Rechtsanwalt für Grundstücksrecht in Stuttgart

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolf Thilo Tettenborn berät zum Grundstücksrecht kompetent in der Umgebung von Stuttgart
KANZLEI TETTENBORN
Thomas Mann Straße 56
70469 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8178123
Telefax: 0711 8178124

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Heidrun Feszler aus Stuttgart berät Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Grundstücksrecht

Hohenloher Straße 57
70435 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8790777
Telefax: 0711 8790787

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Grundstücksrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Bernd Stumpp mit Büro in Stuttgart
Stecher & Stumpp Rechtsanwälte
Gänsheidestraße 35
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 24895920
Telefax: 0711 24895939

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander J. Englert mit Anwaltskanzlei in Stuttgart hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Grundstücksrecht
Englert Rechtsanwaltskanzlei
Königstraße 34
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22553942
Telefax: 0711 22553940

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Grundstücksrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Holowitz mit Kanzlei in Stuttgart
Summerer, Schäfer, Holowitz Rechtsanwälte
Johannesstraße 62
70176 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6868950
Telefax: 0711 6868951

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mirco Bunzel mit Anwaltsbüro in Stuttgart berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Bereich Grundstücksrecht
Gaßmann & Seidel Rechtsanwälte
Marienstraße 17
70178 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 2229110
Telefax: 0711 22291199

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Grundstücksrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dominik Görtz aus Stuttgart
Görtz Rechtsanwälte
Mittlerer Pfad 19
70499 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 3659170
Telefax: 0711 36591717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Grundstücksrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Tobias Grösche mit Büro in Stuttgart
Krüger & Grösche Rechtsanwälte
Robert-Koch-Straße 2
70563 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 78782860
Telefax: 0711 787828644

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Severin Birkmann mit Anwaltskanzlei in Stuttgart berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Grundstücksrecht

Urbanstraße 7
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 16670
Telefax: 0711 1667290

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Grundstücksrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Isailoff mit Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart

Kronenstraße 45
70174 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6365014
Telefax: 0711 2841307

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reimar Scheu mit Niederlassung in Stuttgart vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Grundstücksrecht

Olgastraße 17
70182 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 6159529
Telefax: 0711 613945

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Grundstücksrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Kretz persönlich vor Ort in Stuttgart

Heidehofstraße 10
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 243485
Telefax: 0711 2360852

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Grundstücksrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Geneuss immer gern in der Gegend um Stuttgart

Stuttgarter Str. 46
70469 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 8965130
Telefax: 0711 89651331

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Grundstücksrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Steffen Malte Knies mit Anwaltsbüro in Stuttgart

Alexanderstraße 23
70184 Stuttgart
Deutschland

Telefon: 0711 22299130
Telefax: 0711 222991350

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Grundstücksrecht
  • Bild Bundesgerichtshof stärkt das Hausrecht von Hotelbetreibern (12.03.2012, 14:12)
    Der u.a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass nicht nur Privatleute, sondern auch Unternehmen ihr Hausrecht grundsätzlich frei ausüben können und dass die Erteilung eines Hausverbots als Ausdruck der Privatautonomie in der Regel auch nicht gerechtfertigt werden muss. Etwas anderes gilt jedoch dann, wenn der ...
  • Bild Stiftung darf Foto- und Filmaufnahmen untersagen (23.12.2010, 15:00)
    Der u. a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten die ungenehmigte Herstellung und Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen der von ihr verwalteten Gebäude und Gartenanlagen zu gewerblichen Zwecken untersagen darf, wenn sie Eigentümerin ist und die Aufnahmen von ihren ...
  • Bild Makler: Ohne Vollmacht keine Grundbucheinsicht (01.11.2011, 15:18)
    Celle/Berlin (DAV). Ohne Vollmacht des Eigentümers dürfen Makler nicht das Grundbuch einsehen. Ebenso wenig dürfen Notare dies im Auftrag eines Maklers tun. Das gilt auch dann, wenn die Einsicht nach Auskunft des Maklers zur Vorbereitung des Verkaufs der Wohnung im Auftrag des Eigentümers vorgenommen werden soll. Auf eine entsprechende Entscheidung ...

Forenbeiträge zum Grundstücksrecht
  • Bild Eintragung ins Grundbuch wurde "vergessen" (07.10.2013, 18:02)
    Hallo, heute habe ich mal eine Frage zum Grundstücksrecht. Und zwar sei folgende Fallkonstellation gegeben: K kauft vom Nachlassverwalter N ein zum Nachlass des E gehörendes Grundstück. Soweit kein Problem. K erhält die nächsten 30 Jahren auch immer den Grundsteuerbescheid. Nur irgendwann fällt durch einen Zufall auf, dass K gar nicht im ...
  • Bild Erweiterter Fall von "Unterschied von Zession und Forderungskauf" (21.02.2013, 11:28)
    K möchte dieses Grundstück von V abkaufen. Da K den Kaufpreis nicht sofort bezahlen kann, einigen sie sich auf eine Auflassungsvormerkung für 2 Jahre, diese wird auch im Grundbuch eingetragen. Inzwischenzeit möchte D auch das Grundstück und bereit mehr zu bezahlen. K nimmt das Angebot des V an und veräußert ...
  • Bild Grundstücksrecht (27.08.2012, 18:48)
    Person A hat ca vor einem Jahr ein Grundstück erworben. Vor wenigen Tagen meldet sich die Gemeinde und teilt mit, dass der Abwasserkanal mit Grünanlage der am Grundstück angrenzt, von der Firma die das Neubaugebiet geplant hat, falsch angelegt wurde. Der Abwasserkanal und eine künftige Absturzsicherung (Geländer) an der Grünanlage mit ...
  • Bild Grundstücksrecht in Frankreich (14.07.2012, 08:04)
    Hallo Zusammen, viellleicht ist jemand mit dem französischen Rechtssystem vertraut. Fall: A kauft ein Grundstück in Frankreich (mit Immobilie). Es handelt sich um ein Langezogenes Grundstück mit 3 Immobilien. A Kauft die Immobilie in der Mitte. Um den Zugang zu der Immobilie zu gewähren wurde ursprünglich ein Wegerecht im Vertrag verankert der alle ...
  • Bild Wegerecht. Löschung möglich? (29.06.2013, 23:26)
    Hallo,Herr A und Herr B kauften 2007 zusammen einen ehemaligen Bauernhof mit angebautem Bungalow. Das (große) Grundstück wurde geteilt. Herr B bewohnt den Bungalow und Herr A das Bauernhaus. Zum Kaufzeitpunkt hatte Herr B weder von hinten (durch das Grundstück A eingegrenzt) noch von vorne Zugang zu seinem Grundstück (vor ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Grundstücksrecht
  • BildPrivatgrundstück: Ist Plakatwerbung am Zaun erlaubt?
    Wer sich ein Privatgrundstück, meist in Verbindung mit Haus, leistet, wird in der Regel einen Kredit aufnehmen. Die Tilgung des Darlehens mitsamt der anfallenden Zinsen kann für den frischen Hauseigentümer durchaus eine finanzielle Belastung darstellen. Ein zusätzliches Einkommen aus Plakatwerbung am eigenen Zaun erscheint dann besonders lukrativ. Aber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.