Rechtsanwalt in Stuttgart Freiberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Stuttgart Freiberg (© Blickfang - Fotolia.de)

Im Norden der Stadt Stuttgart befindet sich der Stadtteil Freiberg. Freiberg gehört zum Stadtbezirk Mühlhausen und zählt aktuell in etwa 7.400 Einwohner. Die Siedlung Stuttgart Freiberg wurde zunächst für einkommensschwache Familien geplant. Inzwischen gibt es in Freiberg einen Mix aus Einfamilienhäusern, Reihenhäusern und auch mehrgeschossige Wohnbebauung ist zu finden. Obwohl Freiberg in erster Linie als Wohngegend bekannt ist, gibt es diverse Geschäfte, die für die Grundversorgung der Einwohner sorgen. Drogeriemärkte, zwei Einkaufszentren, Bäcker und andere Einzelhändler stehen zur Verfügung.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Stuttgart Freiberg

Wallensteinstraße 29
70437 Stuttgart
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Stuttgart Freiberg

Im Dienstleistungsbereich lassen sich auch einige Rechtsanwälte finden. Somit haben Einwohner bei Bedarf die Möglichkeit, einen Anwalt in Stuttgart Freiberg zu konsultieren, der sie in rechtlichen Belangen berät und selbstverständlich auch vertritt. Hatte man gegebenenfalls einen Verkehrsunfall und entsteht daraus Ärger mit der gegnerischen Versicherung, dann kann diese Angelegenheit einem Rechtsanwalt aus Stuttgart Freiberg übergeben werden. Dieser übernimmt den kompletten Schriftverkehr mit der gegnerischen Versicherung bzw. dem Unfallgegner. Er kann für seinen Mandanten die Sachschäden wie auch gegebenenfalls entstandene Personenschäden geltend machen. Je nach Schwere der Verletzungen kann einem auch ein Schmerzensgeld zustehen, in manchen Fällen wird auch eine Haushaltshilfe benötigt. Über die genaue Rechtslage im einzelnen Fall wird der Anwalt seine Mandantschaft genau informieren und mit ihr zusammen beschließen, wie in der Angelegenheit am besten vorgegangen werden sollte. Er kann auch die erforderlichen Sachverständigengutachten einholen und auswerten.

Durch eine anwaltliche Beratung ist man in rechtlicher Hinsicht auf der sicheren Seite, rechtliche Nachteile können durch den fachkundigen Rat eines Anwalts in der Regel vermieden werden. Das gilt natürlich nicht nur in Unfallangelegenheiten, sondern für sämtliche Fragen, die juristisches Fachwissen erfordern.

Viele weitere qualifizierte Juristen können Sie im Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Stuttgart finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Masterstudium (M.A.) in Sozialwirtschaft (14.01.2014, 10:10)
    Die Hochschule Esslingen bietet in Kooperation mit der Paritätischen Akademie Süd und der Paritätischen Akademie Berlin das berufsbegleitende Masterstudium Sozialwirtschaft ab April 2014 auch in Stuttgart-Vaihingen an. Interessierte können sich am Donnerstag den 23.01.2014 um 18 Uhr an der Hochschule Esslingen über das akkreditierte Studienprogramm informieren, das ab April 2014 ...
  • Bild Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014 für zehn junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (17.02.2014, 14:10)
    Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014: Anerkennung und Ansporn für zehn junge Wissenschaftlerinnen und WissenschaftlerWichtigste Auszeichnung für Forschernachwuchs / Verleihung am 12. Mai in BerlinDie diesjährigen Trägerinnen und Träger des wichtigsten Preises für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland stehen fest. Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ...
  • Bild Chirurgen tagen im März in Berlin: Chirurgie zwischen Faszination, Mut und Demut (27.01.2014, 12:10)
    Berlin – Die Chirurgie steht vor großen Herausforderungen. Faszinierende neue technische Möglichkeiten erlauben Eingriffe, die noch vor Kurzem undenkbar waren. Zugleich sehen sich operative Fächer mit Risiken konfrontiert, die zu schweren Krankheitsverläufen führen können und nicht zuletzt auch Versicherungsprämien in Rekordhöhen steigen lassen. Wie sich die Chirurgie in diesem Spannungsfeld ...

