Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ulrich Ebert berät Mandanten zum Haftpflichtversicherung engagiert vor Ort in Stuttgart

Sonnenbergstraße 68
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 246482
Telefax: 0711 246482

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild LAG Hamm: Haftungsprivileg bei Schadensersatzansprüchen unter Arbeitskollegen? (22.01.2007, 09:37)
    Der Kläger hat die Verurteilung der Beklagten zur Erstattung des Schadens begehrt, der ihm durch einen von der Beklagten mit seinem Pkw verursachen Verkehrsunfall entstanden ist. Der Kläger, der Österreicher ist und seinen Wohnsitz in Österreich hat, war im Sommer 2004 als Windsurflehrer in Valledoria auf Sardinien tätig. Die Windsurfschule ...
  • Bild Beim "So-Nicht-Unfall" kein Schadensersatz (20.12.2013, 14:24)
    Einem geschädigten Unfallbeteiligten steht kein Schadensersatzanspruch zu, wenn ein Verkehrsunfall trotz nachgewiesener Kollision die anspruchsbegründenden Fahrzeugschäden nicht herbeigeführt haben kann und ein anderer Geschehensablauf, der die vorhandenen Fahrzeugschäden erklären könnte, vom Kläger nicht vorgetragen wird (Fall eines "So-Nicht-Unfalls"). Das hat der 9. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 15.10.2013 entschieden und ...
  • Bild Mehr Hartz-IV-Anspruch durch KfZ-Haftpflicht-Beiträge (17.05.2016, 16:50)
    Celle (jur). Hartz-IV-Bezieher mit weiteren Einkünften können die Beiträge für eine Kfz-Haftpflichtversicherung von ihrem Einkommen abziehen und auf diese Weise höheres Arbeitslosengeld II beanspruchen. Hierfür müssen sie noch nicht einmal Eigentümer des Autos oder selbst Versicherungsnehmer sein, entschied das Landessozialgericht (LSG) Niedersachsen-Bremen in einem am Donnerstag, 12. Mai 2016, bekanntgegebenen ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild seelische Mißhandlung von Kind in öffentl./stattl. Einrichtung - Schmerzensgeld? (11.04.2013, 20:33)
    Guten Abend, angenommen ein 3 jähriges Kind wird in einem stattl. Kindergarten seelische so mißhandelt ( wird vorgeführt mit nasser Hose, muß Essen aufessen bis zum erbrechen,....) das das Kind krank wird und in psychologische Behandlung muss. Anwalt möchte auf Schmerzensgeld klagen, welche Höhe wäre hier realistisch? Nachgewiesene Symptome lt. Psychologe: - Angst vor ...
  • Bild Was bedeutet " Ansprüche der Gegenseite anzuerkennen" (19.10.2010, 05:03)
    Ein Fallbeispiel: Mal angenommen , Ich verursache den Sturz eines Menschen, und melde es der Haftpflichtversicherung.Nach viel Briefen und Gutachten sieht der Geschädigte nur den Weg der Klage um an Schmerzensgeld zu kommen. Mal angenommen, jetzt schreibt mir der Anwalt meiner Haftpflichtversicherung, der die Interessen der Versicherung vertritt folgendes: Bitte sehen sie jedoch davon ...
  • Bild Wer haftet bei Unfall auf Gelände mit gestellten Fahrzeugen (13.06.2016, 16:02)
    Hallo zusammen,angenommen es liegt folgender Sachverhalt vor :Jemand geht auf einem Wheely - Day. Dort sind 18 Teilnehmer, welche auf vom Veranstalter gestellten Fahrzeugen (Motorrad ohne Zulassung für Straße) auf gesperrten Gelände lernen sollen, auf dem Hinterrad zu fahren. Es ist demnach keine Rennveranstaltung, sondern ein Übungs-Lehrgang.Während der Anfahrübungen passiert ...
  • Bild versicherung beim wegfahren mit Jugendlichen (21.09.2008, 15:22)
    Mal angenommen a, b, und c wollen eine Fahrt veranstalten und Jugendliche mitnehmen (sie betreuen also die Kinder). a und bei sind Volljährig, aber noch keine 21, c ist 17. Muss eine Versicherung für die Kinder abgeschlossen werden oder reicht die normale Krankenkasse? (öffentliche Veranstaltung)
  • Bild Kind wurde angefahren (01.07.2013, 22:04)
    Guten Abend, Mal angenommen, ein Kind im Alter von 9 Jahren fährt mit dem Fahrrad über einen Zeprastreifen. Dabei wird es von einer Autofahrerin angefahren ( am Hinterrad-das Kind war schon fast über dem Zeprastreifen gewesen). Das Kind stürzt und muss ins Krankenhaus gefahren werden, aufgrund seiner Verletzungen. Die Autofahrerin kam aus ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild BFH, I R 36/95 (21.10.1999)
    BUNDESFINANZHOF 1. § 21 Abs. 1 KStG 1984 gilt nur für Beitragsrückerstattungen, die Versicherungsunternehmen für das selbstabgeschlossene Geschäft auf Grund ihres Jahresergebnisses oder eines versicherungstechnischen Überschusses gewähren. Andere Arten von Bei-tragsrückerstattungen werden von der Vorschrift nicht erfaßt. 2. Versicherungstechnischer Übersch...
  • Bild BGH, VII ZR 98/12 (24.01.2013)
    Einem Landwirt, der einen Unternehmer damit beauftragt, Lagerraps auf seinem 6,44 ha großen Feld zu dreschen, ist auch unter Berücksichtigung der werkvertraglichen Fürsorgepflicht nicht zumutbar, vor Ausführung der Arbeiten das Feld daraufhin zu untersuchen, ob Fremdkörper oder Werkzeuge aus dem Boden herausragen, die zu einer Schädigung des Mähdreschers füh...
  • Bild AG-KERPEN, 104 C 477/09 (06.07.2010)
    Ein Unfallgeschädigter, der auf Gutachtenbasis abrechnet, muss sich vom Schädiger bzw. der hinter diesem stehenden Haftpflichtversicherung nicht darauf verweisen lassen, dass das Fahrzeug preiswerter in einer markenungebundenen (freien) Fachwerkstatt repariert werden könnte. Es kommt dabei weder auf das Alter des Fahrzeuges noch auf die Frage an, ob dieses b...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.