Rechtsanwalt in Stuttgart Freiberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Freiberg (© Blickfang - Fotolia.de)

Im Norden der Stadt Stuttgart befindet sich der Stadtteil Freiberg. Freiberg gehört zum Stadtbezirk Mühlhausen und zählt aktuell in etwa 7.400 Einwohner. Die Siedlung Stuttgart Freiberg wurde zunächst für einkommensschwache Familien geplant. Inzwischen gibt es in Freiberg einen Mix aus Einfamilienhäusern, Reihenhäusern und auch mehrgeschossige Wohnbebauung ist zu finden. Obwohl Freiberg in erster Linie als Wohngegend bekannt ist, gibt es diverse Geschäfte, die für die Grundversorgung der Einwohner sorgen. Drogeriemärkte, zwei Einkaufszentren, Bäcker und andere Einzelhändler stehen zur Verfügung.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Stuttgart Freiberg

Wallensteinstraße 29
70437 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stuttgart Freiberg

Im Dienstleistungsbereich lassen sich auch einige Rechtsanwälte finden. Somit haben Einwohner bei Bedarf die Möglichkeit, einen Anwalt in Stuttgart Freiberg zu konsultieren, der sie in rechtlichen Belangen berät und selbstverständlich auch vertritt. Hatte man gegebenenfalls einen Verkehrsunfall und entsteht daraus Ärger mit der gegnerischen Versicherung, dann kann diese Angelegenheit einem Rechtsanwalt aus Stuttgart Freiberg übergeben werden. Dieser übernimmt den kompletten Schriftverkehr mit der gegnerischen Versicherung bzw. dem Unfallgegner. Er kann für seinen Mandanten die Sachschäden wie auch gegebenenfalls entstandene Personenschäden geltend machen. Je nach Schwere der Verletzungen kann einem auch ein Schmerzensgeld zustehen, in manchen Fällen wird auch eine Haushaltshilfe benötigt. Über die genaue Rechtslage im einzelnen Fall wird der Anwalt seine Mandantschaft genau informieren und mit ihr zusammen beschließen, wie in der Angelegenheit am besten vorgegangen werden sollte. Er kann auch die erforderlichen Sachverständigengutachten einholen und auswerten.

Durch eine anwaltliche Beratung ist man in rechtlicher Hinsicht auf der sicheren Seite, rechtliche Nachteile können durch den fachkundigen Rat eines Anwalts in der Regel vermieden werden. Das gilt natürlich nicht nur in Unfallangelegenheiten, sondern für sämtliche Fragen, die juristisches Fachwissen erfordern.

Viele weitere qualifizierte Juristen können Sie im Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Stuttgart finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Gescheiterte Klage gegen Werbeblocker von Süddeutsche und ProSiebenSat1 (21.08.2017, 09:56)
    München (jur). Werbeblocker für das Internet verstoßen weder gegen das Wettbewerbs- noch gegen das Urheberrecht. Das hat nach dem Oberlandesgericht (OLG) Köln nun am Donnerstag, 17. August 2017, auch das OLG München entschieden (Az.: 29 U 1917/16, U 2184/15 Kart und U 2225/15 Kart). Danach ist sogar auch das sogenannte ...
  • Bild Jobcenter darf Wohnungslosen nicht zur Wohnungssuche verpflichten (24.11.2016, 16:35)
    Stuttgart (jur). Jobcenter dürfen wohnsitzlose Hartz-IV-Bezieher nicht per Bescheid zur Wohnungssuche verpflichten. Weigert sich der Wohnsitzlose, eine entsprechende Eingliederungsvereinbarung zu unterschreiben, verstößt ein daraufhin erlassener verpflichtender Bescheid zur Wohnungssuche gegen das Selbstbestimmungsrecht des Hilfebedürftigen, entschied das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Donnerstag, 24. November 2016, bekanntgegebenen Urteil ...
  • Bild Finanzgericht zur Geltendmachung der Kosten einer doppelten Haushaltsführung (24.10.2016, 10:45)
    Stuttgart (jur). Bei einer Fahrzeit von einer Stunde von der Wohnung zur Arbeit können Arbeitnehmer nicht die Kosten einer doppelten Haushaltsführung steuerlich geltend machen. Das hat das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 16. Juni 2016 entschieden (Az.: 1 K 3229/14). Auf die durch eine ...