Forenbeiträge
  • Bild Beginn der Sperrfrist bei Berufung (10.12.2013, 15:21)
    Angenommen gegen die Person A (ohne Fahrerlaubnis) wird per Gerichtsurteil vom 01.01.2014 eine isolierte Sperrfrist von 12 Monaten verhängt. Fall 1: nur A legt Berufung ein Fall 2: A und die Staatsanwaltschaft legen Berufung ein Bei der Berufungsverhandlung am 01.07.2014 zieht A seine Berufung zurück. (in Fall 2 zieht die Staatsanwaltschaft ebenfalls zurück.) Wann ...
  • Bild Anzeige erstatten Verleumdung (27.12.2013, 17:37)
    Hallo Ich hätte da eine Frage an euch: Folgende Geschichte:Angestellter arbeitet in der Gastronomie in zwei verschiedenen Lokalen. Einer von den beiden hat den Angestellten wegen Diebstahl und ein Einbruch angezeigt was total lächerlich ist! Aber er ist fest überzeugt das der Angestellte die Straftat begannen hat.. Schön und gut ...
  • Bild Die Zukunft der Demokratie und des Internets (18.12.2010, 15:22)
    Die Akte Wikileaks zeigt sehr deutlich, dass demokratische Regierungen auf demokratische Werte und Errungenschaften schei*en, wenn ihre eigenen unter Verschluss gehaltenen Untaten an die Öffentlichkeit geraten oder zu geraten drohen.Die zunehmende Vernetzung einzelner Menschen zu mehr oder weniger zusammenhängenden Konglomeraten hat letztlich die Existenz von Wikileaks ermöglicht. Aber Wikileaks ist ...
  • Bild Unterhalt einstellen möglich (01.02.2013, 14:33)
    Hallo, ist es möglich, dass ein Vater, der, der starken Annahme ist, dass sein Kind (m/w) nicht von ihm ist, den Kindesunterhalt einzustellen bis erwiesen ist, dass er der Vater ist oder eben auch nicht ? Natürlich müsste der Vater bei der erwiesenen Vaterschaft nachzahlen. Aber für den Zeitraum bis zur Verhandlung ...
  • Bild Schadenersatz wegen Datenschutzverletzung durch Behörden (17.06.2009, 19:29)
    Folgender fiktiver Fall: X bewirbt sich bei einer Landesbehörde. Nach Vorstellungsgespräch entscheidet sich die Behörde auch für den Bewerber X und leitet ein Einstellungsverfahren ein. Im Zuge dieses Einstellungsverfahrens hat X auch ein polizeiliches Führungszeugnis (keine Einträge) und weitere Unterlagen einzureichen. Bei der ärztlichen Untersuchung wurde nichts entdeckt, was gegen eine ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildJedermanns Gesetz: darf eine Privatperson einen anderen festnehmen?
    Festnahmen aufgrund einer begangenen Straftat werden seitens der Polizei sowie der Strafverfolgungsbehörden vorgenommen. In der Praxis ist dies auch die Norm, dennoch gibt es Ausnahmen, gemäß derer es auch einer Privatperson gestattet ist, eine andere Person festzunehmen. Die gesetzliche Grundlage hierfür findet sich in § 127 Abs. 1 ...
  • BildRadfahren mit Hund an der Leine: ist das erlaubt?
    Grundsätzlich muss zur Klärung der Frage, ob beim Radfahren der Hund an der Leine mitgeführt werden darf, die Straßenverkehrsordnung herangezogen werden. Betrachtet man den § 28 StVO, dann ist es prinzipiell untersagt, von Kraftfahrzeugen aus Tiere an der Leine zu führen. Auch ein unangeleintes Mitlaufen neben dem Fahrzeug ist ...
  • BildAgrofinanz GmbH: BaFin ordnet Abwicklung und Rückzahlung der Gelder an
    Die Finanzaufsicht BaFin hat der Agrofinanz GmbH mit Sitz in Kleve aufgegeben, ihr unerlaubt betriebenes Einlagengeschäft einzustellen und die angenommenen Gelder unverzüglich an die Anleger zurückzuzahlen. Dabei weist die Finanzaufsicht ausdrücklich darauf hin, dass es für die Rückabwicklung nicht ausreicht, die bisherigen Verträge zu kündigen und sie durch neue ...
  • BildBGH: Schadenersatz aufgrund eines Vorkaufsrechts
    Mit Urteil vom 21.01.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass einem Mieter wegen seines gesetzlichen Vorkaufsrechts Schadenersatz zustehen kann, wenn sein Vorkaufsrecht vereitelt wird (AZ.: VIII ZR 51/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) steht dem Mieter ein gesetzliches Vorkaufsrecht zu, über welches der ...
  • BildSHB Altersvorsorgefonds bittet um Stundung
    Die “SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Altersvorsorgefonds KG” bittet in einem aktuellen Anlegerrundschreiben von Anfang September 2014 um Stundung der bereits fälligen Rückzahlungsansprüche bis zum Jahresende, da sonst die Zahlungsunfähigkeit der Fondsgesellschaft drohe. In dem Schreiben verweist die Fondsgeschäftsführung zunächst darauf, dass bereits viele verschiedene ...
  • BildWas kostet ein Rechtsanwalt?
    Manch einer zögert wegen vermeintlich hoher Kosten, sich an einen Anwalt zu wenden. Natürlich ist auch die Tätigkeit des Anwalts, wie jede andere Dienstleistung, mit Kosten verbunden. Eine wirkliche Überraschung müssen die Anwaltskosten nicht sein, wenn Sie sich bereits im Vorfeld darüber informieren. Und Sie werden nicht selten feststellen, ...

