen hier die wirtschaftlichen R...
  • Bild OLG-STUTTGART, 17 UF 112/09 (17.11.2009)
    Zur Bemessung des nachehelichen Ehegattenunterhalts nach italienischem Recht. Keine Revisionszulassung....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.