Forenbeiträge
  • Bild Suche Jura Nachhilfe (08.02.2011, 23:58)
    Studiere derzeit an der Uni Tübingen BWL. Suche dringend Nachhilfe in Bürgerliches Recht. Bitte Melden (Raum Stuttgart und Tübingen) 01727015888
  • Bild Erstausstattung bei H4 (27.03.2015, 03:25)
    Hallo alle miteinander,angenommen jemand hat einen Antrag auf Erstausstattung gestellt. Einige Sachen wie Bett, Kleiderschrank und Schreibtisch hatte er bereits. Dem Antrag wurde auch stattgegeben. Angenommen nun gibt es zwei Anliegen.Der Antrag umfasste: Waschmaschine, Sofa, Wohnzimmerschrank, Bügeleisen, Bügelbrett, Esstisch + 2 Stühle, Küchenschrank, Lampe, Geschirrspüler, Geschirrgrundausstattung für 1P., Kommode, Werkzeugkoffer, ...
  • Bild DGAP-News: Grundsatzentscheidung der Bundesnetzagentur zu maximalen Kosten von Teilnehmerdaten - ern (28.09.2010, 08:00)
    telegate AG / Schlagwort(e): Rechtssache28.09.2010 08:00 ---------------------------------------------------------------------------Planegg-Martinsried, 28. September 2010 - Die Beschlusskammer 2 der Bundesnetzagentur hat in der vergangenen Woche eine Grundsatzentscheidung im Entgeltverfahren zu Teilnehmerdaten bekannt gegeben (Beschluss: BK2a 10/023). Demnach sind die seitens der Deutschen Telekom von den Marktteilnehmern geforderten Kosten für das Überlassen der ...
  • Bild 3. mal gleicher Mangel nach Ablauf der Garantiezeit / Rechte (18.04.2008, 17:47)
    Hallo bräuchte mal bitte Hilfe zu folgendem Problem: Angenommen jemand (Käufer X) kauft ein Notebook für ca. 1600€ mit 2 Jahren Garantie. Nach etwas mehr als einem Jahr geht die Grafikkarte kaputt und wird auf Garantie getauscht. Bereits einen Tag nach der Reparatur geht die Grafikkarte wieder kaputt. Das Notebook wird wieder auf Garantie ...
  • Bild Diverses zum Arbeitsrecht (09.01.2009, 19:08)
    Hallo ich hätte paar Fragen zu diversen Arbeitsrechtsgesichten. Es betrifft die betriebliche Übung. Diev F.-Gmbh gewährt seiner Belegschaft seit Jahren immer ein Weihnachtsgeld,wenn der MA länger als 3 Jahre im Unternehmen ist. . Der MA A. wurde am 1.3. eingestellt und wurde aus der Zahlung des Weihnachtsgeldes herausgenommen. Die Mitarbeiterin G. arbeitet schon 4 Jahre für ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas ist eine Verzichtserklärung zur Rufnummernmitnahme?
    Die Abgabe einer Verzichtserklärung kann für Prepaid Kunden bei einer Rufnummernmitnahme interessant sein. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Prepaid Karten haben den Vorzug, dass man keinen Vertrag über eine bestimmte Laufzeit zu kündigen braucht. Darüber hinaus können sich Prepaid Kunden nicht durch Telefonate oder SMS ...
  • BildSocialnetwork: darf man Bilder von anderen ins Netz stellen?
    In Zeiten, in denen viele Menschen jedes wichtige und unwichtige Ereignis ihres Lebens in Sozialen Netzwerken posten, gehört auch das Veröffentlichen von Fotos dazu. Handelt es sich dabei nur um Aufnahmen, die die eigene Person betreffen, so stellt sich gar nicht die Frage, ob dies gestattet ist. Doch ...
  • BildWohnungstür: Schadensersatz von Mieter wegen Streichen?
    Wenn Mieter beim Streichen ihrer Wohnungstür von außen nicht aufpassen, kann der Vermieter unter Umständen Schadensersatz verlangen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Münster. Ein Mieter hatte ohne Absprache mit seinem Vermieter seine Wohnungstür von außen in einem auffälligen Farbton gestrichen. Als der ...
  • BildKoffer am Bahnhof vergessen: hafte ich auf Schadensersatz für Anti-Terror-Einsatz?
    Die Angst vor Terror-Anschlägen nimmt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland stetig zu, sondern wohl auch in der gesamten Europäischen Union. Diese Angst hat unter anderem zur Folge, dass ein harmloser Koffer, der im sog. „öffentlichen Raum“, also beispielsweise am Bahnhof oder am Flughafen, lediglich vergessen wurde, zu ...
  • BildHat man als Arbeitnehmer Anspruch auf unbezahlten Urlaub?
    Die im Arbeitsvertrag vereinbarten bezahlten Urlaubstage sind oftmals schnell aufgebraucht. Was passiert, wenn diese aufgrund persönlicher Umstände nicht ausreichen? Kann man ohne Weiteres unbezahlten Urlaub nehmen? Gibt es einen Anspruch auf unbezahlten Urlaub? Antworten auf diese Fragen und weitere Hinweise, was es im Zusammenhang mit unbezahltem Urlaub zu ...
  • BildGerichtskostentabelle ab 1.1.2015 (Gebührentabelle GKG)
    Wer einen Rechtsstreit hat, der brauch nicht nur gute Nerven, sondern auch einen dickeren Geldbeutel, denn nicht nur die Anwaltskosten, sondern auch die Gerichtskosten können teuer werden, wenn man nicht gerade eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hat. Doch wie hoch sind die Kosten tatsächlich?   Die ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.