Urteile aus Stuttgart
  • BildLG-STUTTGART, 27 O 338/15 (11.07.2016)
    1. Ein Rechtsanwalt hat den Mandanten im Erstberatungsgespräch auf die Höhe der von ihm voraussichtlich geforderten Gebühren aufzuklären, wenn er entweder ausdrücklich danach gefragt wird oder wenn der Mandant aus besonderen Umständen des Einzelfalls einen solchen Hinweis erwarten kann. 2. Für die Tätigkeit im Verfahren der Selbstanzeige wegen hinterzogener Einkommensteuer
  • BildVG-STUTTGART, 4 K 4865/15 (06.07.2016)
    1. Die in Ziff. 1 des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 enthaltene Begünstigung bezieht sich nicht nur auf die Form der Führung (insbesondere dem Herkunftszusatz), sondern auch auf die Voraussetzungen, unter denen ein verliehener Grad überhaupt geführt werden darf. 2. Da die Führung eines ausländischen akademischen Grads nach § 37 Abs.
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 230/15 (28.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.
  • BildVG-STUTTGART, 11 K 2156/16 (28.06.2016)
    1. Eine von Anfang an rechtswidrige Einbürgerungszusicherung kann nach § 48 Abs 1 VwVfG zurückgenommen werden. 2. Die Rücknahme einer Einbürgerungszusicherung setzt nicht voraus, dass diese durch Täuschung oder vergleichbares Fehlverhalten, etwa durch Bestechung oder Bedrohung, rechtswidrig erwirkt worden ist. (Abgrenzung von VGH Mannheim, Urteil v. 08.05. 2013 - 1 S 2046/12
  • BildVG-STUTTGART, 1 K 3376/13 (23.06.2016)
    1. Einen presserechtlichen Auskunftsanspruch kann nur derjenige geltend machen, der einem Presseunternehmen zugeordnet werden kann, das die Gewähr für die publizistische Aufbereitung und ggf. Verbreitung der begehrten Auskünfte an die Öffentlichkeit bietet und an der öffentlichen Meinungsbildung mitwirkt. 2. Ein Unternehmen, dessen Geschäftszweck die Sammlung und Aufbereitung von Auftragsinformationen für Unternehmen
  • BildLG-STUTTGART, 4 S 259/15 (22.06.2016)
    Eine als Allgemeine Geschäftsbedingung in den Vertrag einbezogene Bearbeitungsentgeltklausel ist in einem mit einem Unternehmer (in Abgrenzung zum Verbraucher) geschlossenen Darlehensvertrag wirksam.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.